Shadowrun 5e

[Wraith] Wraith Fiction

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Wraith & Orpheus" wurde erstellt von hchkrebs, 26. April 2007.

Moderatoren: Sycorax
  1. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    Hi,


    wer von euch hat die einzelnen Wraith-Bücher und Kurzgeschichten gelesen ?

    Sins of the Father
    Death and Damnation
    Beyond the Shroud

    gibt's mehr ?


    Gruß,
    Heinrich
     
  2. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Wraith Fiction

    Hmmmm... Es gab eine Kurzgeschichtensammlung am anfang, weiß nicht mehr wie die hieß, aber gelesen habe ich sie. Gehörte zu den San Fransisco Cronicles.

    Dann habe ich noch Caravan of Shadows und den ersten teil der Dark Kingdoms trilogie, weiß aber im moment nicht mehr, wie es hieß...
     
  3. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Wraith Fiction

    San Francisco: City of Darkness - Unseen
    Dark Kingdoms: Ebon Mask

    Bis auf den 2. und 3. Teil der Dark Kingdoms Trilogie, habe ich auch alle mit viel Vergnügen gelesen.
     
  4. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Wraith Fiction

    Hmmm... das war nicht was ich meinte... Es gab noch eine, ähnlich wie "Truth until Paradox" für Mage...
     
  5. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Wraith Fiction

    Ich kenne noch "Prince of the City", aber das war meiner Erinnerung nach ein reiner Vampire-Roman.
     
  6. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Wraith Fiction

    Ich werde alt... :(
     
  7. T.Dorst

    T.Dorst THE BIG RED GOD OF ANGER

    AW: Wraith Fiction

    Die Dark Kingdoms Trilogie finde ich sehr krass. Ich finde allerdings, dass man da als Spieler vielleicht sogar schon ein bißchen zu viel erfährt.
     
  8. daimeon

    daimeon Neuling

    AW: Wraith Fiction

    Neee, kaum.
    Genau wie bei der Red Death Trilogy für Vampire.
    Da kommt so ziemlich alles vor was man als normaler Spieler NIEEE trifft (true Brujah, Mummies, Niktuku,etc)
    Dark Kingdoms steht dem wenig nach
     
  9. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: Wraith Fiction

    Die Red Death Trilogy ist ein sehr zweischneidiges Schwert.
    Gerade das Ende, in dem klar wird dass selbst der Gen 4 Salubri/Baali/Red Death all diese Welt erschütternden Pläne nichtmal aus eigenen Antrieb unternahm, sondern lediglich seinem Erzeuger in die Hände spielte, der sich seiener entledigen wollte, spiegelt für mich sehr deutlich die Ohnmacht wieder die Vampire erfüllt, dass niemand, absolut niemand, sicher sein kann, nicht kontrolliert zu werden.
    Aber klar, das Power niveau auf dem die Trilogie geschrieben ist, ist natürlich jenseits von gut und böse.

    Was andere Fiction angeht, so sind glaube ich die meisten Bücher frühen in San Francisco angesiedelt.

    Caravan of Shadows hab ich auch.
    Genauso wie den Dark Kingdoms Sammelband.
    City of Darkness - Unseen hab ich auch, wusste aber net, dass es Wraith ist.

    Ansonsten hab ich 'Beyond the Shroud' gelesen. Es hat mir gut gefallen. Aus der Death and Damnation Anthology hab ich nur die ersten paar geschichten gelesen. Warn z.T. ganz nett, auch wenn hier mein englisch bei einigen Autoren versagte.
     
  10. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Wraith Fiction

    Es sind eine Reihe von Kurzgeschichten, die die SF-Bay Chronicles fortführen, hauptsächlich Vampire, Magus und Werwolf, aber mindestens eine Wraith-Kurzgeschichte ist auch dabei gewesen.
     
  11. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: Wraith Fiction

    Gibt es ein Buch das tatsächlich 'SF-Bay Chronicles' heißt ?
    Oder worauf beziehst du dich ?
     
  12. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Wraith Fiction

    Eine Serie, also Chronicles von Büchern.
    Die semi-offizielle WW-Bezeichnung, unter der verschiedene Romane der frühen Jahre zusammen gefasst werden, sind die San Francisco-Bay Chronicles.

    Wie Infernal Teddy angedeutet hat, gibt es eine ganze Reihe von Romanen, die in SanFrancisco (SF) spielen.

    Viele davon wurden mehr oder weniger miteinander verbunden.
    u.a. glaube ich (kein Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit) das folgende dazu gehören:
    Vampire: Dark Prince, Prince of the City
    Mage: Truth until Paradox, teilweise Horizon War 1-3
    Werewolf: When will you Rage, Call to Battle
    und die Anthologie "Cities of Darkness: Unseen" die viele der Hauptcharaktere der Romane nochmal auftauchen lässt.
    Es ist aber schon ne' ganze Weile her, dass ich die Bücher gelesen habe und es kann sein dass ich aus dem Kopf ne' Menge durcheinander bringe. Wenn du es genau wissen willst, schaue ich nochmal nach.
     
  13. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: Wraith Fiction

    Ah, okay.
    Das vieles aus den frühen Zeiten des White Wolf Fiction Departments in San Francisco angesiedelt ist, ist mir schon aufgefallen, ich habe aber nur 'When Will you Rage' und eben den Anfang von 'Death and Damnation' gelesen. Letzeres spielt wenn ich mich recht erinnere aber auch in San Francisco.

    'When will you Rage' ist übrigens auch "nur" eine Athology.
     
  14. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Wraith Fiction

    Das war das, was ich meinte! :)
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Wraith] Wraith - Ein paar Fragen WoD 1: Wraith & Orpheus 23. Februar 2008
[Wraith] Vor- und Nachteile für Wraiths? WoD 1: Wraith & Orpheus 13. Juli 2007
[Wraith] Wraith Charakterbögen WoD 1: Wraith & Orpheus 30. April 2006
[Wraith] Wraith: die Reliktbomben WoD 1: Wraith & Orpheus 1. Juli 2003
[Wraith] wraith: Die Gaben / Disziplinen WoD 1: Wraith & Orpheus 10. Mai 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden