Konvertierung The Savage World of Don Juan de Marco

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Skar, 3. August 2009.

  1. Dagon5

    Dagon5 Last Firstborn

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Das mit der Schokolade ist lahm :sleep:, hört sich noch nicht mal ähnlich an.

    ALLERDINGS WÜRDE ICH GERNE EINEN DEINER KURSE BESUCHEN.

    Ich hoffe die inflationäre Verwendung der Shift Taste verursacht grausame Schmerzen bei dir.
     
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Statt von Milkyway-Vampyren zu reden, was einem nur Hunger auf Süßes macht, dem man zu so später Stunde besser nicht nachkommen sollte, möchte ich hier lieber einen RICHTIG gefährlichen SABBATER vorstellen:

    [​IMG]





    Dieser SABBATER trägt weder Lingerie-Waren wie dieser Vampyr:

    [​IMG]

    "Wenn ich nur wüßte, wo ich meine Nagelschere gelassen habe. Hach, man hat es schon schwer als Wampür! Ich kipp gleich in den Castor, wenn das so weitergeht."




    Noch hat er es nötig einen auf "zugige Hose" zu machen:

    [​IMG]

    "Uhuhuhu! Ich bin der böse Wampür und komme Dir mit Kotze, Blut- und Leberwurst zum Gruseln! Buuh!"

    [Edit]Wie ich gerade feststellen mußte, haben die White-Wolf-Leute nicht sauber recherchiert und verwenden die Bezeichnung "Sabbat" bzw. "Sabbath" völlig VERKEHRT. Korrekterweise muß es heißen: ZAPATA. - Ich bitte darum, daß dies in den hiesigen WoD-Foren global KORRIGIERT wird, da ein solcher krasser Schreibfehler kaum zu tolerieren ist.[/Edit]
     
  3. Dagon5

    Dagon5 Last Firstborn

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Ich kann im Moment eh nix essen gerade Weißheitszähne rausbekommen X(.

    Ich hab persönlich noch von keinem androgynen Vampir gehört, allerdings scheinst du ja vermutlich durch den "Genuss" des Twilight Films irgendwie auf die Idee gekommen zu sein, dass Vampire schwul sind.

    Wie dem auch sei, ich glaube eher die ganzen Waffen die dein möchtegern Cowboy mit sich rumschleppt täuschen nur darüber hinweg, dass er eigentlich nur eine mobile Regentonne ist. Bei schlechtem Wetter wird dein Gunslinger auf den Hof der Hacienda gestellt und verrichtet sein unglaublich gefährliches Tagewerk.




    Außerdem kommt es mir so vor als wäre die Person aus Bild 1 und Bild 3 identisch nur der Bart ist anders, und zwar scheint diese Person auf schwarz weiß abzufahren. Dies sollte als Beweis genügen.

    Oh mein Gott! Aufgrund deines Profilbilds liegt die Vermutung nahe, dass auch du als mobile Regentonne arbeitest, dies würde auch deine Begeisterung für diese Profession erklären. Allerdings bist du mit deinem neckisch schiefem Hütchen anscheinend eher ein Designerstück als wirklicher Gebrauchsgegenstand.
     
  4. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Weil es konventionell ist und weil es sich für Conversionen anbietet.

    Wie gesagt kann man das auch aufs Intrigenspiel münzen, wo es um die Macht des Universums geht. Ich hatte ehrlich gedacht, dass ein Don Juan euch begeistern könnte. Konnte ja keiner ahnen, dass das für euch Oberchecker das ganz normale Liebesleben ist.

    Es geht mir darum, dass man eben die detaillierte task resolution auch problemlos auf einen anderen Bereich schwenken kann und damit einen ganz anderen Fokus nutzt.
    Es ist nichts falsch an social combat und ich meine AUSSCHLIESSLICH social combat. Der Rest der rollenspielerischen Spielfreiheit muss da sein, sonst haben wir ein OTP, aber das kann man eben auch ganz einfach über die minderdetailliertere task resolution (Proben) laufen lassen.

    Das ganze passt nicht nur prima ins Sommerloch, sondern auch ins aktuelle Thema des Savage Worlds Wettbewerbs. Wer Savage MarioKart haben will, der will schon lange Savage: the Intrigue haben.

    Klar muss es GUT sein und man muss etwas mehr Zeit darein stecken als in mein Gedankenspiel aus dem Eingangspost, aber dieses Umdenken - diese Offenheit - halte ich durchaus in manchen Fällen für erfolgsverprechend.
    Wozu künstliche Tabus setzen? Ich habe SW quasi gar nicht angefasst, sondern nur den Fokus der detaillierten task resolution verschoben. Dass dabei Umbennungen von Ressourcen entstehen ist zweitrangig.

    Da bin ich dabei. Lass gehn...
     
  5. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Tut er ja auch! Hättest du mir den als Vorlage für ein Charakterkonzept für PotSM geliefert, hättest du deine Schulterklopfer dafür bekommen. Hättest du ein Mantel&Degen Setting geliefert, daß nach solchen Charakteren schreit, wäre ich auch begeistert gewesen.

    Aber ehrlich gesagt weiß ich auch mal wieder nicht was du genau willst? Einerseits beschreibt du eine recht harsche Eingrenzung, von dem was gespielt werden soll, plus ziemlich weitgehende Regeleingriffe, zum anderen betonst du, dass es kein One Trick Pony sein soll. :nixwissen:

    Sylandryl
     
  6. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Es ist NICHT "problemlos"!

    Savage Worlds bietet im physischen Kampf die "detaillierte task resolution" unter direkt eingebauter und vorausgesetzter Verwendung von Miniaturen. Dadurch kommt die Spannung und Dynamik, sowie die Abwicklungsgeschwindigkeit physischer Kämpfe in SW zustande.

    Wollte man diesen Regelbereich auf einen "anderen Bereich schwenken", dann wäre das schon ein MASSIVER Eingriff in das gesamte Regelgefüge von SW.

    Oder soll man psychotherepeutische Gruppen-Aufstellungen auf der Battlemap vornehmen? Dann landet man ruck-zuck im Artsy-Fartsy-Forgy-Bereich der One-Trick-Pony-Rollenspiele ohne Wiederspielwert.

    Der Regelfokus bei SW liegt auf einer schnellen, problemlosen Abwicklung von physischen Kampfszenen. Alle Manöver, die Bewegungsregeln, die Powers und deren Wirkungsdauern, usw. sind darauf ausgerichtet.

    Fiele diese Ausrichtung weg, fallen über drei Viertel des SW-Regelumfangs erst einmal raus. - Ein "Schwenken" von detaillierten, miniaturen-basierten Kampfregeln auf "sozialen Kampf" geht nicht.

    Heraus käme ein gekrampfter, hart verregelter Kram, der genau den Bereich verregelt, der im Rollenspiel für das SPIELEN DER ROLLEN vorhanden ist. ALLES, was versucht mit harten, detaillierten Regeln in diesen Bereich einzugreifen, VERBIEGT das Rollenspielen der Charaktere (bestes Beispiel: Dogs in the Vineyard).

    Ein solches Vorhaben wie das hier angedachte machte aus SW ein nicht mehr spielenswertes ANDERES Spiel.
     
  7. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Es ist nicht böse gemeint, Skar, aber SW ist für eine solche Art von Spiel denkbar schlecht geeignet. Dazu müssten einfach zuviele Regeln verbogen werden. Am Ende käme dann mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Spiel raus, wo es lauter Typen, wie den Barden aus The Gamers 2: Dorkness Rising gäbe. "Excuse the horny bard, your excellency"

    Mit der richtigen Regelbasis, das neue HeroQuest etwa, wäre es aber ein ganz interessantes Setting, wenn auch nicht für mich persönlich.

    Du nimmst ja auch keine Kneifzange, um einen Nagel in die Wand zu hauen, sondern einen Hammer. Immer das passendere Werkzeug zur Lösung eines Problems nehmen.
     
  8. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Ein Fokus ist keine Eingrenzung. Rein regeltechnisch (detaillierte task resolution) fokussiert SW den Kampf. Den Fokus zu schwenken schlage ich hier zur Änderung vor.

    Damit es dadurch aber nicht zum OTP wird, will ich den konventionellen Ansatz, dass man natürlich auch alles andere machen können darf. Volle Spielfreiheit also. Nur der Fokus ist verschoben.

    Gewalt ist doch keine Lösung.^^
     
  9. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Ich dachte SW wäre ein Baukasten für FFF-Spiele.

    Ich will keine conflict resolution, ich will task resolution.
     
  10. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Aber immer eine Möglichkeit.

    Bevor du dich hier jetzt weiter reinsteigerst, schau dir doch mal HeroQuest an. Da sind solche Sache tägliches Brot-und-Butter-Geschäft. Da stehen Soziale Konfliktlösungen auf Augenhöhe mit Martialischen Konfliktlösungen.
     
  11. Dok Dicer II

    Dok Dicer II verbannt

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Aber ist dein Setting FFF?
    Fast? Sicher nicht. Das wäre eher Savage Rape.
    Furious? Wohl auch nicht. Auch eher Savage Rape.
    Fun? Nicht annähernd so sehr wie die LARP-Variante im heimischen Schlafzimmer. Und mit dicken Brillenrollos möchte ich das auch generell ausschließen.
     
    1 Person gefällt das.
  12. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Genau.

    Professional Edge Arcane Rapist (Novice, Str d8, Intimidation d8 )
    Arcane Rapists haben über lange Jahre des Plünderns, Brandschatzens und Vergewaltigens verängstigter Hilfloser die Fähigkeit entwickelt, das Schreien ihrer Opfer zur Stimulierung ihrer eigenen Heilungskräfte zu verwenden.
    Ein Arcane Rapist muß sein Opfer zuerst erfolgreich eingeschüchtert haben (Intimidation mindestens mit Success). Dann muß er einen Angriff nach den Grapple-Regeln durchführen. Gelingt es ihm sich gegen sein Opfer mit einem erfolgreichen Wurf Strength gegen Strength oder Agility (Wahl des Opfers) durchzusetzen (das kann auch erst nach mehreren Kampfrunden des Ringens der Fall sein), so kann er es erfolgreich vergewaltigen (dann werden keine weiteren Kampfrunden mehr durchgespielt, da Savage Rape nicht so feingranular ist). Nach der Vergewaltigung erhält der Arcane Rapist einen automatischen Wurf auf Natürliche Heilung. Wenn er sein Opfer erfolgreich mittels Intimidation ängstigt, dann erhält er +2, bei einem Raise auf Intimidation +4 auf seinen Wurf auf Natürliche Heilung.

    Das wäre Fast und Furious und für den Spieler, der sich solch ein Edge BEWUSST für seinen Charakter ausgewählt hat, sicherlich auch Fun.
     
  13. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Ich will ein konventionelles System. Task resolution statt conflict resolution.
     
  14. derfinsterling

    derfinsterling Neugeborener

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Gibts auch Hetero-Schwuchteln?
     
  15. -

    - Guest

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Natürlich. Die rennen permanent mit rosa Polohemd und Goldketchen durch die Innenstadt... :D
     
  16. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Nimm Savage Worlds.

    Spieler: "Ist die Blondine da drüben HEISS?"
    Spielleiter: "Ja, verdammt heiß."
    Sp: "Trägt sie einen BH?"
    Sl: "Soweit Du das von Deinem Blickwinkel auf der Battlemap sehen kannst... - mach doch mal einen Notice-Wurf."
    Sp: "Mit Raise geschafft!"
    Sl: "Sie trägt KEINEN BH und Du bist sicher, daß sie auch KEINE sonstige Unterwäsche trägt."
    Sp: "Ich gehe meine normale Bewegungsweite rüber zu ihr."
    Sl: "Bedenke, die Bar ist sehr voll, das zählt als Difficult Terrain und Du kommst nur mit halbem Pace voran."
    Sp: "Dann beeile ich mich, Running Die zeigt eine 4, also genug um bei ihr anzukommen. Ich mache dieweil als Multi-Action noch eine Handlung: Ich ziehe mein Platin-Handy aus der Handytasche. Ich habe kein Quick Draw, muß dann würfeln?"
    Sl: "Ja, mach einen Agility-Wurf mit -2 wegen der Multi-Action. Im Gedränge könntest Du das Handy ja verlieren."
    Sp: "Geschafft! - Das Handy war SAUTEUER, das sollte mir Charisma +1 verschaffen, wenn sie die oberflächliche, geldgeile Schlampe ist, für die ich sie halte."
    Sl: "Du kommst bei ihr an. Direkt nach ihr kommt eine andere junge Frau - offensichtlich aus dem Gang, der zur Damentoilette führt - zu ihr. Sie kennen sich wohl, denn die andere junge Frau umarmt 'Deine' Blondine inniglich und gibt ihr einen die ganze Kampfrunde dauernden Kuß."
    Sp: "Wow! GEIL! - Die nehme ich BEIDE mit nach Hause! - Ich baggere beide als Gruppe an!"
    Sl: "Wirf Deinen Persuasion-Wurf mit -2 wegen der beiden Ziele und +1 für das Handy."
    Sp: "Mist, nur 'ne 3. - Hier, ich setze einen Bennie ein. Eine 9 inklusive aller Modifikatoren! Seduce with a RAISE, yeah!"
    Sl: "Die beiden Frauen schmiegen sich jeweils rechts und links an Dich. Sie flüstern Dir zu, daß Du sie hier und jetzt nehmen sollst. - Schöner Raise im Persuasion-Wurf übrigens. - Was macht ihr anderen vier Spieler, in dieser Runde?"
    Sp2: "Ich kippe noch eine Flasche Wodka."
    Sp3: "Ich gehe rüber und nehme alles mit meiner Handy-Cam auf."
    Sp4: "Ich hole mir einen runter."
    Sp5: "Ich muß gleich kotzen!"


    Geht doch alles, auch ohne die SW-Regeln verbiegen zu müssen!
     
  17. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    HeroQuest ist ein konventionelles System, aber eben Conflict Resolution. Warum klammerst Du Dich an den Task Resolution Ansatz?! Die Postings in diesem Thread sollten Dir ja gezeigt haben, daß dies (mit SW als Regelsystem) kaum jemand für einen guten Ansatz für "romantisches Minne-Rollenspiel" hält.
     
  18. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    WTF?

    Ich dachte es geht ums FICKEN!?
     
  19. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Zornhaus "Beispiel" hat imA einen weiteren Schwachpunkt dargestellt: Rollenspiel ist keine Soloveranstaltung.
    Wo passt Deiner Vorstellung nach da eine gruppendynamische Tasklösung rein, wo alle Spieler zu gleichen Teilen ran kommen?
    (Schmutzig ist, wer nun schmutziges denkt!) :p

    Und bedenke, das nicht jeder ein extrovertierter wort- und gefühlsgewaltiger Charismabär ist, dem die Frauenschaft zu Füssen liegt. Manch einem ist bei solchem Spiel einfach unwohl, weil es für ihn/sie etwas "persönliches" ist, das man nur mit dem/der Liebsten teilt.
     
  20. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: The Savage World of Don Juan de Marco

    Genau deswegen task resolution (mit Bennies). Man kann dann jederzeit rein mechanisch auflösen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
The Savage World of Flash Gordon Savage Worlds 1. Dezember 2017
The Savage World Of Vampire The Masquerade WoD 1: Vampire: Die Maskerade 16. Mai 2014
Don`t Be Afraid Of The Dark Film & Fernsehen 30. Mai 2011
Juan of the Dead Film & Fernsehen 26. August 2010
The Eye of Kilquato! Savage Worlds 2. September 2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden