Splittermond Splittermond-RSS

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Ab sofort kann das neuste Splittermond-Abenteuer Der Leuchtturm des Xarxuris im Uhrwerk-Shop und überall im Handel erworben werden. Der Leuchtturm des Xarxuris ist nicht nur das erste große Abenteuer in Farukan, sondern auch das erste, das sich ausgiebig mit der Geisterwelt von Lorakis beschäftigt.

Aus dem Klappentext:

Mitten in der Kristallsee auf dem Seeweg zwischen Ioria und Pashtar liegen die Nebelfelsen. So nennt man ein Areal von einigen Seemeilen, in dem hunderte schroffer Felsinselchen aus dem Meer ragen und ein Labyrinth bilden, dessen enge Wasserstraßen für Schiffe nur schwer zu passieren sind. Zahlreiche Geschichten ranken sich um die Gegend, denn im ständigen Nebel vor Ort verschwinden immer wieder Schiffe. Sind sie an den Riffen zerschellt, von Seeungeheuern verschlungen oder lauern ganz andere, unbekannte Gefahren in den Nebeln?

Der Leuchtturm des Xarxuris verschlägt die Abenteurer zu den Nebelfelsen und lässt sie auf der Insel eines achteckigen Turms stranden. Ist das tatsächlich der berühmte Leuchtturm des sagenumwobenen Padishah, der hier vor über 300 Jahren gestanden haben soll und seinerzeit durch eine Sturmflut zerstört wurde? Was spielt sich dort mit den Geistern seiner Bewohner ab und was hat das mit Xarxuris’ historischem Angriff auf Ioria zu tun? Und das Allerwichtigste: Sind die Abenteurer mutig genug, all diesen Fragen mitten im geisterhaften Nebel auf den Grund zu gehen?

Softcover: A4, ca. 64 Seiten, 12,95 Euro – Der Leuchtturm des Xarxuris jetzt im Shop bestellen
PDF: A4, ca. 64 Seiten – 7,99 Euro – Der Leuchtturm des Xarxuris als PDF im Shop bestellen

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Die HeinzCon im März rückt mit Riesenschritten näher – Zeit für ein paar aktuelle Infos


HeinzCon-Tickets Verkaufsstop


In diesem Jahr werden noch bis zum 12.2. HeinzCon-Tickets in unserem Shop erhältlich sein (sofern sie nicht vorher ausverkauft sind, versteht sich). Zum aktuellen Zeitpunkt sind noch einige Standard-Tickets verfügbar – wer sich also noch nicht entschieden hat, kann jetzt noch zugreifen!

Der 12.2. ist gleichzeitig die Deadline für alle Mitbewohner-Wünsche – bis dahin müssen bitte alle, die über unseren Shop ein All-Inclusive-Ticket gekauft haben, uns mitgeteilt haben, mit wem ihr euch eine Ferienwohnung teilen möchtet, da im Anschluss die Zuteilung stattfindet. Bitte wendet euch hierfür an heinzcon (at) uhrwerk-verlag.de.

Spielrundenanmeldung


Die Spielrundenanmeldung ist bereits offen und erwartet eure Anmeldungen! Wie jedes Jahr könnt ihr über dieses Formular eure Runden voreintragen, sodass auf der Con selbst vorausgefüllte Rundenzettel für euch bereitstehen.

Erste Programmpunkte


Selbstverständlich wird hinter den Kulissen auch schon fleißig am Programm gewerkelt. Wie immer wird der finale Zeitplan erst relativ kurz vor der Con online sein, aber hier könnt ihr euch schon mal darüber informieren, was alles angeboten werden wird. Unter anderem haben wir dieses Mal mit Markus Heitz einen der bekanntesten deutschen Fantasy-Autoren am Start, der aus seinem im März neu erscheinenden Roman Klinge des Schicksals lesen wird!

Lesungen:

  • Markus Heitz: Klinge des Schicksals
  • Judith und Christian Vogt: Premierenlesung Phönix und Affe (Splittermond 3) und Die 13 Gezeichneten
  • Vincent Voss: Alles zum Schein (Splittermond 4)

Workshops:

  • Quo Vadis Uhrwerk 2018
  • Splittermond-Regionalband: Zwingard, Termark, Blutgrasweite
  • Präsentation: Splitterglobus

Einige Workshops sind gerade noch in Klärung, diese sind also natürlich bei weitem nicht alle, die stattfinden werden. Zum Beispiel sind wir natürlich auch wieder dabei, für euch einen der beliebten „Wie schreibe ich ein Rollenspiel-Abenteuer“-Workshops zu organisieren.

Daneben werden natürlich auch die Aussteller Feder & Schwert, Spiegelkinder, Florian Stitz und Jennifer Lange wieder dabei sein. Auch der Spielraum Leer kommt wieder zurück – und Erdenstern ist dieses Mal noch mit dabei.


Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Ab sofort könnt ihr im Uhrwerk-Shop das neueste Splittermond-Abenteuer Blutschwur vorbestellen, das die Abenteurer nach Nyrdfing schickt – in das Reich der weiten Strände, grünen Wälder und der hohen Berge.

Aus dem Klappentext:

In den rauen Grenzlanden Nyrdfings verehrt der Adel noch immer den düsteren Gott Grimman. In seinem Namen eifern seine Krieger dem legendären Grimmedân Mihal nach, der einst einen mächtigen Drachen niedergestreckt haben soll, einen Widersacher der Götter selbst. Dabei scheuen sie weder Anstrengung noch Blutvergießen, sich dem Heiligen würdig zu erweisen.

Nun soll dieses Ungetüm wiederauferstanden sein, und als die Abenteurer hoch oben in den Kyngeszinnen den alten Kampfschauplatz finden, stoßen sie tatsächlich auf einen Drachen. Aber warum scheut er den Kampf? Was hat es mit den Relikten der Vaigarr auf sich? Und mit den beiden symmetrischen Felsnadeln, die wie Opferstätten anmuten? Die Schauergeschichten der Grimmankrieger von Blutwesen in den Kavernen tragen ein übriges dazu bei, nach den Zusammenhängen und der wahren Bedrohung zu fragen …

Blutschwur führt die Abenteurer aus Nyrdfings Hauptstadt Catley ins raue Grenzland, in die Schwarzen Wälder der Vaigarr, auf die Höhen der Kyngeszinnen und in die Tiefen alter Kavernen.

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 12,95 Euro – Blutschwur jetzt im Shop vorbestellen

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Im Rücken des Feindes ist das fünfte unserer neuen Reihe der Mondsplitterabenteuer, kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln, und führt die Abenteurer nach Dalmarien.

Aus dem Klappentext:

Das Dalmarische Reich ist seit Jahren in einem Erbfolgekrieg zerrissen, der keine Gewinner, sondern nur Leidtragende kennt. Als ein grausamer Befehlshaber mit seiner Armee das gegnerische Kastell Lauwaban einnimmt und den Grafen vertreibt, droht der örtlichen Bevölkerung der Hungertod: Ohne die in der Burg gelagerten Vorräte werden sie den nahenden Winter nicht überstehen. Gelingt es den Abenteurern, unbemerkt in die gut bewachte Feste einzudringen? Bekommen sie Hilfe von den örtlichen Rebellen oder den geheimniskrämerischen Dorfbewohnern, um das drohende Schicksal noch einmal abwenden zu können? Und was für Gefahren erwarten sie hinter den hohen Burgmauern, wenn sie erst einmal erklommen sind?

A5 Softcover, ca. 40 Seiten, 7,95 Euro – Im Rücken des Feindes jetzt im Shop vorbestellen

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Zum Gratisrollenspieltag (GRT) vor wenigen Wochen haben auch wir etwas beigesteuert: unseren überarbeiteten Splittermond-Schnellstarter Version 1.2. In diesem Schnellstarter ist zwar derselbe Regelkern aus den früheren Versionen enthalten, allerdings haben wir mit „Die Bestie von Krahorst“ aus der Feder von Tobias Hamelmann und Stefan Untereggers „Die Nacht der Toten“ diesmal gleich zwei Abenteuer beigefügt.

Ab sofort findet ihr den Schnellstarter in der Download-Sektion der Splittermond-Website. Viel Spaß damit!


Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Anlässlich der Heinzcon und als Trostpflaster für alle, die den Weg nach Norddeich leider nicht finden konnten, haben wir für euch eine Rabatt-Aktion in unserem Shop gestartet: Du schaffst es nicht zur Heinzcon? Dann bringen wir die Con zu dir nach Hause! Hol dir alle PDFs in unserem Shop mit 25% Rabatt! (Und pssst: Selbst wenn ihr zur Heinzcon kommt, wird es natürlich niemand bemerken, wenn ihr euch abends nach der Messe auch noch die PDFs sichert! Heinz wird es niemandem verraten! Großes Eulerich-Ehrenwort!)

Der Rabatt wird automatisch am 09.03. um 6:00 Uhr in unserem Shop geschaltet und gilt bis zum 11.03. 23:59 Uhr.

Hier geht es direkt zum Shop!

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Ab heute erhaltet ihr in den Läden unsere beiden neuen Splittermond Erweiterungen Feinde & Schurken und Fahrende Völker! Außerdem erscheint mit Drache und Nachtigall der neuste Mondsplitter!


Feinde & Schurken – Lorakische Widersacher


Feinde & Schurken ist ein Quellenband, der eine Reihe von lorakischen Persönlichkeiten vorstellt, die sich den Abenteurern als Gegenspieler in den Weg stellen könnten und die es zu bekämpfen gilt. Nicht immer sind dies jedoch offensichtliche Tyrannen oder Ränkeschmiede, manche zwielichtige Gestalten lassen sich im Kampf zwischen Gut gegen Böse eben einfach nicht so leicht positionieren.

Aus dem Klappentext:

Priester der Gefallenen schmieden im Verborgenen ihre Ränke und finstere Raubritter pressen die Bevölkerung aus oder überfallen arglose Reisende. Piraten machen die Kristallsee unsicher und Verbrecherbanden kontrollieren weite Teile Iorias und der mertalischen Metropolen. Oft sind tapfere Abenteurer die einzigen, die solchen Schurken das Handwerk legen und der einfachen Bevölkerung beistehen können – doch dabei ist mehr gefragt als ein starker Schwertarm, auch ein flinker Geist und ein gutes Durchsetzungsvermögen sind meist unerlässlich, um in einem solchen Kampf zu bestehen.

Dieser Band für Splittermond enthält 40 Widersacher für die Abenteurer, die allesamt ausführlich vorgestellt werden, damit der Spielleiter spannende Abenteuer um sie spinnen kann. Jeder der Schurken wird dabei mit allen spieltechnisch nötigen Werten für sich und seine Schergen, mit Angaben zu Hintergrund und Agenda sowie mit Ideen für Szenarien ausführlich vorgestellt – und erhält natürlich auch eine zum Widersacher passende Illustration. Neben bereits aus anderen Büchern bekannten Personen wie dem patalischen Kanzler Severos, dem Rattlingshäuptling Biribosch, dem Bandenführer Harkem der Spieler und der enigmatischen Nebelherrin enthält der Band viele neue Figuren, die alle Facetten der lorakischen Schurkenwelt abdecken.

Feinde & Schurken kostet 29,95 € und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Feinde & Schurken gibt es für 14,99 € auch als PDFjetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Fahrende Völker – Teleshai und Afali


In ganz Lorakis kennt man fahrendes Volk, das als Schausteller oder Kesselflicker durch die Lande zieht und seine Waren und Dienstleistungen der sesshaften Bevölkerung anbietet. Der Ruf der Straße ist verlockend, die Freiheit der ewig Reisenden schier unbegrenzt. Doch lauern unterwegs auch viele Gefahren, und mancherorts werden Fahrende gleich mit Mistgabeln begrüßt – haben sie doch auch den Ruf als Diebe und Betrüger.

Wenn der Hufschlag der zottigen Levashir-Pferde ertönt und Gesang und Gelächter an die Ohren dringt, dann weiß in Dragorea jedes Kind: Die Teleshai sind unterwegs. Das fröhliche Albenvolk zieht in seinen bunt bemalten Wagen durch die Lande, um als Schausteller und Tagelöhner seine Dienste feilzubieten. Wer das geheimnisvolle Volk wirklich ergründen will, der muss seinen fantastischen Legenden lauschen, die von Vogelgöttern und Geisterpferden erzählen.

Nicht den Straßen, sondern dem Meer hat das Seevolk der Afali sein Schicksal anvertraut, seit eine Prophezeiung sie vor fünfzig Jahren vor einer kommenden Katastrophe warnte. Seither meiden sie das Festland abergläubisch und sehen ihre Schiffe als neue Heimat an, mit denen sie durch alle Meere segeln und sogar schwimmende Städte errichtet haben. In Häfen handeln sie exotische Meeresgüter oder unterhalten die Landbevölkerung als Wahrsager oder Tätowierer. Doch folgen die streng gläubigen Afali stets ihrer heiligen Mission, bis die Zeichen der Götter ihnen eines Tages ein sagenumwobenes Geheimnis offenbaren werden.

Fahrende Völker ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, die die beiden fahrenden Völker der Teleshai und der Afali beschreibt. Spieler und Spielleiter lernen die außergewöhnlichen Kulturen der beiden Völker kennen und erhalten spannende Einblicke in das abenteuerliche Leben auf steter Reise – sei es auf der Straße oder auf See. Neue Regelanwendungen für Wahrsager und Wogenmeister ermöglichen die passende Ausgestaltung von fahrenden Charakteren. Zudem enthält der Band zwei Abenteuer, in denen Sie die beiden Völker aus nächster Nähe erleben können. In Vogelfrei gilt es, eine Gruppe verschollener Kinder wiederzufinden – steckt etwa die vorbeiziehende Teleshai-Sippe dahinter? Oder werden die Fahrenden nur zum Sündenbock gemacht? Eine Versunkene Hoffnung suchen hingegen die Afali in der südlichen Albensee. Doch ist das, was sich auf dem Meeresgrund verbirgt, die gefahrvolle Reise wirklich wert?

Fahrende Völker kostet 14,95 € und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Fahrende Völker gibt es für 7,99 € auch als PDFjetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Drache und Nachtigall – Mondsplitter 4


Nach Schimmerturm, Drachenpakt und Vangaras Prüfung ist Drache und Nachtigall das vierte unserer Reihe der Mondsplitter-Abenteuer, kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln.

Aus dem Klappentext:

Das Land Zwingard ist nicht nur für seine tapferen Ritter und sangesgewaltigen Barden bekannt, sondern auch für die Wyvern – drachenartige Ungeheuer voller Hinterlist und Bosheit. Als solch ein Monstrum das Dörfchen Westhaga am Fuße des Riesheim-Gebirges überfällt, macht sich der alternde Thain Hagbard persönlich auf, um sich dem Wyvern zum Kampf zu stellen. Dies ist die Stunde der Abenteurer, denn es braucht wahrhaft tapfere Gesellen, um dem alten Sturkopf bei seinem womöglich letzten Kampf zur Seite zu stehen. Werden es die Abenteurer schaffen, Hagbards Vertrauen zu gewinnen und sein sorgsam gehütetes Geheimnis zu lüften? Und wird es ihnen gelingen, den alten Ritter lebend zurückzubringen – oder am Ende gar den Wyvern selbst zu bezwingen?

Drache und Nachtigall kostet 7,95 € und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Drache und Nachtigall gibt es für 4,99 auch als PDFjetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Ab heute gibt es wider neue Regionalkarten für Splittermond! Zu den drei schon erhältlichen Karten der Arwinger Mark, Dakardsmyr und der Surmakar gesellen sich nun vier weitere als beidseitig gedruckte A3-Poster:

Splittermond: Regionalkarte Flammensenke/Unreich – 2 Euro
Splittermond: Regionalkarte Esmoda/Askalas Traum – 2 Euro

Bitte beachtet im Fall der Regionalkarten, dass wir seit einiger Zeit Versandkosten im Shop berechnen, sofern ein Mindestbestellwert von 10 Euro nicht erreicht wird. Es bietet sich also an, die Karten bei eurer nächsten Bestellung dazu zu bestellen, sofern ihr Porto sparen wollt.

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Ab heute könnt ihr im Uhrwerk-Shop den fünften Mondsplitter Im Rücken des Feindes und das Mephisto-Abenteuer Feuer und Flamme erwerben:

Im Rücken des Feindes


Das Dalmarische Reich ist seit Jahren in einem Erbfolgekrieg zerrissen, der keine Gewinner, sondern nur Leidtragende kennt. Als ein grausamer Befehlshaber mit seiner Armee das gegnerische Kastell Lauwaban einnimmt und den Grafen vertreibt, droht der örtlichen Bevölkerung der Hungertod: Ohne die in der Burg gelagerten Vorräte werden sie den nahenden Winter nicht überstehen. Gelingt es den Abenteurern, unbemerkt in die gut bewachte Feste einzudringen? Bekommen sie Hilfe von den örtlichen Rebellen oder den geheimniskrämerischen Dorfbewohnern, um das drohende Schicksal noch einmal abwenden zu können? Und was für Gefahren erwarten sie hinter den hohen Burgmauern, wenn sie erst einmal erklommen sind?

Im Rücken des Feindes kostet 7,95 € und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Im Rücken des Feindes gibt es für 4,99 € auch als PDFjetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Feuer und Flamme


Shinshamassu – Juwel des Südens, Prunkstück von Farukan. Hier, wo Shahirin Nadashya die Schöne in stetem Machtkampf mit dem Handelsrat liegt, hat sich der Reichtum des Karawanenhandels angehäuft und eine Stadt entstehen lassen, die an Pracht und Feierfreude ihresgleichen sucht.

Die Abenteurer werden von einem liebeskranken Jüngling gebeten, während einer opulenten Hochzeitsfeier ein Kleinod zu stehlen – aber es kommt anders als gedacht…

Dieses Kurzabenteuer von Tilman Hakenberg erschien erstmalig im Rollenspielmagazin Mephisto, Nr. 59, Mai/Juni 2015.

PDF, 11 Seiten, vollfarbig, 1,99 Euro – Feuer und Flamme jetzt im Shop bestellen

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Ab heute könnt ihr im Uhrwerk-Shop den Regionalband Ungebrochen – Zwingard, Termark und die Blutgrasweite vorbestellen sowie Bonus-Material für Feinde & Schurken erwerben:




Zwingard, das Land der tausend Burgen, Heimat ehrenvoller Krieger, wandernder Legendensänger und geheimnisvoller Druiden, hält seit tausend Jahren Wacht über Dragoreas Süden. Von den Schmieden Sarfirsts bis zu den geschmückten Straßen der Hauptstadt Sunnafest, von der umstrittenen Grenze zu Midstad bis zu den gewaltigen Festungen im Süden erstreckt sich ein Reich, das durch stetigen Bedrohung zusammengeschmiedet wurde. Aber auch hier gibt es Zwist und Gefahren: Anhänger von Altem und Neuem Weg ringen um Einfluss, Wyvern stoßen aus den Berghängen auf ihre Opfer herab, und niemand weiß, welche Pläne die geheimnisvollen Bewohner des Vanforstes im Herzen des Landes haben.
Termark war einst ein Teil Zwingards, doch heute ist nicht viel geblieben. Aus den Ruinen eines zerstörerischen Angriffs erhob sich ein gespaltenes, verheertes Land, regiert von Kriegsfürsten und marodierenden Banden. Ob in der Portalfeste von Aldentrutz oder in den Straßen von Garstal: Wenn auch manche nach der Wiederherstellung von Recht und Ordnung streben, ist Termark doch letztlich der Spielball streitender Interessen, die miteinander um Einfluss zwischen den Resten eines einstmals stolzen Reiches kämpfen.
Zwingard und Termark eint aber die ständige Gefahr: Südlich des Arkenir nämlich liegt ein Land, das seinem Namen alle Ehre macht – die Blutgrasweite, Heimat der Orks, der Feinde aller Völker. Kaum jemand, der die endlosen Savannen betreten und die gleißende Sonne des Landes gespürt hat, kehrte von dort zurück. Jahrtausende unter orkischem Einfluss haben die Blutgrasweite verdorben, verändert, verdreht. Gewaltige Orkschwärme durchziehen sie und konkurrieren miteinander um Platz und Nahrung. Und gelegentlich schließen sie sich zusammen und ziehen als gewaltiges Heer gen Norden.


Noch ist die Grenze ungebrochen. Doch Gnade den Völkern von Dragorea, wenn sie fällt.

Ungebrochen – Zwingard, Termark und die Blutgrasweite erscheint als Hardcover für 29,95 Euro und kann ab sofort im Uhrwerk-Shop vorbestellt werden

Feinde & Schurken – Bonusmaterial


Es kann nicht genug Widersacher geben! Auf 14 vollfarbigen Seiten werden drei weitere Antagonisten im Format des Quellenbandes Feinde & Schurken vorgestellt. Wer den Band bereits als PDF besitzt, bekommt die drei neuen NSCs automatisch und kostenfrei obendrauf!

Für alle anderen gibt es das Bonusmaterial für schmales Geld jetzt auch ganz regulär im Shop.

PDF, 14 Seiten, vollfarbig, 0,99 Euro – Feinde & Schurken – Bonusmaterial jetzt im Shop bestellen

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Ab heute könnt ihr das Rollenspiel-Magazin Mephisto Nr. 68 bei uns im Shop bestellen, in der ihr mit Wu Shusong, dem Ratskapitän der Schädelkorsaren, einen neuen Antagonisten für eure Splittermond-Abenteuer findet. Zudem findet ihr in der Juni/Juli-Ausgabe auch spannende Artikel und Abenteuer für Shadowrun, Star Trek Adventures und zu Altered Carbon und Warhammer 40k.
Die Mephisto Nr. 68 könnt ihr hier in unserem Online-Shop für 5,95 € bestellen: Jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

Continue reading...
 
Auch wenn unsere Webpräsenz in den letzten Monaten etwas gelitten hat, ging es in unserem Verlagsprogramm kontinuierlich weiter! Mitte Mai erschien Mephisto 68.

In unserem Titelthema beschäftigen wir uns mit der neuesten Erweiterung für das erfolgreiche Miniaturenbrettspiel Zombicide. Green Horde ist eine Ergänzung zu Black Plague, spielt also vor einer mittelalterlichen Kulisse bzw. wirft mit den Orks die namensgebenden Fantasy-Untoten ins Rennen. Wenn ihr nicht nur ein spannendes Brettspiel mit euren Freunden spielen wollt, sondern die Masse an Miniaturen auch schick bemalen möchtet, findet ihr praktische Tipps und Tricks zur effizienten und schnellen Bemalung direkt im Heft!
Darüberhinaus stellen wir euch die Apocalypse World vor, ein einfaches und ungewöhnliches Regelkonzept für Pen- & Paper-Rollenspiele; führen ein Interview mit Ross Watson, dem Line Developer des neuen Warhammer 40.000 Rollenspiels; werfen einen Blick auf Netflix‘ Cyberpunk Hit-Serie Altered Carbon; bieten jede Menge Spielmaterial für Shadowrun, Splittermond, Star Trek Adventures und die Welt der Dunkelheit; und geben euch allerlei Lese- und Spieleempfehlungen mit auf den Weg.
Wer sich etwas intensiver mit der literarischen Seite der Phantastik befasst, kann sich in unserem 16-seitigen Sonderheft zum PAN-Branchentreffen mit der Frage auseinandersetzen, ob Androiden von Freiheit träumen. Wir stellen packende Fragen zur Diversität in der Phantastik, reale Stereotypen, die Darstellung von Gynoiden in der Science Fiction und viele mehr.

Ihr findet Mephisto 68 im Zeitschriftenregal eures Fach- oder Pressehandels oder könnt die Ausgabe direkt bei uns im VME Magazin Shop bestellen:





Die Scribd-Vorschau von Mephisto 68 findet ihr gleich hier, so dass ihr schon einmal durchblättern könnt:

Mephisto 68 by Martin Ellermeier

Weitrlesen...
 
Auch wenn unsere Webpräsenz in den letzten Monaten etwas gelitten hat, ging es in unserem Verlagsprogramm kontinuierlich weiter! Mitte Mai erschien Mephisto 68.

In unserem Titelthema beschäftigen wir uns mit der neuesten Erweiterung für das erfolgreiche Miniaturenbrettspiel Zombicide. Green Horde ist eine Ergänzung zu Black Plague, spielt also vor einer mittelalterlichen Kulisse bzw. wirft mit den Orks die namensgebenden Fantasy-Untoten ins Rennen. Wenn ihr nicht nur ein spannendes Brettspiel mit euren Freunden spielen wollt, sondern die Masse an Miniaturen auch schick bemalen möchtet, findet ihr praktische Tipps und Tricks zur effizienten und schnellen Bemalung direkt im Heft!
Darüberhinaus stellen wir euch die Apocalypse World vor, ein einfaches und ungewöhnliches Regelkonzept für Pen- & Paper-Rollenspiele; führen ein Interview mit Ross Watson, dem Line Developer des neuen Warhammer 40.000 Rollenspiels; werfen einen Blick auf Netflix‘ Cyberpunk Hit-Serie Altered Carbon; bieten jede Menge Spielmaterial für Shadowrun, Splittermond, Star Trek Adventures und die Welt der Dunkelheit; und geben euch allerlei Lese- und Spieleempfehlungen mit auf den Weg.
Wer sich etwas intensiver mit der literarischen Seite der Phantastik befasst, kann sich in unserem 16-seitigen Sonderheft zum PAN-Branchentreffen mit der Frage auseinandersetzen, ob Androiden von Freiheit träumen. Wir stellen packende Fragen zur Diversität in der Phantastik, reale Stereotypen, die Darstellung von Gynoiden in der Science Fiction und viele mehr.

Ihr findet Mephisto 68 im Zeitschriftenregal eures Fach- oder Pressehandels oder könnt die Ausgabe direkt bei uns im VME Magazin Shop bestellen:





Die Scribd-Vorschau von Mephisto 68 findet ihr gleich hier, so dass ihr schon einmal durchblättern könnt:

Mephisto 68 by Martin Ellermeier

Weitrlesen...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Ab heute gibt es bei uns druckfrisch im Shop “Ruinen und Paläste”, den neusten Ergänzungsband für Splittermond.


In dunklen Werkstätten der Stadt Nuum werden rätselhafte Golems gebaut und die Sublimationstürme in den Sümpfen Dakardsmyrs arbeiten ohne Unterlass. Die gut bewachten Paläste Selenias öffnen ihre Tore bei weitem nicht jedem, während auf Shuilian, dem treibenden Badehaus aus Zhoujiang, jeder reisen darf, der es sich leisten kann. Verborgen in dichten Dschungeln und an feindlichen Orten harren derweil vergessene Lammassuzikkurats und verheerte Wächterburgruinen ihrer Wiederentdeckung. Allzu oft werden in solch bedeutenden Bauwerken die Grundsteine für mannigfache Abenteuer gelegt, sind sie doch mehr als nur Stein auf Stein und nicht selten Zuflucht, Horte sakralen oder weltlichen Wissens und Stätten epischer Mysterien, hinter deren Mauern tapfere Abenteurer geschmiedet werden.

Dieser Band für Splittermond enthält 21 Bauwerke, die allesamt ausführlich vorgestellt werden, damit der Spielleiter spannende Abenteuer um sie und in ihnen spinnen kann. Jedes Bauwerk ist mit einem dazugehörigen Plan ausgestattet, enthält Angaben zur Historie des Gebäudes und zu den aktuellen Bewohnern samt spieltechnisch nötigen Werten. Abschließend werden für das schnelle Losspielen Ideen für mögliche Szenarien vorgestellt. Neben bereits aus anderen Büchern bekannten Bauwerken wie der Passfeste Heol Ar Gau, dem Turm der Tayru oder dem Silberkessel, dem patalischen Gefängnis aus Lamera aus dem ersten Splittermond-Roman Nacht über Herathis, enthält der Band auch zahlreiche neue Bauwerke, die viele Varianten der lorakischen Baukunst abdecken.

“Ruinen und Paläste” ist ab heute als Hardcover für 29,95 Euro oder als PDF für 14,99 Euro im Uhrwerk-Shop erhältlich

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Am kommenden Wochenende – also von Samstag, dem 21.07. ab 10:00 Uhr bis Sonntag den 22.07. um 18:00 – öffnet die FeenCon, der große Rollenspielevent im Westen, wieder ihre Pforten zur Stadthalle Bonn-Bad Godesberg. Rollenspielrunden, Tabletop-Turniere, Vorträge und Workshops sowie Lesungen von Romanautoren stehen auf dem Programm – und wir sind natürlich mit dabei!

An unserem Stand könnt ihr in unseren Titeln zu Splittermond, FATE, Numenéra, Space 1889, Mutant Jahr Null und anderen Serien stöbern. Natürlich könnt ihr bei uns vor Ort neben unseren Splittermond-Neuheiten Ruinen & Paläste – Lorakische Bauwerke und Blutschwur auch den Achtung! Cthulhu-Spielleiterschirm erwerben!

Am Samstag um 15 Uhr gibt Patric Götz im Brunnensaal einen Einblick über die aktuellen und kommenden Projekte des Uhrwerk Verlags. Und am Sonntag um 13 Uhr erzählt Uli Lindner im Brunnensaal, welche neuen Abenteuer und andere Produkte es bei Splittermond bald zu bewundern geben wird.

Und natürlich ist auch unser Partnerverlag Feder & Schwert auf der FeenCon anwesend – mit ihrem Buchprogramm an unserem gemeinsamen Stand.

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Ab sofort könnt ihr im Uhrwerk-Shop das neueste Splittermond-Abenteuer Blutschwur erwerben, das die Abenteurer nach Nyrdfing schickt!
Aus dem Klappentext:

In den rauen Grenzlanden Nyrdfings verehrt der Adel noch immer den düsteren Gott Grimman. In seinem Namen eifern seine Krieger dem legendären Grimmedân Mihal nach, der einst einen mächtigen Drachen niedergestreckt haben soll, einen Widersacher der Götter selbst. Dabei scheuen sie weder Anstrengung noch Blutvergießen, sich dem Heiligen würdig zu erweisen.

Nun soll dieses Ungetüm wiederauferstanden sein, und als die Abenteurer hoch oben in den Kyngeszinnen den alten Kampfschauplatz finden, stoßen sie tatsächlich auf einen Drachen. Aber warum scheut er den Kampf? Was hat es mit den Relikten der Vaigarr auf sich? Und mit den beiden symmetrischen Felsnadeln, die wie Opferstätten anmuten? Die Schauergeschichten der Grimmankrieger von Blutwesen in den Kavernen tragen ein übriges dazu bei, nach den Zusammenhängen und der wahren Bedrohung zu fragen …

Blutschwur führt die Abenteurer aus Nyrdfings Hauptstadt Catley ins raue Grenzland, in die Schwarzen Wälder der Vaigarr, auf die Höhen der Kyngeszinnen und in die Tiefen alter Kavernen.

Softcover: A4, 64 Seiten, 12,95 Euro – Blutschwur jetzt im Shop bestellen

PDF: 64 Seiten 7,99 Euro – Blutschwur jetzt als PDF im Shop bestellen
Achtung! Cthulhu – Spielleiterschirm + Geschichten aus dem Kreuzfeuer


Im Kreuzfeuer des Geheimen Kriegs entstehen viele Geschichten. Geschichten, in denen nicht alle Helden strahlen, sondern sich mitunter auch mit Mitteln ins Getümmel der Schlacht stürzen, die sie in Zeiten des Friedens nie verwenden würden.

Achtung! Cthulhu: Geschichten aus dem Kreuzfeuer erzählt von solchen ikonischen Helden – wie Professor Richard Deadman, Captain Eric „Der Dachs” Harris, Ariane Dubois, Natalya Petrova, Corporal Akhee „Das Auge” Singh, „Mad” Jack McMasters und Corporal Liebowitz – die sich für Sektion M und Majestic ins Chaos stürzen – damit den Alliierten überhaupt eine Chance bleibt, gegen die Mächte des Ordens der Schwarzen Sonne und auch gegen die Nachtwölfe zu bestehen.

Außerdem enthalten: Ein vollfarbiger und stabiler Spielleiterschirm mit vier Panelen und natürlich alle Spielwerte der Protagonisten für Cthulhu und Savage Worlds.

4-Panel SL-Schirm + Beiheft: ca. 24 Seiten, vollfarbig, 24,95 Euro –Achtung! Cthulhu – Spielleiterschirm jetzt im Shop bestellen

PDF: ca. 24 Seiten, vollfarbig, 9,99 Euro – Achtung! Cthulhu – Spielleiterschirm jetzt als PDF im Shop bestellen

Continue reading...
 

RSS-Uhrwerk

RSS-Roboter
Im 4. Quartal 2018 erwartet euch ein neuer Quellenband für Splittermond, in dem sich alles um Sadu – Die Fürstentümer der Südlande dreht.
Aus dem Klappentext:

Einst der südöstlichste – „sadu“ – Teil des großen Reiches von Zhoujiang, aber schon zu dieser Zeit weit entfernt von der Hauptstadt und ihren Intrigen, fiel die Halbinsel in einen regelrechten magischen Schlaf, als vor 500 Jahren Myuriko das Reich spaltete und Sadu vom Rest Zhoujiangs abschnitt.

Ein Schlaf allerdings, der von den Träumen der allgegenwärtigen Naturgeister und den Alpträumen der Nachfolgekriege nachhaltig gestört wird: Seit dem Zerbrechen des Jadesiegels des letzten Fürsten ringen lokale Herrscher um die Macht in Sadu – mal wohlwollende Äbte eines Chi-Kung-Klosters, mal Kriegsherrinnen kaum gezähmter Söldnerbanden. Über die Jahre haben sich auch die einstigen Dienervölker der Dracurier wieder voneinander „entmischt“ und folgen vielerorts eigenen Wegen: Zwergische Piraten halten einen der wichtigsten Häfen besetzt, albische Meuchelmörder im Zeichen der Spinne schlagen aus dem Schutz der Wälder immer wieder gegen Repräsentanten des Stählernen Kranichs, gnomische Sektierer haben sich einer mysteriösen Pilz-Göttin verschrieben, Varge sich in die Einsamkeit der Hatangabi-Berge geflüchtet, und viele Menschen sind zu einem nomadischen Leben im Zeichen der Pferdegötter der Tuntungan-Steppe zurückgekehrt.

Aber da die Halbinsel reich an Schätzen und fruchtbarem Boden und für den Einfluss in der Jadesee von strategischer Bedeutung ist, haben auch auswärtige Mächte wie die Handelsrepublik Kungaitan und die Triaden aus Palitan ein Auge auf die grüne Halbinsel geworfen. Sie könnten sicher das Schicksal der Fürstentümer des Südens bestimmen – wären da nicht die Mächte des Landes selbst, die Naturgeister, die mal diskret helfend, mal machtbewusst fordernd, die Geschicke Sadus mitbestimmen wie schon seit Tausenden von Jahren.

Sadu – Die Fürstentümer der Südlande ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, die sich um den östlichsten Ausläufer des Kontinents Lorakis dreht. Spieler und Spielleiter finden in dieser Regionalbeschreibung Hintergrundinformationen und Abenteueraufhänger zu einer Region, in der durch Jahrhunderte währenden Streit die Macht bei lokalen Potentaten liegt, in der die Natur Städte und Straßen zurückerobert hat und Verträge mit den Naturgeistern ebenso Teil des diplomatischen Alltags sind wie Verhandlungen mit fremden Söldnern.

Regelanwendungen in diesem Band beschreiben neue Monster und Geister, eine neue Ausbildungsvariante und die Möglichkeit, ein Kleinfürstentum selbst zu gestalten und mit der eigenen Abenteurertruppe zu beherrschen.

Im Bann des Jadesiegels, das Abenteuer in diesem Band, widmet sich dann konsequenterweise auch genau diesem Thema: dem Verlust der Legitimation eines lokalen Herrschers und der Hilfe der Abenteurer, diese zurückzuerlangen – oder die Macht selbst an sich zu reißen.

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 14,95 Euro – Sadu – Die Fürstentümer der Südlande im Uhrwerk-Shop vorbestellen

Continue reading...
 
Oben