Spiele Comic

Regeln aber welche?

Dieses Thema im Forum "Rund um Rollenspiele" wurde erstellt von Altansar, 10. Mai 2010.

  1. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Regeln aber welche?

    Potenzgesetzte hatte ich garantiert nicht in der Grundschule, sondern erst später. Einfache Mathematik ist für mich Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Alles darüber hinaus wie Bruchrechnen, Potenzrechnen oder auch Wurzeln sind für mich höhere Mathematik, auch wenn sie sicherlich noch lange kein Integralrechnen sind und zur Grundausrüstung gehören.
     
  2. Robert

    Robert Wiedergänger

    AW: Regeln aber welche?

    In mein Herz geschlichen haben sich, einfach weil ich die am länsten kenne:
    Mechwarrior(bis einschließlich A Time of War)
    (A)D&D(aka D20 bis einschließlich 3.5/Pathfinder, aber OHNE 4te Edition)

    Perfekt ist keines davon, aber zumindest D20 liegt in so vielen Abarten vor, das es für fast alles taugt.

    Savage Worlds hat IMHO ein Problem, es ist zu unberechenbar und für manche Wünsche meinerseits einfach zu grob gestrickt. Lieber Fate oder PDQ, wenn ich schon Generika verwende und mir alles sleber zusammenstricke ;)
     
  3. Kagami

    Kagami Gott

    AW: Regeln aber welche?

    Ist Dir noch nicht aufgefallen, dass das Quadrieren ein besonders einfacher Fall der Multiplikation ist?
    Und zwar weil es immer nur zwei Faktoren sind und weil man sich die Ergebnisse besonders gut merken kann (da es nur wenige Quadrate kleiner natürlicher Zahlen gibt).
     
  4. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Regeln aber welche?

    ..... :wand:

    Also wenn du mir das nicht gesagt hättest Kagami, dann hätte ich mich heute Abend glatt von der Brücke gestürzt vor verzweiflung.
     
  5. Kagami

    Kagami Gott

    AW: Regeln aber welche?

    Hätte ich das mal vorher gewusst.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Regeln aber welche?

    SW ist ja auch einfach gut. ;)

    Sagt das wirklich jemand? Ist dir das schonmal begegnet? Also in der Form, die den SL nicht zu den Spielern zählt?



    Ja bei mir ist es auch SW. Ist so schön einfach und in sich stimmig. Wenn die Regeln in sich gut funktionieren, muss ich mich als SL nur noch um das Setting kümmern. Das ist gut.
    Nach SW kommt lange nichts, und dann die WoD. Eigentlich aus den selben Gründen. Die benutze ich der Bequemlichkeit halber bei WoD-Settings. Sonst aber immer SW.

    Oder um es zu generalisieren: Ich mag schnelle, einfache, intuitiv verständliche Regeln, die ich selber beim ersten Lesen verstehe, und die ich meinen Spielern auch nur ein Mal erklären muss. Wenn das System gut mit Miniaturen funktioniert, ist das ein schöner Bonus, aber kein Muss.
    Wenn ich anfangen muss zu rechnen, oder für eine Aktion mehr als einen Wurf brauche, hat das System eigentlich schon verloren.
     
  7. Maeschda

    Maeschda Kravallier

    AW: Regeln aber welche?

    Höchstens in der Form, dass es überhaupt keinen Spielleiter gibt. Ich finde Skars Dreiecksmodell auch für nicht ganz gelungen, denn letzten Endes ist immer das Einverständnis der Spieler erforderlich, um mit bestimmten Regeln oder einem bestimmten Spielleiter zu spielen. Die drei Aspekte bauen auf einander auf und können nicht unabhägnig von einander als Extremausprägung existieren.

    Oder wie ich immer sage: Klar hat der Spielleiter immer Recht. Aber der SL ist ein Amt, keine Person. Verlässt die Person, die das Amt inne hat, den von der Gruppe tolerierten Entscheidungsspielraum, verliert sie dieses Amt. Die Frage ist also nie "Was darf der Spielleiter?" sondern "Was tolerieren die Spieler?".
     
  8. Navokha

    Navokha Gott

    AW: Regeln aber welche?

    Oder: Wie zwingend sind die Spieler auf den Spielleiter angewiesen und was kann sich dieser dann ungestraft erlauben? :D
     
  9. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Regeln aber welche?

    Was letztenendes ja auch nur zur Entscheidungsfindung der Positionierung der Tolleranzschwelle beiträgt. Überschreitet der SL diese tollerieren die Spieler ihn nicht länger als SL.
     
  10. Georgios

    Georgios Mad Man

    AW: Regeln aber welche?

    Irgendwann will ich mal diese sagenumwobenen Rollenspieler kennenlernen, die sich in eine Spielrunde reinsetzen und erstmal das gesamte Regelwerk/Setting absegnen, bevor es mit dem Spiel losgeht. Oder auch nur jede Entscheidung, die der Spielleiter fällt abnicken, egal was im Regelwerk steht.

    Seit kurzem scheint irgendwie jeder der hier online mitdiskutiert mit solchen Leuten zu spielen, aber ich hab noch keinen getroffen. Echt verwunderlich, das.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  11. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Regeln aber welche?

    Verwunderlich in der Tat.
    Ich spiele aber schon seit längerem mit solchen Leuten.
    Das Absegen des Regelwerks und das Abnicken der SL-Entscheidungen passiert zwar immer eher implizit, aber es passiert.
     
  12. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Regeln aber welche?

    Solange es nicht explizit nicht passiert, ist es ja auch eher unspannend.
     
  13. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Regeln aber welche?

    Meine. Weil die schön skalierbar und übersichtlich sind, weil sie meinen Stil unterstützten und vor allem: Weil ich einfach was ändern kann, wenn es nciht funktioniert, ohne das mit jemand mit nem Regelbuch unter der Nase wedelt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Regeln laufende Foren RPG's 7. Juni 2011
Wo sind denn nun die Regeln? Andere RPG-Systeme 15. Mai 2010
Allein gegen die Regeln Das Schwarze Auge 12. April 2010
Regeln, DU oder SIE Rund um Rollenspiele 31. Juli 2009
[Nur Regeln] Welche Version der Regeln bevorzugt Ihr? Exalted 6. März 2009

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden