• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.

[Werwolf] Welcher Stamm ist am interessantesten?

Welcher Stamm ist am interessantesten?


  • Umfrageteilnehmer
    106

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Dazu weiß ich kleider noch zu wenig über die einzelnen Stämme um mir da ein Urteil bilden zu können :( Aber da ich Glaswandler schon mochte, denk ich mal, dass ich mit Eisenmeistern nicht falsch liegen kann.
 

The_Waffalo

Inquisitor
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

blood talons! ganz logisch *g*
sie vereinen aspekte der früheren fenrir und ein paar der schattenlords. krieger, die nach perfektionismus streben. i like 'em! 8)
 

Thrawn

Oracle of Storytelling
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Aus dem Bauch heraus natürlich Sturmfürsten,
obwohl ich mich auch gerne noch mal näher mit den Nachthetzern befassen würde...
 

Warlord

schreibfauler Sack
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Nachdem ich einer davon bin, stimm ich doch mal dafür :)
Ist einfach der Stamm, der mich am ehesten "angesprungen" hat.
 

Talrond

Gironimo!
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Dito. Ein Vergleich meines (subjektiven) Persönlichkeitsprofiles ergab eine geradezu erschreckende Kongruenz zu den Nachthetzern :D (selbiges gilt für mein Vorzeichen ^^)
 

RaphaelDumond

Schon immer Nossi!
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Mir gefallen die Blutklauen und die Eisenmeister gleich gut. Da man nur einen Stamm auswählen konnte habe ich mal Blutklauen angeklickt.
 

Talrond

Gironimo!
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Ja... die Eisenmeister sind auch sehr interessant. Hab einen Blick in Blood of the Wolf und Lore of the Forsaken gewagt... die Eisenmeister kommen da sehr gut weg als eine Symbiose aus Sturmfürsten und Knochenschatten, was mir persönlich noch besser gefällt als die Nachthetzer, wenn ich so drüber nachdenke :D
 

Valderag

Halbgott
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Hab mir auch mal das neue WoD GRW gegönnt, dazu WW: Paria
Gefällt mir eigentlich ziemlich gut und nach einem kurzen Überblick über die Stämme: Geisterwölfe. Mag sie einfach von der Idee her...mochte auch schon die Stillen Wanderer ;)
 

Phoenix-Exodite

Gott in Ausbildung
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Eigentlich schwer zu sagen
finde eigentlich alle Stämme reizvoll und würde am liebsten gleich alle auf einmal spielen

Da ich ein Freund von Schamanen und sonstigem übernatürlichem Gedöns bin und auch in der WoD1.0 gerne Theurgen gespielt hab (Zitat meines Septenführers: Wenn ich das Wort "Nukleargeist" noch einmal in irgendeiner Form oder ausführung höre dann bohre ich die ein zweites *****loch) denke ich dass die Knochenschatten der Stamm ist der mir wohl am ehesten zusagt...
 

Sleipnir1986

Halbgott
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Hi bin ganz neu hier im Forum, geb aber ma meinen Senf dazu: Also ich bin Fan von den Blutklauen, ich geb Waffalo recht, bin auch nen Fan von den Fenrirn gewesen und gerade mit Garms Sippe in verbindung mein absoluter Favouriten Stamm.
 

Astaroth

Höllischer Heerführer
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Meine Favs sind ganz klar die Nachthetzer aber die Sturmfürsten kommen direkt danach.
Am wenigsten begeistern mich Knochenschatten und Geisterwölfe.
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Hm... ich persönlich finde es am interessantesten, das Spiel als Geisterwolf zu beginnen und sich eine Stammeszugehörigkeit erst zu erspielen, bietet irgendwie die meisten Möglichkeiten, wenn man die Tatsache, dass es Stämme gibt erst nach und nach "entdeckt". Dann können sich die Spielercharaktere immer noch entscheiden...

Genauso, wie ich den "First Change" auf jeden Fall auch ausspielen würde!

Und wie im Regelwerk beschrieben ist so eine Stammeszugehörigkeit ja idR nicht zwanghaft für die Ewigkeit...
 

Tram

Mekhet-Vollstrecker
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Sturmfürsten, Sturmfürsten, Sturmfürsten!!!

Direkt danach kommen die Blutklauen, mit den anderen Stämmen kann ich wenig (Nachthetzer, die sind mir zu Öko) bis garnix (Knochenschatten) anfangen. Geisterwölfe lass ich mal raus, weil ja jeder Werwolf mal ein Geisterwolf war.

greetz

Tram
 

Devlin

MUUUHHH!
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

Ich hab mich noch nicht ganz eingelesen.. aber ich fande auch die Knochenschatten ganz cool. Aber da ich das noch nicht gespielt hab, bin ich da doch eher noch etwas felixibel..
 
M

malcalypse

Guest
AW: Welcher Stamm ist am interessantesten?

nachthetzer, definitiv nachthetzer, obwohl man mit paar blutklauen-lodges (lodge of wendigo fällt mir da spontan ein) auch was lustiges bauen kann
 
Oben Unten