Vampire zu Filmen

WODF

Alastor
Wie ist das mit den Filmen? Eigentlich kann man jeden Vampirfilm mit dem WoD system erklären oder nicht?

z.B. Underworld: Man kann doch alles erklären bis auf die Tatsache das die Werwölfe Haarausfall hatten. Okay vielleicht kann man das irgendwie auch erklären, ich kenn mich mit W: dA nicht so aus.

Oder Blade: Naja ich bezweifel das ein Vampir der Golconda erreicht hat auf die Jagd von irendwelchen Tzimisce Fehlgeburten geht, oder lieg ich da falsch?

Naja vielleicht weich ich da vom Thema ab aber...(Ich spiel kein Shadowrun) ist die Matrixtrilogie nicht auch irgendwie ein Shadowrunfilm?

Oder... ich weis nicht wie der Film genau hies aber Weasley Snipes hat wieder mit gespielt...ich glaub der hies: Vampire im Brooklyn oder so. Er hat da auf jeden fall Nosferatu gespielt, und hat so ziemlich am ende die Schreckliche Gestalt gezeigt. Er hatte anscheinend Fleischformen... . Er hat dann noch nen Ghul gemacht und der wurde auch immer hässlicher.
Er hat auch noch Gestaltwandel Gezeigt denn erhat sich in nen Wolf verwandelt. Dann schwebte er auch noch in der Luft hab aber kein Plan was das für ne Kraft sein könnte.
Thaumarturgie schätz ich nicht denn das wäre schon...komisch.

Noch mal zu Underworld: ÄÄÄHHMM im Film springt doch ein Vampir an die Decke und bleibt so merkwürdig kleben was ist das fr ne Disz.?

Frohe Ostern im übrigen! :headbang:
 

Nobody

HeldMitBlutigemSchwert
es gibt keine disziplin mit der man so etwas kann(glaube ich) auf jeden fall gibt es keine gabe womit werwölfe an wänden und decken lang laufen können
 

WODF

Alastor
Ich kenne das System von Werwölfen NICHT besonders gut aber das könnten natürlich auch die Krallen schaffen oder nichT? Mit ner ordentlichen Portion Sportlichkeit und Willenskraft geht das bestimmt :D
 

Sanguis

Sanguis de Alá
Mit genug Interpretation kann man alles mit jedem erklären.

Vielleicht war der Haarausfall der Werwölfe ja eine Metismissbildung, oder eine neue Stammesschwäche, die es ja als optionales Element gibt.

Und der gute Blade ist wenn schon ein Dhampir oder etwas ganz neues. Vielleicht auch nur ein extremst übler Hunter mit extremst üblem Hintergrund, aber da das Original von Marvel stammt, würde ich da nicht zu viel Inhalte erwarten.

Zum Thema an der Decke kleben: Ich glaube schon, dass es da irgendwo eine Gabe für gibt, bin aber im Moment zu faul zu suchen, wäre jedoch eine schöne Idee für eine neue Gabe der Stillen Wanderer oder einen Glaswandler, der von einem Spinnengeist gelehrt wird. Bei Vampire wäre das glaube ich Bewegung durch den Geist, jedenfalls wurde damit Santiagos Fähigkeit aus "Interview mit einem Vampir" recht häufig erklärt.

Was sich übrigens sehr schön mit WoD erklären lässt ist Hellsing :) Alucard ist der Ultra-Tzimi schlechthin.

Nachtrag: "Vampire in Brooklyn" hat Eddie Murphy in der Hauptrolle.
 

WODF

Alastor
Van Hellsing? HAb ich nocht nicht gesehen. HA!!!!!!!!! DA fällt mir die VampirLAdie von "Die Liga der ausergewöhnlichen Gentlemen" ein. Die hatte auch irgendwie Gstaltwandel 8 oder 9!
 

Nobody

HeldMitBlutigemSchwert
würd ich nicht sagen und selbst wenn, müsten die wolflinge ihre krallen in die wände reinrammen und kämen nur langsam vorwärts........................du kannst die grundgerüste eines films mit rollenspielen vergleichen, aber nicht jede einzelheit (viele einzelheiten schon)
 

WODF

Alastor
Naja die nette Dame die die Hauptrolle in underworld gespielt hat, war auch ne Generation niedriger als dieser PAUL oder wie der hies, und sie hat in au der Starre geholt... Das liese sich doch mit einem Ritual der Dunklen Thaumartuirgie erklären oder?
 

WODF

Alastor
War das gerade ne Verarsche?
Ich bin mir da nicht sicher ich glaube das nur das man das mit nem bestimmten
Ritual (Einzahl) jemanden mit höherer Generation aus der Starre holen kann
 

Memnoch

2-11-13-4
Dunkle Thauma? Weniger, schließlich hatte diese Dame nicht, aber auch gar nichts mit Dämonen am Hut.

Dann schwebte er auch noch in der Luft hab aber kein Plan was das für ne Kraft sein könnte.
Thaumarturgie schätz ich nicht denn das wäre schon...komisch.

Noch mal zu Underworld: ÄÄÄHHMM im Film springt doch ein Vampir an die Decke und bleibt so merkwürdig kleben was ist das fr ne Disz.?
Jup, Bewegung durch den Geist könnte das und für das an den Wänden kleben bei den Vampiren, dafür gibts meines Wissens ein Thauma-Ritual.
 

WODF

Alastor
Das wissen wir nicht. Das hat der Film nie gezeigt...
Aber ich halte es für ziemlich unwahrscheinlich das sie Thaumarturgie kann.
 

SoulReaver

The Legacy of Kain
@WODF
Nein, Sanguis meint die Anime-Serie "Hellsing", nicht den bald zu erwartenden Film.

Die ganzen Filme mit Diszis oder Clans oder was weiß ich aus der WoD zu erklären, ist sinn- und nutzlos.
Erstens weil die vampirischen Fähigkeiten aus beiden, Filmen und WoD, auf mehreren gemeinsamen Vampirmythen basieren. WhiteWolf hat die Vampire nicht erfunden, oh nein, sie haben übelst geklaut, sehr viel beispielsweise bei Rice. Und das ist auch in Ordnung so, sie haben das beste genommen, eigene Sachen dazugetan und es zun einem logischen, spieltechnisch sinnvollen und funktionierenden Hintergrund zusammengeschustert.
Und da kommt der zweite Punkt ins Spiel, denn kein Vampirfilm, und nicht einmal die grottenschlechte Serie "Clan der Vampire", die ja angeblich auf der WoD basieren sollte, entspricht diesem Hintergrund zu 100%.
Meistens ist der deckungsgleiche Anteil schwindend gering. Natürlich, da kein Film sich die WoD zum Vorbild genommen hat (was dringend mal fällig wäre :))
 

Sanguis

Sanguis de Alá
Stimmt, ich meinte "Hellsing" mit zwei "L", den Anime, beziehungsweise seine Manga-Vorlage. Bei einigen der dort präsentierten Fähigkeiten, hatte ich schon recht deutlich das Gefühl, dass sie denen aus "Vampire: Die Maskerade" sehr ähneln. Ich weiß allerdings nicht, ob das wirklich beabsichtigt ist, da ich nicht weiß, ob man die Welt der Dunkelheit überhaupt in Japan kennt. Denn es ist gar nicht mal so unwahrscheinlich, dass Rollenspiele als Inspirationsgrundlage dienen, wie man zum Beispiel bei den Lodoss-Animes sieht.
 

WODF

Alastor
Achso die Anime Serie... kenn ich trotzdem nich wann kommt die denn immer oder isse weg?

Aber ich finde das Underworld das ganze schon ziemlich an die World of Darkness rangebracht hat und meiner Meinung nach die Gothik Szene gut getroffen hat
 

Nobody

HeldMitBlutigemSchwert
da geb ich dir recht dennoch sind manche dinge wie das bündniss zwischen Werwolf und Vampir ziemlich anti WoD
 

Orakel

DiplFrK
WODF schrieb:
Achso die Anime Serie... kenn ich trotzdem nich wann kommt die denn immer oder isse weg?
Viva. Wann oder ob sie noch läuft kann ich gerade nicht sagen. Schau mal im Sonntag-Abend Programm nach.

Aber ich finde das Underworld das ganze schon ziemlich an die World of Darkness rangebracht hat und meiner Meinung nach die Gothik Szene gut getroffen hat
Naja, eine Orientierung an der Gothicszene läßt sich definitiv nicht läugnen, nur finde ich die Darstellung dann doch zu klischeehaft ab einem gewissenen Level. Ich würds insoweit eher als leichte Parodie ansehen.


Übrigens: Danke für das Thema, hat mich gerade dazu gebracht bei Amazon nach'ner DVD-Fassung des "Nosferatu"-Originals zu suchen. :D
 

Sanguis

Sanguis de Alá
Übrigens: Danke für das Thema, hat mich gerade dazu gebracht bei Amazon nach'ner DVD-Fassung des "Nosferatu"-Originals zu suchen.
Ein recht lustiger Film ist auch noch "Im Schatten des Vampirs", der uns zeigt, warum der Film Nosferatu so real und beklemmend wirkt :D

Für das Klamaukspektakel würde ich übrigens "Revenant" (auch als "Modern Vampires" bekannt) nehmen. Ein extremst unterhaltsamer B-Movie. Wenn Du dass bei Amazon findest und kaufen willst, macht der Skar auch bestimmt einen Link, damit man damit die Blutschwerter unterstützt.
 

WODF

Alastor
Underworld ist doch eine Trilogie oder?
Ja dieser Nosferatu Film soll gut sein.

Aber um noch mal auf das Thema zurück zukommen, Was für filme gibt es denn noch die der WoD ähnlich sind?
 
Oben