Schwanger

WODF

Alastor
Was ist wenn eine Schwangere Frau die gerade beim Endbinden ist den Kuss erhält?
Was passiert mit dem Kind?
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
Re: Schwaner

Wenn es noch nicht komplett raus oder zumindest unabhängig ist, wird sie es wohl für einige Zeit ihres Unlebens als vermodernedes Bündel mit sich herumtragen, weil sie als Tote kaum in der Lage sein wird es zu versorgen. Wenn es lebt, aus welchem Grund auch immer sollte es ein normaler Mensch sein, da die Blutkreisläufe von Mutter und Kind nicht identisch sind, also kann es dadurch kein Ghul werden.
 

Khalam al Saiir

Acrobatiker®
Re: Schwaner

Das ganze ist folgendermassen geregelt:

Wenn der Fötus zu jung ist, stribt er.
Wenn der Förus weit genung entwickelt ist, dann wird er zum Vampir und verbleibt im Körper der Mutter. Die Mutter verbraucht somit 2 Blutpunkte pro Nacht. Irgendwann wird das Kind sich seinen Weg aus dem Körper der Mutter arbeiten. Das dieses Wesen weder richtig denkfähig ist noch richtig handelfähig braucht man ja nicht erwähnen oder?^^
Ab und an kommt es vor, dass wenn das Kind weit genung entwickelt ist und jemand anwesend ist, der das Kind auf die Welt holt eine "normale" Geburt passiert. Das auch hierbei das Kind nicht wirklich spielbar ist braucht man nicht erwähnen^^
 

Khalam al Saiir

Acrobatiker®
Naja, Fleischformen kann zwar viel, aber ich glaube (ist bloss eine Vermutung :] ) man kann damit keinem Wesen Intelligenz reinfleischen. Und ob ein absolut dummes und nicht vernungfsbegabtes Wesen, als Kainit überlebt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Hab ja auch geschrieben, dass so ein Charakter in Spielerhand nicht so geeignet ist.
Aber wenn der Spielleiter es sich wünscht, kann er sicherlich einen Kainiten ins Spiel bringen, der ein Säugling und schon tausende Jahre alt ist. Aber mir gefällt die Idee nicht so besonders.
 
Khalam al Saiir schrieb:
Naja, Fleischformen kann zwar viel, aber ich glaube (ist bloss eine Vermutung :] ) man kann damit keinem Wesen Intelligenz reinfleischen.
Bleibt die Frage wie es um die geistige Entwicklung (im Sinne einer Weiterentwicklung) eines solchen Vampirs bestellt ist. Denn verläuft diese zumindest mehr oder weniger normal, dann ist eine "künstliche" Veränderung hier ja auch gar nicht nötig...

mfG
jdw
 

Khalam al Saiir

Acrobatiker®
blut_und_glas schrieb:
Bleibt die Frage wie es um die geistige Entwicklung (im Sinne einer Weiterentwicklung) eines solchen Vampirs bestellt ist. Denn verläuft diese zumindest mehr oder weniger normal, dann ist eine "künstliche" Veränderung hier ja auch gar nicht nötig...

mfG
jdw

Die Frage ist halt auch was den bei einem Vampier das ein Säugling ist normal sein kann? Und ob eine geistige Entwicklung machbar ist, da ja das Gehirn sich genauso wenig wie der restliche Körper biologisch weiterentwickelt. Damit wären wir wieder biem Fleischformen und wie gut jemand in den Künsten dieser Disziplin bewandert sein muss, um ein Gehirn zu verbessern und zu erweitern.

Ich kann mir einfach grundsätzlich sowas nicht langfristig vorstellen. Wenn es sowas gibt, dann eher als eine sehr abgedrehte Attraktion eines sehr kranken Prinzen oder Kainiten. :vamp:
 
Khalam al Saiir schrieb:
Und ob eine geistige Entwicklung machbar ist, da ja das Gehirn sich genauso wenig wie der restliche Körper biologisch weiterentwickelt.
Fragt sich ob diese biologische Entwicklung den nötig ist, denn wenn man so zu argumentieren beginnt, dann kann man auch das gesamte Vampir-Konzept demontieren. Tote haben nämlich so die Angewohnheit eine Menge Dinge eigentlich nicht zu können - die Vampire-Charaktere trotzdem ständig tun.

mfG
jdw
 

PLG

SL
Säuglinmgs Vampire entwickeln sich zwar weiter, aber nicht nach normalen Maßstäben. Sie entwickeln keinen wirklichen Verstand und besonders auch kein Gewissen. Sie entwickeln lediglich einen (boshaften) Instinkt.
Das beste Beispiel für diese entwicklung ist wohl Toy aus Montreal by Night.
 

Khalam al Saiir

Acrobatiker®
Ja, das sind Frage auf die die Welt wohl keine Antworten hat, wobei vielleicht doch und wir haben sie einfach noch nicht gelesen. :D


Aber eine weitere Frage ist eben auch, ob jemand, dessen Persöhnlichkeit, mal sehr vereinfacht ausgedrückt, die geistige Leistungsfähigkeit eines klügeren Schwames hat lange genung überleben kann um sich eine Pesöhnlickeit auszubauen, selbst wenn er es könnte?


Ander Frage: Wie abgedreht und wahnsinnig ist dann solch ein Wesen, dass sich eine Persöhnlichkeit aufgebaut hat? 8o

Ja, ja, immer diese schwierigen Fragen....
 

WODF

Alastor
Naja meinetwegen... Aber wie lange es denn wohl dauern würde wenn es z.B. ein Tremere kind wäre so eins auszubilden?

Aber wie weit würde es sich denn überhaupt weiterbilden?
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
Wie weit kann man ein Tier dressieren?
Weil vielmehr scheint dieser Freak ja nicht zu sein als ein instiktgesteuertes Bündel.
 

SoulReaver

The Legacy of Kain
Und, um die Frage zu beantworten, die WODF vermutlich im Hinterkopf hatte:

Nein, es wird kein Daywalker draus :afro:
 

WODF

Alastor
@soul reaver: Darauf wollte ich gar nicht hinaus... wäre ja schon ganz schön blöd wenn es diesen Sunblocker geben würde(Gibt es den?)
Aber durch Blade bin ich drauf gekommen und hab mich gefragt wie das in der WoD wohl ist.
 

FalscherHeiland

TODs Azubi
WODF schrieb:
wäre ja schon ganz schön blöd wenn es diesen Sunblocker geben würde(Gibt es den?)
ja, den gibt es.

EDIT:
mir viel grad auf, dass das vielleicht nicht reicht :rolleyes:
also eine normale sonnencreme zählt schon als sunblocker, fragt sich nur ob sie stark genug ist um den fluch wenigstens kurzzeitig zu brechen... in gewissem sinne. lohnt sich dafür ein neuer thread?
 

SoulReaver

The Legacy of Kain
Nein, lohnt sich nicht.
Ich bin der Meinung, dass Sonnencreme einem Vampr gar nichts bringt (wie sind z.B. die Augen geschützt), da bringt das Anziehen von Kleidung ja noch mehr.
 

Nobody

HeldMitBlutigemSchwert
vor allen dingen hält Sonnencreme nur einen teil uvstrahlung ab , das würde vielleicht bei disziplin seelenstärke die schwierigkeit um eins senken aber mehr auch nicht
 
Oben