Neue Bünde braucht das Land

Dieses Thema im Forum "WoD 2: Vampire: Requiem" wurde erstellt von Sperrfeuer, 11. Oktober 2011.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Sperrfeuer

    Sperrfeuer Ghul

    So, da ich zu dem Entschluss gekommen bin, dass 5 überall auftretende Standartbünde etwas langweilig und unlogisch sind, da die Gesellschaft nicht überall die selbe ist, habe ich mich dazu entschlossen persönlich etwas gegen diesen Notstand zu unternehmen und einige neue Bünde zu schreiben.

    Das Ganze wird so ausssehen, dass ich einen kurzen Flufftext, etwas Hintergrund und die nötigen Regeln liefern werde um einen Bund zu definieren. Nun weiß ich aber noch nicht an welchen Bünden Interessen besteht. Möchtet ihr eher neue europäische und amerikanische Bünde oder wollte ihr endlich China oder Afrika sinnvoll bespielen können ? Habt ihr vielleicht schon eure eigenen Bünde geschrieben und möchtet diese anderen zugänglich machen ?
     
    QuickAndDirty gefällt das.
  2. ElvisLiving

    ElvisLiving Kainit

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Regeltechnisch muss man da eigentlich immer wenig ändern. Regional änderbar/färbbar sind die immer.

    Beispiel Afrika:
    Zirkel: Ohne Worte
    Lanze: Muslimische Färbung
    Carthianer: Militärdiktaturen oder Pro-West
    Invictus: Ölscheiche/Familienverbände
    Ordo: Prowest/ gebildete Elite?

    "Mehr" braucht man da nicht. Färben kann man die immer.
     
  3. Sperrfeuer

    Sperrfeuer Ghul

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Mehr "braucht" eigentlich nie. Ich kann auch täglich das gleiche Essen zu mir, wenn es die richtige Mischung ist "brauche" ich auch nicht mehr.

    Was das mit der "Färbung" angeht: Wenn ich eine Hosse in der Mitte auseinander schneide, eine weitere Bahn Stoff und ein zusätzliches Loch hinzufüge und die Beine kürze und enger nähe, dann habe ich ein T-shirt. Ich könnte aber auch direkt ein T-shirt nähen, das sähe wesentlich eleganter aus und wäre vielleicht sogar weniger Arbeit.

    Mir ist schon bewusst, dass eine feudalistisch orientierte Bonzentruppe in fast jedem Land vorkommt, nur das er überall Invictus heißen soll finde ich absurd. Kleine Regeländerungen und ein bisschen mehr Vielfalt schaden ja keinem und eine Erweiterung des Baukastensystems der nWoD wäre sicherlich für den einen oder andern eine Bereicherung. Bei das Maskerade hatten regeltechnisch gleiche Clans aus der selben Abstammungslinie in Afrika ja auch andere Namen als es Clans (bzw. eigentlich der selbe Clan) in Europa hatten. Amerikanische Vampire kamen aus Europa und hatten deswegen auch deren Namen und im Rest der Welt gab es keine Vamps, bzw. wieder ne ganz andere Sorte in Asien. Maskerade hatte viele Fehler, aber das ist keiner davon gewesen.

    Und:
    Was wird passieren wenn sie in einem feudalistischen Bonzentrupp (Invictus) die Feudalisten und Bonzen nicht mehr vertragen ? Werden sie auf biegen und brechen im selben Verein bleiben, bloß um sich weiter Invictus nennen zu können, soll man zwei getrennte Vereine in der Domäne haben, die beide Invictus heißen oder sollte man vielleicht in Erwägung ziehen die Unterschiede durch Umbennenung einer "Aussteigerfraktion" zu betonen. Der Status quo der dadurch entsteht, dass es überall die selben 5 Bünde gibt gefällt mir einfach nicht. Politik ist dynamisch und sowohl Menschen als auch Vampire halten nicht über Jahrhunderte das selbe System mit den exakt gleichen Fraktionen aufrecht. Ich weiß nicht wie es mit der "Vampire in Rom" Version steht, aber damals gab es ja auch andere Bünde.


    Warum mir die 5 Bünde nicht reichen:
    Die Lancea ist der Verein mit dem ich die wenigsten Probleme habe, denn sie sagen nur aus, dass sie christlich ist und christlichen Glauuben gibt es mehr oder weniger auf der ganzen Welt in ziemlich ähnlicher Weise. Auch die Ansichten der Gläubigen werden relativ stabil und gleich gehalten, wenn es also um christliche Vamps irgendwo geht habe ich kein Problem sie der Lancea zuzuordnen.

    Invictus und Cartharianer sind 2 Politbünde und haben kein einheitliches Credo, besonders die Catharianer sind gespalten und ich sehe es als sehr wahrscheinlich an, dass die Cartharianer dazu neigen Ablegerbünde am laufenden Meter zu produzieren, weil sie vielfältige Inhalte tolerieren und viele junge Vampire beinhalten, die eventuell ihr eigenes Ding machen wollen. Zum Invictus habe ich ja oben schon das "feudalistissche Bonzenclubbeispiel" gebracht. Selbstverständlich besteht zwischen Ablegern und "Mutterbund" noch eine gewisse Ähnlichkeit, aber wenn man sich richtig verkracht hat wird man sicher nicht mehr den selben Namen tragen.

    Der Zirkel ist der größte Mist, den Requiem zu bieten hat. Es werden einfach alle nichtchristlichen Religionen, Magieströmungen und Sekten zusammengeschmissen und dem ganzen wird die Aufschrift Zirkel verpasst. Selbst in Regelwerken steht, dass der Zirkel sehr uneinheitlich ist, dennoch heißt er überall gleich, auch wenn ein traditioneller Vodoozirkel und ein hermetischer Magierzirkel kaum etwas miteinander zu tun haben wollen würden.

    Da der Ordo Dracul eine aussschließlich vampirische Organisation ist, in der es um "Wissenschaft und Fortschritt" geht und nicht um Kultur und Politik, wird er nicht so stark von sterblichen Vorstellungen beeinflusst wie die anderen, auch wenn im Ordo ebenfalls leichte Variationen vorkommen können, die aber nicht so sehr ins Gewicht fallen. Wissenschaft bleibt Wissenschaft und wenn es funktioniert, dann ist es gut. Im Ordo wäre höchstens denkbar, dass sich besonders radikale Gruppierungen abspalten die selbst für den Ordo zu "krass drauf" sind. Hier wäre zum Beispiel eine Gruppe denkbar die allen Vampiren die "Erlösung" in Form von Transzendenz bringen will und daraus einen Glauben macht, was der eigentliche Ordo nicht gut findet, da er eher etwas geheimniskrämerisch drauf ist. Gleichzeitig wäre auch eine Gruppe denkbar denen die Optimierung der Kraft des Blutes nicht reicht und die nach einer körperlichen Metmorphose streben und auf diesem Wege zu "Monstern" werden. Auch das fände der Ordo wahrscheinlich nicht gut und würde es nicht unbedingt dulden.

    Die anderen:
    Es gibt VII und Belials Brut, die nicht spielbar sind, weil sie als Antagonisten gedacht sind, aber es wären auch andere Kleinbünde denkbar die nichts mit den großen 5 zu tun haben wollen. Auch unabhängige Vamps können zusammen arbeiten und wenn sich diese Zusammenarbeit ausweitet, dann kann daraus ein neuer Bund entstehen.
     
    QuickAndDirty gefällt das.
  4. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    was man den alten Bünden "vorwerfen" kann ist, dass sie sehr in die politische/religiöse Richtung gehen und irgendwie andere Bereiche irgendwie nicht genannt werden.

    Darum mag ich auch das Dansce Macabre so Fraktionen vorgestellt werden die nicht primär in die Richtung gehen sondern eine Mentalität bezogen auf das Vampirsein.. als Hauptprogramm haben. Die wenigsten Menschen interessieren sich für Politik und Religion.. warum soll es bei Vampiren anders sein.. das "weil sie alle Machtgeil sind!".. finde ich auf Dauer etwas langweilig ;)
     
    QuickAndDirty gefällt das.
  5. Sperrfeuer

    Sperrfeuer Ghul

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Bei Afrika als Beispiel und einer muslimischen Lancea frage ich mich auch nebenher was dann mit den Christen passiert. In Afrika gibt es Christen und Muslime gleichermaßen und nun zwei mal die gleiche Institution als Basis für beide zu nehmen wäre schon etwas befremdlich.

    @ Marrok:
    Naja, bei Vampiren besteht mehr Notwendigkeit zu Rudelbildung als bei Menschen, aber irgendwie wäre ein Bund dessen Mitglieder einfach nur ihre Ruhe haben wollen auch nicht schlecht und durchaus angebracht. Man könnte zwar sagen, dass das die Cartharianer das schon machen, aber irgendwie stimmt das ja nun auch nicht so ganz.
     
  6. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Das Rudel braucht aber nicht wirklich politische Ziele die sie zusammen fügt.

    Nehmen wir die Society of Accord die als mehr oder weniger zwei Hauptthemen in der Moderne hat. Das Leben mit dem Tier, die Reizen es mich Absicht um sich kontrolliert sich der Bestie in sich hinzugeben und nebenbei noch Feiern bis der Arzt kommt damit man nicht ganz tot ist. Beide Elemente werden auch gerne mal verbunden.
     
  7. Sperrfeuer

    Sperrfeuer Ghul

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Ist das ein Bund, ein Klüngel oder was anderes und es ist es offeziell ? Ein Bund ist ja etwas, das über einen Klüngel hinaus geht.
     
  8. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Bund aus dem Dansce Macabre Buch
     
  9. Atreju

    Atreju breakfast epiphany

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Beides sind monotheistische Buchreligionen. Nimm noch das Judentum dazu, und du hast alle drei auf einem Haufen. Zumal das Credo der Lancea nicht ist "Wir sind Christen" sondern "Wir sind Gottes Strafe für die Menschen". Und das funktioniert nun auch wunderbar im Islam.
     
    QuickAndDirty gefällt das.
  10. Sperrfeuer

    Sperrfeuer Ghul

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    @ Atreju:
    Klar, wenn man es auf den kleinsten gemeinsamen Nenner beschränken will, kann man das machen.

    Es mag die eine oder andere Gemeinsamkeit geben, aber ich finde das halt nicht ausreichend. Wie ich oben geschrieben haben ist das aber nicht mein Hauptproblem. Regeln und können ganz gut übertragen werden, wie ich finde Namen und verhaltensweisen allerdings nicht. Gehen wir mal vom (wohl krassesten Fall) einer Vampirrunde in Jerusalem aus. Dort werden sich Juden, Christen und Muslime in keinem Fall gut verstehen und sicher nicht zu einer Institution gehören. Außerdem fände ich es als Spieler sehr störend, wenn 3 entscheidende und wichtige Bünde alle das selbe könnten (3 mal thebanische Mirakel, vielleicht mit unterschiedlichem Schwerpunkt) und sich alle ähnlich verhalten würden. Wenn man komplett übertreiben würde und alle in einem Bund der sich Lancea (christlicher Name) nennt zusammenfassen würde, dann ginge da viel verloren.
    Ich sage ja auch nicht, das jeder für jeden Kleinscheiß einen neuen Bund braucht, sondern nur, dass es dem Spiel mehr Tiefe verleihen würde. Außerdem ist es ungefähr die gleiche Arbeit sich mal ne Stunde hinzusetzen um nen neuen Bund zu schreiben, wie die Zeit die man investieren würde, wenn man sich damit rumärgerte was nun auf eine jüdische Lancea zutrifft und was nicht.

    Und nun nochmal in Großschrift, damits auch jeder liest: ICH WILL KEINEN ZU IRGENDWAS ÜBERREDEN, ALSO HÖRT BITTE AUF ZU VERSUCHEN MICH ZU ÜBERREDEN.
     
  11. Atreju

    Atreju breakfast epiphany

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Ruhig, scht, ganz ruhig. Will doch niemand. Du möchtest etwas tun, und andere geben ihre Gedanken dazu, wägen ein Für und Wider ab. Ist doch prima. Was dir dann passend erscheint, nimmst du halt an, was nicht, eben nicht.

    Ich bin halt der Meinung, daß sich die Bünde mit leichter regionaler Anpassung überall finden lassen (können), da sie eben im Grundgedanken recht universell sind. Und ein Schisma führt in der Regel eher dazu, daß sich die beiden Parteien erbittert bekämpfen, anstatt daß sie gleichberechtigt nebeneinander existieren können. Schließlich wird jede die "einzig wahre" Variante sein wollen.

    Und, auch wenn es aus der oWoD ist, sei mal auf Jerusalem by Night verwiesen, da wurde der Glaubensansatz und die damit verbundenen Probleme, aber auch das mögliche Miteinander recht gut beschrieben. Zumal die drei Buchreligionen voneinander abstammen...
     
  12. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    für meine aktuelle Runde hab ich zur Zeit das hier ausgearbeitet.. also das hier ist die Kurzbeschreibung von dem was ich ausgearbeitet habe um genau zu sein


    Ich weiß noch nicht was ich mit dem Stereotyp des Ordos machen soll.. ich versteh ja warum Leute den Bund so mögen, aber mir gehen die Coils so auf den Sack! Nicht das es nicht einzelne Mirakel/Cruac geht aber die steiche ich einfach einzelnen.. aber Ordo ohne Coils ... mhh eventuell mit Boni auf wissenschaftliches Zeug ^^
     
    QuickAndDirty gefällt das.
  13. ElvisLiving

    ElvisLiving Kainit

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    In Jerusalem sind dann halt drei mythische Bünde. Der älteste von allen wirkt noch die alte Magie. Darzustellen mit Cruác (wird ja gemunkelt das sich thebanische Mirakel daraus entwickelten). Die christlichen Tendenzen wirken Thebnische und die muslimische Religion vllt. eines davon, vllt. beides oder auch nur die Riten des Drachen?

    Namen sind variabel.

    So nennen wir doch die "Juden" nicht Lancea Sancta sondern "sutAr adonAJ" (Jünger Gottes oder was auch immer)
    Die Lanze kann so bleiben, oder auch anders heißen
    Die muslimischen Tendenzen heißen dann halt auch anders. Aber die Mechanik muss nicht verändert werden, denke ich. Nicht bei tausend und einem Ritual.

    Btw: Ich hab sogar die Grimmmärchen als Cruacvarianten für mein Live verwurstet...
     
  14. Sperrfeuer

    Sperrfeuer Ghul

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    @ Marrok:
    Wie wäre es wenn du dem Ordo auch ein paar Blutrituale gibst, die sich darauf konzentrieren den eigenen vampirischen Körper und Geist zu beeinflussen, aber eher kurzfristig wirksam sind und nicht auf Dauer etwas ändern. Von der Mechanik her könnte man das ähnlich wie bei Lancea und beim Zirkel machen. Es gibt Rituale mit Würfen und irgendwelchen Kosten. Als Grundlage für das was die Rituale können könnten kann man sich ja von den Mysterien inspirieren lassen. Was die Ausgestaltung angeht kann man das herumgezaubere des Ordo ja in Richtung Parawissenschaft oder Alchemie gehen lassen, denn sowas hat noch keiner und es wäre eigentlich das meiner Meinung nach naheliegendste.
    Ich würde Folgendes vorschlagen:
    Gewürfelt wird auf Widerstand + Okkultismus + Mysterien des Drachen und als Kosten nimmt der Vampir Schaden und verändert sich eventuell leicht körperlich(um einen Unterschied zu den anderen beiden Ritualbünden zu haben). Das könnte man so erklären, dass durch lange alchemistische Behandlung und meditative Übungen der Vampir seinen Körper so beeinflussen kann, dass er über die Grenzen des Vampir seins hinaus reicht, was aber ziemlich strapaziös seien kann, weshalb es weh tut.

    Ich Übersetze einfach mal das Mysterieum des Fluches:

    (1) Bezwingen der roten Furcht:
    Der Drache geht kurz in sich um sich und das Tier gegen die rote Furcht zu wappnen. Für jeden Erfolg bekommt er bei seiner nächsten Probe gegen rote Furcht einen Bonuswürfel zu Verfügung gestellt.
    Kosten: keine

    (3) Überwinden des Tagesschlafs:
    Der Charakter kann sich gegen die einschläfernde Wirkung der Sonne wappnen. Für jeden Erfolg kann der Vampir eine Stunde lang wach bleiben ohne Abzüge deswegen zu erhalten.
    Kosten: Pro durchwachter Stunde erhält der Vampir einen Punkt Schlagschaden, der erst geheilt werden kann, wenn die Fähigkeit abgeklungen ist.

    (4) Der Sonne vergessener Kuss:
    Eine Anzahl von Schadensstufen die durch die Erfolge beim Wurf ermittelt wurden sind nicht schwer heilbarer, sondern Schlagschaden. Diese Fähigkeit funktioniert zur Zeit des Sonnenauf- und Untergangs und muss gewirkt werden bevor der Schaden genommen wird.
    Kosten: Wenn alle Stufen Schlagschaden geheilt wurden erhält der Charakter eine Stufe schwer heilbaren Schaden.
    Mutationen: Solang der Schaden besteht hat der Charakter eine unansehnlich Hautrötung, die ihm einen Malus von 1 auf alle relevanten sozialen Proben einbringt.

    (5) Helios Antlitz trotzen:
    Eine Anzahl von Schadensstufen aus Sonnenlicht oder Feuer die durch die Erfolge beim Wurf ermittelt werden, werden von schwer heilbarem Schaden zu tödlichem Schaden umgewandelt. Sie muss gewirkt werden bevor der Schaden genommen wird.
    Kosten: Wenn alle Stufen tödlischen Schaden geheilt wurden erhält der Charakter eine Stufe schwer heilbaren Schaden.
    Mutationen: Solang der Schaden besteht ist die Haut des Drachen grau und faltig und bringt ihm einen Mals von 3 auf alle relevanten sozialen Proben.

    Man könnte dem Drachen einen Bonus geben wenn er Zeit hat sich zu konzentrieren oder alchemistische Mittelchen dabei hat, die ihm helfen.
     
  15. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    ja so etwas in die Richtung, auch wenn ich zum Beispiel bei grad 1 Kosten einführen würde.. ich bin auch am überlegen die alte "Blutforscherdiszi" von den Tremere auszugraben

    aber ich hab das alles nicht mehr so genau im Kopf :) Ich mag einfach nicht den Gedanken die Vampirschwäche zu mildern (vor allem in der Runde über die man wo anders diskutiert wo gewisse Elemente ja durchaus schon eine "Milderung" des Fluch sind ^^)

    danke schon einmal für den Anreiz :)
     
  16. Sperrfeuer

    Sperrfeuer Ghul

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Nunja, du kannst ja auch in die andere Richtung gehen und die Stärken des Vampirseins vergrößern. Dann lässt du die Rituale/Mysterien halt weg, die es einem ermöglichen am Tag wach zu bleiben. Für Grad eins sind mir keine gescheiten kosten eingefallen. Für bashing gab es keine Rechtfertigung und für nen WK-Punkt ists nciht heftig genug, finde ich. Naja, mach du mal, ich bin gespannt.
     
  17. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Es geht sogar noch simpler:
    Eine Lancea, 3 'Sekten'.
    Die Lanze mag stark vom Leben Jesu geprägt sein, bleibt aber doch in erster Linie abrahamitisch (?) statt christlich, addier dann noch auf das Heilsauffassung zwischen Judentum, Islam und Katholizismus alle auf ein gewisses 'Erwerben' von Gnade hinauslaufen und drei Fraktionen machen mehr Sinn als 3 Bünde, denn diese 3 wird miteinander immer noch mehr verbinden als mit jedem anderen Bund.
     
    QuickAndDirty gefällt das.
  18. Sperrfeuer

    Sperrfeuer Ghul

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Mhm, klar und Jahrhunderte des Krieges und der Auseinandersetzung sind egal. Nochmal für jene die es nicht begreifen wollen: Ich will nicht hören, dass euch 5 Bünde reichen und ihr damit glücklich seid. Ich hätte gern mehr und darum habe ich diesen Thread eröffnet, zu hören dass ihr anderer Meinung seid bringt hier niemanden weiter, mich nicht, da ich nicht eurer Meinung bin und euch nicht, da sich dadurch für euch nichts ändert. Das ihr bequem seid und euch wenig Arbeit machen wollt ist nun klar geworden, aber hat eure vorgehensweise auch andere Vorteile, abgesehen davon das ihr sie für einfacher haltet ?

    @ Krähe:
    Ich wünschte ich hätte genug Geld um dir einen Urlaub in den nahen Osten aus der Portokassse bezahlen zu können, wo du dann allen erklären kannst, dass sie im Grunde die selbe Religion haben. Und sicher haben Menschen mit unterschiedlichen bis gegenläufigen Glaubenseinstellungen manchmal mehr gemeinsam, als sie es mit sekularen Politikern haben, aber kann es sein, dass man manchmal vielleicht grade deshalb gut zusammenarbeitet, weil man seine Nase nicht den Kram des anderen steckt ? Ganz ehrlich und auch wenn ich den Komiker nicht mag von dem dieses Zitat kommt: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ... .
     
  19. ElvisLiving

    ElvisLiving Kainit

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Was ich versuche zu sagen:

    Wenn du neue Bünde haben willst: Nimm die Regeln der Alten und streich sie neu an, gib ihnen nen neuen Hintergrund und neue Namen...

    Wenn du neue Regeln machen willst, dann hab ich deine Fragestellung falsch verstanden
     
  20. Sperrfeuer

    Sperrfeuer Ghul

    AW: Neue Bünde braucht das Land

    Ich will beides. Klar kann man Mirakel oder Cruac umbauen um damit ne andere Magieschule oder Religion abzudecken, aber wenns nicht passt, dann kann man halt auch was anderes machen. Alles hat seine Zeit.
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue Geisteskrankheiten braucht das Land ! WoD 1: Vampire: Die Maskerade 20. Januar 2010
Neue Regionen=Neue Bünde (!) WoD 2: Vampire: Requiem 24. März 2007
neuer braucht HILFE!!!!! WoD 2: Vampire: Requiem 19. Oktober 2006
Was braucht ein neues RPG damit man es haben will? Rund um Rollenspiele 10. November 2005
Neue Rudeltaktiken braucht die Nation WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse 18. August 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden