• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Sycorax

uninterested.
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Wow, danke. :)

Ich hab mir die Liste jetzt mal angeguckt und wollte fragen, ob ich Deine Arbeit als Grundlage verwenden kann, Jamin. Mir fehlen nämlich ein paar verbindende Worte zu den Daten. Also sowas wie "viele Anarchen anwesend", "gute Verbindungen zur Stadt ABC" oder "Clan XY bildet ein deutliches Gegengewicht zum Prinzen und den seinen"; Hinweise, die man in ein Gespräch im Elysium einstreuen könnte oder die in einer Hintergrundgeschichte angerissen werden könnten.

So in etwa wie bei dem Eintrag zu Chicago.
 

Mommsen

melodramatic fool
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

So, nochmals nachgeschlagen zu Paris:
der Machtwechsel im Dark Ages in Paris hat 1223 statt gefunden, das heißt Geoffroy ist seit diesem Jahr Prinz. Er wird 1481 von Beatrix (vermutl. Toreador?) abgelöst, in deren Schatten der junge Villon bereits aufgetreten sein soll, anfangs sogar als Anarch. 1682 wird die Hegemonie des Clans der Rose in Paris deklariert, Villon gibt seine Anarchen-Ideale auf und wird zum Ancilla ernannt. Während der Französischen Revolution geht die Stadt mit ihren Strukturen beinahe unter, Villon kämpft dagegen an und wird 1804 Prinz der Domäne Paris.
 

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Ich habe das Ganze online gestellt, damit man es benutzt. Wer das für etwas Neues benutzt, sollte mich als Ursprung erwähnen und schon ist es OK.
Mit Hilfe der Buchangaben solltest du das verfeinern können. Die Abkürzungen werden in einer Extradatei erklärt.
 

Sycorax

uninterested.
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Sehr schön. Ich dank Dir!

Oh, und ich danke natürlich auch allen anderen, die etwas beisteuern. :)
 

Haylen

Certámen-Gewinner
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Zu Chicago:

Ist nicht Helena auch dort? Müsste man doch auch erwähnen, wenn Menelaos drin steht...
 

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Juup, Chicago ist ja von dem Kampf der beide geprägt.

In New York schläft [Tzimisce] und unter Mexico City schlief Shaitan (bis zu seinem Ende).
 

Mommsen

melodramatic fool
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Wenn du es zu Frankfurt noch genauer wissen möchtest:

Nach den Dark Ages erklärt sich Vinzenz von Stalburg 1530 selbst zum Prinzen der Stadt, diese Zeit wird in der Stadt von der Nachwelt später als "Saeculum Obscurum" bezeichnet werden; 1600 erscheinen sieben Archonten des Clans Ventrue in der Stadt, Stalburg flieht; sie setzen einen der ihren in die Position des Prinzen, Friedrich Barbarossa, Kind Julia Antasias.
Die französischen Truppen kommen 1806 in die Stadt, die Toreador Cecille wird Prinz, Friedrich bleibt Primogen; 1816 ist Cecille verschwunden, Friedrich wird wieder Prinz der Stadt. Er erklärt die "Freie Stadt Frankfurt" und erlässt eine Art Verfassung für die Kainskinder.
1998 wird Stalburg wieder Prinz der Stadt; in einigen Büchern heißt es, er stürzt Barbarossa, in anderen, dass Friedrich resigniert hat und den Thron seinem einstigen Rivalen überließ. Stalburg löst schließlich den Rat der Erstgeborenen auf und regiert seit dem als alleiniger Herrscher über das Rhein-Main-Gebiet.

Die Stadt ist angeblich das Feld der alten, rivalisierenden Kainskinder Inanna, Kind Anuitus' vom Clan des Mondes und Angiwar, ein Großkind Absimillards. Die Sethiten unterhalten einen Tempel in der Stadt, angeblich beten sie die Erscheinungen Inannas an. Großkind Angiwars ist der Nosferatu-Ahn Meyer Amschel Rothschild, ein enger Freund (Prinz) Friedrichs. Man kann sich denken, wie es in der Stadt rund geht...


Interessant vielleicht noch, dass Barbarossa auch laut WoD zu Lebzeiten - und bereits als Vasall Julia Antasias - 1162 "as an example of his authority" Mailand zerstört hat.
 

Sycorax

uninterested.
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Interessant vielleicht noch, dass Barbarossa auch laut WoD zu Lebzeiten - und bereits als Vasall Julia Antasias - 1162 "as an example of his authority" Mailand zerstört hat.
Na das ist ja mal spannend... :devil2:
Dank Dir, so hatte ich mir die Sammlung vorgestellt.
Ich hoffe bis zum Wochenende Jamins Liste soweit durchgearbeitet zu haben, dass ich die erwähnten Städte hier einpflegen kann und bin weiterhin für jedes Quäntchen Information zu jeder Stadt dankbar. *einmal mehr den Hüter des Wissens raushängen lass* ;)
 

Mommsen

melodramatic fool
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Ich habe just etwas ganz Spannendes über Hamburg in den Dark Ages gelesen:

Prinz ist ein Malkavianer namens Midian der um 1200 die Botschafter anderer Domänen diableriert. Was aber niemand weiß, nur fragen sich die anderen Domäne allmählich, was eigentlich aus ihren Gesandten geworden ist.
Lucius Cornelius Scipio, ein Brujah der 6. Gen und Penelope, eine Kappadozianerin der 7. Gen. auf dem Pfad der Knochen, Kainskinder aus Hamburg, finden irgendwann heraus, was geschehen ist, decken aber den Prinzen. Lucius, weil er zu erschüttert ist, Penelope, weil sie von dieser Form des Todes fasziniert ist. Midian ist inzwischen davon überzeugt, einen ziemlich großen Hofstaat zu haben, weil er die ganzen diablerierten Botschafter in seinem Kopf hat, die er für reale Untertanen hält und mit denen er selbstverständlich Verhandlungen führt.
Lucius, übrigens Prometheer, indes hat noch andere Verwendung für Midian, denn er will in Hamburg ein neues Karthago aufbauen [Anmerkung: wieso will ein RÖMER, der auch noch SCIPIO heißt, eigentlich Karthago wieder aufbauen? Weil er ein Brujah ist? Manchmal gibt es Merkwürdigkeiten im Metaplot...], und er will Midian an der Macht halten, um ihn als Sündenbock vorzuschieben, wenn es tatsächlich Probleme geben sollte. Für den Bedarfsfall kann er also einfach alles einem verrückten Diableristen zuschieben. Lucius' Problem: dieses zwar geschickte Handeln steht im Widerspruch zu seinen moralischen Ansichten. Also muss er sich entscheiden: Midian entlarven oder eine Wende in seinem Weg.
Hamburg ist in den Dark Ages überdies mit Frankfurt am Main verbündet und bietet Hardestadt und Graf Jürgen standhaft die Stirn.


(Nachzulesen in: Vampire aus der alten Welt. Europa. S.60 und 71-73)
 

Sycorax

uninterested.
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Ich hoffe bis zum Wochenende Jamins Liste soweit durchgearbeitet zu haben, dass ich die erwähnten Städte hier einpflegen kann ...
Tjo, das hat nicht so recht geklappt. Ich komm momentan nicht dazu, aber das wrd nachgeholt. Besten Dank an Mommsen für Erschreckendes aus Hamburg. :vamp:
 

Mr.Toxex

Gedanklich im Futur 2
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Haiti ist wenn mich nicht alles täuscht recht massiv von Schlangen des Lichts also Sabbat belegt.

Nicht wirklich Haiti ist eigentlich recht Bunt da schon um 1512 die ersten Kainskinder mit den Piraten auf die Insel kamen, 1698 schloss Spanien mit Frankreich einen Vertrag und übergab den Franzosen die Kolonie, was dazu führte das viele französische Kainskinder auf die Insel kamen.
Zu diesem Zeitpunkt erforsche eine Lasombra( Gisèle Hemmet) der Insel, welche Nekromantie von den Giovanni gelernt hatte, die neue Religion der Sklaven um ihre eigene Nekromantie zu verbessern.
Dabei wurde Gisèle Hemmet als erster Kainit zum Houngan(Voodoo-Priester) und von Baron Samedi geritten, darum hat sie dann mit Vampiren anderer Clans einen Kult gegründet der den großteil der Insel beherrscht.
Irgendwann nach dem Sklavenaufstand von 1791 sind dann die ersten Samedis auf Haiti in Erscheinung getreten und wurden gleich von Hemmets Houngans dezimiert, welche erst damit aufgehört haben, als die Samedis einige von Gisèles Verbündeten diableriert hatten.

Bis heute herrscht also eine Waffenruhe zwischen Hemmets Houngans und den Samedi die den Großteil der Insel beanspruchen und irgendwo dazwischen ist eine kleine Gruppe von Setiten gewesen, die ihre Religion auf den Voodo-Glauben übertragen hat.
Kurz Haiti mag die Heimat der Schlangen des Lichts sein, die stellen aber nur einen sehr kleinen Teil der wimmelnden Masse von Kainskindern da die auf der Insel leben.
Das hält die Schlangen des Lichts natürlich nicht davon abhält die Vernichtung von Hemmets Houngans zu Planen, sollte das mal wirklich was passieren gibts nen Dreifrontenkrieg auf Haiti.

jetzt können wir endlich mal Vampire - Masquerade arround the World spielen :D

Ich hatte mal an der Idee einer Vampire Runde im Stil von Stephen King's "The Night Flier" gearbeitet, bin aber nie dazu gekommen sie wirklich umzusetzen, für sowas sind Daten über möglichst viele verschiedene Städte extrem nützlich.
 

John Milton

Methusalem
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Amsterdam, es ist windig, perfekter Schutz, Drei-Wettertaft
London, es regnet, perfekter Schutz, Drei-Wettertaft
Rom, die Sonne brennt, kein Schutz, Vampir ist Asche:D
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

War Amsterdam nicht Sabbat-Domäne?
Zumindest war das noch so in der zweiten Edition (siehe Montreal by Night).
 

Mommsen

melodramatic fool
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Also in der 3.Ed. gehört Amsterdam zu der Camarilla und ist Zentrum der Niederlande.
Im Anarchen-Handbuch wird allerdings die liberale Politik in den Niederlanden betont: "It seems to be a place that doesn't need anarchs."
 

Mark Elwyn

Ancilla
AW: Welche Stadt zu welcher Fraktion?

Ich hab versucht die "Städte und ihre Herrscher" Datei herunterzuladen, leider keinen Zugriff...

Zu meiner Frage, wie sieht es eigentlich aktuell (also New Age nach dem letzten bekannten stand *g*) in Rom aus, wer hat dort die Kontrolle?
 
Oben Unten