Opus Anima ist fertig!

Dieses Thema im Forum "Opus Anima" wurde erstellt von Nadelbalg, 3. Oktober 2008.

  1. Ehron

    Ehron Clansgründer

    AW: Opus Anima ist fertig!

    Oder man holt sich Schubladen und diese Einlegeböden für CDs oder DVDs und steckt die Bücher mit dem Büchrücken nach oben da rein. :D
     
  2. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    AW: Opus Anima ist fertig!

    Und am Ende habe ich nur noch eine Zwergenbibliothek. :D
     
  3. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    AW: Opus Anima ist fertig!

    Na ja, "Ratten!" und "Mousegard" liegen schon ziemlich weit auseinander.

    Auf der einen Seite haben wir ein vermenschlichte Ratten (da Charaktere nur schwer zu spielen wären) die ein leerstehende Kaufhaus zur ihrer "Rattenburg" auserkoren haben und ziemlich "ahnungslos" mit der Technik umgehen. Das Spiel gehört zum Projekt Kopfkino, ist als kostenloses PDF erhältlich oder auch als günstiges Softcover. Die Community wird hier stark eingebunden und unterstützt. Es kommt also schnell ein Wir-Gefühl auf. Das Regelwerk ist sehr einfach gehalten und leicht verständlich. Metagaming kann weitgehend ausgeschlossen, verschiedene Plots können problemlos verfolgt werden. Es gibt keinen zwingenden Verhaltenskodex, nur kurze Beschreibungen der Rotten. Als Romanverweis würde mir am ehesten Pratchetts Nomen-Trologie einfallen ("Trucker / Wühler / Flügel"), aber es mag da sicherlich mehr oder passenders geben.

    Auf der anderen Seite haben wir stark vermenschlichte Mäuse, die sich ihrer Ausrüstung sehr wohl bewusst sind und diese auch einsetzen, um eine ganze Stadt zu schützen. Das "Mousegard" im Mittelalter spielt habe ich mal weggelassen, denn Zeit ist relativ. In "Ratten!" kann ich ja ohne weiteres eine Pestratte in der Speicherstadt spielen. Aber weiter. Das Regelwerk ist genial aufgemacht, sauteuer und derzeit nur in englisch erhältlich (falls mich da mein Wissensstand nicht trügt). Die Community kann sich nur im üblichen Rahmen einbringen, das Marketing setzt auf klassischen Verlagsweg. Als Basis dient "Burning Wheel" in einer Light-Variante, die dennoch aktives Metagaming voraussetzt und eine ganze andere Konfliktlösung beinhaltet als "Ratten!". Beim Verfolgen paralleler Plots kann es da zu kleineren Problemen kommen (jedenfalls stellte es sich mir so dar). Das Charakterkonzept ist von großer Bedeutung und wird vom Regelwerk auch aktiv unterstützt (Instinkt etc.). Hier gibt es etliche Romane die passen würden. Allen voran wohl Brian Jacques' "Redwall".

    Die Unterschiede zwischen "Ratten!" und "Mousegard" sind also doch größer, als zwischen OA und den meisten Steampunk-Spielen. Größte Gemeinsamkeit dürfte wohl der Einsatz von Nagern als Hauptfiguren sein.

    Bei "Bunnies & Burrows" kenne ich mich weniger gut aus. Du meinst dieses Hasen-Rollenspiel der 70er sein, das auf "Watership Down" basiert? Oder gibt es da was Neues?
     
  4. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Opus Anima ist fertig!

    Süßer, Ironie-Check völlig verfehlt. Aber hey, kann ja nicht jeder Humor haben. Ab zurück in den Keller!
     
  5. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    AW: Opus Anima ist fertig!

    Zu Dir? :D

    Ich habe nur die Gelegenheit genutzt. Sieh meinen Beitrag einfach ironisch und denke bitte daran: Die Fähigkeit einen Ironie-Button zu nutzen ist keinesfalls die Fähigkeit ihn richtig zu benutzen. ;) :)
     
  6. StefanB

    StefanB Kainskind

    AW: Opus Anima ist fertig!

    Wird das System noch unterstützt...d.h. kommen Erweiterungen raus?

    edit: (habs im Index nicht gefunden) gibt es Magie und Klassen/Berufe im Spiel?
     
  7. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: Opus Anima ist fertig!

    Frag das die OA-Entwickler, nicht uns.
    Der Publisher hat sich zumindest von OA getrennt, so ich mich recht erinner.
     
  8. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Opus Anima ist fertig!

    Willst Du damit sagen, daß Prometheus Games nicht mehr Opus Anima und den Opus Anima Investigations "Spin-Off" unterstützen?

    Gibt es dazu irgendwo eine offizielle Meldung?
     
  9. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: Opus Anima ist fertig!

    Nicht direkt offiziell verlautbart, aber es steht im offiziellen OA-Forum:
    forenplanet.de - Zukunft?
    (Felix ist der Herr Mertikat, einer der Autoren des Systems)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden