Shadowrun 5e

21.10.2015 Die Höhle der Löwin

Dieses Thema im Forum "Büro des Prinzen" wurde erstellt von Floki, 20. März 2018.

  1. Floki

    Floki Meister des Wahnsinns
    1. " The World needs YOU!"

    Nach einigem Suchen hatte Charles dann auch endlich die von Herrn Braun beschriebene Tür gefunden.

    Man könnte fast meinen die Kleine Prinzessin ist etwas Paranoid. Hörte Charles Loki sarkastische Stimme in seinem Kopf.

    "Sei Still." kam Charles geszischte Erwiederung. "Sie wird schon wissen warum sie ihr Büro so versteckt hält."

    Noch einmal Atmete Charles tief durch und Strich seine Haare und seine Kleidung glatt in der Hoffung einen Guten ersten eindruck zu machen.

    "Na dann Los." sprach er sich selbst Mut zu und klopfte dann an die Tür des Büros.
     
  2. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    Nachdem der Malkavianer das Gebäude nochmal umrundet hatte, fand er auch die Tür und sie ging auf, bevor er sie erreichte. Das Vorzimmer war leer und das Schild an der Tür an der erklopfte eindeutig. "Er hörte ein "Herein"

    [00c] ich muss mal sehen, wo ich die Logindaten von Magdalena habe. Kommt dann besser. [/ooc]
     
    Floki und Eldrige gefällt das.
  3. Floki

    Floki Meister des Wahnsinns
    1. " The World needs YOU!"

    Charles stand einige Augenblicke unschlüssig vor der Tür und richtete erneut seinen Mantel und seine Krawatte.
    Verdammt warum war er nur so Nervös.

    Das könnte daran liegen das du eine Unkontrollierbare Bestie bist und dich fragst ob die Prinzessin alleine auf dich wartet oder bereits das Exekutionskommando vor der Tür steht. Lokis stimme war nun wieder eindringlicher, wie immer wenn Charles Nervös war.

    "Nicht ich bin die Bestie." erwiederte Charles so leise wie Möglich. "Sondern du Loki. Nur du alleine."

    Ja da magst du recht haben. Das zweite ich des Malkavianers wurde nun Nachdenklich. Aber hast nicht du mich erschaffen?

    "Worauf willst du hinaus?" Der Malkavianer war verblüfft.

    Ganz Einfach. Du hast mich zu dem gemacht was ich bin. Du Hast mich so geschrieben. Und als unser Erzeuger dich gebissen hat. Loki machte eine kurze Pause. Da bin ich in deinem Kopf erwacht.

    "Ich verstehe immer noch nicht worauf du hinauswillst."

    Ganz einfach. Manchmal frage ich mich ob ich nicht schon immer hier war. Ob ich nicht schon immer ein teil von dir war. Ob mich der Kuss unseres Erschaffers nicht geschaffen sondern nur Geweckt hat. Erneut eine kurze Pause von Loki. Und manchmal Frage ich mich ob du dich nicht das selbse Fragst.

    "Das ist Lächerlich." Charles hätte beinahe Laut Losgelcht.

    Ist es das? Klang Lokis frage noch eine weile nach. Aber lass uns später weiter darüber sprechen. Jetzt mach schon. Die Prinzessin wartet.

    Stimmt da hatte Loki nicht ganz unrecht. Ein Letztes Mal Atmete Charles tief durch ehe er die Tür öffnete und eintrat. Ohne zu wissen was ihn auf der anderen Seite erwarten würde.
     
  4. Lady Noir

    Lady Noir Prinz der Stadt Finstertal

    Drinnen war ein Büro mit einem grossen gediegenen Schreibtisch, hinter dem vor einem Wappen der Stadt Finstertal eine junge Frau sass. Es war nicht hell in dem Raum, nur eine gedimmte Beleuchtung und eine Schreibtischlampe erhellte die Szenerie. Die Präsenz der Frau erfüllte den ganzen Raum und es kostet Anstrengung in den Raum zu gehen.
    Sie schaute ihm entgegen und schien auf etwas zu warten.
     
  5. Floki

    Floki Meister des Wahnsinns
    1. " The World needs YOU!"

    Charles schaute sich etwas unsicher im Büro des Prinzen um. Suchte nach einem Anhaltspunkt was als nächstes von ihm erwartet werden würde.

    Wie wäre es wenn du dich erst einmal vorstellst Charley Baby. Sagte Loki nach einer Weile Spöttisch. Und um Gottes Willen stier ihr bloß nicht auf die Möbse. Ich bin mir sicher das mag sie garnicht.

    "Natürlich." erwiederte der Malkavianer zu niemanden Bestimmten ehe er sich an die Frau hinter dem Schreibtisch wendete. "Entschuldigen sie die Störung."

    Charles verbeugte sich Tief und wendete den Blick von der Frau ab.

    "Sie müssen Prinz Crutz sein. Ich bin Charles Morgen vom Clan der Malkavianer aus Ludwigshafen am Rhein." kurz Stockte er ehe er sich wieder aufrichtete. "Ich bitte unterwürfig um eine Audienz."
     
  6. Lady Noir

    Lady Noir Prinz der Stadt Finstertal

    Sie schaute sich um, ich denke schon", erwiderte Lena dann und konnte sich ein leichtes Grinsen nicht verbieten, aber bis er aufsah, war das wieder weg und die Aura der Unnahbarkeit perfekt. "Sehen sie denn noch jemand anderen als mich?" Dann deutete sie auf die Stühle, die da standen. "Sie wollen sich hier ansiedeln? Wie haben sie sich das gedacht?"
     
  7. Floki

    Floki Meister des Wahnsinns
    1. " The World needs YOU!"

    Nun Teuerste. Ich dachte das du mir den Platz hinter deinem Schreibtisch Freiräumst. Meine Persönliche Sklavin wirst und ich dann zum Herrscher dieser Stadt werde. Trängte sich nun wieder Loki in seinen Kopf und fast konnte Charles Spüren wie sein anderes ich versuchte die Kontrolle zu Übernehmen.
    Der Malkavianer zitterte kurz als er Loki wieder zurückträngte.

    Als er sich wieder einigermaßen gefasst hatte blickte er den Prinzen direkt an und suchte nach den Richtigen Worten.

    "Nun ich dachte...," Begann er, stockte dann aber. "Ich dachte ich suche mir hier eine Wohnung oder ein Kleines Häusschen für misch und meine Dienerin. Danach würde ich gerne wieder meiner Alten Arbeit nachgehen."
     
  8. Lady Noir

    Lady Noir Prinz der Stadt Finstertal

    Dann würde wohl Loki etwas passieren, mit dem er nie und nimmer gerechnet hatte, denn eine Stimme im Kopf richtete sich direkt an ihn.
    'Pass auf, Grossmaul, dass ich nicht dich zu meinem Sklaven mache und ich brauche jemanden, der im Keller bei den Ratten putzt.'
    Dabei lächelte sie Charles an. "Das sollte kein Problem sein, sofern sie die Maskerade und alles was dazu gehört beachten. Ich denke, sie werden sich so etwas in Ludwigshafen hier nicht mehr leisten."
    'ICH HOFFE, das besonders dir das klar ist. Denk nicht mal dran, noch mal bekommst du keine Chance.'
    Charles würde davon nicht das Mindeste mitbekommen, auch nicht, dass Loki kurzfristig in komplette Dunkelheit gehüllt wurde.
    Sie lächelte immer noch freundlich. "Dann begrüsse ich sie hier und in einer Woche melden sie sich und legen mir die Ergebnisse ihrer Wohnungssuche vor, dann kann ich sie auch als Bürger begrüssen."
     
  9. Floki

    Floki Meister des Wahnsinns
    1. " The World needs YOU!"

    "Ich bedanke mich für ihr Vertrauen." antwortete Charles und deutete eine Leichte Verbeugung an. "Ich werde mein Bestes Geben um ihr Vertrauen nicht zu enttäuschen."

    Charles brauchte einen Augenblick um zu bemerken das Loki sich nicht wie gewohnt in seinem Kopf meldete.
    Keine Drohungen.
    Keine Witze.
    Keine Sarkastischen Worte.
    Nichts.
    Der Malkavianer wunderte sich etwas über die mitlerweile Ungewohnte Stimme in seinem Kopf und wollte gerade gehen als ihm Plötzlich etwas einfiehl.

    "Verzeihen sie Prinz Crutz." sagte er und griff langsam in die Innentasche seines Mantels um einen Versiegelten Brief daraus hervorzuholen. "Ich habe hier noch das Schreiben das mir mein Erzeuger für Herrn Buchet mitgegeben hat. Ich weis nicht was darin steht oder ob es überhaupt noch eine Bedeutung hat. Aber was soll ich mit dem Schriftstück machen?"
     
  10. Lady Noir

    Lady Noir Prinz der Stadt Finstertal

    Sie sah ihn an. "Helena hat mir von dem Brief berichtet als sie mir ihren Anmeldebogen gebracht hat", erwiderte sie. "Aber da jetzt ich hier bin, mache ich mir lieber ein eigenes Bild von ihnen. Aber sie können ihn gerne hier lassen, wenn sie möchten.
    Manches Mal sind solche Dinge eher hinderlich, wenn man seine Domäne wechselt." Es klang etwas zweideutig, aber trotzallem freundlich. Auch schien es sie nicht zu wundern, dass jemand beim ersten Mal unpünktlich war.
    "Ich wünsche ihnen noch eine angenehme Nacht. Sie können ab jetzt in der Domäne der Malkavianer jagen."
     
  11. Floki

    Floki Meister des Wahnsinns
    1. " The World needs YOU!"

    "Und noch einmal ehren sie mich mit ihrem Vertrauen." Charles steckte den Brief wieder in den Mantel ehe er sich erhob und in richtung Tür ging. "Ich wünsche auch ihnen eine angenehme Nacht."

    Nachdem Charles wieder aus der Tür hinaus getreten war Atmete er tief durch und lehnte sich gegen die Wand.

    "Das wäre geschafft." sagte er zu sich selbt.

    Wenn du mir folgst dann Packen wir unsere Sachen und verschwinden. Hörte er nun auch wieder Loki kleinlaut in seinem Kopf. Das Weib ist gefährlicher als ein Rudel Garou.

    "Und das von dir Loki?" erwiederte der Malkavianer. "Aber jetzt genug davon. Wir bauen uns ein neues Leben auf und fertig."
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[21.10.2015] Ich will Freunde (Lena) Industriegebiet Ost 11. März 2018
[21.10.2015] Die suche nach dem Prinz. Das Café de Trois 10. März 2018
[21.10.2015] Vorbereitungen einer komplizierten Zusammenkunft Abseits der Nacht 6. September 2017
[02.06.06] Aus der Höhle des Löwen... In den Schatten der Stadt 22. Dezember 2006
Höhlen Grölen Gesellschaftsspiele 18. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden