Wer ist stärker ?

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Magus: Die Erleuchtung" wurde erstellt von ParaX, 12. März 2005.

Moderatoren: Sycorax
  1. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    Oder eben dort. In jedem Fall ist sie durch "Blood Treachery" außer Kraft gesetzt.
     
  2. Horror

    Horror Cenobit

    Aber Shub, wer liest den freiwillig in der Magus 3. Edition????
    Die ist doch ganz dolle böse und imho auch wirklich schlecht! :D ;)

    Thaumaturgischer Gegenzauber bringt übrigens gar nix gegen Wahre Magick!

    Da ist sogar Wahrer Glaube effektiver!


    H
     
  3. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    Na ich - schließlich hatte ich die (unbegründete) Hoffnung, es könnte wieder besser werden ... war aber nicht. Egal, jetzt kann ich wenigstens qualifiziert lästern. Und selbstredend ist BT ein wirklich mieses Buch; allerdings lässt sich die Regelecke im X-Over-Krieg ganz gut verfeuern: "Send in the Irish; the Irish are for free!"
     
  4. Horror

    Horror Cenobit

    Bei allen Avataren...du bist ja vielleicht billig! :eeek:

    Aber egal, ich auch!! :D ;)

    Ach und um noch mal deine eine Frage zu beantworten: Das Schwarze Hand Buch war 2 Edition! ;)


    H
     
  5. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    Beim deutschen ist mir das klar, aber war das original "Dirty Secrets ..." nicht 1st. Es verschimmelt auf dem Dachboden meiner Eltern, deswegen kann ich das Erscheinungsdatum nicht nachschlagen ...
     
  6. Stayka

    Stayka Shitennou

    Laut meiner Liste ist es:
    Dirty Secrets of the Black Hand, [1994], Steven C. Brown, WW 2006
     
  7. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    Wo du schonmal dabei bist: Von wann ist VtM 2nd?
     
  8. Stayka

    Stayka Shitennou

    Vampire: the Masquerade, 2nd ed., [1992], Mark Rein·Hagen / Graeme Davies / Stewart Wieck, WW 2002

    Liste des WW-Krams bis 1997 (dann hatte ich aus gesundheitlichen Gründen etwas RPG-Pause und jetzt keinen Bock mehr ^_^): http://infinity.homelinux.net/wod/listen/wodpub.html
     
  9. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    OK, ich ziehe zurück. DSotDH ist 2nd.
     
  10. Eva

    Eva Sho-Sho

    Hm, so blöde sind die Wahren Brujah gar nicht. Sie haben öfters mal versucht Brujah persönlich mit Temporis in der Gegenwart zu holen, hat aber nie geklappt. Wenn man jetzt noch ihre verquere Theorie dazu nimmt, daß sie schon vor den Brujah entstanden sind, dann ist schonmal sicher, daß sie an eine andere Vergangenheit glauben, aber ob sie an mehr als eine glauben ist nicht belegt.

    Über BT kann man ruhig denken, was man will, mir jedenfalls hat es gefallen, daß die Geschichte als klassisches Theaterstück dargeboten wurde. Die Orakel als Chor zu benutzen war doch echt mal nett. Außerdem beschert uns das Buch den tollen Nephilim-Vorteil. :) Und über den Rest schweige ich, da es dazu nicht viel zu sagen gibt.
     
  11. Maniac_667

    Maniac_667 Grobrhetoriker mit 16 Ohm

    @Eva
    Also im Klartext: "Die Präsentation ist super, der Inhalt für'n Arsch."

    Mir persönlich wäre ein brauchbarer Inhalt viel lieber gewesen als der Mist, den das Buch präsentiert. Da kann die Präsentation auch nix mehr retten...
     
  12. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    Bla, Eva, bla-bla. Es ist nicht die Frage, ob es Vampire gibt, die glauben, in Bezug auf die Vergangenheit belogen worden zu sein. Sicher gibt es die. Der wichtige Punkt ist folgender: Für VtM ist eine wirklich wahre Vergangenheit Voraussetzung, die dabei ruhig geheim sein darf. Sie ist das Geheimnis, das viele zu enträtseln versuchen. Für das Spiel ist aber wichtig, dass sie nicht beliebig ist.
     
  13. Eva

    Eva Sho-Sho

    @Maniac: Deine Ansprüche sind eben viel zu hoch. Entweder man kriegt guten Inhalt oder man kriegt ne nette Verpackung, oder hast du schonmal beides zusammen gesehen?

    @Shub: Dein Gedankengang ist so nicht ganz richtig. Bei Vampire gibt es keine wirklich wahre Vergangenheit, was leider wohl am meisten daran liegt, daß man zu viel Mist geschrieben hat. Zwar hat man versucht, die größten Schnitzer in der 3ten Edition zu beseitigen, aber das war alles nicht so glücklich. Eine einheitliche Vergangenheit wäre für das Spiel wünschenswert gewesen, wurde aber durch Unfähigkeiten und Nachlässigkeiten torpediert. Allein schon die Einführung der Wahren Brujah beweißt, daß man sich da völlig verrannt hatte.
     
  14. Maniac_667

    Maniac_667 Grobrhetoriker mit 16 Ohm

    @Eva
    Selbst wenn wir nur vom RPG-Bereich reden muss die Antwort "Ja" lauten. Das Buch nennt sich "Fragile Path". Ein anderes Buch nennt sich "Mage: The Sorcerers Crusade". ;)
     
  15. Eva

    Eva Sho-Sho

    Komm mir nicht mit Fragile Path, dieses Buch treibt mich noch in den Wahnsinn. Der Inhalt ist schön, aber zum einen macht mich Heyel mit dem ewigen Wechseln zwischen "We" und "I" fertig, zum anderen ist es saudumm auf ein dunkel Lila Cover ein goldenes Embelm und goldene Schrift zu drucken. Man sieht nichts. Außerdem machen mich die Noten von Bernadette auch nicht glücklich. Also mit dem Layout, was auch zur Verpackung gehört bin ich alles andere als glücklich. Das andere hab ich noch nicht gelesen, also kann ich dazu nichts sagen
     
  16. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    *Schlägt Eva hart auf den Kopf*
    Und wieder mal hast du geziehlt vorbeigeschossen: VtM geht davon aus, dass es eine wahre Version der Vergangenheit gibt, so wie alles stattgefunden hat. Ob sich verschiedene Intime-Texte (und Outtime-Texte, die dann später zu Intime-Texten erklärt wurden) widersprechen, ist da unerheblich. Fakt ist, VtM hat einen linearen Zeitablauf mit nur einem einzigen Zeitstrang.
     
  17. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    Darüber könnte man streiten. Aber nicht mit dir. :D
     
  18. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    Hast du etwa Schiss?
     
  19. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    Nö, aber ne niedrige Frustrationsschwelle.
     
  20. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    Bist halt einfach ein schlechter Verlierer.
     
Moderatoren: Sycorax

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden