Vampire Zensus USA

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Vampire: Die Maskerade" wurde erstellt von Magnus Eriksson, 12. September 2011.

Moderatoren: Mitra, Sycorax
  1. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    Hi.
    Ich hab mir mal den Spaß gemacht, einen Zensus für die Vampire Nordamerikas durchzuführen, um die Bevölkerungsstatistiken auszurechnen. Jamin hat so was bestimmt schonmal erstellt, aber soweit ich weiß, nicht veröffentlicht.

    Als Datensätze habe ich die Quellenbücher von Atlanta, Chicago, DC, LA, Milwaukee, New Orleans, New England und New York genommen. Der Vergleichbarkeit halber, habe ich mich auf die Städte der USA beschränkt (also Berlin, Montreal, Mexico City, Kairo, Frankfurt und Wien erstmal weggelassen).

    Insgesamt habe ich von 250 Vampiren Alter, Generation und Status erfasst und in Tabellen zusammen getragen (Status nur von Camarilla-Vampiren). Erfreulicherweise ergibt sich in den meisten Fällen eine schöne gleichmäßige Verteilung und die generellen Vorgaben des GRWs werden gut eingehalten (z.B. die meisten Ancillae sind 10.-8. Generation).

    Zusätzlich habe ich grafisch dargestellt, Vampire welchen Alters üblicherweise welche Generation oder Status haben.

    Ganz kurz zusammen gefasst. Der durchschnittliche Vampir in den USA ist 250 Jahre alt, 9. Generation und hat 2 Punkte Status. 80% der Vampire sind jünger als 250 Jahre.

    Es gibt noch ein paar andere interessante Punkte, die man daraus ablesen kann, aber wen es interessiert, darf selber mal schauen.
    Ob und was die Zahlen eventuell bedeuten, darf diskutiert werden.

    Gruß, Magnus. :)
     

    Anhänge:

  2. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    AW: Vampire Zensus USA

    Schöne Arbeit! :)
     
  3. Abetorius

    Abetorius Gott

    AW: Vampire Zensus USA

    Finde ich auch.

    Interessant auch deshalb weil unsere Grp gerade dabei ist ein neues Setting in der USA zu schreiben.

    Ich verstehe leider nicht was die Zahlen 0-6 rechtsaußen im 4. und 5. Schaubild zu bedeuten haben.Soll das der Status sein der unabhänging vom Alterstatus erreicht wurde?

    Und wenn ja wie ist die Zahl 6 definiert?
     
  4. Maximiliano

    Maximiliano Methusalem

    AW: Vampire Zensus USA

    Wie kann der durchschnittliche Vampir 250 Jahre alt sein, wenn 80% jünger sind als 250 Jahre?
     
  5. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Vampire Zensus USA

    Welcher Mittelwert wurde genommen?.. eventuell wird der halt verzerrt durch statistische Ausreißer ^^
     
  6. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    AW: Vampire Zensus USA

    Indem wenige Vampire deutlich älter als 250 Jahre sind ;)

    Statistik rockt :evil:
     
  7. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Vampire Zensus USA

    darum tut man in ernsthaften Statistiken so etwas berücksichtigen, man eliminiert diese Ausreißer oder man wählt sofern es nicht wirklich geht einen anderen Mittelwert.. dafür gibt es ja auch drei verschiedene ^^. Alles andere wäre im professionellen Bereich unter jeder Sau.. auch wenn es leider sehr oft vorkommt ^^

    aber in Summe.. traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast *gg*
     
  8. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Vampire Zensus USA

    Was ist denn Status unabhängig vom Altersstatus?
    Es gibt die Hintergrundeigenschaft Status im GRW. Die Werte gehen von 1-5 für Spieler und scheinbar bis 6 für NSCs. Bei manchen NSCs steht Hintergrund Status 6 und so habe ich es in die Liste eingetragen. Vampire mit Status 6 sind vermutlich angesehner als der durchschnittliche Prinz.
    Das ist alles was ich weiß.

    Ganz genau. Deswegen habe ich die Beispiele extra so zusammen geschrieben, um die Grenzen der Statistik und ihrer Aussagekraft aufzuzeigen.

    Es gibt ein paar wirklich alte Methusalem in den USA. Nehmen wir einen, der ist 2441 Jahre. Wenn der in einer Stadt mit 9 Neugeborenen lebt, die 1 Jahr alt sind, ist der durchschnittliche Vampir dieser Stadt 250 Jahre alt. :) Trotzdem sind 90% der Vampire jünger als 10 Jahre. :)
    Beim Alter ist die Standardabweichung ca. 500 Jahre (also sehr, sehr hoch). 250 ist in der Tat ein einfacher Mittelwert.

    Ja, normal hätte ich die Standardabweichung mitangegeben. Aber ich wollte es nicht mit der Statistik übertreiben.
    Also hier bitte mit SD die Mittelwerte (gerundet):
    Alter: 250 Jahre +/-500
    Generation: 9 +/- 2
    Status: 2 +/- 2


    Ein anderes Problem mit den Zahlen ist, das ich nur die beschriebenen Vampire aus den Büchern genommen habe (was sonst). Wenn man davon ausgeht, das in jeder Stadt noch zusätzlich 20 namenlose Caitiff wohnen, würde das den Schnitt erheblich senken.
    So wie es in den Büchern beschrieben wurde, gibt es z.B. genauso viele Vampire der 13. Generation wie aus der 4. und 5. Generation zusammen. Das scheint mir doch überproportional viel altes Blut zu sein.
     
    Kruemael, Adan.Ri und Durro-Dhun gefällt das.
  9. Adan.Ri

    Adan.Ri kainitischer Sozialwissenschaftler

    AW: Vampire Zensus USA

    Danke Magnus Eriksson! Mit diesem Threat hast du mir grad einen ganzen Tag und Nacht voller statistischer Hausarbeit für die Uni gerettet.
    Haste die Daten in nem Datensatz gespeichert (Stata oder SPSS) und würdest du die mir zukommen lassen?
     
  10. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Vampire Zensus USA

    Sehr geil!

    Btw: Gibts eigentlich die Vampire Genealogy noch im Netz? Ich hab die URL vergessen.
     
  11. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Vampire Zensus USA

    Es gibt die hier im Netz: VtM - WhiteWolf: Genealogy

    Ihr könnt aber auch mal im Blutschwerter-Download Bereich schauen. Da gibt es äußerst brauchbare Rohdaten. :)
     
    Skar gefällt das.
  12. Ioelet

    Ioelet I am Iron Man!

    AW: Vampire Zensus USA

    da muss ich doch glatt mal nachlegen und im Laufe des Tages meine Vtm-Sterbetafel hochladen, die ich vor ner Weile erstellt habe...
     
    Kruemael und Skar gefällt das.
  13. Ioelet

    Ioelet I am Iron Man!

    AW: Vampire Zensus USA

    Kleine Anmerkung noch zu der Statistik:
    Wenn ich das richtig verstehe hast du alle in den Büchern genannte NSCs abgetippt oder?
    Wenn ich mich richtig erinnere, steht da noch dabei, dass die Listen nicht ganz vollzählig sind, sondern immer noch einige unwichtige "namenlose" durch die Stadt rennen - diese gehören wohl eher jüngeren Altersgruppen an.
    Soll keine Kritik an deiner tollen Arbeit sien, sondern lediglich ein Hinweis, wie man deine Ergebnisse interpretieren sollte.
     
  14. Maximiliano

    Maximiliano Methusalem

    AW: Vampire Zensus USA

    Wie oft denn noch? Ich nehme Jamin mal die Arbeit ab: Genealogie
     
  15. Adan.Ri

    Adan.Ri kainitischer Sozialwissenschaftler

    AW: Vampire Zensus USA

    Bei 250 Fällen in der Stichprobe könnten die Daten allerdings trotzdem statistisch auf die Grundgesamtheit aller Vampire anwendbar sein^^
     
  16. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Vampire Zensus USA

    Gibt es Vergleiche Sabbat- und Camarillastädte? :)
     
  17. Adan.Ri

    Adan.Ri kainitischer Sozialwissenschaftler

    AW: Vampire Zensus USA

    In meinem Kopf wirbeln grade wirre Ideen von einer 'Umfrage' in der kainitischen Bevölkerung, in der man auch Disziplinen, Disziplinstufen, "Einkommen", Sekte, Geschlecht und so weiter festhält um die später auszuwerten.
     
    Kruemael, Harlekin13 und Skar gefällt das.
  18. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    AW: Vampire Zensus USA

    Nein, können sie nicht. Man sieht bereits auf den ersten Blick, dass es hier erhebliche Mängel in der Stichprobe gibt. Es stimmt nämlich nicht mit den Quellen zu der Generationsverteilung und der Struktur der Kainitengesellschaft überein. Es sollten die meisten Kainiten in den hohen Generationen sein und auch die meisten Vampiere sollten erst vor kurzem Erschaffen worden sein. Gerade dies deutet also darauf hin, dass die Bücher viele unwichtige Vampiere auslassen und diese müssten beinahe alle in hohen Generationen und in jungem Alter sein.
     
    Durro-Dhun gefällt das.
  19. Adan.Ri

    Adan.Ri kainitischer Sozialwissenschaftler

    AW: Vampire Zensus USA

    Okay, Vorschlag: Man könnte die 'vorgefertigten' Charaktere der Clansbücher mit in die Rechnung einbeziehen und sie entsprechend der Generationsverteilung der offiziellen Quellen, multipilzieren und mit einfließen lassen. Da würden zwar konkrete Altersangaben fehlen, aber die lassen sich theoretisch mit den 250 vorhandenen "dazufügen".
     
  20. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    AW: Vampire Zensus USA

    Eigentlich wäre die beste Variante eine Regel ala Lotka-Volterra-Regeln aufzustellen. Das schwierige sind die Generationen und die Unsterblichkeit der Jäger. Jedoch würde es dann schön erklären wie es zur Anarchenrevolte usw kam. Die Beute wurde weniger und die Jäger mehr - dadurch sank auch die Population der Jäger. Das Problem für mich dabei ist leider, dass ich in normaler Mathematik einfach viel zu schlecht bin um solch eine Regel zu erschaffen.
     
    Durro-Dhun gefällt das.
Moderatoren: Mitra, Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
USA - Highschool Rund um Rollenspiele 8. Juli 2013
Marktanteile RPG-Systeme in den USA Rund um Rollenspiele 5. Dezember 2009
Rollenspiel in USA Rund um Rollenspiele 22. Juni 2006
Mage Zensus WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 6. Oktober 2004
Vampire - so soll es sein! Koordination Ahnenblut 8. September 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden