• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Midgard Was ist mit Midgard los?

Ma Kai

Halbgott
(noch alter Beitrag)
und auch vier Midgard-Con waren schon eine Steigerung. Wenn ich mich richtigen entsinne hat mit zwei Cons angefangen.

Ursprünglich gab es mal einen... die vier haben sich relativ lange gehalten (es gab sie schon alle als etablierte Veranstaltungen, als ich 2006 dazu kam), dann erschien der Klostercon als fünfter, kurz darauf der Nordlichtcon als sechster; es gab durchaus Wachstumsschmerz (ein Con ist sogar ausgefallen, ein anderer fand als "Ersatzcon" statt), aber im Augenblick läuft alles ziemlich rund - mit sechs Cons, die nicht nur weitgehend bis komplett ausgebucht sind, sondern das auch noch Monate im voraus. Auf alle sechs wird dabei kaum mehr einer gehen...
 

Ma Kai

Halbgott
(alte Beiträge)
Zu manchen Dingen gibt es kaum Regeln und Erläuterungen und zu anderen, wie DARTWERFEN oder TJOSTEN, dann seitenweise Regeln.

Äh, das trifft so nicht zu. Tjosten ist ein Kasten von einer Viertelseite (weiß ich deshalb auswendig, weil sie in der Con-Saga beim letzten Bacharach-Con einen Tjost veranstaltet haben. Ich bin im Halbfinale im dritten Durchgang vom späteren Sieger geworfen worden - war mir auch ganz recht, denn da ging es um die Hand einer Prinzessin, und das wäre meiner Figur zu heiß geworden...

Dartwerfen... wo ist das?

Mangelnde Werbung. Fehlendes, vollfarbiges, dynamisches Comic-Action-Artwork auf durchgängigem hochglanz Papier in fetzigem Heftformat.

Davon hat Runenklingen durchaus etwas gebracht (innerhalb eines gegebenen Kostenrahmens).

Keine koooool powerzzzz! Es stellt sich durch die Langsamkeit (teilweise Lernzeiten von 2 Jahren Ingame!) kein Aufstiegs- und Sammeltrieb ein. Keine Spielweltkonsistenz (z.b. kein funktionierendes Geldsystem).

In M5 - also noch diesen Monat! - kommt:
- optional eine Art "Action-Punkte", die man für coole Aktionen bekommt und mit denen man coole Aktionen (ähnlich wie durch Schicksalsgunst) erleichtern kann - so was in der Richtung.
- Lernen grundlegend überarbeitet, u.a. hinsichtlich der Lerndauern
- Lernen kostet erheblich weniger Geld (wenn es das ist, was Du mit "Geldsystem" meinst).

Es gibt Raum genug auch klassische Spielansätze wie Midgard weiter zu verbessern ohne aus publicity Gründen auf irgendwelche Indiezüge aufspringen zu müssen.

Aber klar doch... passiert schließlich auch!

(grad noch zu G.I. Giovanni: sag ich doch. Es gab die vier 2006 schon, und ich habe nicht recherchiert, welcher wann früher angefangen hat. Ich weiß immerhin, daß es den ersten Midgard-Con in der Juhe Wiesbaden im Sommer 1992 gab, danach reißt bei mir der Faden für 14 Jahre ab).
 

Abaton23

Halbgott
Hab mir grad die zwei ersten Bände der Runenklingen-Hardcovers für je 12,95 € geholt. Wie im Thread Archetypen von Settings. Mit was beginnen, Lanzeitmotivation erhalten! festgestellt, ist leichte, heitere Fantasykost immer noch das, was bei der Menge der Spieler am besten geht. Jetzt will ich mal meine mixed-DSA-Runde für was anderes wie den verbauten Aventurien-Regelkoloss erwärmen. Ich werd wohl eher auf mein hausgebackenes Diät-Midgard "Runter mit den Pfunden" zurückgreifen. Ich verwende auch einen entschlackten Charakterbogen, damit der Einstieg erträglich wird. Das Regelbuch Dungeonslayers leg ich erstmal weg. Ich finde DS zwar schick, aber für interaktives, soziales Spiel ist es doch etwas arg verkürzt.

Ich halte auch mal für Mi-5 die Augen offen, werds aber kritisch inspizieren.
 

BoyScout

Dhampir
Ma Kai schrieb:
Dartwerfen... wo ist das?
könnte im Alba-Buch gewesen sein.

Ma Kai schrieb:
- optional eine Art "Action-Punkte", die man für coole Aktionen bekommt und mit denen man coole Aktionen (ähnlich wie durch Schicksalsgunst) erleichtern kann - so was in der Richtung.
- Lernen grundlegend überarbeitet, u.a. hinsichtlich der Lerndauern
- Lernen kostet erheblich weniger Geld (wenn es das ist, was Du mit "Geldsystem" meinst).
Wir dürfen gespannt sein.
 

hjmaier

Viarch
Unter M5 sind jetzt eh etliche Fertigkeiten weggefallen, bzw. sie wurden miteinander verschmolzen. Die Anwendung wurde vereinfacht und diverse kleinteiligen Sonderregeln wurden gestrichen.
 
Oben Unten