[16.05.06]

Dieses Thema im Forum "Tagebuch" wurde erstellt von Desaparecidos, 2. April 2006.

  1. Desaparecidos

    Desaparecidos Coheed&C. - Welcome Home

    Ort: Kunstakademie
    Charaktere:
    [1] Whouster, Buchet, Antonio (Nsc), von Hohenegg, Lena
    [2] Delilah, Der Maler, Jorhardo, Celicia (Nsc)
    [3] Delilah, Antonio (Nsc)
    Geschehen:
    [1] Whouster meldet sich bei Romero, um dem Prinzen von der vorigen Nacht Bericht zu erstaten. Zur gleichen Zeit erscheint auch Romero. Whouster wird fortgeschickt wohingegen Romero zum Prinzen gelassen wird. Antonio spricht beim Prinzen vor. Dabei erfährt der Prinz auch, dass er Antonio finanzielle Starthilfe geben soll, womit er sich einverstanden erklärt, wenn er denn dafür ein gewisses Mitspracherecht bekommt, was den Club betrifft. Ausserdem soll Antonio ein wenig an der Akademie lehren. Nachdem Antonio wieder gegangen ist, wenden sich Buchet und Hohenegg der in Starre liegenden Lena zu, welche 'aufgeweckt' wird. Alleine das Bild im Raum und ihre 'Liebe' zu Buchet verhindern dass sie sich zornig auf irgendwen oder -etwas stürzt. Auf Buchets Bitte hin stimmt sie zu, ihm gegen Finsterburg zu helfen.
    [2] Delilah geht zum Maler, um diesem ihr Bild zu zeigen und dabei seine Meinung darüber zu hören. Der Maler erkennt, wie wichtig Delilah für ihn im Moment ist und die beiden sind sich einig, dass einzig die Toreador dazu in der Lage sind etwas neues zu schaffen, wo der Rest von ihnen nur Zerstörung anzurichten weiß. Wenig später erscheint Jorhardo beim Maler. Die beiden unterhalten sich über die neue Situation und Ämteraufteilung, sind sich dabei einig dass Ernest einen guten Hüter abgeben würde und Delilah ihm möglicherweise zur Seite stehen könnte.
    [3] Delilah meldet sich bei Antonio nachdem sie weiß dass er in der Stadt ist. Die beiden treffen sich wenig später an der Kunstakademie. Delilah muss Antonio allerdings nochmal stehenlassen um erneut zu Jorhardo und dem Maler zu gehen. Von den beiden erfährt sie über ihre Möglichkeit, Ernest als Hüterin zu helfen. Wenig später holt sie auch Antonio dazu, damit er und der Maler sich kennenlernen können.
    Besonderheiten: ---
    Link:
    [1]
    Erfolgserlebnis?
    Guten Morgen, liebe Freundin!!
    [2] Eins zwei drei...
    Stippvisite beim Maler
    [3] Zwei alte "Bekannte"
    Stippvisite beim Maler

    Ort: Gildenhaus
    Charaktere:
    [1] Johanna, Ernest
    [2] Erique, Viktor
    [3] Jorhardo, CAT
    [4] Jorhardo, Ernest, Romero (Nsc)
    Geschehen:
    [1] Nachdem Johanna sich gestärkt hat, trifft sie sich mit dem Makler und entdeckt unter den Beispielen auch ein Haus, für welches sie sich interessiert. Vorerst entscheidet sie sich jedoch noch nicht dafür, sondern beschließt, mit jemandem zu sprechen der etwas Ahnung von Geldanlagen hat. Am Gildenhaus zurück scheitert sie in ihrem Versuch, die Türe durch ihre Kräfte zu öffnen. Also muss sie warten bis einer der Ghule ihr öffnet. Sie ruft Ernest wenig später an, da er ihr bei der Nahrungssuche helfen soll, was dieser allerdings noch nicht weiß. Trotzdem will er ihr in der nächsten Nacht helfen. Nach dem Telefonat zieht sie sich ins Labor zurück um die Tauben von voriger Nacht zu untersuchen.
    [2] Erique stattet Viktor einen Besuch ab, bei dem er ihn über sein neues Amt informiert. Von Viktor erfährt er von Santiago, welcher nicht auf Cats Liste stand. Ausserdem informiert Viktor ihn über das Vorhaben der Ventrue, und auch über deren Zeitpunkt. Sofern sie sich nicht nach Finsterburg aufmachen, will Erique ihnen gerne seine Hilfe zukommen lassen.
    Ein weiteres Thema beschäftigt sich mit Viktor Fähigkeiten. Erique fragt ihn ob er irgendwelche Probleme hat oder Hilfe braucht, woraufhin Viktor ihm auch dazu Rede und Antwort steht.
    [3] Cat ruft Jorhardo an um ihn zu fragen ob er noch weitere ritualisierte Gegenstände zur Vefügung hat, was dieser allerdings verneint.
    [4] Jorhardo wartet auf Ernest, dem er einiges mitteilen will. Dieser ruft jedoch den Professor an um ihn um Hilfe am Tunnel zu bitten. Jorhardo will Skalve vorbei schicken. Wenig später bekommt er vom Ghul des Prinzen eine Nachricht überbracht.
    Besonderheiten:
    Link:
    [1] Wohnungssuche
    Telefonat Johanna/Ernest (die folgenden 8 Beiträge)
    [2] Ein bißchen Arbeit
    [3] Dringender Anruf für Jorhardo
    [4] Lord ruft Protegé
    Telefonat Ernest/Jorhardo (die folgenen 3 Beiträge)

    Ort: Kanalisation
    Charaktere:Whouster, Kontaktmann+Celine (Beides Nsc)
    Geschehen: Whouster versucht über einen Kontaktmann etwas über Carolas Verbleib und ihre Handyaktivität zu erfahren, wird jedoch enttäsucht da das Handy ausgeschaltet wurde. Später in seiner Zuflucht wird Celine von ihren Gedanken bezüglich Whouster gequält.
    Besonderheiten: ---
    Link: Ortung

    Ort: Am Busen der Natur
    Charaktere: Nikita, Frau (Nsc)
    Geschehen: Auf dem Weg zur Akademie stößt Nikita auf einen herumstreunenden Hund, welcher sich auch gleich zutraulich von ihr hochheben lässt. An seinem Halsband findet sie die Informationen über seine Besitzer und geht zu deren Adresse. Die besitzerin des Hundes ist heilfroh den kleinen wieder zu haben. Da Nikita alleine mit der alten Frau ist, trinkt sie von ihr. Nachdem sie sich versichert hat, dass mit der Frau alles in Ordnung ist, lässt sie 200 € und etwas Schmuck mitgehen.
    Erst dann macht sie sich wieder auf den Weg zur Akademie.
    Besonderheiten: Nikita erhält 200€ und ein Schmuckstück im Wert von 1400€
    Link: Ganz alleine...

    Ort: Der Stieed
    Charaktere: Melody, Sven (Nsc)
    Geschehen: Melody wird in der Stadt vom Regen überrascht als ihr Wagen an ihr vorbeifährt. Nach kurzem Hinterherlaufen zeigt sich, dass Sven den Wagen gefahren hat um ihn zu ihr zu bringen. Da sie klatschnass ist, fahren die beiden zum Hotel. Sie erfährt ein wenig über die Garou und über den Geist in ihrem Auto, welchen sie jedoch nicht gänzlich ernst nehmen will. Eine geraume Weile später verlässt Sven das Hotel wütend wieder und auch Melody fährt wütend in Richtung Kino um dort Verdunkelung zu üben. Da sie dabei keinen Erfolg hat, beschließt sie nach Finsterburg zu fahren um zu sehen was Ashton dort treibt.
    Besonderheiten: ---
    Link: Darkness cover me

    Ort: Auf der Straße
    Charaktere:
    [1] Whouster, Meyye, CAT
    [2] Ernest, Cat, Christine + Ziege (Beides Nsc)
    Geschehen:
    [1] Whouster, Meyye und Cat treffen sich am Nordpark, da Cat mit den beiden das eigentliche Einlaufen in die Finsterburg besprechen will. Meyye ist zunächst wenig begeistert von der Idee, stimmt aber dann zu, doch mitzugehen. Vorher will CAT allerdings noch die Ventrue am Tunnel beaufsichtigen und notfalls unterstützen. Auch hierbei stimmen die anderen beiden zu.
    [2] Ernest macht sich mit seinem neuen Gul Christine auf den Weg zu Ziege, um dort zum einen einige Waffen zu besorgen und zum anderen Christine ein wenig zu testen. Eigentlich soll sie die Verhandlungen mit Ziege führen, doch dieser ist so aufdringlich und widerlich, dass Ernest das lieber selbst übernimmt.
    Nachdem Ernest einige Waffen und Nebelgranaten erworden hat, machen sich die beiden wieder auf den Weg zurück in die Villa, wo sie den Keller aufräumen und zu einem Trainingsraum umbauen wollen. Ernest will Christine die Wahrheit immernoch nicht sagen.
    Cat kommt später hinzu und möchte von Christine nach Finsterburg gebracht werden. Nach einer kurzen Zankerei steht allerdings fest dass Ernest sie fahren wird.
    Besonderheiten:
    Link:
    [1] Die Schöne und das Biest
    [2] Training Day

    Ort: Finsterburg
    Charaktere:
    [1] Black Cloud, Schaffenberg, Carola, Ghul (Nsc)
    [2] Ian, Justify, Omarion (Nsc)
    [3] Melissa, Ashton, Ernest, Viktor, Alexander, Meyye, Faust, CAT, Melody, Maria, Hell, Amanda
    Geschehen:
    [1] Black Cloud macht sich auf den Weg zu Schaffenberg um diesem auf den Zahn zu fühlen und etwas über die anderen Ventrue in Finstertal herauszufinden. Nachdem René die Erlaubnis erhalten hat, Carola zu besuchen, macht er sich auf den Weg zu ihr. Die beiden reden kurz über ihre Momentane Situation ehe René Carola auf ihren Erzeuger anspricht und mit ihr über die Dinge reden will, die sie bereits gelernt hat. Carola hatte unterdessen Besuch von einem Ghul, welcher ihr etwas Blut und einige Bücher brachte.
    [2] Ian zieht es nach Finsterburg, wo er auf einerParkbank sitzt und über carola nachdenkt. Einerseits will er sie anrufen, andererseits hat er die Möglichkeit anhand eines 'Vertrages' ihr Schicksal wohl zu besiegeln. Auch Justify ist im Park unterwegs und setzt sich auf die Bank neben Ian, während Omarion fort geht. Justify erzählt ein wenig und geht Ian auf die Nerven, bis er ihm irgendwann rät, Carola anzurufen. Ian ist erschrocken da der alte weiß was ihm im Kopf herum geht. Nachdem Justify verschwunden ist versucht er aber carola anzurufen, erreicht sie jedoch nicht. Justify geht unterdessen Jennifer besuchen um sie um Hilfe zu bitten.
    [3] Ashton und Alexander wollen sich mit Melissa beim Finstertunnel treffen um über die Situation der Ventrue in beiden Städten zu sprechen. Beide Seiten bringen Verstärkung mit, ohne dass jedoch die andere Seite davon weiß. Das ganze ufert aus, als Ernest von Maria angegriffen wird. Cat, die bis dahin als Katze getarnt unterwegs war, greift mit in den plötzlich entstandenen Kampf ein. Nach der Explosion von Ernests Wagen können eine gepflockte Maria und Amanda von Hohenegg sichergestellt und zum Prinzen gebracht werden. (ich kann hier jetzt nicht genauer auf den Inhalt eingehen, weils einfach zu viel wird sonst.)
    Besonderheiten: ---
    Link:
    [1] Burgwache
    Ein Ghul kommt zu Besuch
    [2] Geister der Vergangenheit (Pt. 1)
    [3] Die Ventrue treffen sich am Tunnel

    Ort: Finsterburg
    Charaktere: Black Cloud, Ariel, Romero (Nsc)
    Geschehen: Romero überbringt Black Cloud eine Schriftrolle, in der Buchet den Prinzen Finsterburgs dazu auffordert, über Marias Traditionsbrüche eine Strafe zu verhängen. Erst dann will er den Mörder Honores der Stadt verweisen. Black Cloud will jedoch dass Buchet zuerst sich selbst eine Strafe auferlegt, dann ist er auch bereit mit ihm über weiteres zu reden.
    Besonderheiten:
    Link: Auf ein Wort....

    Ort: Kunstakademie
    Charaktere:
    [4] Ashton, Buchet, von Hohenegg (Nsc),
    [5] CAT, Buchet, Magdalena+von Hohenegg+Thomas (alles Nsc)
    [6] Nikita, Celicia (Nsc)
    [7] Melody, Magdalena+Garous (Nsc)
    Geschehen:
    [4] Ashton ist den kompletten Weg von Tunnel aus zurück zur Akademie gelaufen um dort den Prinzen zu sprechen. Dieser empfängt ihn auch. Kaum hat Ashton den Raum betreten, fügt er sich der Beherrschung Melissas und schießt auf den Prinzen. Buchet fügt der Angriff keinen wirklichen Schaden zu. Unter den Auswirkungen von Buchets Präsenz windet sich Ashton am Boden und sieht verzweifelt seiner Strafe entgegen, die er am 18. bei der Primogenssitzung erfahren wird.
    [5] Von Hohenegg schafft es, aus dem Umbra die Geplockten, Maria und Amanda, zu Buchet zu bringen. Wenig später bringt er auch eine rasende Cat in das Zimmer des Prinzen. Mittels Blut und der beruhigenden Präsenz des Prinzen verfliegt Cats Raserei langsam und sie kann von den Geschehnissen am Tunnel berichten. Später wird sie in einen Separaten Raum gebracht, wo sie sich erstmal erholen soll.
    [6] Nikita hat sich auf den Weg zur Akademie gemacht um nach den Garou zu sehen, da Meyye ja keine Zeit hat. Sie trifft recht bald auf Celicia, welche ihr allerdings nur sagen kann dass es ziemlich ruhig ist. Ausserdem versucht Celicia Nikita das Umbra zu erklären.
    [7] Melody ist zur Akademie gefahren nachdem sie vom Tunnel geflüchtet ist. Blöde Umstände und zu wenig Selbstbeherrschung führen dazu, dass sie von Lena trinkt, woraufhin die beiden in Streit ausbrechen. Einige Garou beobachten den Streit und melden ihn von Hohenegg. Melody und Magdalena wollen das ganze erst irgendwie verheimlichen, entscheiden sich später aber dazu dem Prinzen doch die Wahrheit zu sagen. Durch Ashtons Angriff auf den Prinzen werden sie erst nächste Nacht wieder empfangen
    Besonderheiten: ---
    Link:
    [4] Ashton zurück
    [5] Blutrausch in der Akademie!!
    [6] Wie es wohl den Wuffies beim Prinzen so geht?
    [7] Ein wenig Frieden...

    Ort: Auf der Strasse
    Charaktere: Viktor, Nicci (Nsc)
    Geschehen: Viktor macht sich im Umbra auf den Weg zum Pub der Garous, wo er auf Nicci trifft. Diese scheint gerade einem Baum zu helfen, wendet sich aber schnell Viktor zu als sie ihn sieht. Er berichtet ihr vom Tunnel und von den Plagen, ausserdem schenkt er ihr einen Ring, in dem er einen Kallus eingesperrt hat. Nicci findet das Ganze ziemlich cool und will Viktor aus dem Umbra herausbringen. Ausserdem will sie Richard bescheid geben, damit die beiden sich sehen können.
    Besonderheiten:
    Link: The land of green

    Ort:
    Charaktere:
    Geschehen:
    Besonderheiten:
    Link:



    -----------------------------------------------------------------​

    Neuer Aufzug fürs Tagebuch, ist etwas weniger Arbeit für mich so. Hoffe das geht in Ordnung.
    Bisher bin ich nicht weiter gekommen, werd das aber noch fertig machen. Weiß ja nicht ob nochmal ne Woche dran gehängt wird.
    Alles andere wie immer

    Desa
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[16.05.06] Ashton zurück Kunstakademie 30. März 2006
[16.05.06] Woxygen Tagesaktuelles 14. März 2006
]16.05.06] Morgenpost Tagesaktuelles 14. März 2006
[16.05.06]Wohnungssuche Stadtzentrum Finstertal 5. März 2006
[16.05.06] Erfolgserlebnis? Kunstakademie 3. März 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden