D20 Überzeugt mich von d20!

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von m-bryo, 3. Dezember 2007.

Schlagworte:
  1. Prisma

    Prisma -

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Ist das wirklich noch "d20"? Bleiben nur noch Feats und der zwanzigseitige Würfel übrig?
     
  2. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Und Rettungswürfe, die Arten von Modifikatoren, die Berechnung von Attributsmodifikatoren, die Fertigkeiten, die Würfelmechanik, die Rüstungsklasse usw.
     
  3. AW: Überzeugt mich von d20!

    Ja.

    mfG
    bug
     
  4. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Was ich noch vergessen hatte anzumerken, so zu d20 generell: Es ist weit weg von einem "universellen" oder "generischen" system. Quasi jedes d20 Produkt hat ein eigenes Schadensystem über trefferpunkte, über konstipunkte, über sonstwas, nicht jedes hat feats, nicht jedes hat klassen, manche kommen ohne rettungswürfe aus..... Vergleicht man Mutants & Masterminds mit d20 Urban Arcana und D&D 3.5 könnt man meinen es seien ganz unterscheidliche Systeme... Also der "für alles nur einen satz regeln" bonus fällt wohl weg *g*

    ...keine Regeldiskussionen bei d20? *goes backstab SoK with a Ballista*
     
  5. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Kann ich so voll unterschreiben. d20 ist ja absolut nicht schlecht in dem, was es tut, die Weise in der es als "Universalsystem" angepriesen und eingesetzt wird stößt mir aber ganz massivst auf, denn das ist es einfach nicht, zB Babylon 5 d20 finde ich als B5-Fan einfach nur grausam. Auch bei Star Wars würde ich persönlich jedem raten zum IMHO deutlich besser zum Star Wars-Feeling passenden d6 zu greifen, wobei hier die wirklich gut gemachten d20-Bücher als Hintergrundquelle immerhin ihre Rechtfertigung haben.
     
  6. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Wobei meiner Meinung nach das beste Star Wars System Saga und somit d20 ist... aber das ist immer Geschmacksfrage...
     
  7. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Überzeugt mich von d20!

    "Ich bin Level 3 Jedi, Level 3 Schmuggler und Level 3 Prinzessin, Rasse Wookie, Template: Droide... ich bin die ganze Abenteurergruppe aus SW 3-6 in einer Person! und nur noch zwei level, dann kan ich "zwei blaster kampf" lernen, davor bin ich zu doof"... nein, tut mir leid. Paßt einfach nicht.
     
  8. Prisma

    Prisma -

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Bei mir ist es Savage Worlds, weil es da eine sehr gute Conversion zu Star Wars gibt und Savage Worlds gut zum Spielthema passt.
    Das alte D6 mag ich auch sehr. Aber zur Zeit greife ich da lieber nach Savage Star Wars.
     
  9. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Wenn du mir damit einfach nur sagen möchtest, dass man beschissene Charakter mit Saga bauen kann, dann hast du völlig recht...
    Ich kann auch beschissene Charaktere mit URPG bauen, das geht mit jedem System, aber nicht jedes System hat ein gutes Star Wars Feeling...

    Und wenn man man sich die Regeln von Saga mal durchließt und versteht, sieht man was für geniale Gedanken den Regeln zu Grunde liegen und wie gut sie Star Wars (und zwar alle Filme unterstützen) ...

    Edit: d6 Star Wars ist auch ziemlich cool, nur das Raumkampfsystem ist halt blöd, aber da sind alle Star Wars Systeme nicht optimal, Saga find ich da noch am Besten...
     
  10. afbeer

    afbeer Wiedergänger

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Dies schrieb er auf die Bemerkung man muesse D20 nicht nach dem Optimierungsgedanken spielen.

    Es gibt gute Gruende nicht nach dem (Power)Optimierungsgedanken zu spielen:
    + man spielt zum 1. mal D20 und benutzt einfach einen vorgegebenen Charakter zum Kennenlernen.
    + man spielt um das System kennen zu lernen und kann gar nicht optimieren wegen mangelnder Kenntnis des Regelsystems.
    + man laesst die erlebten Module den Charakter beeinflussen und legt sich keinen Plan bei der Charaktererschaffung bis Stufe X fest. (Dies macht es schwierig einer Prestigeklasse beizutreten)
    + man hat nicht die entsprechenden Buecher mit den besonders optimierbaren crunch in der Bibliothek der Kampagne.

    + der DM kann eh auf das powerlevel der Spielergruppe reagieren und statt APL + 3 Begegnungen APL +1 Begegnungen ansetzen.
     
  11. Prisma

    Prisma -

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Savage Worlds leistet da mMn den bisher besten Job. Allerdings muss man sich auf die Grobkörnigkeit des Systems einlassen.
     
  12. AW: Überzeugt mich von d20!

    Soll ich den Threadtitel in "Überzeugt mich von Savage Worlds!" ändern?

    mfG
    bug
     
  13. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Überzeugt mich von d20!

    OffTopic:
    Was mich - mal wieder - dazu bringt, dass ich mich unbedingt mal in Savage Worlds einlesen muss...
     
  14. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: Überzeugt mich von d20!

    mit 100CP für Lichtschwert, Mind Tricks und so
    für 100CP für Raumfahrzeugskill und so
    für 100CP für Wardrobe&Style und so
    50XP
    Genau so ist es in anderen Systemen als d20 :]
     
  15. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Nein. Den gibt es ja schon.

    Und als Savage Worlds Fan bin ICH jedenfalls FROH über so viel D20-Material zur Auswahl.

    Eines hatte ich noch zu erwähnen vergessen: Für D20 gibt es Fertigabenteuer in HÜLLE UND FÜLLE!

    Nicht nur für D&D, sondern auch für D20 Modern und die diversen mehr oder minder stark modifizierten D20-Varianten. Und diese Fülle an Abenteuern gibt es für jeden Geldbeutel - kostenlose PDFs bis umfangreichst ausgestattete Hardcover.

    Für mich, der ich nur begrenzt kreativ bin, was da Abenteuer-SELBST-Ausdenken anbetrifft, ist eine solche Auswahl an Abenteuern ein definitiver Pluspunkt.

    Und die unterschiedlichen Stile dieser Abenteuer reichen ja von Style over Substance Bilderbüchern bis hin zu Abenteuer-GOLD pur (z.B. die Dungeon Crawl Classics).

    Andere Regelsysteme, gerade auch die üblichen Verdächtigen für "Generika" und auch die etwas unüblichen wie Savage Worlds, können mit dieser Fülle (oder auch Flut, denn nicht alles ist Gold, was da glänzt) nicht mithalten. - Da tröpfelt es im Vergleich nur, gegenüber den wahren Sturzbächen an Abenteuermaterial, welches man für D20 insgesamt bekommen kann. (Auch innerhalb der D20-Familie gibt es natürlich Unterschiede. So wird D20 Modern eher kurz gehalten - und mit D&D 4E vermutlich begraben, was wirklich schade ist.)
     
  16. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Saga kenne ich leider nur vom Durchblättern, sah tatsächlich deutlich besser aus als das alte Star Wars d20 aber ich kann mir nicht vorstellen dass es mich vollständig überzeugen würde. Savage Star Wars dagegen doch schon viel eher. Aber mein "grausam" bezog sich auch ausschließlich auf B5, wo ich finde dass einfach die gesamte Grundphilosophie des Hintergrunds an allem vorbeigeht was das System abbildet. Star Wars d20 finde ich einfach nicht so gut, aber dass man da was irgendwie brauchbares draus drehen kann bezweifle ich nicht.
     
  17. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Mach doch dazu einen EIGENEN Thread auf, in welchem Du die Dir auffälligen Punkte mal schilderst (ich fand ja, daß man sich durchaus bemüht hat, die B5-Stimmung bei B5 D20 einzufangen).
     
  18. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Ja, nur das es in d20 jeder macht, um die coolsten und nützlichsten Boni von überall her beim min/max-en zu erhalten und solche Charaktere Pflicht sind :ätsch:

    P.S.: Mit 350 CyberPunks kann man ganz schön abrocken!
     
  19. Ardettes

    Ardettes Beziehungsweise Vergeben.

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Das "Jeder" möchte ich jetzt mal überlesen haben... Überall gibt es Ausnahmen. Hier sitzt eine.
    Und nirgends steht, das nur solche Charaktere gespielt werden dürfen. Da würde so manches Regelwerk anders aussehen, wenn es nur solche Builds geben dürfte.
     
  20. -

    - Guest

    AW: Überzeugt mich von d20!

    Hey, wer sagt denn bitteschön, dass alle D&D / d20 - Spieler Min/Maxer sind? Das trifft weder auf mich noch auf meine Gruppe zu!

    EDITH: Oh, da waren wir wohl zeitgleich. ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden