Wusstest du schon? A! und das Urheberrecht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Wirrkopf

Titan
Können wir das Thema nicht schleunigst beenden und den Thread schließen? Ich bin die Art Mensch, die sich nicht zurückhalten kann, darauf hinzuweisen, dass Tzimis Begründung, warum Memes erlaubt sein sollen, mMn unsinnig ist. Und ich will HJ nicht traurig machen.
Tu es bitte!
Dieser Thread existiert, damit am Ende keine ungeklärten Fragen* oder unausgesprochene Wahrheiten stehen bleiben.

Dass HJ eventuell danach traurig ist nehme ich jetzt mal billigend in Kauf :)

* Sofern möglich, niemand von uns ist Urheberrechtsanwalt
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Offensichtlich war ja der Eingangsbeitrag doch nicht so leicht verständlich und nicht ausreichend klar, als daß er ohne jegliche Fragen und weitere Erläuterungen hätte stehen bleiben können.

Diesen Thread halte ich daher für sehr wichtig, um eben wirklich VERSTÄNDLICH und KLAR darzulegen, was man darf, was man nicht darf, und wie man das, was man darf, nach den Forenregeln überhaupt umsetzen darf.
 

Kagami

Gott
- Unproblematisch sind hier vor allem die berühmten Memes. Der einzige Sinn von Memes besteht schließlich darin, sich im Internet zu verbreiten. Und der Urheber ist fast immer unbekannt.
Die (mutmaßlich nicht genehmigte) Bearbeitung durch einen unbekannten Dritten ändert nichts daran, dass man mit einem Meme auch das ursprüngliche Bild aus der Fernsehserie etc. veröffentlicht oder verbreitet und das ist grundsätzlich ersteinmal nicht erlaubt (auch wenn dies im Fall von Fernsehserien nun wirklich ungefährlich sein sollte, aber bei anderen Quellen nicht). Weder eine legale noch eine illegale Bearbeitung eines Werkes darf ohne Erlaubnis des Rechteinhabers des ursprünglichen Werks verbreitet oder veröffentlicht werden.

Oder betrachtest du das Meme als Zitat und nicht als Bearbeitung? Scheint mir nicht richtig, kein besonderer Zweck würde ich sagen.

In dem Fall zweitrangig, aber es sei darauf hingewiesen, dass der unbekannte Ursprung eines Werks (inkl. einer Bearbeitung) nicht dazu führt, dass man es anders nutzen darf als bei bekanntem Urheber.
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
Ich fürchte dass das Problem hier ist, dass die Rechtslage alles andere als klar ist (ist ein Meme ein eigenes Werk?). Dadurch wissen wir nicht WIRKLICH was legal und was illegal ist. Keiner von uns ist ein Experte im Urheberrecht und wenn wir alles so strikt auslegen dass es garantiert kein Risiko für irgendwen gibt, dann darf in der Tat nur noch originale Kunst hier veröffentlicht werden vom Erzeuger sowie Bilder die klar gemeinfrei sind.

Wir WISSEN selbst nicht genug darüber, selbst Anwälte und Richter sind sich uneins. Wir haben versucht eine Grobe Richtlinie anzugeben: Wenn es euch komisch/falsch vorkommt, lasst es. Wenn ihr den Rechteinhaber kennt, fragt wenns geht. Wir entscheiden letzten Endes hier nach Bauchgefühl und Halbwissen und mehr können wir auch nicht tun. Deshalb kann und wird es diese klare "das geht immer" Regel die Zornhau gerne möchte so nicht geben. Wir können Euch sagen dass Links per IMG Tag im Zweifel nicht gehen, dass man offensichtlich geklaute Bilder ohne eigenen Werkskontext nicht kopieren darf. Das bedeutet dass macche Sachen hier nichtmehr gehen. Bis jetzt sagt uns das Bauchgefühl dass Memes ok sind (ebenso Cover bei Rezensionen, Bilder in nem eigenen Werkskontext also) und deswegen sind sie ok.

Wenn wir rausfinden dass das rechtlich NICHT OK ist, dann wird das nicht mehr gehen. Eine klarere Aussage wird es von uns nicht geben weil wir keine machen können. Sorry.

Und wie weiter oben gesagt: Wenn ihr ein Bild von Marvel klaut und hier veröffentlicht, im Glauben dass es ein Werk darstellt (siehe obiges Meme) - und es stellt sich raus dass Marvel dafür auf Schadensersatz klagt, dann zahlt ihr die Rechnung mit falls ein Gericht Euch recht gibt. Denn den Urheberrechtsverstoss begeht der User, nicht das Forum. Nach Regel 9 liegt es in der Verantwortung des Users sowas abzuklären, wir gehen in der Regel davon aus dass der User weiss was er macht - es sei denn wir haben Grund zur Annahme dass das nicht der Fall ist. Wenn dann doch ein Schaden entsteht ist der User auch dem Forenbetreiber gegenüber für Schäden durch Fahrlässigkeit haftbar.

Wir haben Euch in diesem Thread darauf hingewiesen dass ihr auf sowas bitte achtet, ihr wisst also Bescheid.

Ich werde den Thread schliessen und für bessere Übersicht einen Fragen/Diskussionsthread zum Thema aufmachen.
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
Die (mutmaßlich nicht genehmigte) Bearbeitung durch einen unbekannten Dritten ändert nichts daran, dass man mit einem Meme auch das ursprüngliche Bild aus der Fernsehserie etc. veröffentlicht oder verbreitet und das ist grundsätzlich ersteinmal nicht erlaubt (auch wenn dies im Fall von Fernsehserien nun wirklich ungefährlich sein sollte, aber bei anderen Quellen nicht). Weder eine legale noch eine illegale Bearbeitung eines Werkes darf ohne Erlaubnis des Rechteinhabers des ursprünglichen Werks verbreitet oder veröffentlicht werden.

Oder betrachtest du das Meme als Zitat und nicht als Bearbeitung? Scheint mir nicht richtig, kein besonderer Zweck würde ich sagen.

In dem Fall zweitrangig, aber es sei darauf hingewiesen, dass der unbekannte Ursprung eines Werks (inkl. einer Bearbeitung) nicht dazu führt, dass man es anders nutzen darf als bei bekanntem Urheber.
Jein, zum Zwecke der Satire oder wenn dir Bearbeitung eine bestimmte Künstlerische Schaffenshöhe erreicht bzw. in Collagen gehts dann ja doch wieder legal.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben