Übersicht über BoL-Regelausgaben und BoL-basierte Rollenspielprodukte

Dieses Thema im Forum "Barbarians of Lemuria" wurde erstellt von Zornhau, 24. November 2010.

  1. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Um einmal hier ein wenig mehr Übersicht in das Publikations-Gewirr rund um BoL zu bringen, möchte ich hier eine Liste führen mit all den BoL- und BoL-basierten Produkten, die aktuell erhältlich sind. (Und wenn man sich die "work in progress"-Berichte anschaut, werden es nächstes Jahr viele, viele mehr werden!)

    Barbarians of Lemuria (BoL-free) - Kostenlose 1km1kt-Version
    Dies ist die kostenlose, noch recht lückenhafte und sehr knappe Fassung, die ursprünglich als Wettbewerbsbeitrag entstanden ist. Hier wird noch direkt auf Lin Carters Sword&Sorcery-Romane rund um den HELDEN "Thongor" und das urzeitliche Land "Lemuria" Bezug genommen. (Für die kommerzielle Fassung konnte Simon Washbourne nicht die Rechte an Thongor und Lemuria erwerben, weshalb das BoL-Lemuria zwar sehr ähnlich, aber in Details wiederum ganz anders als Lin Carters Lemuria ist.)

    Barbarians of Lemuria (BoL) (Ende 2008) - erste kommerzielle Version
    Diese Version hatte erstmals richtig viel Beachtung in der Rollenspiellandschaft bekommen. Anders als die 1km1kt-Version, die als kostenlose Perle meist unbekannt und unentdeckt vor sich hin vereinsamte, wurde diese Version gekauft und gespielt. So sehr gespielt, daß viel Feedback über Regelunklarheiten und Lücken aufkam, was in einer Überarbeitung mündete.

    Barbarians of Lemuria (BoL-Revised) (Mitte 2009) - die Revised Edition
    Dies ist die erstmals auch als Print on Demand erhältliche Fassung (mit dem alten Titelblatt) gewesen. Auf Basis dieser Revised Edition wurde die französische Ausgabe (mit neuen Illustrationen) und das von Jeff Mejia erstellte Legends of Steel Rollenspiel erstellt.

    Barbarians of Lemuria (BoL-LE) (Anfang 2010) - die Legendary Edition
    Das ist die aktuellste englischsprachige Fassung. Diese ist bei Cubicle 7 erschienen. Hierbei durfte Simon Washbourne die Illustrationen der französischen Fassung verwenden - auch wenn man das neue Titelbild unretuschiert nur in der PDF-Fassung sieht, weil die Cubicle-7-Ausgabe aus "US-Empfindlichkeiten" ein retuschiertes Titelbild verpaßt bekam. In dieser Fassung gibt es deutliche Regeländerungen zur Revised Edition - so deutliche, daß z.B. die Priester ganz anders geregelt werden, daß die Rüstungen ganz anders geregelt werden, daß die Initiative ganz anders abläuft, usw. Man hat hier eine echte Überarbeitung vorliegen, nicht nur eine neue Auflage einer alten Regelfassung.

    Barbarians of Lemuria (BoL-DE) (Oktober 2010) - die Deutsche Ausgabe
    Die aktuelle deutsch übersetzte Ausgabe von Ulisses Spiele. Diese basiert auf der Legendary Edition enthält aber viele Regelklärungen und Erläuterungen, die dem direkten Kontakt mit Simon Washbourn entstammen. Dies ist die derzeit aktuellste und umfangreichste BoL-Ausgabe, die es gibt.



    Legends of Steel - BoL-Edition (LoS) - basierend auf der Revised Edition von BoL
    Dies ist die für das alte 1PG-Fantasy-Rollenspiel "Broadsword" von Jeff Mejia erstellte "World of Broadsword", auch Erisa genannt, im BoL-Regelgewand. Vorher gab es schon eine Savage-Worlds-Adaption dieser Spielwelt, die leider sehr dürftig und lückenhaft ausfiel. Die BoL-Version hat jedoch die vollständigen BoL-Kern-Regeln UND die für LoS spezifischen, neuen bzw. alternativen Regeln in einem Band integriert. LoS ist ein in sich geschlossenes, vollständiges, eigenständiges Rollenspiel. Die Welt Erisa ist geradezu vorbildlich dargeboten - knapp und dabei außerordentlich zu Abenteuern anregend. Es ist ein Bestiarium mit "normaleren" Tieren und Monstern enthalten, das für gängigere Sword&Sorcery-Welten leichter zu adaptieren ist, als die doch sehr seltsame Flora und Fauna von Lemuria. (Jeff Mejia entwickelt gerade für BoL eine Pulp-Adaption genannt Dicey Tales.)


    D.O.G.S. of War (DoW) - eigenständige Regelfassung, verwandt aber nicht wirklich basierend auf der Legendary Edition
    Dies ist ein Militär-Action-Rollenspiel, in welchem es wie in Deltaforce- oder Chuck-Norris-Kriegsfilmen mehr um Action, VIEL Geballere und noch mehr Action geht. Da man in modernen Zeiten nicht mehr wie in Fantasy-Settings "mit der Scholle verwachsen" ist, wird hier die gesamte Herkunfts-Thematik, die für die Gaben und Schwächen der Charaktere wichtig ist, anders geregelt. Auch die Heldenpunkte funktionieren etwas anders und es gibt eine Art "Missions-Punkte" für spezifisch auf die Mission als Ganzes bezogene Unterstützungen. Regeln für Fahrzeuge, Verfolgungsjagden, Automatische Waffen, usw. ergänzen das in BoL eigentlich eher "low tech"-orientierte Regelspektrum. DoW ist ein vollständiges, eigenständiges Rollenspiel und man braucht keine BoL-Ausgabe um DoW zu spielen. (Ein weiteres eigenständiges BoL-Regelwerk ist mit Guns of Laredo (GoL) in Entwicklung - dies ist ein Western-Rollenspiel. Außerdem ist ein Superhelden-Rollenspiel auf BoL-Basis in Entwicklung.)


    Barbarians of the Aftermath (BotA) (Anfang 2010) - Ergänzungsband, Baukastensystem für nahezu beliebige Endzeit/Postapokalypse-Settings
    Dieser Zusatzband braucht zum Spielen die Legendary Edition der BoL-Regeln! Er enthält einen Baukasten, mit dem man sich unterschiedlichst Endzeit- und Postapokalypse-Welten basteln kann. Je nach Bedarf gibt es Regeln für Mutanten, PSI-Kräfte, komplexe Fahrzeugregeln, komplexe Regeln für moderne Waffensysteme, usw. Die Regeln hier tendieren zu mehr "Crunch" und mehr Detailtiefe als die moderne Settings unterstützenden DoW-Regeln. (Ein weiterer Ergänzungsband von demselben Entwickler ist in Arbeit: Barbarians of Heavy Metal)


    Weitere BoL-basierte Rollenspielprodukte in Entwicklung:

    Honor & Intrigue - Mantel&Degen-Rollenspiel auf BoL-Basis

    BoL-Brettspiel - dieses ist nicht nur ein eigenständiges Brettspiel auf mehreren Skalierungsebenen rund um das Erringen der Herrschaft über ganz Lemuria, sondern es ist beabsichtigt die Regeln des Brettspiels direkt mit denen des Rollenspiels zu verknüpfen, so daß man größere Gefechte der Ländereien Lemurias mittels des Brettspiels austragen können soll, während man die individuellen Charaktere der Spieler ganz normal mit dem BoL-Rollenspiel weiterspielt. Eine Art Massenkampfsystem für BoL also.



    Soweit mein Informationsstand.

    Eventuell könnte man diesen Thread "anpinnen", da ich den gerne fortschreiben würde, wenn neue Publikationen erscheinen.
     
    Scathach und D.Athair gefällt das.
  2. Tybalt

    Tybalt Gott

    AW: Übersicht über BoL-Regelausgaben und BoL-basierte Rollenspielprodukte

    Die Entwicklung von Guns of Laredo ist leider eingestellt. Simon Washbourne schreibt hier was dazu.
     
  3. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Übersicht über BoL-Regelausgaben und BoL-basierte Rollenspielprodukte

    Den Link bzw. die Information darin ist etwas alt (April diesen Jahres). In DIESEM Thread im Lords-of-Lemuria-Forum sieht das ein wenig anders aus:

    Nachdem Johnny Gray daran mitwirken wird, ist GoL durchaus ein BoL-basiertes Rollenspiel, das ich nächstes Jahr heiß erwarte. (Es ist zwar nicht Deadlands, aber auch bei Guns of Laredo ist etwas, das sich eine Weile nicht bewegt hat, noch lange nicht tot - sondern eine KLAPPERSCHLANGE, bereit zum Angriff!)
     
  4. Odium

    Odium Space Viking!


    Hi,

    Gibts das iwo zum Download? Bei Drivethru hab ich leider nichts gefunden
     
  5. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

  6. Odium

    Odium Space Viking!

    Ah, ok

    Vielen Dank dafür :)
    Ein "BoL in Space" gibt es nirgends, oder?
     
  7. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Nicht als Kaufprodukt.

    BoL ist Sword&Sorcery auf einer 500.000 Jahre in die Zukunft verlagerten Erde.
    LoS ist Sword&Sorcery auf einer eher typischeren Fantasy-Welt (nicht EDO, sondern Sword&Sorcery!).
    Dogs of W*A*R ist militärisches Action-Kino in der heutigen Zeit.
    Honor&Intrigue ist Mantel&Degen-Action im 17. Jahrhundert (plus oder minus ein paar Jahrhunderte - es enthält Hinweise für eine Adaption auf andere Epochen).

    BotA ist ein "Baukasten" für Endzeit-Settings, die mal mehr, mal weniger weit in der Zukunft angesiedelt sein können. - Hier wären auch "in Space"-Settings möglich, jedoch ist es eben ein BAUKASTEN, so daß man sie so oder so ein BotA-Setting selbst zusammenbauen muß. Doch ist BotA gut strukturiert, so daß ein Zusammenbau recht einfach ist.

    An Conversions gibt es ja Star Wars nach BoL-System, Dark Heresy, (meine eigene noch nicht vorzeigbare Death Watch Conversion), und sowieso "out of the book" spielbar:
    Sword&Planet (aktuell ist ja gerade Barsoom wieder recht in Mode gekommen).

    An was für eine Art "BoL in Space" hättest Du denn gedacht?
     
  8. Odium

    Odium Space Viking!

    Fürs erste wird es vermutlich militärisches SciFi mit einer kleinen, ungebundenen Einheit zwischen den Fronten mehrerer großer Blöcke, daher klingt Dogs of War schonmal ganz gut.

    Reizen würde mich evtl. noch was "Rogue Trader" mäßiges, nur in etwas kleinerem Massstab und ohne Warhammer^^
     
  9. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

  10. Endijian

    Endijian Soziopath aus Leidenschaft

    Die deutsche Version von BoL gibt es nicht als PDF oder hab ich die einfach nur nicht gefunden ?
    Hab das Grundregelwerk gleich zweimal gekauft. ( HALLO ?! Für 5 € pro Stück ?! Was kann man da Falsch machen ? Richtig, gar nichts ! )
    Und finde es affengeil. Aber jetzt noch als PDF wäre noch richtig cool obendrauf.
     
  11. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Also letztes Jahr GAB es BoL auf Deutsch noch im Ulisses-PDF-Shop. Aber es kann gut sein, daß sie es komplett aus dem Sortiment genommen haben, weil ja die deutsche Lizenz für BoL dieses Jahr abläuft - und zwar irgendwann in der ersten Jahreshälfte.

    Da man in Sachen BoL von Ulisses eine "stiefmütterliche Behandlung" gewohnt ist, würde ein Auslisten der PDF-Ausgabe durchaus in den bisherigen Umgang von Ulisses mit der BoL-Ausgabe passen. Schade.
     
  12. Endijian

    Endijian Soziopath aus Leidenschaft

    Ganz toll ! So ein Mist :(
    Aber danke für die Info
     
  13. D.Athair

    D.Athair Toxic Swine

    Hmm ... gibt es denn keine Möglichkeiten ein deutsches BoL zu erhalten?

    Und sei es, dass sich Übersetzer und Erfinder zusammentun, um es über Amazon verfügbar zu halten.
    (Basic Fantasy und andere machen das ja auch durchaus mit ihren Printsachen so. Die E-Version dann auf OBS.)
     
  14. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Die bisherige BoL-Ausgabe von Ulisses könnte es noch bei manchen Rollenspielläden oder Online-Shops als Druckwerk geben. Als PDF wird sie offenbar nicht mehr von Ulisses angeboten.

    Das liegt auch daran, daß dieses Jahr (wann genau ist mir nicht bekannt, muß aber in etwa um die aktuelle Jahreszeit, also Frühjahr, sein) die LIZENZ für die deutsche Ausgabe der BoL Legendary Edition ausläuft bzw. schon ausgelaufen ist.


    Es wird von der bestehenden deutschen Ausgabe sicher KEINE Neuauflage oder dergleichen geben. Auch nicht "abgesegnet vom Entwickler", Simon Washbourne.

    Warum?

    Weil gerade Ende letzten Jahres ein KICKSTARTER gelaufen ist zu einer grundlegend überarbeiteten (nicht nur meine Meinung: übelst verschlimmbesserten) Fassung des BoL-Grundregelwerks, genannt Barbarians of Lemuria - Mythic Edition. Simon Washbourne möchte lieber seine neue, seiner Meinung nach schönere und "bessere" Ausgabe verkaufen.

    Diese bekommt man per RPGnow, DTRPG etc. als PDF bzw. Print-on-Demand: BoL ME bei RPGnow.com. (Die PoD-Version ist, glaube ich, noch nicht freigeschaltet.)

    Von dieser neuen BoL-ME-Ausgabe könnte es natürlich durchaus eine NEUE Übersetzung für eine NEUE deutsche Ausgabe geben. Diesbezüglich ist auch etwas am Laufen, worüber ich aber keine weiteren Informationen weitergeben möchte.

    Eines ist in Bezug einer deutschen Ausgabe der Mythic Edition aber sicher: Das alte BoL-Team und auch das Team des immer noch am Leben gehaltenen BoL-Blogs wird sich bei der Mythic Edition NICHT beteiligen.

    Warum das denn?

    Ich erwähnte oben die "Verschlimmbesserungen" gegenüber der Legendary Edition? Eben. - Daß hier Simon Washbourne mit den teils massiven Änderungen am Regelsystem UND am Setting, der Spielwelt Lemuria, hier einen Mißgriff getan hat, ist nicht nur meine Meinung. Und es sind all diese unguten Änderungen zur Vorgängerversion, die einem einfach die Lust rauben sich für solch ein Projekt noch zu engagieren - da ja Mitwirkung bei Rollenspielprodukten eh immer Selbstausbeutung ist, muß ja irgendwo noch ein Spaßfaktor vorhanden sein. Fehlt dieser, dann muß man sich auch nicht für ein unglücklich "verschlimmbessertes" Produkt engagieren.

    Eine detaillierte Auseinandersetzung mit den Inhalten der Mythic Edition und den Problemen damit wäre in einem neuen Thread (so überhaupt Interesse daran besteht) angebrachter als hier in diesem Thread.

    Ich bin persönlich von der Mythic Edition und der Art, wie Simon Washbourne mit den von vielen verschiedenen Seiten geäußerten Kritikpunkten während der Entwicklung umgegangen ist, massiv enttäuscht. Für mich ist in meiner eigenen Spielpraxis die deutsche Ulisses-Ausgabe sowohl regeltechnisch, als auch settingthematisch und erst recht aufgrund der perfekt das Sword&Sorcery-Genre einfangenden Optik die BESTE BoL-Ausgabe weltweit.

    Die Mythic Edition ist pathfinder-comic-artig bunt, Sword&Sorcery-Feeling kommt keines mehr auf, regeltechnisches Klein-Klein hat die alte Eleganz der Einfachheit abgelöst und manches ist unfreiwillig komisch (ich sag nur "Riesen-Pikachu").

    Ich war selten von einer neuen Ausgabe eines Rollenspiels so enttäuscht wie von der Mythic Edition.
     
    Taysal und Arashi gefällt das.
  15. D.Athair

    D.Athair Toxic Swine

    Liest sich nachvollziehbar. Schade ist es trotzdem.

    OT-Ergänzungen:
    (Zumal mit DCC RPG schon ein gutes Spiel am Markt ist, das "Sword & Sorcery in bunt" ziemlich gut hin bekommt. Außerdem hoffe ich, dass Crypts & Things Remastered nicht den selben Weg wie BoL Mythic geht. Bisher haben mich Newts Änderungsankündigungen nicht völlig überzeugt.)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Abenteuerpfade für BoL Barbarians of Lemuria 8. Januar 2015
BoL Abenteuer Barbarians of Lemuria 16. März 2014
Langzeittauglichkeit von BoL Barbarians of Lemuria 1. Januar 2013
BoL-Kalender Barbarians of Lemuria 3. März 2011

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden