Star Wars Star Wars Clone Wars

Cry

Aus der Asche
AW: Star Wars Clone Wars

Autsch, ist das technisch schwach. Der Trailer sieht aus wie 'nen Videospiel-Intro von vor 5 Jahren. Und das Jahre nach Final Fantasy - man sollte doch wissen, wie's geht.

Schade. Von ILM wär eigtl mehr zu erwarten gewesen.
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Star Wars Clone Wars

Autsch, ist das technisch schwach. Der Trailer sieht aus wie 'nen Videospiel-Intro von vor 5 Jahren. Und das Jahre nach Final Fantasy - man sollte doch wissen, wie's geht.

Schade. Von ILM wär eigtl mehr zu erwarten gewesen.
Du meinst wohl eher Jahre nach dem deutlich besser aussehenden Episode III und inzwischen einer ganzen Reihe ROCKENDER Pixar-Filme (auf technischem Niveau vor allem).
Final Fantasy war technisch eigentlich nie sonderlich doll. Das ist auch heute immernoch mehr Schein als Sein...
 

ADS

Streunendes Monster
AW: Star Wars Clone Wars

Najo reiht sich vom Zeichenstil nahtlos in die Clonewars Serie ein, nur das es aufgrund der Computeranimation nicht mehr nach Papierschnittfiguren aussieht.^^
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Star Wars Clone Wars

Die Clone-Wars Serie sah nach Karikaturen aus.
Echt mal.
Meine erste Begegnung damit war der Avatar von irgendeinem Foren-User, und ich dachte mir "hey, das ist eine nette Yoda-Karikatur". Als mir dann irgendwann klar wurde, dass das eine ernst gemeinte Serie ist, wo das Ding herkam... Neee...
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Star Wars Clone Wars

Ach ich fands nicht schlecht.
Zu mindest animiert die Serie Lego dazu neue Modelle rauszubringen :D
 

Skexis

Lord of Time
AW: Star Wars Clone Wars

Außerdem ist das nur der Pilotfilm für eine TV Serie. Und ich glaube kaum das man eine Serie in Kinoanimationsqualität bezahlen könnte!
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Star Wars Clone Wars

So gesehen. Eiiigentlich nicht schlecht, auch wenn der Plot einige Lücken hatte und der Handlungsverlauf teilweise lächerlich war. Ich sage nur Obi Wan ergibt sich...
Und woher kannten Anakin und Obiwan Asajj Ventress schon? Der Filmmuss also zwischen der 2. und 3. Staffel der Clone Wars Zeichentrickserie spielen.
 

Sir Toby

Narr
AW: Star Wars Clone Wars

In die Kritik muss man 2. Dinge mit einfliessen lassen
1. Wie Skexis schon gesagt hat, ist ein Pilot zu einer Tv Serie und damit der TV Zuschauer kein Kultur Schock bekommt haben sie die gleiche Tricktechnik wie in der TV Serie angewendet dh nicht animierte Hintergründe. und andere Low Budgets Effekte!

2. Die Serie als auch der Kinofilm ist für eine ziemlich junge Zielgruppe (8-14) konzipiert und hat natürlich dadurch schwächen in der Handlung
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Star Wars Clone Wars

Der Kinofilm ist FSK 12.
Dass er für Teenager gedacht ist merkt man auch am Anfang. Erst die "aufgepeppte" Titelmelodie und dann nicht der für Star Wars übliche Eingangstext sondern ein Sprecher der die aktuelle Situation beschreibt.
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Star Wars Clone Wars

Bis auf Episode I (FSK 6) haben alle FSK 12.
Und ab 13 kann man von Teenager sprechen und nicht mehr von Kind.
 

Sir Toby

Narr
AW: Star Wars Clone Wars

in Deutschland war er so begrenzt.
In der USA lief er mit PG das heißt er ist ohne Ältersbeschräkung. Eltern sollten aber bei sehr jungen Kindern mitgehen.
 

Sir Toby

Narr
AW: Star Wars Clone Wars

ja das ist ja das Skurille an der amerikanischen Altersfreigabe.
PG bedeutet
Mord, Waffen und Gewalt = No Probleme
Sex, Drogen und Schimpfwörter = No Way
 

Schneezieglein

Schneezieglein
AW: Star Wars Clone Wars

Die alten Spiel- bzw. Kinofilme sind echter Kult! Was da jetzt wieder produziert wird ist doch echter Merchandising-Mist, um noch mehr Kohle zu scheffeln (so in der Art wie Shrek II und Shrek III *würg*).
Aber was will man sagen, solange es funktioniert - und das tut es anscheinend!!!
Mein Fazit: "Guckt's euch an wenn ihr wollt, aber sagt nicht, ich hätte euch nicht vorher gewarnt!" :D
 
Oben