Allgemein Was soll ich spielen? Bin krank.

Dieses Thema im Forum "Digital Games" wurde erstellt von ApokalypseTest, 3. April 2013.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Dragon Age Origins lebt von den Dialogen/den NPC`s im allgemeinen.
    Die Quests sind nur bei den prologen und spät/in Ausnahmen gut gemacht. Gerade deswegen würde ich es als entspannte, unhektische (aber leider in Terilen langweilige) Variante empfehlen.

    Wenns etwas 3diger sein darf: nimm Dir doch mal Risen vor.
    Im Prinzip Gothic 2. ;)

    Oder als "nicht hektisch" bezogen auf "nicht zu anspruchsvoll": Kngdoms of Amalur: Reckoning ist auch nicht schlecht.

    Divinity 2 ist ein gutes Spiel, aber recht schwer und mM nach nicht als "bin krank" Varianhte geeignet.
     
  2. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    Hm,

    nach Gothic 3 bin ich etwas vorsichtig geworden - ist Risen so gut wie Gothic und Gothic 2?
     
  3. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    Ne, zumindest mir hat es überhaupt nicht gefallen. Risen 2 sogar noch weniger. Würde ich persönlich die Finger von lassen und ich bin ein großer Fan von Gothic 1 + 2
     
  4. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter


    Erstmal: Ich fand Gothic 3 gut, nur war es nicht mehr wirkliuch Gothic. Und brutalst verbuggt.^^

    Ich finde Risen (1) eine fast 1 zu 1 Kopie von Gothic 2 nur eben in einem anderen Setting.
    3 Fraktionen, Ankommen als Niemand, raufarbeiten, Stil, etc.
    leider inklusive des etwas suboptimalen Endes.

    Wer Gothic 2 mag und mit einer nach wie vor suboptimal komfortablen Steuerung leben kann "muss" Risen fast mögen.

    Teil 2 hingegen habe ich bisher nur angespielt. hat mich irgendwie nicht so umgehauen, werde ihm aber noch eine Chance geben.
     
  5. Scathach

    Scathach BOOM!

    Persönlich konnte ich ja mit PB-Spielen noch nie nennenswert was anfangen... Risen geht an sich, halbwegs.
    Wirkt allerdings auf mich eher ein wenig parodistisch, das hilft.
     
  6. Teylen

    Teylen Kainit

    Ich fand Risen (gerade auf der XBox) ultragrottig.
    Ich würde es keinem empfehlen. (Dabei mochte ich Gothic 2 und Gothic 3)
    Auch nicht in Bezug auf die imho total misratenen Fraktionen bei Risen.


    Divine Divinity 2 hatte ich hingegen zweimal durchgezockt :D
    Allerdings würde ich da dringend die Version mit Ende empfehlen.

    Ansonsten, Alpha Protocol ist teilweise schwer, aber doch positiv in Erinnerung geblieben.
     
  7. Orakel

    Orakel DiplFrK

    Vom Ansehen her (ich spiele ja selber nicht, sondern schaue mir nur hin und wieder das eine oder andere "Lets Play" auf Youtube an) fand ich die "The Witcher"-Teile gar nicht so uninteressant. (Und würde sie mir eventuell sogar besorgen, falls ich mir doch noch eine der aktuellen Konsolen-Generation zulegen sollte.)

    Aber inwieweit ich das im Bereich hektisch oder unentspannt einordnen kann, kann ich natürlich nicht sagen. Dazu felen mir halt die Steuerungserfahrungen.
     
  8. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Die Witcher Teile sind genial!
     
    Arlecchino und Scathach gefällt das.
  9. Scathach

    Scathach BOOM!

    Sind an sich recht entspannt, fand ich. Vor allem Teil 1.
    Und auch wirklich gut.

    Zu Teil 2 kann ich allerdings sagen, dass mir dort die Steuerung per Controller deutlich besser liegt als Maus & Tastatur. Und meine PC-Fassung mit einem Haufen Abstürzen zu kämpfen hatte (was durchaus an meinem Rechner hängen kann).
     
  10. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Also auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad bieten sich definitiv auf hardcore-Gamern eine Herausforderung, IIRC.
     
  11. Scathach

    Scathach BOOM!

    Das auf jeden Fall!

    Meinte auch eher, wenns gerade krankheitsbedingt was ruhiger sein soll, dass das auf niedrigerem Schwierigkeitsgrad recht entspannend ist.
    Habs nur etwas dämlich ausgedrückt. :D
     
  12. Barak

    Barak Unterdrücker

    Als Rollenspiel könnte ich noch das Agentenrollenspiel "Alpha Protocol" empfehlen. Die Steuerung ist zwar direkt aus der Hölle und es gibt auch technische Mängel, dafür ist die Story mMn spannend mit netten Twists, ausgzeichnetem Dialog & Beziehungssystem, offene Missions und Schauplatzwahl, Spielerhandlungen haben direkte Konsequenzen, keine deutsche Synchro, nur untertitelt (das aber gut)

    Dürfte mittlerweile auch für nen Fünfer zu bekommen sein und lohnt auch zum mehrfachen durchspielen, da das Spiel zwischendurch teilweise extreme Abzweigungen nehmen kann. Dazu kommen ca 15 verschiedene Enden. Hm ... ich hols mal aus dem Regal und fang nochmal an - einige Enden kenn ich noch nicht :D
     
  13. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Alpha Protocol ist toll. habs inzwischen so gut 10mal durch.
    Nur absolut nichts zum "entspannt" durchspielen selbst wenn man optimal skillt (die Steurung ist schlecht, aber tragbar, aber die Entscheidungskomplexität....).
     
  14. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    New Vegas läuft - und zwar auf englisch :) Ich Spiels auf Easy und der alte Falloutcharme kommt gleich wieder auf.
     
    Scathach und Ace_van_Acer gefällt das.
  15. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Da "Notebook" und "Bett" wegen schlechter Belüftung ein blödes Team sind, nimm lieber dein Tablet. Spiel iWesnoth oder so. Die Grafik ist zwar mies, aber die 3 Tage sind dann flugs rum.
     
  16. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    Es gibt diese coolen Bett-Tische (die eher für Frühstück gedacht sind). Meine Freundin setzt sich damit immer ins Bett, um ihren Laptop zu benutzen. Dann klappts auch mit der Lüftung. Und wenn man dann noch so einen willfährigen Sklaven wie mich hat, braucht man nur so eine altmodische Klingel zu bedienen und wird auch noch mit Tee und Zwiback versorgt, weil man so arm und krank ist. Wenn nicht, wenigstens die Lüftung :D
     
    Scathach und Skar gefällt das.
  17. Akkarin

    Akkarin Gott

    Gibt es einen Grund warum Bioshock 1 und Bioshock I nicht genannt wurden ? Auf mittlerem oder gar niedrigem Schwierigkeitsgrad auch nicht soo fordernt.
     
  18. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Weil sie Actionspiele sind?
    Selbst auf einfach sind sie eher schnell, bunt und ... naja actionbetont.

    Nebenbei meintest Du sicher Bioshock und Bioshock 2. ^^
     
  19. Akkarin

    Akkarin Gott

    AP, ME2&3 und the Wicher 2 (edit: und dein vorgeshlagenes Kingdoms of Amalur: Reckoning) sind teilweise auch sehr actionbetont. Bioshock ist wohl kaum ein 0815 Actiongame sondern wird hauptsächlich durch die Story und Atmosphäre getragen (auch wenn der action Teil alles andere als schlecht ist)

    Ich meinte Bioshock 1 und Infinite. 2 ist gut, aber kein must-have.
     
  20. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Eben. TEILWEISE.
    Bioshock hingegen ist ein (sehr gutes) Actionspiel. Das eigentlich ständig gute bis sehr gute Reaktionen usw benötigt.
    Ich finde der Frage auch Alpha Protocol nicht wirklich passend, obowohl sehr gut und habe bei KoA:R ausdrücklich gesagt "nicht anspruchsvoll" statt "ruhig und entspannt". :)

    Egal, er spielt jetzt eh erstmal Fallout New Vegas. :cool:
     
Moderatoren: RockyRaccoon

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden