• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Star Wars

Cry

Aus der Asche
Dann schick ich dir mal, was ich bis dahin geschrieben habe, vielleicht können wir ja noch gediegen aufeinander Bezug nehmen.
 
Und ich schau mich derweil nach Begebenheiten und Orten um, die in unsere Geschichte passen würden - achso, könnt mich auch gerne bei Unterhaltungen dazuholen, ist per Unterhaltungen in diesem Forum möglich ein Gruppengespräch zu führen
 
Nun gut, wir haben uns also beraten - me, myself & I. Gut, der Essential Atlas hat auch sein Übriges getan und ich bin zu dem Schluß gekommen, uns in eine Zeit zu versetzen, in der der Hyperantrieb von den Correllianern noch nicht lange erfunden ist. Dieser war ziemlich instabil, aber trotzdem wagten viele den Sprung durch den Raum in den Teil, der von da ab Slice - Anteil, Stück, Scheibe - genannt wurde, manche aus Verzweiflung, endlich die überfüllten Städte verlassen zu können, andere aus Übermut den Generationsraumschiffen zu folgen, die tief im Raum die ersten Kolonien gegründet hatten. Eine große Welle der Euphorie erfasste jeden. Es herrschte Goldgräberstimmung. Man reiste schnell zu den anderen Kolonien im Kern, es wurde eine Regierung erhoben, von Ferne hörte man von Leuten mit fantastischen Fähigkeiten, die ihnen helfen wollten, gegen die Gefahren, die auf sie zukommen werden . . . Wir schreiben ein Jahr nach der Gründung der Galaktischen Republik, wie sie stolz genannt wird . . .

Wir hätten da nur ein Problem, daß ich zu spät entdeckt habe (hatte es jedoch befürchtet) - manche Spezies wurden weder von den Corellianern noch von den Doros entdeckt . . . die existieren nicht im bekannten Raum :oops:

Also bitte schreit auf, wenn Euch das garnicht passt
 

Cry

Aus der Asche
Hm, nun hab ich schon nen Charakter von ner Outer Rim Spezies gebaut... :X
Evtl. doch paar Hundert/Tausend Jahre in die Zukunft springen? ^^ Zumal man dann auch nicht dauernd nachlesen müsste, was es schon gibt (z.B. Jedi, Sith etc.) - wenn man nen etwas mainstreamigeres Setting/Zeitlinie bespielt.
 
Beispielsweise 10000 Jahre für Twileks - also das sind Zeiträume, da passiert dann soviel wieder . . .

Da es keine Speciesboni gibt, wäre es kein Problem, nur das Bild ändert sich natürlich :oops:

Ich weiß das kommt jetzt überraschend, hatte erstmal darüber nachgedacht, welchen Konflikt Ihr auslösen könntet und dann bin ich durch die üblichen Stationen in der Zeit der Republik und befand den Anfang für die interessanteste Zeit, weil erstens nicht viel dazu geschrieben wurde - wir jedoch viel über die anderen Spezies und das Universum schon wissen, also die Stimmung ohne die Widersprüche haben können.

In dieser Zeit ist denke ich mir eine Menge Großes für die Helden möglich - warten wir mal auf Sam

Wenn Dir sehr viel an Deiner Spezies liegt, dann habe ich auch eine Idee, wie wir das in dieser Zeit hinkriegen
 

Cry

Aus der Asche
*hust* paar Stunden war ich schon im Photoshop, Heute, für das Bild. :D
Aber meine Zweifel stützen sich vor allem auf den Arbeitsaufwand: das ist ein total unvertrautes Setting, ich hab gerade nachgeschaut, es gibt zur Gründung im Prinzip nur nen gutes Dutzend Core-Welten, kaum Aliens, die Jedi überhaupt nicht in einer Form wie wir sie kennen - wir wären dauernd auf Wookieepedia unterwegs, oder müssten dich bei jedem zweiten Post mti Fragen löchern. Das ist mein großes Bedenken.
 

Samsonium

Steinreis
Gefällt mir garnichtmal so gut.
Da ist nichts von dem drin, das ich als Star Wars kennengelernt habe. Was soll das werden ? Firefly mit Force & Laserschwert ?
Sorry, Hare, aber davon halte ich nichts.

LG Sam
 

Cry

Aus der Asche
Dann wiederhole ich:
Alte Republik zwischen mandalorianischen Kreuzzügen und Jedi-Bürgerkrieg? :X
Pros:
- Ist was los
- Lichtschwerter sind schon erfunden
- Noch nicht mitten im Krieg, das gibt flexibilität
- Man kennt sich halbwegs aus, wenn man KotOR gespielt hat
 
Ich dachte ja auch an die Mandalorianischen Kreuzzüge oder was im Huttenraum, aber die Konflikte im Hutt Space sind so alt, daß die Republik nicht mal gegründet war.
Die beiden von Dir geannten Konflikte gehen ineinander über, es gibt kein dazwischen. Der MK hört 3960 VSY auf und der JB beginnt 3959 VSY mit der Suche nach der Sternenschmiede, und der wird dann zum zweiten Sith (Bürger-)Krieg

Da gibt es jede Menge Stoff einzuarbeiten . . . das glaub mal. Der Krieg spannt sich durch die ganze bekannte Galaxis - weniger wird es auf jeden Fall nicht, aber besser als um Yavin und danach

Gut, Ihr wollt also unbedingt diese geilen Lichtschwerter, es soll was los sein und nicht nachschauen müssen - kapier's - aber wann und wo soll das sein :mad:
 

Cry

Aus der Asche
Eben, naja was ich mit zwischen meine: direkt nach der Schlacht von Malachor V, wo die Mandalorianer erstmal ihr Ende gefunden haben, quasi während den ersten Tagen und Wochen des Jedi-Bürgerkrieges, als noch nicht klar ist, dass der auch stattfinden wird. Also in einer Zeit als Revan und Malak noch Volkshelden sind, und der zweite Sithkrieg noch nicht angefangen hat.
Das sidn zwar nur ein paar Monate Ruhe, aber das reicht ja, dass wir uns schön verstricken können, ehe der Jedibürgerkrieg einen zwingt, Seiten zu wählen.
Da gibts dann schön Gründe durch die Ecken der Galaxie zu ziehen, und versprengte Mandalorianer gibt es auch noch, und die sind cool. ;)
 
Das moderne Lichtschwert gibt es erst seit 5000 VSY
Dann schlage ich etwa 5000 bis 4000 BBY - jetzt fragt Ihr bestimmt warum und wollt nachschauen . . . wenn Ihr Euch des Spaßes berauben wollt, dann tut das ;)
Ort wird innerhalb der Kernwelten sein

ist das OK?
 

Samsonium

Steinreis
Keine Ahnung. Was oder wann soll das sein 21750 RZ ? Und was hast du gegen Lichtschwerter ? Wenn du so wenig wie möglich vom klassischen Star Wars in deinem Spiel haben willst, wieso hast du dir dieses Universum ausgesucht ?
 
Sam, das ist alles StarWars und jetzt maul nicht rum und bau Deinen Char, oke :smoke:

Mach einfach mal eine Unterhaltung für die Abstimmung Deiner Figur auf, dann werden wir das schon schaukeln

Sagen wir einfach zwischen 5000 und 4000 Jahre bevor die Schlacht von Yavin den Leuten bekannt war
 

Cry

Aus der Asche
Da liegt doch das Missverständnis begraben: Sams wollte Star Warsige Ära mit Lichtschwertern, ich musste gerade auch erstmal auf Wookieepedia nachschauen "wann" 21750 war, und da ich nicht direkt auf die Jahreszahl stolpern wollte, hab ich geschaut wann die Republik gegründet wurde - ca. 25.000 VSY, d.h. 21750 ist ca. 3250 VSY, d.h. es gibt Lichtschwerter. Whooo :D

Hätteste aber auch einfacher ausdrücken können ;)
Edit: Will sagen, mich hat die Zeitangabe auch erst geschockt, bis ich nachgerechnet hab, und gemerkt, dass das ganz sauber in die "Vanilla"-Old Republic Zeit fällt ;)
 

Samsonium

Steinreis
Nein,
nicht oke. Das was du bisher so geschrieben hast entspricht so garnicht meinen Vorstellungen von Star Wars oder ist zu unklar und schwammig. Ich habe bloß die Filme gesehn und den Thrawn-Dreiteiler gelesen, das wars. Ich hab keine der Computerspiele gezockt, keine Clonewars-Serie geguckt und auch die vielen Romane nicht gelesen. Dementsprechend ist meine Vorstellung vom Star Wars Universum wohl etwas beschränkt, aber dieses Universum will ich wiedererkennen.
Was du so angeboten hast, lockt mich überhaupt nicht. Da bekomme ich keine Lust irgendwas zu schaukeln.

EDIT:
Meine Fresse, Hare, drück dich verdammt nochmal deutlich aus ! :cautious:
 

Cry

Aus der Asche
Haha-hoppla, ich dachte du kennst die Old Republic Zeit auch. Hätte ich das gewusst, hätte ich die gar nicht vorgeschlagen, da bin ich jetzt aber deutlich mit-schuldig ;)

Also so kompliziert anders ist das in der Alten Republik nicht, aber unter dem Gesichtspunkt wär ich auch mit der Empire-Ära einverstanden. Aber dafür gibt's ja den Thread hier.
 

Cry

Aus der Asche
PS: Mir ist gerade unter der Dusche noch was aufgefallen, nochmal zu Sams' Beruhigung:
Die Alte Republik hast du im Prinzip gesehen.
In den (schlechten) Prequel-Filmen. Die "Alte" Republik hat ja Bestand bis zur Machtergreifung von Palpatine.
Also krass anders ist die in Hares vorgeschlagenem Zeitalter auch nicht, als zur Zeit von Episode 1 & 2, ersetze halt nur die Seperatisten durch eine andere Bedrohung, wie Sith-Imperium oder Mandalorianer.
 
Oben Unten