Rasereiwurf bei Erstkontakt

Marrok

Platzhalter
Hi

auf wieviele Erfolge lässt ihr bei Raserei bei Erstkontakt würfeln? Im GRW ist da ja nie wirklich was dazu angeben und ich hab bis Dato immer auf 5 Würfeln lassen dafür aber zb im Elyisum erst nicht gewürfelt. Etwas was mir nun so rein gar nicht mehr gefällt und geändert werden muss! *gg*
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Hab jetzt länger nicht mehr Vampire gespielt. Aber würfelt man das nicht mit Willenskraft? Und im Elysium gibt es eben Abzüge oder Boni. Je nach dem wie viele unbekannte da sind.
 

Marrok

Platzhalter
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Man würfelt ganz normal rote Furcht oder Zornraserei nur steht nicht dabei wieviel Erfolg man braucht

1 wäre gleichzusetzen mit dem Anzünden einer Zigarette und ist meines Erachtens nen bissel zu wenig
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Resisting Frenzy, p. 179:
"When the character is on the verge of frenzy the character rolls Resolve + Composure (die bilden zusammen auch Willpower, v.d. hat Rocky nicht unrecht). If any successes are achieved the character resists the frenzy for one turn per success."
Bei den verschiedenen Frenzies (ANger, Hunger, Fear) gibt es dann angaben wieviele Erfolge nötig sind um was abzuwenden.
Was den Predators Taint angeht ist es dem Spielleiter ausdrücklich selbst überlassen wieviele Erfolge er haben will oder ob er überhaupt würfelt. (s.168).
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Achso... die verschiedenen Erfolge würde ich ohnehin als oWoD-Relikt bewerten und (achtung Cry!) hausregeln. Das kommt ja auch später meines Wissens nie wieder vor. Einfach ein Erfolg und entsprechend der Situation Boni und Abzüge geben.
 

Marrok

Platzhalter
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

ah kk hab an die temporäre WK gedacht (was ja grundsätzlich auch ganz nett wäre)
Das mit dem "frei" aussuchen hab ich scheinbar 1000 mal übersehen danke :)

Achso... die verschiedenen Erfolge würde ich ohnehin als oWoD-Relikt bewerten und (achtung Cry!) hausregeln. Das kommt ja auch später meines Wissens nie wieder vor. Einfach ein Erfolg und entsprechend der Situation Boni und Abzüge geben.

ähm ne danke ^^.. will es einfach und kompakt habe und nicht das die Spieler dann immer 10000 mal nachfragen müssen welche Boni und Mali sie haben. Vor allem da es eine Onlinerunde ist und die da eventuell auch mal nen Erstkontakt stattfindet wenn gar keine SL da ist. Außerdem finde ich es ganz gut dass das "Rauskommen" aus einer Rasereigefahr auch rein regeltechnisch mehrere Runden dauern kann.. ist irgendwie spannender :)
 

Myrmidon

Red Chief 4016
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Achso... die verschiedenen Erfolge würde ich ohnehin als oWoD-Relikt bewerten und (achtung Cry!) hausregeln. Das kommt ja auch später meines Wissens nie wieder vor.
Unterschiedliche Erfolgszahlen sind bei Rasereiwürfen allgegenwärtig und auch wichtig.

Schließlich darf man die Erfolge auch über mehrere Proben verteilt ansammeln - wenn man die nötige Zahl erreicht, ist der Frenzy bekämpft, würfelt man auch nur ein einziges Mal bei einer Probe keinen Erfolg, rastet man aus.


Erst dadurch wird Hunger (bzw. am verhungern sein) in Bezug auf Rasereiwürfe erst so richtig übel (und das ist auch gut so) - ohne die variablen Erfolgszahlen zerbricht man da das ganze Konzept.
 

alexandro

Kainskind
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Ich persönlich handabe das so, dass man die Potestas (Blood Potency) des Gegenübers in Erfolgen erzielen muss.

Auf diese Weise sind Kontakte zwischen jungen Vampiren relativ unproblematisch (da nur 1-2 Erfolge gebraucht werden), aber wenn sich zwei Ahnen begegnen dann fliegen oft die Fetzen!
 

Marrok

Platzhalter
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

@alexandro:
Gekauft.
Die Regel klau ich einfach mal.
Da hänge ich mich einfach mal an. Danke für den super Vorschlag

edit:

noch eine Frage: Der Vampir trifft auf 2 fremde Vampire
Für jeden einen einzelnen Wurf oder zb nur für den mit stärkeren Potestas? Bei 2 Vampiren gehts ja noch, aber bei mehr Vampiren wirds ja ne Würfelorgie *gg*
 

Marrok

Platzhalter
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Hab ich zur Zeit auch vor. Das Problem was ich dabei habe ist zb wenn ein neuer Vampir zu einem Fest kommt. zb der neue Baron wird auf ein Invictifest eingeladen wo 20 andere Mitglieder des Bundes sind. Mit einem Wurf (auch wenn Mali/Boni was auch immer) das ganze ab zu tun (quasi wenn er in den Saal kommt) ist dann schon etwas wenig

mhh finde nichts was mich da so 100% glücklich macht
 

Memnoch

2-11-13-4
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Ich persönlich würde es ähnlich handhaben, wie alexandro, würde aber die Differenz zwischen den beiden Potestas-Werten als Zielwert nehmen, denn mal ehrlich sonst wäre es für einen (bsp.) P6-Ahnen viel zu leicht, sich gegen den Drang zu wehren, den kleinen P1-Pimpf einfach zu "fressen".
 

Tam

The 1%
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Das Problem is auch, wenn du für 20 Würfeln musst, dann ist es doch eigentlich schon Vorprogrammiert das da mal ein Wurf fehl schlägt und man in Raserei vefällt
Ich weiß nich ob das so tauglich für den Spielfluss wäre
 

alexandro

Kainskind
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Ich persönlich würde es ähnlich handhaben, wie alexandro, würde aber die Differenz zwischen den beiden Potestas-Werten als Zielwert nehmen, denn mal ehrlich sonst wäre es für einen (bsp.) P6-Ahnen viel zu leicht, sich gegen den Drang zu wehren, den kleinen P1-Pimpf einfach zu "fressen".
Soll es ja auch: der Rasereiwurf ist ja die Reaktion des Tiers auf das Auftauchen eines "Rivalen". Ein P1-Pimpf ist kein (ernstzunehmender) Rivale für einen P6-Ahnen, daher wäre es lächerlich wenn dieser deswegen die contenance verlieren würde (der Pimpf dagegen könnte in seiner Furcht selbst jede Bewegung des Ahnen als Versuch ihn zu fressen interpretieren - und verduften).

Bei großen Versammlungen lasse ich einmal würfeln und vergebe ggflls. Abzüge (analog zu den Abzügen bei Majestät 1).
 

Tam

The 1%
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Naja, der Ahn muss sich aber vielleicht schon beherrschen, um den schwachen Rivalen nich zu fressen. Weil lieber jetzt umnieten als in 50 Jahren von dem umgenietet zu werden.

Das ganze ist wie bei Tieren
 

Marrok

Platzhalter
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Das Problem ist bei der Differenzsache das quasi zwei gleichstarke Tier zu dem leichtesten Wurf führt wobei es für mich gerade der Bereich ist der am heikelsten ist.. so gleichstarke Rivalen .. beide wollen den Tod des anderen usw

ich glaube eine perfekte Lösung ohne dabei irgendwelche "wenn A dann B und wenn C dann dann D" wird es aber ohnehin nicht geben :)
 

Ryuuken

Neuling
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Ich hätte noch eine Alternative für diese großen Versammlungen anzubieten, die etwas aus den ShadowRunregeln für erfolge "kaufen"abgekupfert ist. Da würde ich bei großen Versammlungen für diejenigen Vampire, die statistisch ihren Wurf hinbekommen müssten nicht mehr würfeln. Also jeder Vampir der mehr als 3 Würfel hat und nur einen Erfolg braucht oder wenn man 2 Erfolge braucht halt mehr als 6 Würfel usw.
Da bleibt zwar noch der Hickhack sich auszurechnen, welche BP jeder in Relation zu den anderen hat und welche Erfolge er braucht und welche Boni er hat. Ich würde zB einem Ahn der sehr angesehen ist im Bund und viele Verbündete anwesend sind denen er "vertrauen" (also nach Vampirmaßstäben halt ;) )kann, einen besseren Boni geben als dem totalen Neuling im Bund der gestern erst aufgenommen wurde, niemanden kennt und noch gar nicht weiß, ob er überhaupt gut aufgehoben ist in seiner neuen Gesellschaft. Der hätte aller Wahrscheinlichkeit nach dann eh noch mehr Probleme weil er wohl eine niedrige BP hat und müsste dann mit weniger Boni würfeln (dazu noch einen höheren Erfolgswert schaffen). Aber bei den alteingesessenen die sich gegenseitig kennen und Sicherheit geben, kann man dann das Würfeln weglassen (weil sie rein statistisch ihren Wurf halt eh schaffen würden).

Ich gebe zu, die Regelung nimmt etwas Spannung aus dem Spiel, weil die gefährlicheren Ahnen meistens nicht mehr durchdrehen können. Aber man will als Storyteller vielleicht auch nicht, dass jede größere Versammlung ein potentielles Massaker und das Ende der SCs und damit der Chronic mit sich bringt ^^
 

alexandro

Kainskind
AW: Rasereiwurf bei Erstkontakt

Naja, der Ahn muss sich aber vielleicht schon beherrschen, um den schwachen Rivalen nich zu fressen. Weil lieber jetzt umnieten als in 50 Jahren von dem umgenietet zu werden.

Das ganze ist wie bei Tieren
Tiere planen in die Zukunft? Wäre mir neu.

Auf dem Omega-Tier wird rumgehackt, aber es wird nicht mit der Absicht es zu töten (denn nichts anderes ist Raserei) angegriffen. Erst wenn es die Position des Alphas ernsthaft bedroht wird aus der Sache ernst.
 
Oben