RSS-Nachrichten

Dieses Thema im Forum "Symbaroum" wurde erstellt von RSS-Rollenspiel-Almanach, 30. Juli 2014.

Schlagworte:
  1. Der Almanach schlummert aber ab und an gibt es doch ein Lebenszeichen. Mein Blick schweift immer wieder über den deutschen und amerikanischen Tellerrand und bleibt meist in französischen Gefilden stecken. Schuld daran ist unter anderem dieser glorreiche Thread.
    Gerade in Frankreich hat sich eine nationalzentrierte Rollenspielkultur entwickelt. Das bedeutet, dass wir in Deutschland weit mehr Settings importieren/übersetzen als selbst entwickeln. Das ist per se nicht schlecht. Doch frage ich mich, ob man nicht den alten Spuren diverser deutscher Verlage folgen sollte (das schwedische Kult, das französische Bloodlust (hier bekannt als Hyperborea) oder In Nomine Satanis/Magna Veritas) und das ein oder andere europäische Setting übersetzen. Was Rollenspiele angeht, sind wir hierzulande einfach zu US-zentriert so mein Eindruck. Geiler Scheiß, der gleich jenseits der Landesgrenzen gebastelt wird, liegt außerhalb des Wahrnehmungshorizonts….
    Vor kurzem wurde ich auf Symbaroum von Järnringen hingewiesen.
    Wow, ich will das lesen/spielen!
    Meisterhaftes Layout und tolle Illus die wahnsinnig neugierig machen. Erst vor kurzem wurden einige Vorschaubilder online gestellt.

    [​IMG]
    Ich hab in sozialen Netzwerken mal nach Meinungen gefragt. Hier ein Überblick:

    Facebook P&P Rollenspieler
    Facebook Rollenspieler
    G+ Rollenspieler
    Ausserdem gibt es noch eine allgemeine Diskussion zum Thema Symbaroum im Tanelorn

    Dank Helge aus dem Malmsturm-Team, seines Zeichens Skandinavist, hier ein kleiner Überblick zu:

    Symbaroum


    „Das Reich, das ihr hinter euch gelassen habt, ist verwüstet durch schwarze Magie. Vor euch liegt das gelobte Land Ambria mit seinen klaren Flüssen, rauschenden Wäldern und fruchtbaren Böden. Euch Flüchtlingen verheißen die jungfräulichen Gemarken im Norden Ruhe für eure kriegsmüden Seelen. Aber das neue Land ist uralt und unter der stillen Oberfläche sieden alte Konflikten, eine Situation die noch weiter durch die Einwanderer aus dem schwarzmagiesiechen Süden genährt wird. Schon das Erreichen des Ziels der Reise erweist sich als Herausforderung.
    Ein früher Winterwind fegt über eure Reisegesellschaft auf dem Zug durch die Titanen, die Gebirgskette die Alberetor im Süden von Ambria im Norden trennt. Und einige innerhalb der Gesellschaft meinen eine wispernde Stimme in dem eisigen schneewirbelnden Wind zu vernehmen…“

    [​IMG]

    Mit diesen Worten beginnt das Einstiegsabenteuer „Das gelobte Land“ in die neue schwedische Rollenspielwelt Symbaroum, die vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde. Symbaroum reiht sich beinahe nahtlos in die über dreißig Jahre alte schwedische Rollenspieltradition von Drakar och Demoner („Drachen und Dämonen“) ein, dessen letzte Inkarnation nur noch als Online-Tool erschienen ist. Die Macher von Symbaroum haben ihre neue Spielwelt letztlich aus der DoD-Kampagnenwelt Ereb Altor heraus entwickelt. Parallelen zu den aktuellen Entwicklungen in Deutschland mit Splittermond mag man erahnen.
    Symbaroum ist plötzlich in aller Munde. Dies ist einem kleinen Post im amerikanischen Reddit-Forum geschuldet, das furiosen Zuspruch erfuhr. Mangels schwedischer Sprachkenntnisse bei einem Großteil des Publikums basierte der Enthusiasmus der Leserschaft natürlich vor allem auf der künstlerischen Gestaltung des Rollenspiels. Auch hier sind Parallelen zu erkennen, diesmal zum französischen Rollenspiel „Les Ombres d’Esteren“, dessen graphische Qualität letztlich eine englische Übersetzung möglich machte: „The Shadows of Esteren“.
    Wer die Vorschau aus dem Regelband bisher verpasst hat, sollte dies vor dem Weiterlesen erst einmal nachholen.
    Doch Graphik ist nicht alles und tatsächlich mischen sich zwischen alle Hallelujah-Rufe auch abwartende und kritische Stimmen: Kann das Spiel inhaltlich die hohen Erwartungen erfüllen, die nach dem Blick auf die gestalterische Seite des Werks bereits gestellt werden? Dazu müsste man Schwedisch können. Wir haben deswegen das kostenlos zur Verfügung stehende Material angeschaut, ein bisschen den Blog der Entwickler verfolgt und möchten euch einen kurzen Einblick in dieses Rollenspiel bieten.

    [​IMG]

    Zwei Jahrzehnte vor Spielbeginn führte Königin Korinthia ihr Volk aus dem von Schwarzmagie verördeten Land im Süden über das Gebirge der Titanen Richtung Norden, in die Außengebiete des gewaltigen Waldes Davokar. Dort errichtete sie Städte und eine Residenz, vertrieb oder befriedete die dort ansässigen Barbaren und drang dann in den Wald Davokar ein, auf der Suche nach Naturschätzen und uralten Reichtümern in den Ruinen Symbaroums, das nach seinem Untergang von Davokar verschlungen und überwuchert wurde. Ja, da haben wir auch den Grund für den Namen des Settings gefunden, eine uralte Hochkultur, die aus unbekannten Gründen untergegangen ist und deren Schätze nur der Entdeckung harren – würden die Barbaren nicht strikt von jeder Schändung des Waldes abraten. Ihrer Meinung nach dräuen endlose Schrecken direkt unter dem Wurzelwerk der Bäume. Und hier setzt die Handlung ein: „Der Wald ist dabei zu erwachen.“ erklärt die Vorankündigung lakonisch. Und wir als Spieler sind mittendrin und können wählen, wie wir uns in dieser Situation verhalten wollen. Helfen wir Königin Korinthia dabei, uns den Wald Untertan zu machen? Oder ziehen wir in den Wald, um uns die eigenen Taschen zu füllen? Oder ahnen wir, dass in den Warnungen der Barbaren mehr als nur ein Körnchen Wahrheit steckt und setzen wir alle unsere Kräfte dafür ein, das Erwachen des Waldes zu verhindern, indem wir jedes weitere Eindringen in den Wald abzuwehren versuchen?

    Parallel zum Rollenspiel ist auch ein Roman erschienen: „Der Ritter der ewigen Nacht“, verfasst von Mitentwickler Mattias Johnsson. Das erste Kapitel kann ebenfalls kostenlos probegelesen werden. Der Roman führt uns direkt in die Welt von Symbaroum und handelt von der Exsoldatin des Jägerkorps der Königin Vidina und ihrem verträumten Bruder Alavan, der alles Hab und Gut für eine Schatzkarte versetzt. Ein erstes Kapitel sagt natürlich nicht viel aus, aber als Stimmungsbild für die neue Welt scheint der Roman durchaus brauchbar zu sein.

    „In den Ruinen Symbaroums könnt ihr Gold mit Streitäxten aus dem Gestein brechen; auf dem Weg dorthin könnt ihr Armvoll von Dämmerdisteln unschätzbaren Wertes ernten und auf dem Heimweg könnt ihr mehr Barbarenartefakte aufstapeln als ihr mit zwei Armen tragen könnt. Ja, zumindest, wenn nicht zuvor die Gräuel euch brechen, die Erztrolle nicht unter euch Ernte halten oder die Alben eure Leichen zu einem schmucken Haufen aufstapeln.“

    – Lasifor Nattbäcka, selbsternannter Schatzsucherkönig in Tistla Fäste​





    Wie ist eure Meinung zu Symbaroum?
    Wie seht ihr das Thema deutscher Tellerrand?
    Diskutiert doch bitte hier, im Tanelorn oder den entsprechenden Threads auf Fb oder Google+

    Links:

    Schlagworte:Rollenspiel, Rollenspiele, Symbaroum

    Continue reading...
     
  2. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Wir freuen uns sehr, heute unsere Zusammenarbeit mit dem schwedischen Rollenspielverlag Järnringen und damit die deutsche Übersetzung eines der erfolgreichsten Rollenspiele des letzten Jahres bekannt geben zu dürfen: Symbaroum.

    Symbaroum ist zunächst ein klassisches Fantasyrollenspiel, hat aber aufgrund seiner innovativen Spielregeln, des fokussierten Hintergrunds und nicht zuletzt auch des genialen Artworks für viel Aufsehen in der internationalen Spielgemeinde gesorgt.

    [​IMG]

    Die W20-basierenden Spielregeln von Symbaroum sind auf leichte Erlernbarkeit und einen schnellen Spielverlauf ausgelegt. Wenige Mechanismen decken alle Konfliktsituationen ab, egal ob Kampf, Magie oder soziale Interaktion. Die wohl auffälligste Besonderheit ist, dass alle Würfe von den Spielern ausgeführt werden und der Spielleiter sich komplett auf die erzählerische Seite des Spiels konzentrieren kann.

    [​IMG]

    Die Welt von Symbaroum ist auf eine recht “kleine” Region begrenzt, dem gewaltigen und urtümlichen Wald von Davokar. Der Wald ist ein düsterer, unheimlicher Ort, voller Wunder aber auch voller Schrecken. Die dort lebenden Barbarenstämme und Elfen haben eine brüchige Übereinkunft geschlossen, niemals zu tief in den Wald vorzudringen, aus Angst zu erwecken was im Herzen des Waldes schläft. Doch alles ändert sich, als das fortschrittliche Volk der Ambrians das Gebiet von Davokar erreicht. Geflohen aus ihrer vom Krieg zerstörten Heimat, haben sie das Ziel sich in Davokar eine neue Zivilisation aufzubauen und die Ressourcen und Gaben des Waldes scheinen perfekt dazu…

    [​IMG]

    In den nächsten Wochen werden wir euch die Regeln und den Hintergrund, sowie die geplanten Produkte genauer vorstellen. Das Grundregelwerk soll im Frühjahr 2016 als vollfarbiges A4-Hardcover mit mattem Bezug und Leseband erscheinen.

    [​IMG]

    Continue reading...
     
  3. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    [​IMG]Das kommende Wochenende steht wieder ganz im Zeichen von spannenden Rollenspielen, gerüsteten Larpern, fantastischen Cosplay-Kostümen und allem, was die Szene rund um unsere liebsten Hobbys so zu bieten hat. Die Rede ist natürlich von der RPC in Köln.

    Wie in jedem Jahr sind wir mit von der Partie. Ihr findet uns in Halle 10.2 unter der Standnummer D-064.



    [​IMG]Auch dieses Jahr haben wir einige tolle Neuheiten für euch im Gepäck. Allen voran die gedruckte und für euch kostenlose Einführung in die Spielwelt von Symbaroum, unserem neuen Fantasy-Rollenspiel! Lasst euch auf 12 atmosphärisch gestalteten Seiten in den geheimnisvollen Wald Davokar entführen und genießt eine exklusive Preview auf eines der am meisten erwarteten Rollenspiele 2016.





    [​IMG]Des Weiteren gibt’s was auf die Ohren: Der Soundtrack zum Dresden-Files-Rollenspiel, der unter dem Titel Urban Files von Erdenstern produziert wurde, ist ebenfalls auf der RPC erhältlich. Backer der Kickstarter-Kampagne, die den Soundtrack als Teil ihres Pakets erhalten, können ihn gegen Vorlage ihres Ausweises kostenlos bei uns am Stand abholen.

    Apropos abholbar am Stand: Wir werden auch ein paar der Hellfrost-Würfelbecher im Gepäck haben. Wer also nicht warten will, bis wir demnächst ein Paket aus Würfelbecher, Bennies und Aktionsdeck schnüren, kann auch hier seinen Ausweis vorlegen und bereits ein Exemplar sein Eigen nennen.

    Aus unserer Romansparte haben wir ebenfalls einige Neuheiten dabei. Die gedruckten Ausgaben unserer Sword&Sorcery-Anthologie Blutroter Stahl und unseres Fantasyromans Kaisersturz haben wir druckfrisch am Stand. Ab der kommenden Woche erhaltet ihr die Bücher dann auch beim Händler eures Vertrauens.

    Wir freuen uns sehr darauf, euch an unserem Stand begrüßen zu dürfen!
    –Christian für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
  4. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Schatzsucher, Abenteurer, Wagemutige – eilt herbei! Ich bringe Kunde von Ruinen, die es zu plündern gilt, dunklen Höhlen, die noch nie erforscht wurden, und von Kreaturen, denen sich noch niemand entgegenzustellen wagte. Der dunkle Wald Davokar bietet all das und noch viel mehr!

    Ihr glaubt mir nicht? Dann lest in den Aufzeichnung des Iasogoi Brigo, einem der größten Kundschafter Ambrias. Dort findet Ihr einen ausführlichen Reisebericht über das Wesen Davokars, der keine Zweifel daran lässt, dass dieser Wald das größte Ziel für Abenteuerlustige ist.

    [​IMG]



    Symbaroum: Das deutsche Grundregelwerk


    Gut Ding will Weile haben, aber bald hat das Warten ein Ende: Wir bringen Euch die deutsche Ausgabe von Symbaroum, dem Fantasy-Rollenspiel aus der Feder des schwedischen Verlags Järnringen. Hierfür planen wir eine Crowdfunding-Kampagne für Juli 2016. Die Veröffentlichung über die regulären Handelswege ist zur SPIEL 2016 im Oktober angepeilt. Wer sich vorher schon mal warmlesen will, kann das im bereits oben verlinkten Einführungsheft Über das Wesen Davokars tun.

    [​IMG]

    Das Symbaroum-Grundregelwerk erscheint als vollfarbiges Hardcover im A4-Format, das voraussichtlich 300 Seiten fassen wird – und das alles zum unschlagbaren Preis von 19,95 €! Jeder Schatzkundige wird Euch sagen, dass ihr das Geld bei den vielen lukrativen Abenteuern, die der Davokar Euch zu bieten hat, schnell wieder reinholen werdet.



    Symbaroum: Die Spielreihe


    Doch mit dem Grundregelwerk ist noch lange nicht Schluss: Symbaroum ist eine fortlaufende Reihe mit Ergänzungsbänden, Abenteuern und sogar Kampagnen. Zusätzliche Werke sind bereits geplant und auch schon in Arbeit. Das Spielmaterial wird Euch also so schnell nicht ausgehen. Mehr Informationen zu den geplanten Produkten findet Ihr künftig auf der entsprechenden Produktseite.

    Wir freuen uns auf die Gelegenheit, Euch dieses einzigartige Setting näher bringen zu dürfen, und hoffen, dass Ihr uns auf der Reise in die dunklen Tiefen des Waldes begleitet. Es wäre schließlich viel zu gefährlich, alleine zu gehen … [​IMG]

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
  5. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Es ist soweit, die Nordlichter rufen uns und wir machen uns auf den Weg ins wunderschöne Hamburg – zur Nordcon 2016!

    Anders als bisher, findet ihr uns diesmal nicht in der Marktgasse in der ersten Etage, sondern im Innenhof in Zelt 24, direkt neben dem Uhrwerk Verlag. Einen Plan des Geländes findet ihr im Programmheft der Con.

    [​IMG]In diesem Jahr steht alles im Zeichen unseres neuen Fantasy-Rollenspiels Symbaroum. Gerade erst ist der Teaser-Trailer zur brandneuen Kampagne The Throne of Thorns online gegangen und wir haben die druckfrische und kostenlose Einführung in die Spielwelt von Symbaroum für euch dabei! Lasst euch auf 12 atmosphärisch gestalteten Seiten in den geheimnisvollen Wald Davokar entführen und genießt eine exklusive Preview auf eines der am meisten erwarteten Rollenspiele 2016.



    [​IMG]Auch die Dresden-Files-Fans kommen mit dem Soundtrack Urban Files auf ihre Kosten. Backer der Kickstarter-Kampagne, die den Soundtrack als Teil ihres Pakets erhalten, können ihn gegen Vorlage ihres Ausweises kostenlos bei uns am Stand abholen.

    Apropos abholbar am Stand: Wir werden auch ein paar der Hellfrost-Würfelbecher im Gepäck haben. Wer also nicht warten will, bis wir demnächst ein Paket aus Würfelbecher, Bennies und Aktionsdeck schnüren, kann auch hier seinen Ausweis vorlegen und bereits ein Exemplar sein Eigen nennen.





    [​IMG]Natürlich haben wir auch einen Schwung der Abenteuerkampagne Cash&Cargo Imperium für unser Sci-Fi-Rollenspiel NOVA mit dabei. Der Kampagnenband entführt euch in die gefährlichsten Winkel des Terranischen Imperiums und ist damit die perfekte Ergänzung zum NOVA-Quellenband Terra Superior.











    [​IMG]Der Schwerpunkt der Nordcon liegt in diesem Jahr jedoch unbestreitbar auf unserer Romansparte. Die gedruckten Ausgaben unserer Sword&Sorcery-Anthologie Blutroter Stahl und unseres Fantasyromans Kaisersturz haben wir druckfrisch am Stand, ebenso den Nachdruck unseres Fantasyromans Feywind. Ab Samstag, 14 Uhr, erwarten euch zudem Christian Günther und Torsten Exter in der Zwergenzwinge zu einer brachialen Heldenlesung!

    Wir freuen uns sehr darauf, euch an unserem Stand begrüßen zu dürfen!

    –Christian für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
  6. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Morgen ist es soweit: Pünktlich zur Mittagsstunde brechen wir auf in die Weiten des Davokar! Dann beginnt unsere Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung der limitierten Finsterbann-Edition und einiger exklusiver Extras, die wir uns überlegt haben. Wir hoffen, dass sie Euch genauso gefallen werden wie uns. [​IMG]

    [​IMG]

    Die Kampagne läuft bis zum 1. August und sofern uns im Layout keine Überraschungen erwarten, können wir Euch dann auch direkt das fertige PDF des Grundregelwerks zukommen lassen. Die gedruckten Bücher erhalten Unterstützer bereits vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin, sobald sie bei uns eingegangen sind.

    Wie immer gilt: Wir sind auf Eure Unterstützung angewiesen! Teilt unsere Beiträge in den sozialen Medien und erzählt Euren Freunden von unserem Crowdfunding. Die Begeisterung der Community hat es bisher immer geschafft, unsere Kampagnen weiter zu tragen, als wir es uns auszumalen wagten. Dafür sind wir unendlich dankbar und hoffen, Euch mit Symbaroum ein weiteres interessantes Produkt liefern zu dürfen.

    Wir lesen uns morgen!

    –Sascha für PG ([email protected])



    P.S.: Der Crowdfunding Friday verschiebt sich nach einem etwas gnadenlosen Wochenende aufgrund des Kampagnenbeginns nochmals auf kommenden Freitag. Dafür haben wir dann bestimmt auch mehr zu erzählen. [​IMG]

    Continue reading...
     
  7. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Eigentlich wollten wir an dieser Stelle den Start des Symbaroum-Crowdfundings bekanntgeben und Euch zur Teilnahme motivieren –, aber wie es scheint, ist das gar nicht mehr notwendig. Innerhalb der ersten zwei Stunden sind bereits 50 % des Finanzierungsziels zusammengekommen. Wow! Mit so viel Begeisterung hatten wir tatsächlich nicht gerechnet – unsere Fans wissens uns immer wieder aufs Neue zu überraschen. [​IMG]

    Die Frühbucherpakete mit einem kostenlosen Exemplar der Stoffkarte gehen weg wie warme Semmeln. Wer noch eins will, sollte schnell zuschlagen, denn dieses Angebot ist nur in begrenzter Stückzahl verfügbar – um genau zu sein, zum aktuellen Zeitpunkt nur noch sieben Stück mit der regulären Ausgabe. Die heißbegehrte Stoffkarte gibt es aber im Zuge der Kampagne auch als Zusatzprodukt – einfach den erforderlichen Betrag hinzufügen und uns Euren Buchungswunsch mitteilen.

    [​IMG]

    Wir starren weiter gebannt auf den Balken (aktuell 60 %) und sind hellauf begeistert – vielen Dank, wir haben echt die besten Fans! [​IMG]

    –Sascha für PG

    P.S.: Leider berichten einige Unterstützer von technischen Problemen. Wer Probleme hat, die Kampagne zu unterstützen, sollte sichergehen, dass er sich erst über die Buttons rechts oben anmeldet, ehe er die Kampagne unterstützt – dann sollte alles wie geplant funktionieren. Wir arbeiten unterdessen an der Behebung des Problems.

    Continue reading...
     
  8. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Da schaut man mal einen Moment zu lange nicht hin und schon fällt am frühen Morgen das erste Etappenziel – 8.000 €! [​IMG]

    Das Digitale Bundle wächst also um ein Set von Spielleiterschirm-Einlagen mit dem atemberaubenden Artwork von Symbaroum. Ebenso sind sie nun in gedruckter Form als Zusatzprodukt buchbar. Hierfür einfach eine Mail mit dem gewünschten Zusatzprodukt an [email protected] schicken und wir setzen uns mit euch in Verbindung.

    Doch das nächste Etappenziel ist nicht weit: Bei einer Finanzierungssumme von 9.000 € fügen wir jedem nicht-digitalen Paket kostenlos einen A1-Posterdruck der Davokar-Karte hinzu. Zusätzliche Exemplare sind dann wie immer gegen Aufpreis verfügbar.

    [​IMG]

    Wir können euch gar nicht genug danken. Es ist gerade mal eine Woche vergangen und bereits jetzt hat das Projekt mehr Unterstützer als andere Kampagnen auf unserer Plattform in ihrer gesamten Laufzeit. Aber bekanntlich ist ja immer Luft nach oben – tragt also die Kunde von Symbaroum in die Welt hinaus, begeistert Freunde für eine Expedition in die dunklen Tiefen des Davokar und weist sie auf unsere aktuelle Kampagne hin. Mit Fans wie euch werden wir in den nächsten vier Wochen gar nicht mehr aus dem Nachrichtenschreiben herauskommen. [​IMG]

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
    Hoffi gefällt das.
  9. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Unaufhaltsam geht es weiter: Unser Crowdfunding-Projekt für Symbaroum hat soeben die 9.000-€-Marke überschritten. Damit enthält ab sofort jedes nicht-digitale Paket einen kostenlosen A1-Posterdruck der Davokar-Karte. Zusätzliche Exemplare sind als Zusatzprodukt buchbar.

    Jetzt geht’s an die große Schwelle: Falls wir die 10.000 € knacken, wird der erste Abenteuerband Teil des Crowdfundings. Dieser hält neben zwei Abenteuern auch einen Leitfaden für Schatzsucher bereit.

    [​IMG]

    Nur durch eure großartige Unterstützung haben wir es bereits so weit geschafft und nur dank dieser werden wir es auch noch viel weiter bringen – jeder geteilte Beitrag, jeder Like, jedes +1 und jeder Retweet zählt! Wir danken euch für eure Mithilfe – der Erfolg spricht für euch. [​IMG]

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
  10. Einleitende Worte


    Inzwischen reicht die Zeit, die ich in imaginären Welten verbracht habe, über drei Dekaden zurück. In dieser Periode sind viele Verlage angetreten, gross geworden und wieder verschwunden. Das gleiche gilt für entsprechende Rollenspielsysteme und -welten. Der Markt hat sich mehrfach verändert. Neben den Einbrüchen durch andere Spiele wie TCGs und Wargames, hat sich der Schwerpunkt zeitweise von Simulations-lastigen zu Story-lastigen, von Welt-spezifischen zu Universalen Spielen verschoben.
    Zahlreiche dieser Veränderungen habe ich in diversen Runden hautnah miterlebt. Darüber hinaus hat sich auch mein privates und berufliches Umfeld in dieser Zeit massiv verändert – und damit mein Geschmack, meine Möglichkeiten und Bedürfnisse.
    Als eher konservativer Spieler/Spielleiter haben mich viele Spiele der letzten Jahre kalt gelassen oder gar abgestossen. Dice-pool Regelwerke fallen da ebenso drunter wie die unüberschaubar grosse Menge an d20-Klonen. Auch der jüngste Trend MMORPGs, also Computer basierte Online „Rollenspiele“ und ihre P&P Varianten einander anzunähern, stösst bei mir auf erhöhte Abneigung, obgleich mir die wirtschaftlichen Beweggründe dahinter klar sind.
    Heute definiert sich der Wert eines Spiels vor allem nach folgenden Gesichtspunkten:

    • Artwork, wobei ich hier ein sauberes b&w bevorzuge. Der heutige Trend zu Farbe ist selten schön, treibt aber allzuoft den Preis eines Produktes in die Höhe.
    • einfache, schnell zu erlernende Regeln, die einer durchgängigen Logik folgen und entsprechend wenige Ausnahmen definieren (sog. Talente, Vorteile/Nachteile, usw.)
    • ein Regelwerk, das grundsätzlich die Besonderheiten einer Spielwelt stimmig in seinen Mechanismen widerspiegelt
    • und schliesslich selbige Spielwelt, die mit kurzen aber anregenden Beschreibungen so lebendig dargestellt wird, dass sie unmittelbar zum spielen animiert und beim Spielleiter unzählige Abenteuer-Ideen assoziiert.

    Ich schreibe dies so ausführlich damit klar wird wo mein persönlicher Geschmack liegt. Hierdurch soll eine bessere Einschätzung des Wertes meiner Rezension für jeden persönlich möglich sein.

    [​IMG]

    Präsentation


    Wie zuvor erwähnt ist mir der Farbwahn der letzten Jahre nach wie vor suspekt. Häufig wird einem hier ein Einheitsbrei serviert, der ebenso detailarm wie unspezifisch ist. Auf den ersten Blick mögen die neuesten Inkarnationen von Rolemaster oder DSA ansprechend sein. Doch fehlt ihnen inzwischen der Charakter, welcher sie optisch über die Jahre definiert hat. Symbaroum kommt hier überraschend markant daher. Neben einem sauberen und übersichtlichen Layout ist das gebotene Artwork wirklich als solches zu bezeichnen: jede einzelne Zeichnung ist ein kleines Kunstwerk, das mit jedem Farbklecks die Atmosphäre der Spielwelt widerspiegelt, bzw. klar definiert. Das Setting von Symbaroum, der Wald Davokar und die umliegenden Lande, kommt demnach betont düster daher. Auch wenn die Völker in diesem Landstrich an eine positive Zukunft glauben, sprechen die Bilder von abartigen Alpträumen die in der Finsternis lauern. Selbst die menschliche Gesellschaft zeigt an vielen Stellen, dass sie bereits korrumpierte Auswüchse zeitigt. Diese gehen offenbar nicht zuletzt auf den Krieg mit der Dunkelheit zurück. In den Zeichnungen äussert sich das zB mit unmenschlichen Masken und Kreaturen wie sie dem Horror japanischer Zeichentrickfilme entstammen. Prinzessin Mononoke wird hier immer wieder passend zitiert. Gleichsam finden sich Anlehnungen an nordische Mythen, Lovecrafts Horror und dem aus dem Zombie-Genre bekannten Weltuntergangsszenario.
    Von der ersten bis zur letzten Seite ist es ein Genuss das Regelbuch durchzublättern.

    [​IMG]

    Charaktererschaffung


    Zunächst einmal fällt auf, dass das Charakterblatt inhaltlich überschaubar ist, kaum komplexer als jenes von „Der eine Ringe“ zum Beispiel. Im Spiel hat sich gezeigt, dass Aufteilung und Übersichtlichkeit einem klaren Design folgen und so einen reibungslosen Umgang mit den Spielwerten einer Figur gewährleisten.
    Die Charaktererschaffung folgt leider nicht ganz diesem einfachen Aufbau. Um sämtliche Unsicherheiten zu beseitigen und offene Fragen zu klären, ist es nötig zunächst im Prinzip das gesamte Regelwerk gelesen zu haben – und zusätzlich das bereits vom Verlag erhältliche Errata. Verwirrung entsteht beim ersten Lesen hauptsächlich durch Kleinigkeiten. Einmal verstanden ist der Prozess der Charaktererschaffung aber schliesslich schnell und problemlos.
    Figuren setzen sich aus einer Kombination aus einer Klasse, den 8 Attributen, einem/r Volk/Rasse, dem Beruf und möglicherweise einer magischen Tradition zusammen. Diese bauen jeweils aufeinander auf und ergeben die mögliche Auswahl an Fertigkeiten und Talenten. Unabhängig davon gibt es natürlich die Möglichkeit seinen Charakter auch vollkommen unabhängig von diesen Restriktionen zu bauen. Mit ein wenig Übung gelingt es ohne weiteres eine brauchbare Figur in unter 10 Minuten zu erstellen. Wem das immer noch zu langsam ist, der kann auch auf die angebotenen Beispielcharaktere zurück greifen.

    [​IMG]

    System


    Während beim Hintergrund vielfach der Eindruck entsteht ,dass Symbaroum sich einfach am Besten verschiedener anderer Hintergrundwelten bedient und einen interessanten Mix daraus fabriziert, bieten die Regeln tatsächlich einen seltenen, erfrischenden Ansatz. Allerdings muss ich anmerken, dass mir selbiger am Anfang gewöhnungsbedürftig erschien. Als verhältnismäßig konservativer Spielleiter, der sehr gerne selbst die Würfel rollen lässt, fühlte ich mich beim vorliegenden Regelwerk beinahe kastriert. Würfe werden fast ausschließlich von den Spielern durchgeführt. NSCs oder andere Hindernisse treten lediglich als Modifikatoren für diese Würfe in Erscheinung. Das auf einem d20 basierende Wurfsystem legt hier immer einen erschwerten oder erleichterten Attributswurf zugrunde. Nach anfänglicher Ablehnung musste ich bereits nach wenigen Stunden Spielzeit feststellen, dass mir der Mechanismus gefällt. Auch wenn mir das Würfeln immer noch fehlt, selbst nach 2 Abenteuern, kann ich getrost sagen, dass das wohl eher nostalgischen Gefühlen zu verdanken ist. Symbaroums Regeln räumen dem Spielleiter tatsächlich mehr Raum und Zeit frei, die er besser in Stil und Plot investieren kann. Einem Freund eher simulatorischer Spiele werden hier die Haare zu Berge stehen. Aber sowohl Liebhaber ausgefeilter Optionen, als auch Freunde eher leichterer, Story bezogener Regeln finden hier ihre Freude.
    Ein zentraler Bestandteil des Spiels ist die Mystik, bzw. das Magiesystem. Nicht unähnlich einigen anderen Spieluniversen, ist Zauberei vom Prinzip die Versuchung von Macht, welche die Seelen der Nutzer nach und nach vergiftet. An vielen Stellen findet sich der Mechanismus dieser korrumpierenden Kraft wieder und bedroht wie zB bei Cthulhu, Star Wars oder Der Eine Ring eine Spielfigur auf mehreren Ebenen. Und so kann es durchaus passieren, dass nicht nur die Hexe, von der man es fast schon erwartet, sondern auch der vermeintlich tugendhafte Krieger, alsbald den finsteren Mächten zum Opfer fällt und auf die Seite der NSCs wechselt.

    Spielbarkeit


    Symbaroum ist ein Regelwerk, das darauf ausgelegt ist zu schnellen Lösungen zu führen. Egal ob bei Fertigkeiten und Talenten oder im Kampf: wenige einfache Würfe führen zu plastischen Ergebnissen, die wieder unmittelbar zurück ins Spiel führen und die Stimmung unterstützen. Gerade Auseinandersetzungen mit Waffengewalt unterstreichen hier auch das düstere, blutige Element. Charaktere und deren Gegner verfügen nur über ein geringes Widerstandspotential. Einmal erhaltener Schaden führt häufig zu schnellem Ableben oder bleibt lange erhalten bis er verheilt ist. Damit wurde die Tödlichkeit des Systems schnell offenbar. Meine Spieler verhielten sich entsprechend ihren Erfahrungen von anderen Spielen wie Stormbringer oder Warhammer. Sie setzten fortan alles daran nur zwingend notwendige Kämpfe auszufechten – und auch dann nur nachdem sie alle Möglichkeiten ausgeschöpft hatten, die Chancen zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Das führte dazu, dass die Gruppe viel tiefer in die Spielwelt eintauchte und aktiver mit der Umwelt interagierte.
    Alles in allem verhält sich das Regelwerk schnell und elegant in der Handhabung. Selten hatten wir in den letzten Jahren so viel Spass ein neues System auszuprobieren und seine Feinheiten kennen zu lernen.

    Spielwelt


    Im Grunde sind die wichtigsten Anhaltspunkte zur Stimmung der Spielwelt bereits weiter oben erwähnt. Die Beschreibung des Settings beschränkt sich hierbei bewusst zunächst auf ein relativ überschaubares Areal, das auch nur mit mässiger Tiefe dargestellt wird. Quellenbücher zu einzelnen Themen und Arealen sollen folgen und das Setting weiter ausbauen. Allerdings verzichtet der Verlag absichtlich darauf, jeden Aspekt der Spielwelt bis ins Detail auszuarbeiten und überlässt auch für später weite Teile den kreativen Köpfen der Spielleiter. So wird am Ende jede Gruppe in ihrem eigenen Symbaroum spielen, dass sich signifikant von den anderen unterscheiden wird. Davokar und Ambria, die Hauptschauplätze, werden also nie an Aventurien heran reichen. Für den ein oder anderen mag das eher ein Fluch als ein Segen sein. Mir ermöglichte es einmal aufzuatmen und zu meinem gewohnten Stil zurück zu finden – Abenteuer während des Spielens zu entwickeln und den Hintergrund nach meinen Bedürfnissen improvisiert weiter auszuarbeiten. Järnringen tut hier alles um den Spielleiter tatkräftig zu unterstützen. Mit den beiden Zusatzheften/PDFs hat der Spielleiter insgesamt einen gut bestückten Baukasten an der Hand, um auf Jahre hinaus kein weiteres Material zu benötigen. Unabhängig davon hoffe ich sehr, dass der Verlag Wort hält und dieses Spiel lange und mit zahlreichen Quellen und Abenteuern unterstützen wird.

    Fazit


    In unserer Spielrunde wurde Symbaroum sofort und mit grosser Begeisterung aufgenommen. Anfänglich war der Würfelmechanismus ungewohnt, vermittelte den Spielern aber letztlich das Gefühl mehr Einfluss auf das Spiel zu haben. Meine Gruppe sah sich in kürzester Zeit in die Konflikte im Ambrischen Reich hineingezogen und fühlte sich stark persönlich motiviert den finsteren Wald von Davokar zu erforschen und die Geheimnisse um Symbaroum zu lüften, einer uralten verlorenen Zivilisation, die lange vor den derzeitigen Einwohnern untergegangen ist.
    Die Spielwelt ist reich an Intrigen, Abenteuern, Erforschung, fühlbarem Grauen und einem gesunden Mix vieler anderer Elemente, die uns sicher noch lange mit spannenden Abenteuern versorgen werden. Unter dem Strich bleibt demnach nur eine uneingeschränkte Empfehlung auszusprechen. Wenn der Verlag tatsächlich in den nächsten Jahren kontinuierlich noch zusätzliches Material publiziert, ist Symbaroum ein fester Platz am Sternenhimmel sicher. Wer auf düstere Welten mit komplexen moralischen und ethischen Hintergründen steht, wird dann nicht mehr an Järnringen vorbei kommen.

    Rezension: Kai-Uwe Ratzeburg

    Links:

    Schlagworte:Symbaroum

    Continue reading...
     
  11. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Unsere Unterstützer haben nach gerade einmal zwei Wochen sage und schreibe über 10.000 € zusammengetragen, um die deutsche Fassung von Symbaroum auf den Weg zu bringen – wir sind hin und weg von eurer Begeisterung für dieses neue Fantasy-Rollenspiel und freuen uns darauf, diese Reihe weiter ausbauen zu dürfen.

    Der Abenteuerband I, der ab sofort als PDF im Digitalen Bundle enthalten und in gedruckter Form als Zusatzprodukt für 10 € verfügbar ist (einfach per E-Mail mit eurem Produktwunsch an [email protected] buchen), stellt hierbei nur den ersten Schritt dar. Das nächste große Etappenziel wartet bereits … [​IMG]

    [​IMG]

    Wir können uns gar nicht oft genug bei euch bedanken. Gerne tun wir dies dieses Wochenende auch persönlich: Prometheus Games ist auf der FeenCon vertreten und es wird dort natürlich auch Symbaroum-Proberunden geben. Schaut vorbei!

    Aber auch wer es nicht nach Bonn schafft, hat ab sofort die Gelegenheit, erste Erfahrungen mit Symbaroum zu sammeln. Christian Thier hat Schnellstartregeln für Symbaroum zusammengestellt und sie für uns mit einem Abenteuer aus eigener Feder ergänzt – diese findet ihr zur Feier unseres großen Etappenziels ab sofort in unserem Downloadbereich. Außerdem werden wir das gedruckte Spielleiterschirm-Paket um eine Ausgabe dieser Schnellstartregeln ergänzen, damit ihr das passende Abenteuermaterial gleich am Spieltisch parat habt.

    Auch anderweitig ist für Symbaroum reichlich neues Material in der Mache und wir werden unser Bestes geben, euch dieses möglichst zeitnah auch auf Deutsch zu liefern. Die Zeichen dafür stehen jedenfalls gut. [​IMG]

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
    chank gefällt das.
  12. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    [​IMG]

    Am Samstag startet die Feencon in Bad Godesberg und wir sind wie immer mit einem Verlagsstand vor Ort und haben diesmal sogar ein wenig Symbaroum im Gepäck.

    Die Feencon gehört zu den traditionsreichsten Rollenspiel-Conventions in Deutschland und findet am 16.07. und 17.07. in der Stadthalle Bad Godesberg in der Nähe von Bonn statt. Wie in jedem Jahr trefft ihr uns im Hauptsaal der Stadthalle.

    [​IMG]

    Neben unseren aktuellen Romanneuheiten und unserer Nova-Neuheit haben wir auch noch einige gedruckte Exemplare des „Einblicks in die Spielwelt“ von Symbaroum dabei.

    Ein weiterer kleiner Tipp: Das Hardcover unserer aktuellen Savage-Worlds-Regeln, die Gentleman’s Edition Revised, ist nahezu ausverkauft. Wir werden noch ein paar Exemplare am Stand haben, aber viele sind es nicht mehr.

    Felix Münter, der Autor unserer Westrin-Trilogie, wird Samstag um 15 Uhr eine Lesung abhalten. Neben Demorunden zu Savage Worlds werden wir zum ersten Mal auch Demorunden zu unserem neuen Fantasy-Rollenspiel Symbaroum anbieten.

    [​IMG]

    Wer die Finanzierungskampagne dazu bislang nur verfolgt hat, sich aber noch unsicher war, selbst zuzuschlagen, kann sich vor Ort einen besseren Eindruck verschaffen.

    Wir wünschen euch ein fantastisches Spielwochenende und freuen uns auf tolle Gespräche mit euch!

    –Christian für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
  13. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Ihr gönnt uns auch kein Wochenende – kurz vor Mittag hat Symbaroum das Etappenziel von 12.000 € erreicht. Das bedeutet: Alle Unterstützer der Kampagne, die als Teil ihres Pakets ein gedrucktes Buch erhalten, erhalten zusätzlich und kostenlos einen A1-Posterdruck der Karte der Stadt Distelfeste. Zusätzliche Exemplare können gegen Aufpreis (10 € pro Exemplar) mit einer kurzen Mail an [email protected] gebucht werden.

    Das nächste Ziel sind 14.000 €. Sollte dies erreicht werden, fügen wir jeder Edition von Symbaroum ein Leseband hinzu – macht also eins für die reguläre Ausgabe und insgesamt zwei für die Finsterbann-Edition. Außerdem lassen wir Lesezeichen mit dem grandiosen Symbaroum-Artwork drucken und fügen diese ebenfalls allen nicht-digitalen Paketen hinzu.

    [​IMG]

    Das Crowdfunding zu Symbaroum ist mit über 300 Unterstützern bereits jetzt ein riesiger Erfolg für uns. Wir wollen allen Teilnehmern herzlich für ihre Unterstützung danken. Die letzte Woche bricht bald an und das ist bekanntlich die heiße Phase eines solchen Projekts. Bitte unterstützt uns, indem ihr Symbaroum euren Freunden weiterempfehlt, den Link zum Crowdfunding teilt und unsere Beiträge in den sozialen Medien kommentiert, liket, +1’t, retweetet und so weiter. Ohne euch wären wir nie so weit gekommen. [​IMG]

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
  14. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Ebenso wie sich das Symbaroum-Crowdfunding seinem Ende nähert, tut es auch das Layout des Grundregelwerks. Daher haben wir beschlossen, euch einen Einblick in das Buch, dessen PDF alle Unterstützer bereits nächste Woche erwartet, zu gewähren. Die Vorschau findet ihr ab sofort auch in unserem Downloadbereich.

    Da nun wahrlich nicht mehr viel Zeit ist, die Kampagne zu unterstützen, ist es umso wichtiger, seine Entscheidung auch auf die Schnelle treffen zu können. Zu diesem Zweck haben wir euch eine kleine Übersicht der Produkte mit unseren Empfehlungen erstellt.

    [​IMG]

    Wir würden uns freuen, wenn ihr uns in dieser heißen Phase erneut kräftig unterstützt. Rührt noch einmal kräftig die Werbetrommel und gewinnt eure Freunde für Symbaroum. Teilt unsere Beiträge auf allen sozialen Kanälen. Und seid einfach weiterhin die besten Fans, die wir uns wünschen könnten. [​IMG] Vielen Dank für eure Unterstützung! Mit euch wird es Symbaroum in Deutschland noch weit bringen.

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
  15. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Vorweg: Der Crowdfunding Friday verschiebt sich um eine Woche, damit wir uns aktuell auf die Schlussphase des Symbaroum-Crowdfundings konzentrieren können.

    Apropos Schlussphase: Ihr gebt gerade nochmal richtig Gas! Das Etappenziel von 14.000 € ist gefallen und die beiden Ausgaben des Symbaroum-Grundregelwerks erhalten jeweils ein Leseband mehr. Das macht also insgesamt zwei für die Finsterbann-Edition und eins für die reguläre Hardcover-Ausgabe. Außerdem legen wir jedem nicht-digitalen Paket ein exklusives Lesezeichen mit dem Artwork von Symbaroum bei.

    Das nächste Ziel ist demnach „Die Kupferkrone“ bei 16.000 €. In diesem Band wird das Abenteuer „Das gelobte Land“ aus dem Grundregelwerk mit den Abenteuern „Das Zeichen der Bestie“ und „Gruft der sterbenden Träume“ fortgesetzt.

    [​IMG]

    Wir stellen uns auf einen spannenden Endspurt ein – die Notarztnummer liegt nach unseren letzten adranlingeladenen Erfahrungen jedenfalls stets griffbereit. [​IMG]

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
  16. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Wir nähern uns dem letzten Tag des Symbaroum-Crowdfundings und es hagelt aktuell natürlich Anfrage um Anfrage bei uns. Um dem mal etwas zu begegnen, wollen wir einigen der Anfragen nun nachkommen.

    Wir sind sehr zuversichtlich, dass das Etappenziel von 16.000 € noch erreicht und der Abenteuerband Die Kupferkrone damit Teil des Crowdfundings wird. Um euch hier noch einen größeren Zeitrahmen zur Buchung zu bieten, haben wir diesen Band bereits jetzt als Zusatzprodukt für 15 € eingefügt.

    [​IMG]

    Außerdem erreichen uns auch überraschend viele Anfragen (angesichts der 400 Teilnehmer vielleicht auch nicht ganz so überraschend), ob wir irgendwann auch das Spielerhandbuch rausbringen: Werden wir natürlich. Da es jedoch aktuell noch von Järnringen für die englische Veröffentlichung überarbeitet wird, kann das noch etwas dauern – vor nächstem Jahr ist nicht damit zu rechnen. Dennoch bieten wir all den Interessierten jetzt die Möglichkeit, dieses Buch bereits vorzubestellen und somit vielleicht noch ein Etappenziel mehr für alle zu bewirken. [​IMG]

    Wir sind nach wie vor begeistert vom Erfolg des Symbaroum-Crowdfundings. Das Spiel ist zweifellos in Deutschland angekommen und wir freuen uns schon riesig darauf, diese wunderschöne Reihe fortführen zu dürfen. Wir danken euch für eure tatkräftige Unterstützung bei der Kampagne und auf unseren Auftritten in den sozialen Medien, und hoffen, in den letzten Stunden noch viele Weitere für die Schatzsuche im Davokar begeistern zu können. Ruft eure Freunde zusammen und startet mit den Schnellstartregeln noch heute einen ersten Ausflug in die Welt von Symbaroum. Wir sehen uns dann dort.

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
  17. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Nachdem bereits gestern noch das Etappenziel „Kupferkrone“ fiel, startet das Crowdfunding heute mit einem weiteren abgehakten Etappenziel in seinen letzten Tag: 18.000 € sind erreicht und wir fügen jedem nicht-digitalen Paket ein A1-Poster des grandiosen Coverartworks hinzu. Zusätzliche Exemplare sind wie immer gegen Aufpreis mit einer einfachen Mail an [email protected] buchbar.

    [​IMG]

    Wir sind all unseren Unterstützern zu großem Dank verpflichtet – sowohl den Teilnehmern der Crowdfunding-Kampagne als auch allen Fans, die unsere Beiträge in den sozialen Medien teilen, liken und kommentieren. Macht bitte weiter so! Ohne euch wäre es uns nicht möglich, ein derart großes Publikum zu erreichen. Wir wollen, dass Symbaroum noch einmal alle Grenzen sprengt – bereits jetzt ist es das erfolgreichste Crowdfunding auf unserer eigenen Plattform. [​IMG]

    Also, letzter Aufruf: Heute ist Stichtag für die Ausgabe von Abenteurerlizenzen – bereits morgen brechen wir auf in die finsteren Tiefen des Davokar!

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
  18. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Das Crowdfunding ist vorbei. 458 Teilnehmer haben 19.653,55 € zusammengetragen, um Symbaroum in Deutschland auf den Weg zu bringen. Damit erzielt Symbaroum nicht nur die bisher höchste Finanzierungssumme auf unserer eigenen Plattform, sondern die höchste Teilnehmerzahl all unserer Crowdfunding-Projekte bisher! Wir sind immer noch ganz aus dem Häuschen und es bleibt uns nichts anderes zu sagen als: DANKE! Danke für euer Interesse an einem neuen und relativ jungen Fantasy-Rollenspiel. Danke für eure rege Unterstützung in den sozialen Medien, die uns überhaupt erst die notwendige Reichweite verschafft. Und natürlich danke, dass ihr das Projekt finanziell unterstützt habt. [​IMG]

    [​IMG]

    Wie versprochen steht das fertige PDF bereit und wurde inzwischen auch schon per DriveThruRPG an alle Unterstützer verteilt. Wie immer gilt: Posteingang der beim Crowdfunding verwendeten E-Mail-Adresse sowie Spamfilter gründlich checken, abklopfen und ausschütteln, damit auch nichts verloren geht. Sollte die Mail nicht in absehbarer Zeit auftauchen (manchmal kommt es im Versand zu Verzögerungen), einfach melden und wir senden euch euren persönlichen Code erneut zu.

    Falls ihr noch Fehler bemerkt, könnt ihr diese im entsprechenden Beitrag in unserem Forum sammeln oder sie per E-Mail an [email protected] melden. Wir kümmern uns noch vor Drucklegung darum, diese zu beseitigen.

    So, jetzt will ich euch aber nicht länger davon abhalten, mit euren brandneuen Entdeckerlizenzen im Davokar auf Schatzsuche zu gehen. Berichtet uns davon, was ihr dort findet, und teilt eure Geschichten auch mit euren Freunden – nichts ist bei einer Expedition in die Tiefen des Davokar so wichtig wie Leute, auf die man sich verlassen kann. In diesem Sinne noch einmal: Danke euch! [​IMG]

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
    chank gefällt das.
  19. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    Wie auch schon beim Dresden-Files-Rollenspiel wollen wir Interessierten, die das Crowdfunding-Projekt verpasst haben (es ist immerhin Urlaubssaison), noch einmal eine Gelegenheit bieten, sich eines der Crowdfunding-Pakete zu sichern. Ebenso können bestehende Unterstützer ihr gewähltes Paket noch einmal aufstocken. Diese Beträge werden nicht auf den Endstand der Kampagne angerechnet und es werden keine zusätzlichen Etappenziele freigeschaltet.

    [​IMG]

    Die Nachzüglerphase läuft über einen Zeitraum von zwei Wochen, also bis einschließlich 22. August. Als Zahlungsmethode steht hierbei ausschließlich Vorkasse per Banküberweisung zur Verfügung. Wer teilnehmen möchte schickt einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Crowdfunding-Paket und Zusatzprodukten (siehe Projektseite) an [email protected] – wir melden uns dann mit den notwendigen Zahlungsinformationen.

    Also: Sichert euch eure Entdeckerlizenzen, bevor eure Freunde ohne euch auf Schatzsuche gehen! [​IMG]

    –Sascha für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
    Hai Yen gefällt das.
  20. RSS-Prometheus Games

    RSS-Prometheus Games RSS-Roboter

    „Der Davokar ist nicht einfach nur ein Wald, nein, mein Freund. Der Wald ist wie der Leib einer Bestie, angefüllt mit noch mehr Bestien. Doch das Schrecklichste dort sind nicht die Monster, oh nein. Es sind die Schätze, die du dort finden kannst. Mein Bruder warf nur einen Blick auf das Buch und sein Verstand war dahin, seine Seele erfüllt von nur noch einem Verlangen …“

    –Unbekannter Schatzsucher



    Das Grundregelwerk von Symbaroum befindet sich seit einigen Tagen beim Drucker und wir arbeiten fleissig an den übrigen Bänden. Wir haben jedoch noch eine kleine Überraschung im Gepäck und möchten euch diese heute vorstellen. Neben der regulären Ausgabe des Grundregelwerks und der limitierten Finsterbann-Edition werden wir noch zwei weitere Editionen des GRWs drucken lassen: die Blutschwerter- und die Tanelorn-Edition. Wir haben über die Jahre enorm viel Feedback, hilfreiche Kritik und Unterstützung von unseren Fans bekommen und sehr viele von ihnen kommen direkt aus den beiden großen Forengemeinschaften. Unser letztes Gewinnspiel war einzig unseren Facebook-Fans vorbehalten, heute machen wir es mal genau anders herum. Hier also die Gewinnmöglichkeiten:

    Das Gewinnspiel läuft bis zum 10.10.2016 um 23:59 Uhr. Um teilnehmen zu können, müsst ihr Mitglied im Tanelorn– und/oder im Blutschwerter-Forum sein (oder bis zum Teilnahmeschluss werden) und folgenden Satz vervollständigen:



    „Ich bin der … Schatzsucher in Davokar, weil …“



    Ein paar Beispiele:

    „Ich bin der verrückteste Schatzsucher im Davokar, weil ich jede Giftpflanze streicheln muss.“

    „Ich bin der coolste Schatzsucher im Davokar, weil sogar das Moos die Seite wechselt, wenn ich auftauche.“

    „Chuck No…“



    Es dürfte klar sein, was wir meinen. Die Aktion soll ein dickes Dankeschön von uns sein und nimmt sich bewusst nicht so ernst. Habt also Spaß, knallt uns eure Sprüche um die Ohren (bitte direkt im jeweiligen Thread im Tanelorn und bei den Blutschwertern) und drückt die Daumen – denn am Ende bestimmt schlicht das Los, wer von euch die Bücher gewinnt.

    [​IMG]

    Beide Ausgaben sind auf jeweils zwei Stück limitiert und in helles, weiches Kunstleder eingeschlagen. Der Stempeldruck und die Lesebänder sind in den Farben der jeweiligen Foren gehalten. Hoffi und Frank bekommen jeweils eine passende Ausgabe und die anderen beiden Bücher könnt ihr gewinnen. Die Blutschwerter-Ausgabe im Blutschwerter-Forum und die Tanelorn-Ausgabe im Tanelorn – wo auch sonst? [​IMG]

    Viel Spaß und viel Glück!

    –Christian für PG ([email protected])

    Continue reading...
     
    Supergerm gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
RSS-Nachrichten Andere RPG-Systeme 3. Juli 2010
RSS-Nachrichten LARP 20. Februar 2008
RSS-Nachrichten Scion 6. September 2007
RSS-Nachrichten Trading Card Games 11. Juli 2007
RSS-Nachrichten Gesellschaftsspiele 31. Mai 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden