MechWarrior MechWarrior ohne Mechs

AW: Mechwarrior ohne Mechs

Eher Fragen: Und zwar primär die Frage: "Warum ?". Daß ein an Mechwarrior angelehntes Universum auch ohne Mechs sehr interessant sein kann, sehe ich als klar an. Nur warum ohne Mechs ?
Oder meinst du, ob man in der Battletech-Galaxie auch noch außerhalb der Mechkrieger-Szene interessante Sachen spielen könnte ? Wenn das der Fall ist: Eindeutig ja !
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Ob sie marginalisiert werden oder verschwinden ist mir egal.
So lange mir diese 12m-Logikbrüche nicht mehr unter die Augen treten oder ich sie ignorieren kann ist alles gut.
 
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Warum 12m-Logikbrüche ?? Naja, ok....wenn man von realweltlichen militärischen Überlegungen ausgeht wären Mechs saumäßig unpraktisch. Aber das sollte man bei Rollenspielen ohnehin niemals tun: Zu stark von der Realität ausgehen.
 
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Okay, ich hab von dem RPG keine Ahnung, aber ich mag die Romane. Oder besser: Ich mag die alten Romane, in denen Mechs noch eine Rolle gespielt haben und bekomme von der neuen Serie Ausschlag... :rolleyes:

Was schwebt dir also vor? Elementare spielen? :D
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Warum 12m-Logikbrüche ?? Naja, ok....wenn man von realweltlichen militärischen Überlegungen ausgeht wären Mechs saumäßig unpraktisch.
Tja, leider sind die Mechs in Battletech im Vergleich zu einem gleichschweren Panzer nicht wirklich überzeugend gut.

Andererseits, wenn ich die Mechs abziehe bleibt ein balkanisiertes Universum mit beschissener Technologieversorgung übrig (3025), oder es ist eine Invasionsstory auf galaktischer Ebene (3050). Beides ist zwar nett, aber nicht wirklich ein Grund für mich, mich mit dem angeschlossenen Regelsystem rumzuärgern.

Gute SciFi-Spiele bei denen es ordentlich rummst sind allerdings rar. Wahrscheinlich weil den meisten Spieleentwicklern Kriegsgeschichten ohne übernatürliche Elemente oder Cool Powers zu fade sind.

-Silver
 

Delta

Methusalem
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Im Rollenspiel würde ich ja behaupten ist MechWarrior ohne Mechs ja eher "Standard" als irgendwas herausragendes...
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: Mechwarrior ohne Mechs

MW ohne Mechs? Das wäre ja so wie VtM ohne Vampire, D&D ohne Kerker und Drachen oder Engel ohne geflügelte Jahresendfiguren... Entweder spiele ich das Spiel mit dem definierenden Merkmal, oder ich suche mir gleich ein anderes System.
 

Delta

Methusalem
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Mechs sind nicht das definierende Merkmal von MechWarrior3, ganz im Gegenteil. Das Spiel verweist für Mechgefechte explizit aufs Tabletop und legt den Fokus auf Special/Covert Ops, etc.
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster

Delta

Methusalem
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Ganz abgesehen davon dass das Spiel schon gar nicht mehr MechWarrior sondern Classic BattleTech RPG heißt, und genau das ist es, das Rollenspiel im Classic BattleTech-Universum, und das umfasst eben nunmal eine ganze Menge mehr als nur Mechs
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Gute SciFi-Spiele bei denen es ordentlich rummst sind allerdings rar. Wahrscheinlich weil den meisten Spieleentwicklern Kriegsgeschichten ohne übernatürliche Elemente oder Cool Powers zu fade sind.
Tja, es können nicht alle Spieleentwickler einen US-Army, US-Navy oder US-Marines Hintergrund haben, wie das bei Traveller der Fall war.

Und solche Kampagnenideen wie die "Broadsword Class Mercenary Cruiser"-Kampagne suchen echt noch ihresgleichen, denn da war das gleiche Feeling wie in den Condottieri-Truppen des 15. Jahrhunderts (nur mit weit modernerer Technik) gegeben.

Und wer's noch 'ne Spur größer mochte, der konnte ja Raumschlachten wie in Babylon 5 oder Star Wars mit Unmengen von Schiffen mit "Trillion Credit Squadron" aufziehen.

Traveller hatte von seiner Autoren "Real-Life"-Vorgeschichten jedenfalls ein sehr unbekümmertes Verhältnis zu militärischen Kampagnen UND praktisch keine Übernatürlichkeiten verfügbar (sogar die - im Imperium eh striktest kontrollierten - PSI-Kräfte waren nicht so überpowert, daß sie die Technik hintersich lassen würden).

Andererseits gibt es bei Traveller auch keine Mechs. Aus gutem Grund.
 
AW: Mechwarrior ohne Mechs

und das umfasst eben nunmal eine ganze Menge mehr als nur Mechs

Ihre Existenz lässt sich dennoch nicht gut leugnen, oder auch nur völlig an den Rand - und aus dem Sichtfeld - drängen.
Dafür sind Battlemechs als zu wichtiger Teil des (dauerpräsenten) Krieges (und wenn gerade doch kein Krieg herrschen sollte, dann herrscht Kriegsgefahr) verankert.
Das Battletechuniversum ist quasi zu jedem Zeitpunkt als Pulverfass beschrieben. Und alleine das bedeutet Battlemechs. Selbst wenn gerade kein Charakter in einem drin sitzen sollte.

mfG
bdd
 

Delta

Methusalem
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Das bestreite ich auch gar nicht. Sie ganz aus dem Spiel rauszunehmen halte ich persönlich auch für unnötig, da sie beim RPG sowieso nicht im Fokus stehen, wozu?
 
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Mal ne ganz andere Frage: Was hätte das Mechwarrior-Universum ohne Mechs denn, was andere SF-Settings nicht hätten ?
 

Delta

Methusalem
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Mal ne ganz andere Frage: Was hätte das Mechwarrior-Universum ohne Mechs denn, was andere SF-Settings nicht hätten ?

Mir fallen jetzt ehrlich gesagt nicht so übermäßig viele militärisch orientierte SciFi-Setting ohne abgefahrene Tech, ohne Mystik und ohne Aliens ein, die dazu noch einen außerordentlich dicht und ausführlich ausgearbeiteten Hintergrund aufweisen.
 

Cryne

Griesgram
AW: Mechwarrior ohne Mechs

Hey Burncrow,
ich spiele eigentlich außschließlich MechWarroir ohne selbst einen MechPiloten zu spielen.
Ich mag Luft/Raumjäger, Infanteristen, Elementare und SpezialOps.
Außerdem muß man nach dem aktuellen Regelwerk eher sehr auf seine Laufbahn achten, wenn man unbedingt einen MechPiloten haben möchte.
... und warum nicht eine Welt auf der es (noch) keine Mechs gibt...?
Ganz ohne Mechs würde ich MechWorrior natürlich nicht spielen wollen. Da würde ich micht dann eher an CyberPunk oder sowas halten, aber eine Spieler-Runde ohne MechPiloten ist erfahrungsgemäß sehr lustig....
 
Oben Unten