• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Projekt: kainitische Sozialstruktur (vorerst nur USA)

Adan.Ri

kainitischer Sozialwissenschaftler
Ich möchte hier mal mein kleines Projekt vorstellen, welches ich in Anlenung an MagnusErikssons "Vampire-Zensus USA" auf Grundlage seiner Daten in Angriff genommen habe.
Dabei habe ich die Sozialstruktur der kainitischen Bevölkerung der USA, die MagnusEriksson erhoben hat um einige (mehr oder minder) interessante Variablen erweitert.

Bisher sind folgende Quellen bearbeitet worden: GRW 2nd und die Städtebücher:
Chicago (2nd), Los Angeles, Milwaukee, Necropolis Atlanta, New Orleans, New York und Washington D.C.
Weitere Quellen werden folgen. So habe ich noch vor nicht-amerikanische Städte (geplant: Mexico, Montreal, Berlin, Wien) und die Charaktere aus den Clanbüchern mit einbeziehen.

Ausserdem ist geplant, dass die Beispiel-Charaktere aus den Clanbüchern als Neonates per Zufall den Städten zugewiesen werden, um die Repräsentabilität (schweres Wort) der Neugeborenen zu steigern. Grund für diese Überlegung waren Anmerkung zur Repräsentabilität der Alters- und Generationsstruktur beim "Zensus" von MagnusEriksson (Link).

Begründung: Die Beispiel-Charaktere, welche grob nach den Erschaffungsregeln für Neugeborene kreiert wurden, repräsentieren die in den Städtebüchern nicht genannten "weniger wichtigen" Vampire. Das Alter dieser Beispiel-Charaktere würde dann mit statistischen Verfahren (mit denen ich euch nicht langweilen möchte) errechnet und per Zufall zugewiesen werden.

Der Datensatz ist also noch lange nicht fertig und auch mit den jetzigen Daten habe ich noch wenig rumgerechnet. Einige Daten werde ich aber weiter unten schon präsentieren und hier selbstverständlich ab und zu Fortschritt und neue Rechnungen posten.

Nun aber zum Datensatz.

zu den von MagnusEriksson erhobenen Variablen Jahr des Kusses, Alter, Generation, Status und Titel kommen folgende Variablen hinzu:

- Geschlecht
- Clan
- Sekte
- Stadt
- Ressourcen
- primäre Attributkategorie
- Menschlichkeit/Pfad
dazu:
- Pfadwert
- Willenskraft
- Diablerie (nicht begangen / begangen)

weiter wurden auch Daten zu den Disziplinen erhoben:

- Höchste Disziplin(en)
dazu:
- Disziplinsstufe
- ist/sind die Disziplinen Clansfremd?
- Gesamtzahl der Disziplinspunkte
- Gesamtzahl der Clansfremden Disziplinspunkte
- Gesamtzahl der Disziplinen
- Clanseigen
- Clansfremd
- Disziplinen (ohne Werte)

Auch wenn ich denke, dass einige von euch sicherlich Interesse an solchen Daten haben könnten, stellen sich sicherlich viele die Frage: "wozu ist der Kram jetzt gut?" Für all Diejenigen, die keine Idee für eine Verarbeitung der Daten haben hab ich ein paar mögliche Antworten parat:

Nutzungsmöglichkeiten (Achtung: kann Spuren von nicht ganz ernstgemeinten Aussagen enthalten!):

- als grober Leitfaden für Spielleiter die grad keine Lust haben sich zB einen Ahnen nach dem Regelwerk zu basteln und schnell mal wissen wollen was der durchschnitts Methusalem so an Disziplinspunkten zu vergeben hat und wie hoch die Willenskraft ist. Vielleicht auch noch welches die angesagtesten Disziplinen der WoD für NSCs sind, die man sich schnell mal aus dem Ärmel ziehen muss.

- für Powergamer die ihre SL mit dem Argument nerven können "Aber 80% der kanitischen Bevölkerung der USA haben auch alle 3 körperlichen Disziplinen UND Gestaltwandel!!!"

- weil es einen einfach aus irgendwelche Gründen Interessiert wies demografisch in der WoD aussieht

- Spaß an Information

Zukunftsausblick und Ziele für das Projekt:

- Je nach Freizeit und Lust werde ich (wie oben schon angemerkt) den Datensatz weiter vervollständigen um ihn möglichst Umfangreich zu gestalten
- neue und detailiertere Ergebnisse werd ich hier ab und an in diesem Threat posten
- Vorschläge für weitere Variablen nehm ich gerne an, ob ich sie Umsetzte kann ich noch nicht sagen
- Aus den bestehenden Variablen kann ich mit dem aktuellen Datensatz relativ schnell die meisten Rechnungen machen, wenn jemand also irgendein Zusammenhang (ob es dann einen gibt oder nicht sei dahingestellt) interessiert, bitte PN an mich.
- Wenn ich zufrieden mit dem Umfang der Daten bin habe ich vor die interessantesten
Ergebnisse zusammenzutragen und als Pdf hier zur Verfügung zu stellen.

Wer jetzt eventuell Lust hat bei diesem Projekt mitzuwirken kann sich selbstverständlich per PN an mich wenden. Ich freu mich über jede Hilfe/Idee/Anregung die ich bekommen kann und je mehr mitmachen desto schneller können neue Ergebnisse geliefert werden und neue Quellen zum Datensatz hinzugefügt werden.
An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal MagnusEriksson für die Zusendung seiner Daten und die Inspiration für dieses Projekt danken.

Wie schon erwähnt, für Tipps, Vorschläge ect. bin ich immer dankbar.
Hoffe euch gefällt der Kram hier ein bisschen :D

Grüße,
Adan

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nun aber endlich die ersten kleinen Ergebnisse:

(Fallzahl: n=236)

Geschlechter-Verhältnis in Prozent
männlich: 66,5%
weiblich: 33,5%

häufigste Clans
1. Brujah: 18,7%
2. Ventrue: 14,5%
3. Toreador: 11,5%

Anteil der Sekten
Camarilla: 61,6%
Anarchen: 21,1%
Sabbat: 9,8%
Unabhängig: 8,0%
Inconnu: 0,4%

Ressourcen und Clans

Mit einem Mittelwert von 4 haben die Clans Ventrue, Tremere und Giovanni die reichsten Mitglieder
Gefolgt von den Clans Toreador, Lasombra, Setiten (Mitterlwert: 3)

Moral & Willenskraft:

Anteil Menschlichkeit: 92,3%
Anteil Pfade: 7,7%

Durchschnittlicher Moralwert: 6
Durchschnittliche Willenskraft: 7

Anteil von Diableristen: 3,8%

Attribute:
mit circa 38% sind körperliche Attribute am häufigsten vertreten

Disziplinen:

- Auspex scheint DIE mode Disziplin zu sein. Ich hab noch keine genauen Werte aber ein sehr großter Teil der Kainiten besitzt Auspex.

- Wieder noch keine genauen Zahlen aber: Eine größere Anzahl an Kainiten verfügt über alle 3 körperlichen Disziplinen

- Tremere haben mit Durchschnittlich 20 Punkten die meisten Clanseigenen Disziplinspunkte.
Das liegt an der größeren Anzahl Clanseigener "Disziplinen" durch die Thaumaturgischen Pfade.

- einer der beliebtesten Thaumaturgiepfade ist "Bewegung durch den Geist"
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
AW: Projekt: kainitische Sozialstruktur (vorerst nur USA)

Nett. :)

Kannst du das nachher auch nach Sekten filtern?
 

Adan.Ri

kainitischer Sozialwissenschaftler
AW: Projekt: kainitische Sozialstruktur (vorerst nur USA)

Ja kann ich tun, aber mit dem momentanen Camarilla Focus würde sich das im Moment noch nicht lohnen.
 

Adan.Ri

kainitischer Sozialwissenschaftler
[konnte man nicht mal die Einträge editiren? Sonst hätt ich das nämlich gemacht... egal /push ^o^]

Update:

Nach fast genau einem Jahr ist es soweit.
In mühsamster Kleinstarbeit ist der Datensatz fertig geworden und enthält 366 Kainiten.
Mit kleineren deskriptiven Analysen hab ich auch schon angefangen und werde die nächsten
Wochen über quasi einen Essay über die Sozialstruktur der Camarilla Städte in den USA verfassen
und hier verlinken :D

Weiter ist immer noch die Anbindung von Sabbat-Daten in Planung. Die jetzigen Quellen sind die
wie oben genannten Quellbücher: Chicago (2nd), Los Angeles, Milwaukee, Necropolis Atlanta,
New Orleans, New York und Washington D.C. + die Sample-Charaktere aus den Clanbüchern
(revised). Daher bleibt der Datensatz auch recht Camarilla lastig. Durch die Analysen die
ich mit dem aktuellen Datensatz jetzt aber endlich vorhab wird der Sabbatdatensatz aber noch
etwas warten müssen (wobei ich nicht hoffe, dass ich wieder ein ganzes Jahr brauchen werde).

---

Ach ja, ich hab auch gleich Fragen im Bezug zu den Daten an euch.
Weiß jemand ob es in den Regelwerken Anmerkung zum Geschlechter-
Anteil bei Vampiren, bzw innerhalb einiger Clans gibt? War der Meinung
das irgendwo mal stand, dass es sich relativ 50/50 verteilt, weiß aber nicht
mehr genau wo.
 

Wulf

Ahn
Mir fällt spontan keine Quelle zu der Geschlechterverteilung ein. Allerdings würde ich es zT clan- und zeitabhängig machen. Ein Ventrue wird vermutlich in den zwanziger Jahren eher ein männlichen Zögling wählen, da die Gleichberechtigung der Frau nicht wirklich existiert und das Kind so leichter seine Geschäfte führen kann. Andererseits halte ich es nicht für unwahrscheinlich, dass ein gerade menschlicher, männlicher Vampir eher Frauen als Kinder auswählt und umgekehrt. Ich frage mich allerdings, ob der Sabbat in den Staaten tatsächlich so stark unterpräsent ist. Die Sabbatstrukturen sind auf dem Kontinent ja doch wesentlich gefestigter als in der alten Welt und da die Erschaffungsgewohnheiten ja doch sehr locker sind, könnte ich mir vorstellen, dass die Anzahl der Sabbatvampire wesentlich höher ist, auch wenn ihre Lebenserwartung recht gering sein dürfte.
 

Adan.Ri

kainitischer Sozialwissenschaftler
hm okay, Zeitabhängig wirds natürlich sehr aufwendig aber du hast recht, grad bei den Ventrue spielt die Gleichberechtigung ne Rolle.
Sabbat ist, was die Quellen-Städte Angeht wirklich unterrepäsentiert 16,31% (53 Kainiten) macht die Sekte in den Daten aus - Daher der geplante Sabbat
Anhang.
 
Oben Unten