• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Der Unheimliche Westen Neues zum deutschen Deadlands

Zornhau

Freßt NAPALM!
Im Weirdwest.de-Forum hat Volker Hesselmann gleich EINIGE GUTE NACHRICHTEN für alle Fans des deutschen Deadlands mitgeteilt:
Volker Hesselmann im Weirdwest.de-Forum schrieb:
Hallo liebe Freunde des Unheimlichen Westen,

es ist an der Zeit einen kurzen Statusreport zu geben.

Langsam sind die Lektoren wieder eingearbeitet und aufeinander abgestimmt und die Übersetzter arbeiten mit einigen Elan. Ich denke die Abläufe werden nun immer schneller werden.

Status: "Geistertänzer" und "Feuer & Schwefel" sind kurz vor der Abgabe und man wird auf unserem bescheidenen Stand auf der RPC in beide Quellenbücher schon reinsehen können. Wir haben je einen Ausdruck der pdf dabei.
Beide Bücher sind jetzt praktisch gleichzeitig fertig (an den Geistertänzern war auf den zweiten Blick doch noch einiges zu tun) und wir werden sie wohl zusammen in den Druck geben, um ein wenig am Transport sparen zu können und vielleicht einen Kombipreis zu bekommen. Ich gebe Euch nach der Erfahrung im Herbst/Winter mit der Great Maze bewußt keine Termine vor. Ich wünsche mir beide deutlich vor dem Feencon in Bonn da zu haben, aber mehr als diesen Wunsch benenne ich nicht.

Ab sofort nehmen wir auf jeden Fall optimistisch Vorbestellungen für beide Quellenbücher entgegen. In beiden Büchern werden übrigens alle Materialien aus dem Hexercana eingearbeitet sein.

Status weitere Übersetzungen: Verteilt wurden Übersetzungsaufträge für "Law Dogs", "Rascals, Vermints & Critter", "City of Gloom" und "Smith & Robards". Was wie schnell übersetzt sein wird, kann ich nicht sagen. Das Layout wird eher schneller gehen bei neuen Produkten, weil ich mich langsam eingearbeitet habe. Ich möchte schon gerne Schaffen dieses Jahr nach "Geistertänzer" und "Feuer und Schwefel" noch 2 bis 3 weitere Bücher fertig zu kriegen.

Welche Produkte danach angegangen werden hängt vor allem auch an Euch. Ich wollte Euch bitten uns zu helfen bei der Auswahl durch natürlich nicht verbindliche aber hoffentlich ernstgemeinte Vorbestellungen (gilt natürlich auch schon für die in Arbeit befindlichen Produkte). Wenn wir für ein Produkt 20 Vorbestellungen haben, gebe ich die Übersetzung in Auftrag, in der Hoffnung, dass es noch ein paar andere Leute geben wird, die das Buch am ende auch kaufen ;-). Bestellbar ist theoretisch alles, was zu Deadlands auf Englisch mal erschienen ist.

Außerdem würde mich mal interessieren inwieweit ein Interesse für ein deutsches Hell on Earth vorhanden ist. Mir gefällt das ja auch sehr gut. Aber vielleicht stehe ich da alleine.

So, nun noch kurz zum RPC in Münster (25.26. April). Wir haben dort einen Stand, an dem Sascha Hoppenrath Samstag und Sonntag zu erreichen sein wird. Ich selber bin aus familiären Gründen nur am Sonntag da und es wird wohl auch der eine oder andere Übersetzter zugegen sein. Wir versuchen ein paar Einsteigerrunden anzubieten. Falls noch ein Marshal aus dem Forum für ein Abenteuer hinzustossen würde für eine Runde, wäre das natürlch nett.

Schöne Grüße,

Volker

P.S.: Wir suchen noch Freiwillige, die gerne unsere Übersetzungen vor der Druckabgabe Korrektur lesen wollen. Die Personen sollten entweder sehr gut in Rechtschreibung sein oder sich sehr gut mit den englischen und deutschen Regeln und Begrifflichkeiten auskennen. Wer Interesse daran hat, meldet sich bitte einfach und formlos per Mail.
Das sieht doch mal ganz gut aus mit Deadlands-Übersetzungen für dieses Jahr.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
#StandWithUkraine
Blutschwert
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Cool! Und HoE, das wär was!
 

Hoffi

Hüter der 🔥
Teammitglied
Administrator
#StandWithUkraine
Blutschwert
alpha
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Ich hätt lieber mehr Deadlands Classic als HoE.

Aber saugute Nachrichten nach der langen Auszeit!
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Ich hätt lieber mehr Deadlands Classic als HoE.
HoE auf deutsch war ja nur eine Idee und eine die - hoffentlich - auch in die Tat umgesetzt wird.

Aber aktuell zwei Bände kurz vor dem Druck, und vier weitere in Übersetzung - also das ist doch schon mal ordentlich was an Deadlands Classic Material, was da kommen wird.
 

Hoffi

Hüter der 🔥
Teammitglied
Administrator
#StandWithUkraine
Blutschwert
alpha
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Oh ja... und ich freu mich riesig.
Muss ich nur irgendwann man die Gruppe wieder dafür sensibilisieren. :D
 

Mitra

Titan
#StandWithUkraine
Blutschwert
AW: Neues zum deutschen Deadlands

@Hoffi: Musst du ja nicht bei allen! Hätte wirklich große Lust den mexikanischen Banditen der mir schon seit langem im Kopf herum spukt endlich zu verwirklichen. :D
 
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Wie steht es denn um Deadlands? Ich bin ja ganz frisch dabei, aber ich habe schon etwas Blut geleckt und da würde es mich ja schon interesserien wie/ob es weitergeht :)

Gleichzeitig, das hatte ich auch schon mal auf weirdwest.de gefragt, wie sieht es denn mit eigenem deurtschen Deadlands Material aus? Ein eigener Szenarioband vielleicht?
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Wie steht es denn um Deadlands? Ich bin ja ganz frisch dabei, aber ich habe schon etwas Blut geleckt und da würde es mich ja schon interesserien wie/ob es weitergeht :)
Es WIRD weitergehen. Da ist einiges an sehr empfehlenswerten Quellenbänden in Arbeit. Wann die genau herauskommen, muß man halt mal abwarten.


Gleichzeitig, das hatte ich auch schon mal auf weirdwest.de gefragt, wie sieht es denn mit eigenem deurtschen Deadlands Material aus? Ein eigener Szenarioband vielleicht?
Zu eigenständigem Material ist noch nichts verlautbart worden. Ich vermute mal, daß mit der Übersetzung genug zu tun ist.
 
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Es WIRD weitergehen. Da ist einiges an sehr empfehlenswerten Quellenbänden in Arbeit. Wann die genau herauskommen, muß man halt mal abwarten.

Okay, vielleicht kommt zur Spielemesse was neues.

Zu eigenständigem Material ist noch nichts verlautbart worden. Ich vermute mal, daß mit der Übersetzung genug zu tun ist.

Wäre natürlich schön irgendwann sowas in Händen halten zu können :)
 

diskdusk

Welpe
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Und wo kriegt man überhaupt die aktuell erhältlichen Deadlands-Produkte. Läden in meiner Nähe haben die nicht, im deutschen Versand hab ich es auch noch nicht entdeckt (zumindest nicht die deutsche Variante). Obwohl, ich sehe gerade, im Pegasusshop gibt es 4 Quellenbücher, aber nicht das Grundregelwerk (in dem, wie ich vermute, Players' und Marshal's Guide vereint sind?)
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Und wo kriegt man überhaupt die aktuell erhältlichen Deadlands-Produkte.
Im Rollenspielfachhandel oder direkt bei Spielzeit.

Läden in meiner Nähe haben die nicht,
Die in meiner Nähe schon. (Imps-Shop in Ulm)

im deutschen Versand hab ich es auch noch nicht entdeckt (zumindest nicht die deutsche Variante).
Der Imps-Shop versendet auch.

Obwohl, ich sehe gerade, im Pegasusshop gibt es 4 Quellenbücher, aber nicht das Grundregelwerk (in dem, wie ich vermute, Players' und Marshal's Guide vereint sind?)
Die Vermutung trügt.

Das deutschsprachige Regelwerk ist NICHT die Vereinigung von Players Guide und Marshals Handbook der Deadlands Classic 2nd Edition, sondern die Übersetzung der (ur-)alten Deadlands Classic 1st Edition, die damals schon in einem einzigen Buch daherkam (aber bald mit The Quick and the Dead Regelergänzungen usw. erfahren hat).
 

Cutter

Lasombra
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Woher bekommt man denn die Informationen, wie wann neue Bücher übersetzt werden etc. und ob man zur Messe Neuheiten erwarten kann?

Im Pegasusshop sind ja auch leider einige Bücher derzeit nicht zu bekommen, was mich etwas stutzig gemacht hat.
Wurden die eingestellt oder liegt es nur daran, dass Pegasus keine mehr bestellt hat?
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Woher bekommt man denn die Informationen, wie wann neue Bücher übersetzt werden etc. und ob man zur Messe Neuheiten erwarten kann?
Z.B. aus Interviews mit Spielzeit-Machern wie Volker Hesselmann im DORP-TV, oder durch direktes Gespräch auf Cons, Messen, oder per E-Mail-Anfrage, oder man postet etwas im Weirdwest.de-Forum in der Rubrik "Fragen an Spielzeit", wo Volker tatsächlich auch Antworten gibt.

Im Pegasusshop sind ja auch leider einige Bücher derzeit nicht zu bekommen, was mich etwas stutzig gemacht hat.
Wurden die eingestellt oder liegt es nur daran, dass Pegasus keine mehr bestellt hat?
Frag die Leute vom Pegasus-Shop dazu. In den meisten Online-Shops bekommt man so gut wie KEINE deutschen Deadlands-Bücher mehr in deren Sortiment angeboten. Man kann aber (schnell und unkompliziert) von Spielzeit direkt bestellen.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
#StandWithUkraine
Blutschwert
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Pegasus bestellt nicht vorrätige Artikel nach, wenn sie bestellt werden. Sind sie vergriffen, ist das natürlich nicht möglich.
 

The Watchman

Wiedergänger
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Passiert zum deutschen Deadlands eigentlich noch irgend etwas?

Mal hört und liest ja so rein gar nichts mehr. :koppzu:
 
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Echt schade, dass es keine neuen Infos mehr zum neuen Deadlands gibt... Ich war gerade dabei das Setting kennen zu lernen und englisches Classic-Material bekommt man ja kaum noch :( Schade, schade…
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Neues zum deutschen Deadlands

und englisches Classic-Material bekommt man ja kaum noch :( Schade, schade…
Englisches Classic-Material zu Deadlands: The Weird West, Deadlands: Hell on Earth, und Deadlands: Lost Colony ist KOMPLETT VERFÜGBAR auf RPGnow.com als volltextrecherchierbare PDF-Fassungen!

Kann ich nur jedem empfehlen, der sein Deadlands-Material komplettieren möchte.
 
AW: Neues zum deutschen Deadlands

Okay, stimmt. Aber ich bin Fan & Sammler des gedruckten. Und ausdrucken hat einfach nicht dieselbe Qualität. Aber trotzdem danke für den Hinweis :)

Bezüglich des deutschen Deadlands: Weiß jemand was da los ist?
 
Oben Unten