Multiplattform Neues Projekt von CDPR zu Cyberpunk

BoyScout

Dhampir
Angry Joe Video mit Entwickler und :eek: Mike Pondsmith.


Ich hätte ihn ja mal direkt gefragt, wie er auf 2020 kam. War schon lange nicht mehr so gehypt für ein Spiel.
 

Cryn

Sethskind
Ist in dem Laymen Interview (mein vorhergehender Post) angesprochen worden: Nach Witcher haben sie überlegt, was sie sich als nächstes vornehmen wollen und es gab halt viele Mitarbeiter, die was mit Cyberpunk machen wollten.
 

BoyScout

Dhampir
war das auf mich bezogen? Ich meinte, ich würde den Erfinder fragen, wie er sich in den 80igern auf das Jahr 2020 festgelegt hat und ob er die jetzige Prognose (2077) glaubhafter findet.
 
Ich bin ja so ein wenig skeptisch, was diesen perfektionistischen Anspruch anbelangt. Ich glaube man hätte - wie üblich - sich erstmal mit dem Engine auseinander setzen sollen, diesen dann präsentieren und darauf dann modular aufbauend Geschichten aus uU. unterschiedlichen Welten erzählen sollen. So fixiert sich das ganze Projekt auf einen Launch und jedes Teil wird an den anderen gemessen werden. Unter anderem ein fataler Fehler der Marketingstrategie der Firma.
 

Cryn

Sethskind
Von dem, was ich sonst so gelesen / gehört habe, haben sie sehr intensiv an der Engine (nicht nur Grafik) gearbeitet (und große Teile auch wieder weggeworfen). Da es ja eine Eigenentwicklung ist, müssen sie auch alles drin haben, was sie so für ihre Gameplay-Features brauchen / haben wollen und da sehr viel experimentiert.
 

Lyrkon Alàeren

Power Cosmic
Teammitglied
Simply wow.

Mist, ichw erde für das Spiel nen neuen Rechner brauchen. Das ist dann zum ersten mal seit 007 dass ich spezifisch für ein Spiel über einen neuen PC nachdenke....aber..... Seufz....
 
Oben