• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Pirates of the Spanish Main [Pirates Of The Spanish Main] Allgemein

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
Gibts noch andere hier die "Pirates Of The Spanish Main spielen/leiten?" Wie sind eure Erfahrungen mit dem Setting? Was für Abenteuer habt ihr so gespielt? Was gefällt euch nicht?
 

Kardohan

Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
verstorben
AW: [Pirates Of The Spanish Main] Allgemein

Wer suchet der findet! Der Thread ist zwar schon über 2 Jahre alt, umfaßt aber alles, was es zu PotSM zu sagen gibt.

Nachdem WizKids seit 2008 als tote Ente im Wasser schwimmt und die Rechte der diversen Brands in alle Winde verstreut wurden, sieht es für den (Rollenspiel-)Support von PotSM eher mau aus. Glücklicherweise kann man auf Abenteuer des Freeport- und 7Seas-Settings ausweichen, aber ohne eine Unterstützung durch einen Verlag verlieren die Leute äußerst schnell das Interesse. Schade eigentlich, aber so ist es nun einmal...
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: [Pirates Of The Spanish Main] Allgemein

Das stimmt schon. Allerdings war das in Thread ja alles vor oder während der Veröffentlichung. Aber wer spielt es denn nun auch wirklich? Wie sind da die Erfahrungswerte nach 2 Jahren? Oder ist das Setting total im Nirvana verschwunden? Und wenn ihr es gespielt habt, dann ohne Magie, mit ein bisschen, oder mit viel?

Also ich lass sporadisch mal was auftauchen, aber rein auf NSC-Basis und immer mystisch und unerklärlich.
 

Tannador

formerly known as wjunky
AW: [Pirates Of The Spanish Main] Allgemein

Wir finden SuSk und 50F so viel geiler, dass die Pirates total untergegangen sind :D
 

Biff

Freibeuter
AW: [Pirates Of The Spanish Main] Allgemein

@Swafnir
Wie sind denn deine Erfahrungen mit dem Setting?
Habe auch eine Kampagne in Planung, wird aber wohl noch etwas dauern.
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: [Pirates Of The Spanish Main] Allgemein

Also ich habs jetzt ein paar mal gespielt und geleitet und mir gefällt es eigentlich sehr gut. Ich muss sagen es hat den Vorteil gegenüber den anderen Piratensettings die ich bisher gespielt habe (7th Sea und auch bei DSA haben wir sowas schonmal versucht), dass man sich die Sachen irgendwie besser vorstellen kann und es alles schneller und einfacher geht. Meine Spieler spielen auf einem Schmugglerschiff, der "Iron Drake". Das letzte mal ging einiges schief und beim nächsten mal wird ne neue Crew angeheuert, weil es nur noch einen SC und drei NSCs gibt :D

Die Crew ist:

-Captain Cashual (NSC, hat gerade ein Bein verloren und wird wohl erstmal flachliegen)
-Kevin (der Schiffsjunge, NSC)
-Laila (entflohene Sklavin, war früher mein Charakter und ist nach zwei mal spielen zum NSC geworden, weil eh nur noch ich leite, mal schauen wann sie der Heldentot ereilt, denn eigentlich mag ich keine NSCs/SCs )
-Comte de Morais (SC, französischer Adeliger, auch Comte de Ballast genannt, weil er nichts kann was auf einem Schiff sinnvoll ist, aber trotzdem immer coole Sachen abzieht-Benniemagnet würde auch passen).

Weil der Captain jetzt außer Gefecht ist, werden die Exsklavin und der Comte das Kommando übernehmen und eine neue Besatzung zusammenstellen (die neuen SCs). Ein neuer Charakter ist schon fertig: "Drei Finger Jake" ein einäugiger Navigator, der so heißt weil er mal ein Schiff über ein Riff gesteuert hat mit nur noch drei Fingern Wasser unterm Bug, um einer englischen Corvette zu entkommen.

Und da wir jetzt eh gerade in Port Royal sind, werde ich als nächstes das Abenteuer aus dem Grundregelwerk spielen, das find ich eigentlich ganz knuffig. Anschließend hab ich ein paar Ideen, aber noch keinen wirklichen Plot. Zum einen will ich sie mal nach Domenica schicken und dort nach dem Jungbrunnen suchen lassen (die Quelle der heilende Wirkung nachgesagt wird und von den Eingebohrenen bewacht wird) und als Sideplot möchte einen der SCs (wahrscheinlich den Comte) Calico Cat retten lassen, die natürlich ikognito unterwegs ist (hat bei mir Dual Identity) , und schau dann mal was das für Verwicklungen gibt. Mein Ziel ist ja dass sie und der Comte mit der einen Identitat zusammen kommen (der Comte hat auch zwei Identitäten) und sich mit der jeweils anderen bekämpfen :D.
 

Rinso

vorbildlich
AW: [Pirates Of The Spanish Main] Allgemein

Hej,

wir spielen auch PotSM!

Die Karibik läuft bei uns als große Sandkiste, der SL-Job wird nach je drei Sitzungen an den Nächsten weitergeleitet, der Char des aktuellen SL ist dann halt so lange NSC. Bis jetzt läuft dieser Turnus ziemlich gut.
Magie in irgendeiner Form hat bisher noch keine Rolle gespielt und wird es wohl auch nicht.

Unsere SC sind:
- Baronet of Twelve Oak Halls, schnöseliger englischer Adliger mit Puderquaste, der die Aventüre sucht
- Xang, mieser kleiner chinesischer Messerstecher
- Tikal, Mayajunge und entlaufener Sklave auf der Suche nach seiner Heimat
- Ramon, aufbrausender spanischer Soldat
- Bruder Ignatius, fetter Jesuitenmönch mit Bekehrungseifer
- Käptn Klaas van Aheijb, auf der Jagd nach dem weißen Wal Robi Dijk, an den er sein Bein verlor

Aktuell sind wir mit einem Pioniertrupp auf Trinidad gelandet und internen Spannungen unter den spanischen Granden und einem vergessenen Schatz auf der Spur, verlieren uns aber mehr in einer hausgemachten Verschwörung innerhalb der Gruppe. Jeder verfolgt eigene Interessen und plottet intensiv gegen alle anderen. Bin sehr gespannt, wie das morgen ausgeht.
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: [Pirates Of The Spanish Main] Allgemein

Wie war das, mit Klischees soll man bei Pulp nicht sparsam sein?:D Aber irgendwie find ich den Walfangkapitän cool:cool: Aber warum hat der Wal einen holländischen Namen? Ist er orange oder hat nen Wohnwagen:D?

Aber Spaß beiseite: Wie hast du die Gruppe zusammen auf ein Schiff bekommen? Oder ist die Gruppe an Land? Ich meine was macht der spanische Soldat da? Ist er desertiert oder hat er einen Geheimauftrag? Wie sehen eure Abenteuer aus? Mit nem Jesuitenmönch werdet ihr wohl keine richtigen Piraten sein, oder?
 

Rinso

vorbildlich
AW: [Pirates Of The Spanish Main] Allgemein

Die Gruppenzusammenführung lief halt so, dass sich alle SC aus unterschiedlichen Gründen für ein Projekt der Spanier gemeldet haben, die mit einer Siedlerflotte die Insel Trinidad wieder unter ihren Einfluss zwingen wollten, von der sie von den Eingeborenen vor einigen Jahrzehnten vertrieben wurden.
Unsere Abenteuer haben sich bisher hauptsächlich mit der Reise von Cartagena nach Trinidad beschäftigt, auf der wir unter anderem das Schiff bei einem Piratenüberfall verloren. Durch ein geschicktes Täuschungsmanöver konnten wir die Piraten aber an Land locken, sie dort angreifen und wiederum ihr durch den Kampf schwer beschädigtes Schiff einnehmen. Wir stießen dann auf eine kleine Schmugglersiedlung, in der uns versprochen wurde, dass die Schmuggler unser neues Schiff wieder flottmachen würden, wenn wir sie von dem üblen Piratenkapitän befreien würden, der auch hinter dem Überfall auf uns steckte. Bei einem nächtlichen Überfall auf das Piratenlager gelang es uns dann tatsächlich, den Kapitän niederzustrecken. In seinem Nachlass fanden wir noch eine Schatzkarte mit drei markierten Punkten, die wir mit dem reparierten Schiff dann noch schnell abgeklappert haben, ehe wir aufbrachen, um uns dem Rest der Siedlerflotte auf Trinidad wieder anzuschließen.

Dort hat sich mittlerweile herausgestellt, dass es interne Spannungen zwischen dem Gouverneur von Cartagena, der das Siedlerprojekt ausgerufen hat, und Almirante del Nero gibt. Kurz vor Trinidad fanden wir das Wrack eines Schiffes der Siedlerflotte. Die Überlebenden hatten sich in den Dschungel geflüchtet, wir konnten aber nur noch ihre Leichen finden, die anscheinend mit Musketen erschossen wurden. Bei einer der Leichen fand sich ein mysteriöser Brief, den der Jesuit beschlagnahmt hat.
Del Nero hat eines seiner Kriegsschiffe nach Trinidad geschickt, offiziell, um die Siedler zu beschützen - es hat jedoch eher den Anschein, als ob die Soldaten sie wie Gefangene bewachen. Und noch eine dritte Partei scheint die Finger im Spiel zu haben, die die kriegerischen Eingeborenen der Insel mit Pulverwaffen versorgt.

Der Walfänger ist mein Char, er ist eigentlich ein billiger Abklatsch von Captain Ahab aus Moby Dick - darum halt Robi Dijk ;)

Erzähl mal von euren Abenteuern :)
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: [Pirates Of The Spanish Main] Allgemein

Ja, der Walfänger ist schon wieder so klischeehaft, dass er cool ist:respekt:

Also bei unserem ersten Abenteuer sind wir in einen Hafen eingelaufen (es glaube es war Port Royal) und mussten verschiedene Schmucklerware an den Mann/die Frau bringen. Da hat sich die Gruppe dann getrennt. Der comte und ich (die entlaufene Sklavin) sollten ins Nobelviertel und dort teuren Wein an eine adelige Engländerin bringen. Unser comte hat dann den reichen Franzosen rausgekehrt und ich die Sklavin und wir sind den Wachen einfach vor der Nase vorbeispaziert. Das Spiel haben wir dann die ganze zeit durchgezogen und am Ende wurde der Comte sogar noch zu einem Ball eingeladen. Da hab ich bennies bekommen, weil ich wirklich schön genervt war von dem alten Süßholzraspler und der alten Schabracke, aber das immer so gezeigt habe dass es die Adelige nicht gesehen hat.

Die anderen haben in der zwischenzeit einige kleinere Sachen erledigt, sind dann aber bei einem hängen geblieben der sein Geld verzockt hatte und seine Bestellung nicht bezahlen konnte. Sie haben ihn dann in Ruhe gelassen und haben unseren Schiffsjungen (10 Jahre) hinterher geschickt um zu schauen ob er auch wirklich kein Geld hat. Als wir dann zurück gekommen sind, haben wir die ganz schön zu Sau gemacht: Ich meine das war ein SC schön und gut, aber man lässt doch nachts keinen 10 Jährigen alleine in Port Royal rumlaufen!

Als letztes sollten wir dann noch einem Kerl ein Päckchen in eine Taverne bringen. Der wurde dann aber irgendwie überwacht. Meine List mich als Prostituierte auszugeben hat leider nicht geklappt und so kam es zum Kampf, denn in der Kneipe waren auch schon 4 oder 5 Soldaten (ikognito natürlich) und die wollten mich dann hopps nehmen. Da sie aber nur mich auf dem Schirm hatten, konnte der Rest ihnen gut in den Rücken fallen und so konnten wir abhauen:D
 
Oben Unten