Zwei Fragen zum Werwolfhintergrund

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse" wurde erstellt von Finsterer_Kreuzritter, 25. Dezember 2012.

Moderatoren: Sycorax
  1. Hallo!
    Ich leite eine Prometheangruppe und in das nächste Abenteuer würde ich gerne Werwölfe und ihr Gebiet einbauen. Falls ihr euch fragt warum ich diesen Thread in WoD1 eröffnet habe: Ich verwende zwar die Regeln von WoD 2, da es Promethean im alten System ja noch nicht gab, aber trotzdem ist der Hintergrund, und die Welt die gleiche wie in WoD 1
    Bei den Abenteuer geht es grob um folgendes: Ich habe in der Welt eine weltweit agierende Familie eingebaut, die ein Gen in sich tragen das sie Immun gegen das Disquiet macht und die Promethean helfen. Die Spieler hatten schon Kontakt mit denen und in dem Abenteuer wird sie ein japanisches Mitglied kontaktieren. Er weiß den Aufenthaltsort eines Promethean, den die Spieler gut kennen aber ingame lange nicht mehr gesehen haben, und bietet ihnen an sie dorthin zu führen, um ihn wiederzusehen. Der besagte Promethean lebt hoch oben in einer Höhle am Berg Fuji, und der erste Teil des Weges führt sie durch den Aokigahara - den Selbtsmordwald. In diesem Wald finden recht viele Selbstmorde statt. Gehe ich dann richtig in der Annahme, dass durch die vielen Suizide und auch die Gegenstände, die die Leute dann zurücklassen (Thema Umweltverschmutzung) der Wyrm einen größeren Einfluß in diesem Gebiet hat? Und wäre es für Banes möglich in einen Leichnahm zu schlüpfen? Würde da gerne einen entsprechenden Grusel-Encounter einbauen. Eine Nacht werden sie da drin verbringen müssen ;)
    Danach gehts durch das Gebiet der Wölfe. Allerdings besteht hier keine Gefahr für die Spieler, denn ihr Führer ist ein Kinfolk des ansässigen Klans und hat im Vorraus gesorgt dass sie nicht behelligt werden. Allerdings gibt es eine andere Situation: Das Gebiet ist ein Naturschutzgebiet und es gibt in letzter Zeit immer öfter Probleme mit Wilderern. Das sowas den Wölfen gar nicht gefällt ist klar.
    Die Idee ist die, dass sie sich auf bitten ihrer Kinfolks, die Wildhüter sind, sich zurückhalten und die das erledigen lassen, Ihr Führer ist einer von den Wildhütern. Es ist dann geplant, dass er dann beim Abstieg, wenn er die Spieler zur Höhle gebracht hat in eine Bärenfalle der Wilderer steigt was dann das Faß zum überlaufen bringt -> Angriff auf Kinfolk, woraufhin die Wölfe die Wilderer jagen werden und die Spieler werden da unfreiwillig mit reingezogen. Nur ist die Frage ob Werwölfe in diesem Fall tatsächlich so erbarmungslos vorgehen würden und auch vor Mord nicht mehr zurückschrecken. Und zu welchen Klan würde so ein Verhalten am besten passen?
     
  2. Haha. Werwölfe töten für weniger.
    Wenn es eh etwas abseits ist, da Naturschutzgebiet, würde ich Red Talons empfehlen, die passen einfach perfekt, wenn du dir mal ne Zusammenfassung oder so anschaust.

    post scriptum: Wo du grade schonmal hier bist, was ist Disquiet? =D
     
  3. Red Talons mit Menschlichem Kinfolk???
     
  4. Touché.

    Bei solch einem 'kriegerischen Akt' wie das Verletzen eines Kinfolks, bedarf es aber in meinen Augen auch nicht um einen bestimmten Stamm. Selbst den Kindern Gaias könnte das abhängig vom Septenführer zu weit gehen.
     
  5. Zur Erklärung:
    Disquit ist ein übernatürlicher Effekt der den Promethean das Leben schwer macht. Die Promethean sind ja erschaffene Wesen und die Natur, und das Leben an sich behandelt sie wie ein Fremdkörper, der entweder entfernt wird, oder wenn das nicht geht isoliert wird.
    Disquiet hat folgende Wirkung auf:
    Tiere: Fliehen instintktiv aus der Nähe des Promethean, wenn sie in die Enge getrieben werden greifen sie an.
    Menschen: Spüren tief in ihrem Inneren dass der Erschaffene anders ist, auch wenn er aussieht wie ein Mensch. Der genaue Ablauf ist etwas komplex, aber wenn sich ein Promethean zu lange in der Nähe von denselben Menschen bleibt wird es immer schlimmer und eskaliert in einem wütenden, Fackel-und-Mistgabeln-tragenden Mob (bildlich gesprochen)
    Umgebung: Die Umgebung in der Nähe des Unterschlupf eines Promethean degeneriert und fängt mit der Zeit an abzusterben, was auch extrem Ausmaße annehmen kann was wieder andere (Menschen, Übernatürliche) auf den Plan ruft die die Ursache dafür herausfinden wollen.
    Werwölfe: Wenn die einen Promethean treffen brüllt ihnen Gaia ins Ohr: "vernichte das !", die müssen große Willenskraft aufbringen, wenn sie den Promethean nicht angreifen wollen.
    Vampire müssen Willenskraft aufbringen um nicht gleich in Raserei zu verfallen und den Promethean an die Gurgel zu springen (auch wenn deren Blut wenig nahrhaft ist und ekelhaft schmeckt)
    Magier und Feen reagieren wie Menschen, nur sind die halt gefährlicher wenn die dann den Promethean an den Kragen wollen.

    Und zur Klarstellung: Der Freund der Spieler wohnt außerhalb des Werwolfgebietes und ist noch nciht lange dort. Früher oder später, wenn die Umgebung zu stark degeneriert wird er dann weiterziehen. Aber das gilt allgemein für alle Promethean, das Leben eines solchen ist eine ständige Wanderschaft wegen dem Disquiet.
    Als Finale ist dann natürlich das Zusammentreffen der Spieler und ihres Freundes (der als Frankenstein erstes Monster recht mächtig ist) mit einem Rudel Werwölfe auf Jagt geplant, das natürlich in einem Kampf im Gewitter an den Hängen des Fuji führt ;)
     
  6. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    1. Der Zauber "Animate" von Seite 137 des Book of Madness erlaubt das beleben von toten Körpern durch Geister/Plagen. Das Buch gehört zu Mage und ist 2nd Edition, die Machtkosten sind also relativ hoch für den Essenzpool von Geistern nach der revised Edition, da sollte man den Wert anpassen.

    2. Der Berg liegt in Japan, genauso wie der Rest der Szenerie. Nach cWoD ist Japan Territorium der Beast Courts und es gibt nur einen Werwolfstamm dort: Die Hakken (ich weiß, dass ein Autor zu einer im Norden Japans lebenden Minderheit auch einige Uktena definiert hat, aber ganz ehrlich, ich halte das für ebensolchen Bull-Shit wie Uktena und Wendigo in Russland).
    Die Hakken sind dem Bushido verpflichtet, dieser Samurai-Ehrenkodex bestimmt ihr Handeln. Die beschriebenen Auswirkungen des Disquiet sind für die Garou aber auf jeden Fall ein Grund, das entsprechende Wesen zu erlösen. Offensichtlich gehört es nicht in die Weltordnung Gaias (potentiell ähnlich wie Vampire).
     
  7. Danke für Infos. Dann werd ich einen besessenen Körper einbauen.
    Samurai-Garou: Gefällt mir :) .Allerdings werden auch die mit Klauen kämpfen und eher nicht mit einen Samuraischwert ?
    Und ja: Bei Promethean springt den Garaou die Tatsache, dass sie nicht in die Weltordnung gehören praktisch ins Gesicht, das ist um einiges schlimmer als bei Vampiren.
    Ah ja nochwas: Haben Garou irgend eine Resistenz oder anfälligkeit gegen Strom? Wir spielen mit Zusatzregeln aus den Armory Reloadet und da können sie zur Selbstheilung Blitze anziehen. Und wenn sie dabei mit einem Garou rangeln dann kriegt der den Blitz auch ab.
     
  8. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    Ja. Es geht um den Bushido-Codex. Sie sind ansonsten normale (relativ) moderne Garou.

    Weder noch. Garou nach der cWoD können schweren Schaden mit Stamina reduzieren, was in den meisten Fällen auch Blitze etc. beinhaltet. Aber sie erhalten keine Bonuswürfel oder Abzüge in dieser Richtung (außer mit speziellen Gaben). Das Stammestotem der Hakken ist Großvater Donner, eine Urgewalt, die mit Stürmen und eben Donner assoziiert ist, aber auch mit Härte und bedingt einer gewissen Gnadenlosigkeit.

    Das lief bei diversen Kämpfen zwischen Captain Marvel und Superman auch nie gut ab. Aber wie gesagt, solchen Schaden dürfen Garou reduzieren.
     
  9. Hi!
    Ach nochwas. Ich hab ja die Werwolfregelbücher nicht daher muss ich mich mit den Grundregelbuch und den Prometheanregelbuch behelfen. Regeln für Klauen und Zähne finde ich im Prometheanbuch - da gibts Monster die sowas als Merit haben können, das übernehme ich einfach.
    Dazu als Zusatzregel den Combat Hack aus den Armory reloadet: Jeder Angriff wird um den Widerstand des Promethean reduziert außer es handelt sich um Feuer-davon profitieren auch die Spieler. Umgelegt auf Garou: Jeder Bashing und jeder tödlicher Schaden wird um den Widerstand des Wolfes reduziert außer es handelt sich um Silber. Bei der Größe dachte ich an 6 was die Lebenspuntke erhöht und ansonsten halt passende Werte. Hab irgendwo einen alten Charakterbogen rumliegen an dem ich mich orientieren kann.
    Ah ja und nur zur klarstellung wir spielen nach den Regeln aus dem neuen System - nWoD.
     
  10. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    Du solltest dich dann auch an den Regeln von Werwolf: Pariah orientieren. cWoD Garou können unbegrenzt lange in der Kampfgestalt bleiben, aber die Modifikatoren und Gesundheitsstufenregeln vom Pariah sind sicher am passendsten im nWoD Regelgerüst.
     
  11. So das Abenteuer wurde gespielt und der Kampf ausgeführt. Die Spieler haben die zwei Werwölfe getötet und den dritten, der am sterben war stabilisiert und im Wald zurückgelassen damit sein Rudel den findet. Allerdings waren das noch recht junge Wölfe.

    Für den besessenen Toten habe ich ingame eine Erklärung eingebaut. Cyber-Hirn-Implantate wie bei Ghost in the Shell. der Bane hat nicht den Körper sodnern das Implantat besetzt und darüber den Körper gesteuert.(wir spielen im Jahr 2202 da gibt es sowas durchaus ;) ) Das Motiv des Banes war einfach: andere Leute im Schlaf mit dem Messer die Kehle durchschneiden. Hat halt bei Erschaffenen nicht so gut geklappt. Und einer hatte eine Art Taser dabei, das hat dann den Bane aus den Implantat geworfen ;)

    Nächstes Mal werden sie dann von der ONI (der einzige Geheimdienst, der von der Existenz der Übernatürlichen weiß und auch in einer eigenen Abteilung Übernatürliche als Agenten hat) zum Mars geschickt wo ein neuer Prototyp eines Schiffes liegt das ähnlich wie die Erschaffenen zum leben erwacht ist und nun die Besatzung als Geiseln hält. Es wurde abgeschossen und ist auf dem Planeten Notgelandet. Kann also nicht weg aber immer noch die Schleusen öffnen und die Besatzung der Marsatmosphäre aussetzen und was dann passiert weiß jeder der Total Recall gesehen hat (den alten Film mit Arnie)
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
zwei Fragen zum Magier Warhammer Fantasy 18. Dezember 2009
Zwei Fragen Savage Worlds 25. Dezember 2008
Zwei blöde Fragen Savage Worlds 16. Juni 2008
Zwei Fragen Munchkin 2. Mai 2007
zwei fragen Vorzügen und Schwächen WoD 1: Vampire: Die Maskerade 26. Januar 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden