MechWarrior [MechWarrior] Bergen von Mechs

So da ich demnächst Mech Warrior spielen werde und ich nur eingeschränkt Ahnung von dem Rollenspiel habe, hätte ich einige Frage zu Bergen von Mechs, was brache ich um abgeschossene oder verunglückte Mechs zu bergen? gibt es spezielle Berge-Mechs, Fahrzeuge oder Gerätschaften, was kostet es ungefähr einen Char/Einheit diese anzuschaffen und brauch man spezielle Skills um jene zu bedienen?

Ein Danke im vorraus,
Gruß der Nachtmensch :)
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Bergen von Mechs

Es gibt Mechbergungstrucks.
Liegen IIRC irgendwo zwischen 40.000 und 100.000 Credits.
Es gibt IIRC eine Scourging skill oder so ähnlich.
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Bergen von Mechs

Skills oder Fahrzeuge?
Vor allen Dingen:
Welche Version spielst du (2, 3 oder ganz was anderes)?
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Bergen von Mechs

Ich habe gerade mal bei twobt nachgeschaut.
Demnach kostet das Mechbergungsfahrzueg 391.666 C-Noten und bringt leer 50 Tonnen auf die Waage.
Ist aber ein Radfahrzeug und macht 6/9.
 
AW: Bergen von Mechs

hm sry dass ich noch ein wenig weiter nerven muss, wie funktioniert das Teil bzw wie krieg ich nen kaputen mech dadrauf und laderaum 30t heist das, ich kann nur leichte Mechs "abschleppen"? ^^

Gruß der Nachtmensch :)
 

Agroschim

mit Nero in Disneyland.
AW: Bergen von Mechs

Ein Mech, den du bergen willst, wird selten sein ursprüngliches Gewicht haben und meistens in Einzelteilen vom Schlachtfeld geholt werden.
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Bergen von Mechs

Soweit ich weiss, hat das Ding nen Kran.
Was die last begrenzung angeht wird das in Romanen so gehandhabt, dass der Mech ausgeschlachtet und quasi 'häppchenweise', d.h. erst das Gestell mit Panzerung, abzüglich Waffen, Gyro und anderer Teile und dann der Rest, transportiert wird.
Mir bleibt dann wohl nur das zu bestätigen.
 

Settembrini

Titan der Wahrheit
AW: Bergen von Mechs

Man beachte, daß die BT-Transportregeln asoluter Quatsch sind. Denn laut Regeln muß Frachtraum kleiner sein als Gesamttonnage.
Ein Truck, der 50t wiegt, kann bedeutend mehr auf seiner Ladeflächen haben als 50t...

Geh davon aus, daß dieser Riesenklopper alles inklusive Atlanten (100t mechs) transportieren kann.

Denn die BT Konstruktionsregeln sind umformierte Traveller-Raumschiffregeln. Und in einem Raumschiff muß tatsächlich der Frachtraum kleiner sein als die Gesamttonnage.
Dabei ist zu beachten, daß Traveller Tonnen, nichts mit Gewicht zu tun haben!
Es sind Verdängungstonnen (wie es sich für Raumschiffe gehört), die sich auf eine Gewichtstonne flüssigen Wasserstoffs beziehen ~ 14 m³!

Deswegen muß ich auch stark vermuten, daß Battlemechs nicht wirklich X0t wiegen, sondern, daß selbst das eine unvollständige Abstraktion und also ein Gemenge aus Masse und Volumen darstellt.

Die Realität ist auf Deiner Seite, schau Die mal Leistungsdaten von SLTs an, die Wuppen locker echte 56 Gewichtstonnen, die ganz Großen für Spezialtransporte weit mehr.

U
 
Oben Unten