Welche anderen Regeln nutzt ihr...

Valsharoon

Der Sensenmann, glaub ich?!
Moin Moin,

das Problem mit dem neuen Warhammerregelwerk haben
wir ja jetzt erkannt. Aber sicher gibt es viele von euch die
trotzdem Warhammer spielen.
Welche anderen Systeme nutzt ihr und wo gibt es gute
Alternativen, die am besten auch schon ausformuliert sind?

Ich versuche zwar auch gerade eine Umsetzung für SW,
aber die ist leider noch lange nicht fertig und auch für die
"andere" Seite. Keymaster Pyro steht mir da helfend in meinem
andern Thema zur Seite!

Gruß
Valli

PS: klang das jetzt wie Werbung :D
 

D.Athair

Toxic Swine
Bei mir wird es mittelfristig auf ein Warhammer 2.5 hinauslaufen.

Mit den Regeln der 3rd werde ich - vom Lesen her - irgendwie nicht so recht warm.
Vielleicht fehlt da einfach nur ein Probespiel. Kann aber auch sein, dass da mehr dahinter steckt.

Mit einer Adaption für Savage Worlds hatte ich auch mal angefangen.
Ich war dabei das WH-Setting, das ich sehr mag, mit den SW-Regeln, die schnell und actionreich sind und ganz passabel zu spielen sind, zu verbinden, um mit Freunden/Bekannten WH spielen zu können. Bald habe ich aber gemerkt, dass SW die Dinge, die mir an WH wichtig sind, absolut NICHT unterstützt!
=> Abbruch der Conversion, denn: Ein Savage Warhammer würde ich nicht spielen und auch nicht leiten wollen!!


Addendum:
Umsetzungen, die mir sinnvoll erscheinen:
WH als hartes Pseudo-Rennaissance-Spiel -> Hârnmaster (Da hat jemand schon was ins Netz gestellt.)
WH als Charakter-Drama/Entwicklung -> TSoY/Solar System (Eero Tuovinen kann da sicher um Hilfe angehauen werden.)
Betonung der Sword & Sorcery Anteile von WH -> BoL (Auch da gibt's schon was.)

Für bedeutend weniger WH-geeignet als die 3 offiziellen Regelwerke halte ich:
Savage Worlds, FATE, GURPS, D&D 4.


Welche Probleme? Und wer ist wir?
Das würde mich auch interessieren.
 

Marduk

Blutgott
Die beste alternative, welche natürlich auch schon genial ausformuliert ist, ist einfach Warhammer Fantasy Roleplay 2nd Edition. Leider out of print, aber gab es nicht die pdf noch bei drivethrurpg?

Ansonsten würde ich ein Runequest Derivat empfehlen ( z.B. BRP [und ja, streng genommen stammt BRP auch von Runequest ab], Legend oder das bald erscheinende RQ6, welches jedoch sehr teuer sein wird) oder alternativ nimm einfach dasa System, mit dem du am vertrautesten bist und schau mal ob man damit den Flair von WH einfangen kann (macht das Erlernen der Regeln angenehm einfach ;-) )

Gruß

Marduk
 

Robert

Wiedergänger
Ich bin noch nicht dazu gekommen, selbst eine Runde mitzuspielen, aber hier bei mir in der Gegend läuft Warhammer mit der 3rd Edition.
Spieler und SL klingen ziemlich zufrieden in unserem kleinen örtlichen Forum, von daher: Welche Probleme und wer ist wir?

DrivethruRPG hat übrigens die 2nd Edition als PDF noch im Sortiment, das GRW ist sogar grade runtergesetzt(kein Verfallsdatum angegeben, also wohl dauerhaft).
 

Valsharoon

Der Sensenmann, glaub ich?!
Moin Moin,

Das mit dem Problem sah man in der letzten Rezi zu Warhammer.

http://www.aktion-abenteuer.de/reze...mer-fantasy-rollenspiel-spielleiter-handbuch/

Teddy hat da ein paar sehr kritische Punkte angesprochen. Ich seh das eigentlich
so wie er. Ich würde es gern mögen, aber bei dem Verkaufskonzept seh ich das nicht
ein und seh mich nach einer anderen Lösung um.

oder alternativ nimm einfach dasa System, mit dem du am vertrautesten bist
Ich weis nicht ob Pathfinder passend ist. Das ist etwas zu epic für
die düstere und tödliche Stimmung von Warhammer. Ok ich weis,
das ist geschmackssache, aber ich denk mir das so.

Gruß
Valli
 

Marduk

Blutgott
Ich weis nicht ob Pathfinder passend ist. Das ist etwas zu epic für
die düstere und tödliche Stimmung von Warhammer. Ok ich weis,
das ist geschmackssache, aber ich denk mir das so.

Gruß
Valli

Ok, da hast du natürlich recht, mit PAthfinder hast du da etwas Probleme die Stimmung von Warhammer einzufangen.
Aber was spricht dagegen WHFRP 2E zu benutzen oder schau dir mal Legend an, das kostet als pdf auch nur 1 $ und ist halt ähnlich wie Wahrhammer 2E ein d% System, sodaß die Konvertierung von 2E zu Legend nicht so schwer fallen dürfte.

Gruß

Marduk
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Ah okay, diese meinungsmachende, schlecht recherchierte und in Teilen faktisch falsche Testpassage von Infernal Teddy hatte ich noch nicht gelesen. Verstärkt nur mal wieder meine Meinung über diese Plattform und dessen Inhalt. Danke für den Hinweis!

Gegendarstellungen oder Zweitmeinungen bei Rezensionen sind bei uns immer gerne gesehen und gelesen. Wenn Deiner Meinung nach Teddy das Produkt nicht entsprechend kritisch oder zu kritisch dargestellt hat, so steht es Dir frei, eine andere Meinung zu vertreten und wir veröffentlichen Deine Rezension gerne auch hier. Alternativ steht es Dir natürlich auch frei, entsprechend auf Teddies Rezension im entsprechenden Thread zu antworten.
 

zwobot

Gott
Danke für den Hinweis, doch dieser Plattform werde ich keine Rezension zur Verfügung stellen und meine können gefunden werden, doch ist ja Link Werbung hier verboten, somit es lebe das Internet und die Meinungsfreiheit. Ich verbitte mir aber Vergleiche zwischen meiner Person und Lebensmitteln, egal in welchem emotionalen Zustand!
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Ach so, sorry, ich dachte Du wärst an einer sachlichen Diskussion interessiert. Wenn Du Aggressionen auslassen möchtest, empfehle ich Dir einen Boxsack.
 

Marduk

Blutgott
Danke für den Hinweis, doch dieser Plattform werde ich keine Rezension zur Verfügung stellen und meine können gefunden werden, doch ist ja Link Werbung hier verboten, somit es lebe das Internet und die Meinungsfreiheit. Ich verbitte mir aber Vergleiche zwischen meiner Person und Lebensmitteln, egal in welchem emotionalen Zustand!
Ich frag mich nur, was du dann hier willst, wenn du diese Plattform für so verwerflich findest?

Gruß

Marduk
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
Danke für den Hinweis, doch dieser Plattform werde ich keine Rezension zur Verfügung stellen und meine können gefunden werden, doch ist ja Link Werbung hier verboten, somit es lebe das Internet und die Meinungsfreiheit. Ich verbitte mir aber Vergleiche zwischen meiner Person und Lebensmitteln, egal in welchem emotionalen Zustand!

Nein Zwobot - Werbung ist hier NICHT verboten. Verboten ist ohne Nachzufragen Werbethreads zu erstellen. Niemand hat ein Problem mit einem Link in einem thematisch passenden Thread. Und mir ist auch kein Fall bekannt in dem wir bei Nachfrage abgelehnt haben die Werbung zu posten. Aber wie in einem Geschäft gebietet es auch hier die Höflichkeit nachzufragen BEVOR man ein Plakat in anderer Leute Schaufenster aufhängt. Nicht mehr nicht weniger.

P.S.: Sonst hätten wir wohl auch die Werbung in deiner Sig schon entfernt :D
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
Ah okay, diese meinungsmachende, schlecht recherchierte und in Teilen faktisch falsche Testpassage von Infernal Teddy hatte ich noch nicht gelesen. Verstärkt nur mal wieder meine Meinung über diese Plattform und dessen Inhalt. Danke für den Hinweis!
Okay... dann sag mal an, was ist deiner Meinung nach falsch?
 

Odium

Space Viking!
Also mit Warhammer 3 bin ich nach mehreren Versuchen auch nicht warm geworden. Ich finde die Einschränkungen über die Aktionskarten doof und unübersichtlich und die beiden Stati (? Statuse? whatever) und wann dadurch was ausgelöst wird sehr unübersichtlich, die NPCs schlecht designed und das Veröffentlichungskonzept der englischen Version ziemlichen Mist.

Okay, das Würfelsystem ist praktisch und die Wundkarten/Magic Mishaps sind cool.

Wenn man Warhammer Fantasy bespielen will würde ich auch jederzeit Warhammer FRP 2nd empfehlen!
Wir haben nur ein paar Kleinigkeiten angepasst (einige Angriffsaktionen sind mit voller Attackenzahl möglich, Treffer verursachen immer eine Wunde, die gewürfelte 1 bringt immer einen krassen Bonus, im Kampf kann man einer solchen Attacke nicht ausweichen)

Ansonsten kommts drauf an was man spielen will. Für krassere Heldengruppen kann ich mir ein modifiziertes Pathfinder auch vorstellen, wenn alle Spieler mit ein wenig Gefühl für die Welt an die Sache rangehen...
 

Tybalt

Gott
Mit einer Adaption für Savage Worlds hatte ich auch mal angefangen.
Ich war dabei das WH-Setting, das ich sehr mag, mit den SW-Regeln, die schnell und actionreich sind und ganz passabel zu spielen sind, zu verbinden, um mit Freunden/Bekannten WH spielen zu können. Bald habe ich aber gemerkt, dass SW die Dinge, die mir an WH wichtig sind, absolut NICHT unterstützt!
=> Abbruch der Conversion, denn: Ein Savage Warhammer würde ich nicht spielen und auch nicht leiten wollen!!

Da ich vorhabe, genau das zu machen (also SW als Regelwerk für Warhammer) würde ich gern wissen, was dich genau gestört hat, und: Was hast du die die Konvertierung gepackt? Denn so wie ich das sehe, reichen die Grundregeln von SW (zumindest die GER) fürs Spiel. Im Prinzip muß ist dann nur noch sowas wie Mutationen oder ähnliches übrig, und da kann man sich, denke ich, an den Orginalregeln ausrichten und "freihändig" bei Bedarf konvertieren.
 
Oben Unten