• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Requiem LIVE Runden

malk-net

Neugeborener
AW: Requiem LIVE Runden

das mit dem regelwerk gefällt mir, da wir mit der damaligen maskerade domäne sehr große regelanpassungen an c1 vorgenommen haben. also mich persönlich habt ihr überzeugt ^^ der chef muss zustimmen weil ich sobald alles einmal steht raus aus der orga sache bin.

mfg

malknet
 

Memnoch

2-11-13-4
AW: Requiem LIVE Runden

Bequatsch gut ^^. Solange ihr mit den Grundprinzipien von OPUS konform geht, habt ihr ja auch grundlegend Hoheit in eurer Domäne ohne dass euch da eine Orga reinzureden versucht. Wichtig ist dabei eben nur das Prinzip: keep it local.
 

malk-net

Neugeborener
AW: Requiem LIVE Runden

keep it local is ja das tolle am live ^^
sagtma wie genau habt ihr das mit blood potency geregelt?
 

malk-net

Neugeborener
AW: Requiem LIVE Runden

sry sehs auch grade. ich wollte auf den makel der bestie hinaus, wie reagieren vampire, ich bin gegen den direkten potestas vergleich


und wieviele und wenn überhaupt welche blutlinien lasst ihr für spieler frei zugänglich?
 
AW: Requiem LIVE Runden

So, hier ist der kerl der die Orga für Hamm macht.
Grundsätzlich hab ich nichts dagegen bei Opus mitzumachen, schreibt mich am besten per ICQ an. #378973377


Rog
 

Memnoch

2-11-13-4
AW: Requiem LIVE Runden

@malk-net: Also ein paar Fragen kann ich sicherlich beantworten, aber eben nicht alle, da ich nur Spieler und eben nicht Orga bin.
Potestas läuft im Grunde genommen bei uns so ab, dass jedes Mal beim ersten Begegnen der Charaktere am Abend entweder mit Handzeichen oder durch Äußerung seine Potestas angibt. Je größer der Unterschied zwischen den einzelnen partizipienten ist, desto heftiger fällt dann die entsprechende Reaktion aus, wobei dazu zu sagen ist, dass sich die wirklich heftigen Reaktionen auf den Erstkontakt (also die generell erste Begegnung mit einem fremden Vampir) beschränkt, da man bei späteren Treffen den Vampir kennt und sich innerlich darauf vorbereiten kann, ihn zu treffen. Ist zwar suboptimal, da jeder den Potestaswert des anderen kennt, aber imho nicht anders vernünftig zu regeln.
Mit den Blutlinien ist im OPUS Verband sehr unterschiedlich, da lokale Hoheit. Wir haben Domänen wo recht offen und auch recht vielseitig mit Blutlinien gespielt wird, aber auch andere wo mir als Außenstehendem nicht ersichtlich wäre, dass überhaupt damit gespielt wird. Bei uns in Berlin gibt es zwar Blutlinien und Blutliniencharaktere, aber es wird sehr subtil damit umgegangen. Daher kann ich auch nicht sagen, welche nun zugelassen sind und welche nicht und da hier auch andere Spieler aus unserer Runde mitlesen möchte ich auch nicht unbedingt die nennen, die ich bereits herausgefunden habe ^^.

@NeoDoom: Ich denke mal, dass AAS sich dann mit dir in Verbindung setzt als Orga. Ansonsten haben wir ja, wie du sicherlich weisst auch ein OPUS-Forum.
 

Raben-AAS

Clansgründer
AW: Requiem LIVE Runden

Ist zwar suboptimal, da jeder den Potestaswert des anderen kennt

Ist NICHT suboptimal, da dieses Wissen auch inplay vorhanden ist (zwar nicht als fixe Zahl, Logo, aber du siehst/spürst ja INPLAY wie heftig die Bestie des anderen ist bzw. wie "heavy" der Vampir da vor dir ist, ist also anders als Generation bei Maskerade).

Danke aber trotzdem für deine Aufklärungsunterstützung :)

Weitermachen :D
 

Raben-AAS

Clansgründer
AW: Requiem LIVE Runden

Mal geupped, falls wer irgendwo eine neue Runde entdeckt hat.

midnightdance-de_werbeflyer.jpg
 
Oben Unten