1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tabletopneuigkeiten

Dieses Thema im Forum "Tabletops" wurde erstellt von Das Blutschwerter-Team, 1. Juni 2007.

Schlagworte:
Moderatoren: ApokalypseTest, tobrise
  1. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Hawk Wargames haben gestern mittels Facebook ihre diesjährigen Show only Modelle bekanntgegeben und auch gleich die Render dazu veröffentlicht.


    Gab es bislang streng genommen nur Modelle für Dropzone Commander in der exklusiven Reihe, so gibt es dieses Jahr nun erstmals zwei Show Modelle: je eines für Dropzone und Dropfleet Commander!

    [​IMG]

    Den Anfang manchen wir mit der Athen Klasse für Dropfleet. Die Athen Klasse ist wie schon ihr Schwesterschiff die Saratoga Klasse eine Chassisvariante der UCM leichten Kreuzer. In diesem Falle ist sie regeltechnisch identisch zur Osaka Klasse.







    [​IMG]Dem gegenüber steht für Dropzone Commander nun das erste mal ein Modell für die Shaltari in Form des imposanten Skorpion Kriegsschreiters. Der Skorpion ist eine Varinate des gebräuchlicheren Jaguars und hat im Gegensatz zu diesem 4 Beine und einen Korpus ähnlich der kleineren Tarantel Kampfläufer, womit er sich optisch deutlich von seinen Verwandten unterscheidet.


    Beide Modelle werden dieses Wochenende auf der Salute zum ersten Mal verfügbar sein und selbstredend werden wir sie für euch auch in Deutschland auf der RPC in Köln und der Spiel in Essen zum Verkauf dabei haben! Sie bleiben erhältlich bis April 2018 also wartet nicht zu lange um euch eure Exemplare zu sichern.

    Weitrlesen...
     
  2. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Wir machen die 20 voll! Der neue Tabletop Insider ist in der Druckerei und wir warten gespannt auf die ersten Hefte!


    [​IMG]

    Wir haben auch in dieser Ausgabe wieder zahlreiche spannende Themen für Euch vorbereitet, nicht zuletzt natürlich unsere große Systemvorstellung zum abgefahrenen Steampunk-Skirmish Twisted von Demented Games.​

    Aber das ist natürlich noch nicht alles. Wir reisen mit vier Admirälen ins Weltall, werfen einen ersten Blick auf das neue Spiel von Mythic Games und lassen uns von 4ground ihre Pläne zu Legends of the Fabled Realms erläutern.​

    Dass wir darüber hinaus mehrere Tutorials und zahlreiche weitere spannende Themen für Euch vorbereitet haben, versteht sich von selbst.​

    Wir freuen uns schon auf das Heft, das im Idealfall schon bald auf den Weg zu den Abonnenten geht. Außerdem werden wir es auf der Role Play Convention in Köln mit dabei haben, Ihr könnt Euch also direkt vor Ort eine druckfrische Ausgabe sichern!​


    Wir freuen uns auf Euch!​

    Weitrlesen...
     
  3. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Wir sind auch 2017 wieder für euch auf der Role Play Convention (RPC) in Köln!


    Im Gepäck haben wir nicht nur den aktuellen Tabletop Insider 20 und die neue Mephisto 64, sondern selbstverständlich auch jede Menge Demotische zum Ausprobieren.

    Ihr könnt bei uns fleißig spielen, fachsimpeln und natürlich auch shoppen. Euch erwarten bei uns unter anderem:

    • Demospiele für Dropfleet Commander
    • Demospiele für Dropzone Commander
    • Die Weltpremiere von Summoners unseres Partners NeverRealm Industry
    • Die neuen Show-only Modelle von Hawk Wargames
    • Die coolen Spielmatten in Mauspad-Qualität von Fischkrieg
    • Attraktive Messe- und Einstiegsangebote für Dropzone Commander und Dropfleet Commander
    • Jede Menge Mephisto- und Tabletop Insider-Backlist-Ausgaben zum Sonderpreis
    • Eine Auswahl von fast 300 Eden: Die Apokalypse Miniaturen zum Aktionspreis mit 50% Rabatt
    • Ausgesuchte 4ground und Blotz 10mm Geländeteile mit 40% Rabatt und mehr
    • Jede Menge Farben, Pinsel, Kleber, Grundiersprays und Starter Sets von The Army Painter
    • Stark reduzierte Restbestände für Miniature Scenery Gelände, Alien vs Predator, Warzone Resurrection, Micro Art Studio District 5 Gelände, Games Workshop, Forge World, Warmachine, Spartan Games u.a.

    Darüberhinaus findet ihr ebenfalls bei uns in der Brückenkopf-Lounge noch viel mehr Spaß, nette Leute und die passenden Klamotten für Hobbyfreunde:


    Ob ihr nun ein Probespiel wagen, eure Armeen und Flotten verstärken, euch mit der offiziellen BK-Club-Fashion austatten oder einfach nur mit den Redakteuren von TTI, Mephisto oder Brückenkopf einen Plausch halten wollt – kommt vorbei und habt Spaß!

    Behaltet unsere Facebook-Veranstaltung im Auge und bleibt auf dem Laufenden.

    Besucht uns am 27. und 28. Mai 2017 auf der RPC am Stand A-081 in Halle 10.2. Wir freuen uns auf euch!

    Weitrlesen...
     
  4. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Mit großen Schritten nähert sich die RPC 2017 und mit ihr eines der frühsommerlichen Messehighlights. Auf der RPC darf eins nicht fehlen: Der aktuelle Tabletop Insider! Auch dieses Mal wieder prall gefüllt mit spannenden Infos, Tutorials und Reviews – der Hobbysommer kann kommen!




    [​IMG]

    Frisch aus dem Druck ist der Tabletop Insider 20 auf dem Weg zu euch und jetzt auch im Fach- und Pressehandel im Verkauf!

    Unsere Nummer 20 gewährt einen exklusiven Einblick in Time of Legens: Joan of Arc der Macher von Mythic Battles: Pantheon. Kleinerer Maßstab und größere Schlachten sind wahrlich vielversprechend. Vielversprechend ist ebenfalls das Steampunk Skirmish Twisted, dem wir uns in einer Systemvorstellung ausführlich widmen.

    Mit 4Ground steht ein Hersteller, der eher für seine Geländereihen bekannt ist, kurz davor mit Legends of the Fabled Realms ein neues Spielsystem auf Kickstarter zu launchen. Warum das so ist und woher die Ideen kommen, haben wir im Interview geklärt.

    Wer ein paar neue Ideen für Armeeaufbau und Taktik sucht, wird für Dropfleet Commander und Freebooter’s Fate bei uns fündig! Nach der Lerneinheit lässt sich Stress am besten beim Dead Man’s Hand-Spielbericht vergessen. Nichts ist so entspannend wie rennende Outlaws …

    Abgerundet wird der Spielcontent durch die Reviews zu Fantasy Flight Games Runewars, Games Workshop Mega-Storyevent Gathering Storm, Osprey Games SciFi-Untergrund-Skirmish Rogue Stars, das Drachenabenteuer der Eden-Macher Drakerys und das Games Workshop Videospiel Dawn of War 3.

    Für alle Sammler und Bastler gibt es in unserer Tutorial-Sektion allerhand zu entdecken: Marcel zeigt uns „Schöner Wohnen“ in der Wüste, Olli von den Pigment Pirates gewährt einen Einblick in seine Dark Eldar und zusammen mit The Army Painter bringen wir die Aasreiter der Waiqar (Runewars) zeiteffizient auf den Tisch. Anregungen findet ihr auch in unseren Eventberichten von der Tactica 2017 in Hamburg und der Salute 2017 in London.

    Mehr Infos und Details zu den Inhalten findet ihr auf der Magazinseite.

    Die neue Ausgabe gibt es beim Händler eures Vertrauens oder direkt bei uns. Ihr könnt das Heft oder ein Abo bequem im VME Magazin Shop bestellen:

    [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Weitrlesen...
     
  5. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  6. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Anfang August wartet die nächste Verstärkungswelle auf die tapferen Admiräle der Rückeroberung: Die Battlecruiser für Dropfleet Commander schwenken in den Orbit der umkämpften Kernwelten ein!


    UCM Johannesburg/Perth Battlecruiser


    Following the success of the experimental Atlantis program, the Johannesburg class was designed around an entirely new hull created for the specific requirements of battlecruisers. Its primary armament is a pair of huge quad UF-4200 mass driver turrets, a more potent array of this calibre than a Beijing class battleship. It also features launch capacity equivalent to a Seattle class Fleet Carrier. In combination with the speed necessary to keep up with cruisers, it is a superlative and flexible killing machine.

    The Perth class dispenses with the largest mass drivers in favour of an enormous Viper super-heavy anti-ship laser, one of the largest weapons ever to be mounted to a UCM vessel. This colossal weapon takes up over half the ship’s length. It is devastating if unsubtle when fired and fully capable of neatly slicing a cruiser in two. The Viper’s obvious energy signature necessitates use by a skilled captain if enemy retribution is to be eluded. The massive generators and power storage facilities needed to feed this beast of a weapon precludes the launch bays featured in the Johannesburg, although the Perth compensates by doubling the UF-4200 mass driver armament of its sister class.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Scourge Akuma/Banshee Class Battlecruiser


    The dreaded Akuma class battlecruiser features a combination of speed, heavy firepower and ability to mask its own energy spikes. The last attribute is the most crucial, enabled by its massive cloaking tailfin – the most effective of its kind in the Scourge navy. These qualities make the class the preeminent cause of civilian shipping loss, where poorly defended supply vessels are frequently annihilated far too quickly for any response.

    The Banshee class also features an awesomely potent cloaking tailfin, making it virtually impossible for them to register energy outputs to enemy scanners. This allows them to unleash their considerable firepower and manoeuvre violently with no negative consequences – a formidable advantage to any captain in a heated engagement. The Banshee differs from the Akuma by dispensing with much of its oculus cannon loadout in favour of lethal close range plasma weapons. Utilising its cloak, these ships can approach a target silently before suddenly unleashing superheated hell. Even once it has done so, the Banshee will not pay for its aggression by becoming more visible to the enemy. It is also armed with a massive torpedo, designed to blast a significant chunk from even a capital ship’s hull before injecting hundreds of Razorworms into the wound – deadly killing machines more than capable of eviscerating what’s left of the unfortunate crew.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Shaltari Ruby/Sapphire Class Battlecruiser


    The Ruby class battlecruiser is a highly potent vessel designed for maximum firepower in a fast, sleek package. It is an excellent interdiction vessel, superlative in the arts of flanking sweeps and the annihilation of enemy supply convoys behind the lines. It features battleship-level firepower in a fast package which can keep up with cruisers, making it a popular command ship for missions that require speed above toughness. However, it lacks a battleship’s ability to take punishment, requiring dexterity, restraint and opportunistic aggression in equal measure from its captain. The Ruby is armed with a pair of disruptor banks and a pair of lethal particle lances – weapons which can slice through any armour ranged against them.

    The Sapphire class is a more specialised and unusual vessel, conceived for disruption and close range engagements. In combat, it relies on a pair of ion storm generator banks to inflict crippling damage at close range with the option of use in the orbital bombardment role. Its second main armament is a pair of gravity coils. These forward facing constructs create a highly localised and damaging beam of gravitic disturbance, ripping chunks from hulls, crushing bulkheads under their own weight and even changing the heading of a multi-thousand ton warship, disrupting the battle plan of any foe.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    PHR Agamemnon/Priam Class Battlecruiser


    The fearsome Agamemnon class battlecruiser features a double-decker, full length mixed mass driver broadside with the potential to lay waste to multiple foes with imperious ease. However, the class lacks any meaningful firepower on the front quarter, making it best employed in the heart of an engagement. This contrasts with the excepted role of battlecruisers in the UCM, where flanking, hunting and avoidance are crucial. PHR battlecruisers seem to be laid out to be an efficient broadside platform, where superior toughness can be expected to get these lethal ships to the heart of any engagement.

    The Agamemnon’s sister class, the Priam, is often tasked with destroying large groups of enemy light vessels and merchant shipping, making its role closer to that of traditional battlecruisers. It is equipped with an extensive light calibre broadside and cavernous launch bays the equal of a Bellerophon heavy carrier. Since lighter ships with poor point defence are particularly vulnerable to bombers, this supports the ship’s primary role. In addition, the ability to throw up an enormous swarm of fighters allows Priam to protect friendly ships, often the lighter escorts that may accompany it on interdiction missions behind enemy lines.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Die Battlecruiser erscheinen als Resinmodelle im Blister zu je 28,99 Euro und sind ab Anfang August beim Fachhandel eures Vertrauens oder direkt bei uns erhältlich.

    Weitrlesen...
     
  7. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  8. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    Aktuell gibt es alle deutschen PDFs für Mk3 für nur 9,99 €! Das sind Rabatte bis zu 50%, wenn ihr euch mit dem deutschen Material in digitaler Form eindecken wollt.



    [​IMG]

    Continue reading...
     
  9. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    JEDER erhält die Miniatur des Großen Alten Nodens, die passende Loyalitätskarte und das Zauberbuch!

    Das ist KEIN Strech Goal, JEDER Unterstützer erhält ihn!

    [​IMG]

    [​IMG]

    NODENS?!!

    Das hier ist unsere große Überraschung! Ich habe darüber nachgedacht, was ich euch allen als große Belohnung für eure Treue hinzufügen soll. Ich wollte keine neue „Dire“-Figur machen, vor allem weil ich mit den anderen Großen Alten wirklich zufrieden bin. Cyaegha? Hypnos? Der Mann mit den Tausend Beinen? Nichts schien wirklich wichtig oder „cool“ genug.

    Und dann wusste ich es plötzlich – das wichtigste noch fehlende gottartige Wesen aus Lovecrafts Werken. NODENS! Ich weiß, was einige von euch jetzt denken. „Ist Nodens nicht einer von den Guten?“ August Derleth und andere Autoren haben Nodens sogar als Angehörigen eines Pantheons bezeichnet, das Yog-Sothoth, Cthulhu und den Anderen entgegensteht.

    Nun, hier also meine Antwort dazu. Zuerst einmal nennt Lovecraft Nodens den „Herrn des Großen Abgrunds“, was nicht allzu sehr nach einem guten Kerl klingt.

    Zweitens kontrolliert Nodens in der Traumsuche die Dunkeldürren, die ausdrücklich boshaft und schrecklich sind und Relikte der Äußeren Götter (wie etwa Azathoth) hüten. Bitte bedenkt, dass ich für Cthulhu Wars festgelegt habe, dass die Dunkeldürren dem Kriechenden Chaos dienen, da sie entweder überlistet, konvertiert, dazu gezwungen oder verführt wurden. Darüber hinaus gehorchen sie Nyarlathoteps Befehlen, wenn er ihnen Befehle erteilt. Aber nun wieder zurück zu Nodens.

    Drittens ist Lovecrafts bester Beweis dafür, dass Nodens „gut“ ist, der, dass der gruselige Typ im Merkwürdigen Hochgelegenen Haus im Nebel mit ihm abhängt (kaum ausschlaggebend und vielleicht sogar ein Argument für das Gegenteil) und dass Nodens erfreut ist, als es Nyarlathotep nicht gelingt, Randolph Carter zu ergreifen.

    Aber das heißt nicht unbedingt, dass Nodens auf Carters Seite steht, sondern vielmehr, dass er sich über Nyarlathoteps Niederlage freut.

    Nodens ist daher zwar nicht so furchtbar bösartig wie Hastur oder Ithaqua, aber er kann ganz sicher gefährlich sein. Tatsächlich haben wir ebenso viele Beispiele von Leuten, die gut von Nyarlathotep oder Tsathoggua reden, aber trotzdem denkt niemand, SIE würden zu den Guten gehören.



    Die Älteren Götter

    Lasst mich ganz offen sein. Ich sehe die „Großen Alten“ nicht als ein Pantheon an, sondern eher als eine bestimmte Stufe der Macht. Jede Wesenheit, die diese Stufe wie auch immer erreicht hat, wird ein Großer Alter genannt. Darum verwende ich bei Cthulhu Wars den Begriff Große Alte auch großzügig in Verbindung mit Shub-Niggurath oder Yog-Sothoth (statt sie Äußere Götter oder so etwas zu nennen). Eben weil sie diese Stufe der Macht erreicht haben.

    Stellt es euch vor wie den „Atomclub“ auf der Erde. In unserer Welt sind die Atommächte weder zwangsläufig Freunde noch kooperativ und noch nicht einmal gleich stark, aber sie stehen gemeinsam auf einer bestimmten Stufe.

    Weil nun Azathoth und sein Hofstaat von so immenser kosmischer Wichtigkeit sind, geht die Macht bestimmter Wesen zumindest teilweise direkt auf den Dämonensultan zurück. Diese Wesen werden manchmal die Anderen Götter oder die Äußeren Götter genannt. Noch einmal, diese sind nicht zwangsweise Kumpel oder ein richtiges Pantheon, auch wenn sie manchmal zusammenzuarbeiten scheinen.

    Noden wird zwar oftmals als Älterer Gott bezeichnet, was ihn nicht zwangsläufig zum Teil eines Pantheons macht, aber einen gewissen Status zeigt. Und es bedeutet keinesfalls ein freundschaftliches Verhältnis zu den Lebewesen der Erde. Lies beispielsweise Lovecrafts Geschichten "Der Tempel", "The Moon-Bog" oder "Hypnos". Alle drei handeln meinem Verständnis nach von Älteren Göttern oder ihnen gleichgestellte. Auch sehe ich Hekate, die von HPL als "Gorgo, Mormo, tausendgesichtiger Mond" bezeichnet wird als Ältere Göttin; ebenfalls vermutlich die "Magna Mater". Die Älteren Götter sind also durchaus in der Lage feindseelig zu sein.

    Wie dem auch sei, hier sind die Zugehörigkeitskarte und das Zauberbuch Nodens'.

    [​IMG]


    Der Schreckliche Azathoth

    Der Schreckliche Azathoth, den wir im Laufe der Kampagne eingeführt haben, ist ein zukaufbares Produkt. Er ist nicht in jedem Pledge Level enthalten (nicht einmal dem Great Old One) und kostet 15 $. Das ist etwas preiswerter als geplant für seine Größe und seine Produktionskosten, aber das ist er uns wert!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Continue reading...
     
  10. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Mháire hat sich auf der Gencon eine ausführliche Demo von FFGs Star Wars Legion geben lassen und konnte den Designer...

    mehr Ork...
     
  11. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Der Sommer klingt langsam aus, Zeit die letzten Sonnenstrahlen für einen schicken Grillabend zu nutzen – oder zum gemütlichen TTI-Schmökern auf dem Balkon! Da passt es gut, dass unser neues Heft inzwischen in Druck ist und bald bei den Abonnenten eintreffen wird.


    [​IMG]

    Fantasy Flight Games wagen sich endgültig auf die Tabletop-Tische! Mit Runewars steht ihr erstes Fantasy-Tabletop in den Läden und wir lassen es uns natürlich nicht nehmen, in einem großen Artikel zu prüfen, ob uns hier mehr erwartet als X-Wing mit Untoten!

    Damit aber noch nicht genug. Auch in den Weiten des Weltraums haben wir wieder nach neuen Artikeln gesucht, und sind dabei auf Warpath gestoßen. Nach zwei ziemlich schwachen Anläufen soll die dritte Edition für das Sci-Fi-Spiel von Mantic Games den Durchbruch bringen. Wir stellen das Großprojekt genauer vor.

    Aus den Tiefen der Galactic Co-Prosperity Sphere geht es danach ins Dunkle Imperium. Die achte Edition für Warhammer 40.000 ist da und es gibt nicht nur neue Space Marines sondern auch neue, schlankere Regeln, Anleihen an Age of Sigmar und Fortschritte in der Hintergrundgeschichte. Definitiv eine Reise wert!

    Ein interessantes, wenn auch gefährliches Reiseziel ist das Ödland von Fallout: Wasteland Warfare. In unserem Vorschauartikel zeigen wir, das Modiphius sich vorgenommen haben und woraus die Spieler sich freuen können.

    Kurz vor Beginn des Kickstarters werfen wir auch noch einmal einen Blick auf die magische Welt von Time of Legends: Joan of Arc. Es gibt nicht nur zahlreiche neue Bilder, sondern auch weitere Informationen zum Spiel und seinen Regeln.

    Das ist natürlich nicht alles. Wir besuchen im neuen Heft einmal mehr die 4 Admiräle, analysieren die Strategien der Imperialen Armada bei Freebooter’s Fate und natürlich erwarten Euch auch in TTI 21 wieder Reviews, Eventberichte und Tutorials.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Eine detaillierte Übersicht der Heftinhalte findet ihr wieder in unserem Magazinbereich.

    Wer die neue Ausgabe jetzt in seinen Händen halten oder gar ein Abonnement abschließen möchte, kann das Heft oder ein Abo bequem im VME Magazin Shop bestellen:

    [​IMG]

    Weitrlesen...
     
  12. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Mháire, Julia, Tim und Hannes spielen die Mission, die der Jabba-Miniatur beilag – im Rahmen der neuen Imperial Assault-Erweiterung „Jabbas...

    mehr Ork...
     
  13. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Unverhofft kommt oft, und als wir das Wasser bemerkten, dass stetig aus der Decke unseres Lagers rann, wurde es am Wochenende etwas hektisch im Verlag…


    Tatsächlich haben wir den Schaden rechtzeitig bemerkt, bevor insbesondere an unserer Ware größerer Schaden entstanden ist. Nichtsdestotrotz war (und ist noch) einiges zu tun und vor allem das Lager zu räumen. Da wir allerdings nur beschränkten Platz zur Verfügung haben und deshalb jetzt zahlreiche Kartons die Wohnräume unseres Chefs „zieren“, nutzen wir die Gelegenheit und misten aus. Primär handelt es sich hier um „verlagsfremde“ Artikel, die leider nur Staub ansetzen, sich aber über neue Besitzer freuen, die damit mehr anfangen können als wir. Sprich, es sind entweder Artikel, die wir einmal für Projekte angedacht hatten (z.B. MERCS) oder aus der privaten Sammlung des Chefs stammen (z.B. Black Library Bücher). Ein paar Produkte aus unserer früheren Einzelhandels- und anfänglichen Vertriebszeit sind auch noch dabei (z.B. EDEN). Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich um unbespielte Neuware.

    Wir würden uns freuen, wenn wir mit eurer Hilfe bald wieder etwas mehr Platz in den verbleibenden Räumen schaffen können. Die Aufräum-, Trocknungs- und Renovierungsmaßnahmen werden noch einige Wochen in Anspruch nehmen. Bei Interesse an Paketen oder Spielen schreibt uns deshalb doch einfach und formlos eine Email an wasserschaden[at]vme[dot]online! Bitte habt dafür Verständnis, dass wir das ganze schnell und unkompliziert abwickeln und deshalb Pakete nicht in einzelne Artikel aufteilen wollen.

    MERCS: Recon


    Hierbei handelt es sich um Artikel aus dem MERCS: Recon Kickstarter, die wir als Paket abgeben. Es handelt sich um den OPFOR-Level Pledge, allerdings ohne das Tabletop-Regelwerk, dafür um einige Add-Ons erweitert:
    Counter Threat, Assassination Protocol, GCC Judge, MERCS: Conflict, An Unplanned Acquisition, All Stretch Goals, Assistant to the Regional Manager, Roy McClane & Sgt. Pal, CPP 209, The Cleaner, Tabletop Dice CCC, MERCS Card Sleeves, CCC Miniatures Booster, CCC Miniatures Spotter sowie alle 10 Missionspacks!
    Dazu gibt es auch das Replacekit für einige fehlerhaft gedruckte Bodenpläne u.ä.
    Außerdem legen wir noch ein paar Reste aus der ersten Tabletop-Generation mit Metallminiaturen drauf: Ein FCC Starter Pack, 2 FCC Blister, 1 KemVar Blister, 1 Sefadu Blister und 4 Kartendecks.

    Der Kickstarter-Preis für dieses Paket inklusive dem Tabletop-Regelwerk waren 324,00 US-Dollar, wir geben es für 200,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Relic Knights


    Als große Fans der ursprünglichen Relic Knights Veröffentlichungen (siehe unser Bemaltutorial in TTI04), hatten wir uns seinerzeit über den Kickstarter sehr gefreut. Leider reichte die Qualität der Miniaturen kaum an die der alten Metall- und Resinmodelle heran, was den Enthusiasmus bei vielen Fans etwas ausgebremst hat. Die Modelle sind aber nicht durchweg schlecht, weshalb wir uns trauen, euch das Paket dennoch einmal anzubieten: Fünf verschiedene Starter jeweils inklusive ihrer Boni, das Hardcover Regelbuch inklusive signierter Lithografie, Void Herald, Cordelia Clean; die Darkspace Versionen von Candy&Cola, Marie Claude, Ironchef, Isabeau, Fiametta, Zineda, Rinn; und einiges mehr (siehe Fotos) darunter auch zahlreiche KS-exklusive Modelle.

    Es handelt sich um einen „Gotta Get Em All“-Pledge mit ca. 15 weiteren Add-Ons sowie dem Hardcover-Regelwerk. Der Preis lag bei etwa 450,00 US-Dollar zzgl. Zoll und Steuern, wir geben das Paket für 150,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Rise of Kage


    Bei diesem Paket erhaltet ihr den „Red Alert“-Pledge des Rise of Kage Kickstarters inklusive zusätzlicher Add-Ons.
    Ihr bekommt also die Grundbox, die Erweiterung Docks of Ryu, 2 Varianten von Rin (detected/undetected) sowie das Shadow Wind Clan Special Card Pack, die Bushido Profile Cards, die Prefecture of Ryu Custom Dice, die Shadow Wind Clan Customised Dice, Oka und den 7th Ninja.

    Der Gesamtwert des Pledges lag bei 142,50 britischen Pfund. Wir geben das Paket für für 100,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG]
    Operation Tannhäuser


    Es handelt sich um die deutsche Ausgabe von Pro Ludo/Heidelberger. Wir geben das Spiel für für 50,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG]
    DUST – Das Brettspiel


    Es handelt sich um die deutsche Ausgabe von Heidelberger. Wir geben das Spiel für für 50,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG]
    MYTH


    Es handelt sich um die deutsche Ausgabe von Ulisses Spiele. Wir geben das Spiel für für 50,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG]
    Blood Rage


    Bei diesem Paket erhaltet ihr den „Ragnarok“-Pledge des Blood Rage Kickstarters inklusive zusätzlicher Add-Ons.
    Ihr bekommt also die Grundbox, die Erweiterung für den 5. Spieler, die Extras für den 5. Spieler, die Mystics of Midgard, die Gods of Asgard, das Adrian Smith Artbook sowie die Kickstarter exklusiven Modelle Mystic Troll, Mountain Giant, Fenrir und Wolfman; und die Kickstarter exklusive Erweiterung für den Wildboar Clan!

    Wir geben das komplette Paket für für 250,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG]
    Alien vs. Predator (Grundspiel v1, gebraucht)


    Es handelt sich um die englischsprachige Kickstarter-Version des Grundspiels inklusive der zusätzlichen Bodenplatten. Die enthaltenen Miniaturen sind sauber entgratet und zusammengebaut.

    Wir geben das Spiel für für 30,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG] [​IMG]
    Alien vs. Predator (Grundspiel v1, neu)


    Das Ganze gibt es auch noch einmal komplett neu, unbespielt und mit zahlreichen Add-Ons des Kickstarters.
    Das Paket enthält das Grundspiel wie oben (allerdings neu), die extra Bodenteile des Predator Ships, das Unleashed-Hardcover (Tabletop-Regeln), Half synthetic (Obj. Marker) x4, Marines dice x3, Alien dice x3, Predator dice x3 1 und folgende zusätzlichen Miniaturen:
    Predators:
    – KS Berserker 2
    – Female Predator x1
    – Predator Hellhound x1
    – Predator Hellhounds x2
    – Young Blood x3
    – Cloaked Pred x1 (Ranged)
    – Cloaked Pred x1 (Disc)
    – Cloaked Pred x1 (Spear)
    Aliens:
    – Facehuggers x9
    – Royal Guard x1
    – Warrior x5
    – Predalien x1
    – Queen x1
    – Crusher x1
    Marines
    – Sergeant x1
    – Sentry guns x2
    – Power Loader x1
    – Weyland-Yutani Commandos
    – Lieutenant Linn Kurosawa
    – Major Dutch Schaefer
    Auf das Kickstarter-Paket legen wir als Reste auch noch einmal ein Set Predators (3), ein Set Marines (5) und eine Box Alien Crusher drauf.

    Wir geben das komplette Paket für für 300,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Rivet Wars


    In diesem Paket erhaltet ihr den „Blitzkrieg“-Pledge aus dem Rivet Wars Kickstarter.
    Enthalten sind das englischsprachige Grundspiel und zahlreiche Erweiterungen wie das Terrain Pack, die Erweiterungen War Room und Spearhead, die beiden Flieger The Red Baron und Reme Funck, Würfel, Decals, Patches sowie zahlreiche weitere Miniaturen und Kickstarter-exklusive Modelle. Es fehlt die Lithografie.
    Die deutschen Regeln und Karten könnt ihr übrigens bei Asmodee gratis herunterladen!

    Der Preis lag bei 175,00 US-Dollar inklusive Versand, wir geben das komplette Paket für für 125,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG] [​IMG]
    Mehr in Kürze


    Wir haben noch einiges mehr, das wir in den nächsten Stunden und Tagen hier ergänzen, unter anderem:

    • Cthulhu Wars
    • Games Workshop / Forgeworld Restbestände
    • Warmachine Restbestände
    • Spartan Games Restbestände
    • Infinity USAriadna Army Pack mit limitiertem „dismounted Maverick Girl“
    • Awaken Realms: The Edge Kickstarter
    • LOS-Block Gelände
    • Black Library Bücher
    • EDEN Restbestände
    • alte deutsche White Dwarf Ausgaben

    Und was wir beim Räumen noch so auftreiben!

    Wie eingangs geschrieben, wer Interesse an dem ein oder anderen Artikel bzw. Paket hat, mailt uns einfach an wasserschaden[at]vme[dot]online! Vielen Dank für eure Hilfe!

    Weitrlesen...
     
  14. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Wir versprochen, legen wir in Sachen Räumung noch etwas nach. Wer in unserer ersten Übersicht noch nicht fündig geworden ist, findet hier weitere Pakete und schicke Miniaturen, die keine nassen Füße bekommen wollen!


    Wir würden uns freuen, wenn wir mit eurer Hilfe bald wieder etwas mehr Platz in den verbleibenden Räumen schaffen können. Die Aufräum-, Trocknungs- und Renovierungsmaßnahmen werden noch einige Wochen in Anspruch nehmen. Bei Interesse an Paketen oder Spielen schreibt uns deshalb doch einfach und formlos eine Email an wasserschaden[at]vme[dot]online! Bitte habt dafür Verständnis, dass wir das ganze schnell und unkompliziert abwickeln und deshalb Pakete nicht in einzelne Artikel aufteilen wollen.

    Awaken Realms: The Edge Kickstarter


    Bei diesem Paket erhaltet ihr den „The Edge Ultimate Collection“-Pledge des The Edge Kickstarters inklusive einem zusätzlichen Chapter Starter Set ohne das T-Shirt.
    Da die hochdetaillierten Resinminiaturen alle sicher in Luftpolsterfolie verpackt sind, haben wir darauf verzichtet, diese auszupacken, um sie zu fotografieren. Schaut euch die Details auf der Kickstarter-Seite an, es ist einfach beeindruckend, was Awaken Realms hier abgeliefert haben!

    Der Preis für dieses Paket waren 348,00 britische Pfund, wir geben es für 250,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Infinity: USAriadna Army Pack


    Es handelt sich um die deutsche Ausgabe inklusive dem limitierten „Dismounted Maverick Girl“. Wir geben die Box für für 70,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG]
    Cthulhu Wars


    Bei diesem Paket erhaltet ihr den „Cultes Des Goules“-Pledge aus dem ersten Cthulhu Wars Kickstarter sowie als besonderes Schmankerl den Glow in the Dark Cthulhu aus dem zweiten Kickstarter, den es nur für registrierte Backer des Ersten gab!
    Das heißt, ihr bekommt ein riesengroßes Paket mit dem Basisspiel, vier Erweiterungen und jeder Menge weiterer Miniaturen und Zubehör:

    • Azathoth Faction Expansion
    • Windwalker Faction Expansion
    • The Sleeper Faction Expansion
    • Opener of the Way Faction Expansion
    • Great Old One Pack 1
    • Great Old One Pack 2
    • Collector’s Edition Minis
    • Asenathe Waite First Player Marker
    • Plastic Gates
    • Custom Battle Dice
    • Die Cut Faction Cards
    • Glow in the Dark Cthulhu

    Der Gesamtwert des Pledges lag bei 310,00 US-Dollar. Wir geben das Paket für 250,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    LOS-BLOCK Gelände und Zubehör


    Es handelt sich um reichlich Gelände und Zubehör des russischen Anbieters LOS-BLOCK. Es eignet sich, um Spieltische von modernen SciFi-Systemen auszustatten. Da die einzelnen Sets gut verpackt und beschriftet sind, haben wir nur ein Übersichtsfoto der Gesamtmenge gemacht, die übrigen Bilder stammen von der Webseite des Herstellers.
    Im Paket enthalten sind das Living Cell Quarter-Bundle, das ITS2016 Objective Pack; die Skywalk-Stairs (x2), die Skywalks 240, 120 und 80, die Skywalk Tower L, S und der Add-On Tower; die Solar Batteries, der Lift/Teleporter (x2), die Doorblocks (x2), die Borders (x2), die Handrails (x2), die City Wall (x4), die Short City Wall (x4), die Arc City Wall (x2), die High Security City Wall (x4), die City Gates (x2) und die Power Field Gates (x2).

    Der ursprüngliche Preis lag bei umgerechnet 340,00 Euro inklusive Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer; wir geben das Gelände- und Zubehörpaket für 250,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Diverse Restbestände


    Wir haben hier verschiedene einzelne Artikel quer Beet aus allen möglichen Sortimenten gelistet (die Preise auf den Bildern stimmen nicht immer, es gelten nachstehende, günstigere Preise):

    • Warhammer 40.000 Triumvirate of the Imperium, neu und OVP statt für 65,00 Euro für 55,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Warhammer 40.000 Chaos Space Marines Streitmacht, neu und OVP statt für 100,00 Euro für 75,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Games Workshop Bloodcrushers of Khorne, neu und OVP statt für 43,00 für 32,30 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Freebooter’s Fate Angriff der Zombie Oktopusse (#390 von 1.250), neu und OVP statt für 29,90 Euro für 25,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Warmachine Khador Battlegroup, neu und OVP statt für 49,99 für 25,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Warmachine Cygnar Archduke Runewood, neu und OVP statt für 11,99 für 6,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Warmachine Horgenhold Artillery Corps, neu und OVP statt für 21,50 für 10,80 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Firestorem Planetfall Commander Pack & Works Raptor Recon Helix, neu und OVP statt für 47,15 Euro für 5,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Dystopian Wars Covenant of Antarctica Armoured Battle Group, neu und OVP statt für 54,40 Euro für 15,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Forgeworld Dreadnought Heavy Bolter Arm, neu und OVP für 7,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Forgeworld Chaos Dreadnought Left Chainfist, neu und OVP für 7,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Forgeworld Black Templar Icons, neu und OVP für 6,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Forgeworld Chaos Space Marines Rhino Spaced Armour, neu und OVP für 15,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    • Forgeworld Barbed Wire, neu und OVP für 5,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Damit sind wir aber noch immer nicht am Ende. In Kürze listen wir noch:

    • Black Library Bücher
    • EDEN Restbestände
    • alte deutsche White Dwarf Ausgaben
    • Drakerys

    Und wer weiß, was noch in der ein oder anderen Ecke schlummert…

    Wie eingangs geschrieben, wer Interesse an dem ein oder anderen Artikel bzw. Paket hat, mailt uns einfach an wasserschaden[at]vme[dot]online! Vielen Dank für eure Hilfe!

    Weitrlesen...
     
  15. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Allen Chaos zum Trotz, das derzeit in unseren Räumlichkeiten herrscht, wollen wir euch die obligatorische Vorschau auf den kommenden Tabletop Insider 21 nicht vorenthalten!

    Tabletop Insider 21 sollte ab Ende kommender Woche beim Fachhändler eures Vertrauens oder im ausgesuchten Pressehandel erhältlich sein. Wenn alle Stricke reißen, könnt ihr das Heft oder ein Abonnement natürlich bequem direkt bei uns im VME Magazin Shop bestellen:

    [​IMG]

    Hier findet ihr die Scribd-Vorschau von Tabletop Insider 21, damit ihr einen Überblick erhaltet, was euch im Heft erwartet:

    Tabletop Insider 21 by Martin Ellermeier

    Weitrlesen...
     
  16. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Vielen, vielen Dank für die große Resonanz von euch in den letzten Stunden! Euer Interesse ist uns eine enorme Hilfe, und wir freuen uns, wenn der ein oder andere noch etwas gefunden hat, was er schon immer haben wollte!


    Ein paar Sachen haben wir noch, deren Zusammenstellung und Aufbereitung etwas länger gedauert hat. Und vielleicht sind wir mit diesem Post noch nicht ganz am Ende…
    Bei Interesse an Paketen oder Spielen schreibt uns deshalb formlos eine Email an wasserschaden[at]vme[dot]online! Bitte habt dafür Verständnis, dass wir das ganze schnell und unkompliziert abwickeln und deshalb Pakete nicht in einzelne Artikel aufteilen wollen.

    EDEN: Apokalypse


    Als wir uns vor einigen Jahren entschlossen hatten, auch vertrieblich aktiv zu werden, war auch das französische Eden-Skirmish ein heisser Kandidat. Das Spiel überzeugt durch eine einfache, schnell zu erlernende Spielmechanik, die trotzdem eine großartige Spieltiefe bietet, sowie durch seine phantastischen Miniaturen!
    Zwar haben wir seinerzeit einen nicht unerheblichen Lagerbestand aufgebaut, haben letztendlich aber nie wirklich losgelegt. Ein paar Miniaturen und Eden-Bücher sind noch übrig, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

    Ihr erhaltet die Artikel mit einem Nachlass von 50% auf die damalige Preisempfehlung, einige Modelle und auch das Buch sind zwischenzeitlich aber schon teurer geworden… Zum Artikelpreis kommen noch Versandkosten hinzu.

    In anhängendem PDF findet ihr die zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Posts noch erhältlichen Eden-Artikel

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Black Library Bücher


    Hier gibt es ein wahres Sammelsurium an Büchern, hauptsächlich aus dem Warhammer 40.000 Universum, aber auch vereinzelte Warhammer Fantasy Bücher und Horus Heresy Romane. Alle Bücher sind in einem guten Zustand, die Hardcover in der Regel neuwertig, bei einigen Taschenbüchern gibt es altersbedingte Lagerspuren (abgedunkelte Buchschnitte) bzw. hat BL früher nicht sonderlich viel wert auf die Qualität der Bücher gelegt, so dass es zu Abrieb an den Kanten gekommen ist, bevor die Bücher überhaupt ausgeliefert waren. Die Bücher weisen jedoch keine Knicke oder defekten/durchgebogenen Buchrücken auf!
    Wir teilen die Bücher in zwei Kategorien ein: Taschenbücher und Hardcover/Omnibusse. Je nach Abnahmemenge staffeln sich die Preise, hinzu kommen noch Versandkosten:

    • Taschenbücher einzeln je 3,00 Euro, 3er-Paket 8,00 Euro, 5er-Paket 12,00 Euro
    • Hardcover/Omnibusse einzeln je 8,00 Euro, 3er-Paket 21,00 Euro, 5er-Paket 30,00 Euro

    Wer also zum Beispiel 4 Hardcover und 3 Taschenbücher möchte, zahlt 37,00 Euro zzgl. Porto:
    1x 3er-Paket Hardcover (21,00) + 1x einzelnes Hardcover (8,00) + 1x 3er-Paket Taschenbücher (8,00).
    Im Zweifel fragt uns einfach nochmal.

    Taschenbücher

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Hardcover/Omnibusse

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Drakerys


    Bei diesem Paket erhaltet ihr den „Elemental 5“-Pledge des Drakerys Kickstarters.
    Enthalten sind die Starter Box: Ashral Orcs vs. Irosia Paladinate, alle freigeschalteten „Elemental 5“-Inhalte, die KS exclusives Lorn, Lorn’s Wolf, Valira, Swordmaster Kae, Aspic, Ragnor, Kalirus, 2x Fir the Free, Bastion; außerdem der Drakerys Drache, jedes einzelne Add-On, vier Geländesets sowie vier doppelseitig bedruckte Spielmatten.
    Einen kompletten Überblick des Pledges geben die Bilder.

    Der Preis für dieses Paket waren 660,00 US-Dollar, wir geben es für 500,00 Euro zzgl. Versandkosten ab.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Wer Interesse an dem ein oder anderen Artikel bzw. Paket hat, mailt uns einfach an wasserschaden[at]vme[dot]online, vielen Dank!

    Weitrlesen...
     
  17. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    In dieser Woche erscheint eine ganze Reihe von Battletech Klassikern als Ebooks, die ihr an allen bekannten Stellen für euer Kindle erwerben könnt. Der erste ist schon gestern veröffentlicht worden aber bald kommt noch mehr Lesestoff nach.


    BattleTech Legenden 17 – Natürliche Auslese


    Erscheint 12.10.


    BattleTech Legenden 18 – Das Antlitz des Krieges


    Erscheint 26.10.


    BattleTech Legenden 21 – Kalkuliertes Risiko


    Erscheint 26.10.


    BattleTech Legenden 22 – fernes Land


    Erscheint 26.10.


    BattleTech Legenden 23 – Black Thorn Blues


    Erscheint 16.11.


    BattleTech Legenden 26 – Ich bin Jadefalke


    Erscheint 16.11.


    Jeder der Romane ist für die Reihe Battletech Legenden neu überarbeitet worden.

    [​IMG]

    Continue reading...
     
Moderatoren: ApokalypseTest, tobrise

Diese Seite empfehlen