MechWarrior MechWarrior 3

Dieses Thema im Forum "Andere RPG-Systeme" wurde erstellt von Smokey Crow, 29. Juni 2005.

  1. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Mechwarrior 3

    Da ich für mich der Djihad eine ähnliche Verschandelung darstellt wie für andere Leute ein aufgemalter Schnurrbart auf einem Gemälde, sehe ich das nicht so.
    Die Academy Pfade sind eine Katastrophe, weil sie ohne Ausnahme alle Stand 2062 sind.
    Die Zeit zu der die Chars eigentlich schon fertig sein und spielen sollen.
    Und die Events sind dafür vollkommen unwichtig. Die Beschreibung ist Crunch der auch in offiziellen Beispielen ja schon gedeutet wird wie man lustig ist.
    Es geht um die blanken Stats, die möglichen Kurse, etc.
    Pandora hat mit Sicherheit nicht immer besonderes Augenmerk auf Unterstützungswaffen und dergleichen gelegt.
    Akademien auf die Chars gegangen sein könnten, aber die im Rahme der Claninvasion geschlossen wurden, werden gar nicht genannt.
    Noch eine Sache:
    Zivile Chars sind praktisch kaum möglich, weil man entweder nicht mehr es den Enlistmentpfaden rauskommt (Stichwort Magistry of Canopus) oder weil sie von vorn herein, weniger und schlechter sind als die Militärpfade.
    Usw. usf.
     
  2. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    Also weil du sie schlecht findest sind sie primär Tabletop-Material? ?( Muss man jetzt nicht verstehen oder? Und wie gesagt selbst die außen vorgelassen, Guide to Covert Ops, Combat Equipment, Interstellar Players, House Handbooks... alles Sachen die entweder fast ausschließlich oder zumindest ebenso nutzbar fürs RPG wie fürs Tabletop sind.

    Natürlich sind die Pfade auf die aktuellen Ereignisse ausgelegt, was ich persönlich für nicht so gänzlich daneben halte, so völlige Schnitzer sind mir dabei auch noch keine aufgefallen. Klar, wenn man 3050 oder sogar noch 3025 spielen will muss man umdenken, das ist schon etwas schade aber immer noch kein unlösbares Problem. Und da es für jede Affiliation ja immer noch die "Generic Academies" gibt fällt es IMHO auch nicht so schwer mit ein paar Skill Points hier und da auch selbst neues Material einzufügen wenn einem das gegebene nicht ausreicht.

    Was man zugeben muss ist ein ernsthaftes Balancing-Problem das mit den späteren Paths zugenommen hat, die Monster die man sich mit dem CovOps hochzüchten kann spielen teilweise wirklich in einer anderen Liga als die mit Grundbuch gebauten Chars. Da ist natürlich schon ein wenig lenkende SL-Hand bei der Charerfschaffung gefragt oder eben eine Spielerschaft die damit auch klarkommt. Dass bei so einem System wie den Life Paths etwas Flexibilität gefordert ist sollte auch klar sein, gerade wenn es um solche Fragen wie die "Next Paths" geht sind da IMHO ganz massive Lücken drin, aber ich hab auch noch nie einen SL gesehen der mich angemeckert hätte weil mein Char eben einen etwas anderen Weg als eigentlich vorgesehen genommen hat so lange es Sinn macht.
     
  3. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Mechwarrior 3

    Oh, Auslassungsfehler:
    Deswegen habe ich sie nicht gelesen/gekauft und deswegen könnten sie von mir aus auch Unterwäschekataloge sein.

    Ja, das stimmt. Auch wenn hier (schon wieder) die zeitliche Abstufung fehlt.
    Das Combat Equiment ist eine SPielzeugkiste. Mehr nicht.
    Nett, aber erstens Djihad-verseucht, zweitens (wieder) nicht zeitlichabgestuft, drittens, wenn ich mich nicht sehr vertue, keine Pfade und viertens vor allem Fringe groups.
    Ja, nur leider gibt es davon bis jetzt nur 2.
    Und Liao ist noch nicht mal angekündigt.
    Und sie auch wieder nicht zeitlich abgestuft.
    Das heisst entweder ich muss ein BT-Crack sein und das alles wissen, oder ich muss in der Zeit 3060-30** spielen oder ich muss mir das alles selbst machen.
    Eins bin ich nicht, zwei will ich nicht und für drei hab ich zu wenig Zeit.
     
  4. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    Okay, also bezieht sich deine Kritik primär darauf dass das neue Material nicht für die Ingame-Zeit geeignet ist in der du das RPG spielen willst, richtig? Klingt schon etwas anders und nachvollziehbarer. Allerdings kann ich auch verstehen dass es wenig neues Material über die "gute alte Zeit" gibt, diese Zeit wurde eben schon bearbeitet. Allerdings wäre ich auch unter den ersten die ein "Classic Battletech RPG: Guide to 3025" o.ä. kaufen würde, für die Zeit 3060+ aber finde ich MW3 und auch die aktuellen Publikationen außerordentlich nutzbar.
     
  5. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Mechwarrior 3

    Naja, eingeschränkt.
    Auch wenn deine Chars bei Spielbeginn gerade frisch von der Akademie kommen, so sind das doch 3-6 Jahre die sie dort verbringen.
    Und nicht mal auf den Zeitraum sind die Akademiepfade korrekt.
     
  6. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    Hm okay da sind mir bislang noch keine größeren Diskrepanzen aufgefallen, wobei ich zugeben muss dass ich mich noch nicht so intensiv mit allen verschiedenen Akademien und ihren Besonderheiten beschäftigt habe
     
  7. Eva

    Eva Sho-Sho

    AW: Mechwarrior 3

    Ja, aber ich hatte vergessen hinzu zu fügen, daß mir dieses Dark Age irgendwie die Lust an Battletech versaut hat.
     
  8. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    Das wiederum ist völlig unentschuldbar, sich die Lust an Battletech versauen lassen ist ja geradezu ein Kapitalverbrechen :p
     
  9. Eva

    Eva Sho-Sho

    AW: Mechwarrior 3

    Stimmt irgendwie. :D
     
  10. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Mechwarrior 3

    Bei mir hat es mit einer Mechwarrior Laufbahn immer gehapert weil ich mir nie die absurd teuren Zinnfiguren besorgen wollte (und das auch jetzt nicht vor habe)
    Ist der Sprung von den Überkomplexen Batteltech regeln zu den doch recht simplen Mechwarrior regeln in der „Neueren“ Edition immer noch so groß ?
    In der Praxis hab ich mein Mechwarrior Regelwerk (2te Edition) nicht wirklich gebraucht. Wenn Mechs unter Führung eines Spielleiters dann eben Missionen basierend auf den Batteltech Regeln und einige Verbesserungen durch Veteranen Bonus für die Piloten aber vor allem mehr Knete für Bessere Technik. War eben mehr Strategiespiel als RPG.
    Ich selber bevorzuge die Epoche der Kleinkriege und Söldner ...
    Mit den Clans konnte ich nie wirklich was anfangen.

    Gibt es eigendlich noch eine günstige Plastik alternative zu den Teuren Zinn minis ?
    Unter einer schönen dicken Lackschicht fällt das doch sowieso net mehr ins Auge …
     
  11. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    Öh der Sinn der dritten Edition war ja gerade ein Rollenspiel unabhängig vom Tabletop zu etablieren, von daher spielen Mechs und die Tabletopregeln eine sehr geringe Rolle, natürlich kann man immer noch einen Mechpiloten spielen aber der Schwerpunkt der Regeln liegt schon eindeutig auf den Charakteren und was sie selbst vollbringen können. Eben gerade nicht einen RPG-Zusatz zu einem Tabletop liefern sondern ein eigenständiges Rollenspiel das in der selben Welt spielt wie das Tabletop. Der Hintergrund von BattleTech liefert ja nun doch eine Menge die leider nur mit Mechkämpfen nicht gerade stark umgesetzt wird.

    Zu den Miniaturen kann ich dementsprechend auch nicht viel sagen die wenigen die ich habe sind alle aus Zinn außer in meiner uralten Grundbox damals hab ich nie welche aus Plastik gehabt.
     
  12. AW: Mechwarrior 3

    Das ist auch das einzige, was ich ihr immer ein wenig übel genommen habe. Die Möglichkeit die Werte eines Charakters ohne jede Umrechnung direkt im Tabletop verwenden zu können, war ein echter Vorzug der Vorgänger.

    mfG
    hbv
     
  13. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    Naja für die Umrechnung nach MW3 braucht man immer noch genau einen Blick in eine einzige Tabelle das ist IMHO jetzt nicht so der Abschreckungsfaktor. Dafür fand ich zumindest das "Tabletop-Feeling", das MW2 anhing, immer etwas störend, da gefällt mir die 3. Edition als Rollenspiel doch deutlich besser. Ich bin eben auch schon lange kein begeisterter Tabletop-Spieler, bin damals nur durch die Romane überhaupt zum Spiel gekommen und bin einfach mehr der Rollen- denn der Strategiespieler ;)
     
  14. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    AW: Mechwarrior 3

    Ich kenne nur MW 3, aber ich fand die Umrechnung immer etwas ... bizarr... Meine Spieler sind alle als Elitepiloten rausgekommen.

    Dafür weiß ich natürlich das sie NIEMALS steigen werden wenn ich die EP as written benutze, was auch letztlich zum Untergang des Systems in meiner Gruppe trotz gigantischer Initialbegeisterung geführt hat...
     
  15. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    Muss zugeben dass ich mir die Umrechnungstabelle grad zum ersten Mal etwas genauer angeschaut habe, stimmt schon dass die ziemlich übertrieben hoch angesetzt ist.

    Und das mit den XP ist ja prinzipiell kein Beinbruch dann erhöht man eben die Zuteilung entsprechend. Allerdings wüsste ich wirklich gerne was sich der Designer dabei gedacht hat... ich meine das fällt doch auf den ersten Blick auf dass das vorne und hinten nirgendwohin reicht
     
  16. Prisma

    Prisma -

    AW: Mechwarrior 3

    (Im Vergleich zu anderen Tabletops finde ich die BT Minis noch relativ güstig. Man kann schon mit zwei Figuren ein Gefecht auf die Beine stellen. Dagegen sieht es bei GW & Co irgendwie schlecht aus. Na ja, teuer sind Tabletops aber immer.)

    Was meinst Du? Ich verstehe nicht genau worauf Du hinauswillst, muss ich aber, um die Frage beantworten zu können.

    Ja, es gibt Plastik-Mechs. Davon gibt es aber nur eine Handvoll Modelle und optisch haben die eine viel schlechtere Qualität als Zinn-Mechs. Es gibt die alten "Unseen" Modelle (die 12 Mechs aus der alten BT Box) und eine neuere Box. Die gibt es vermutlich als Box nicht mehr, aber man kann die Figuren einfach so kaufen. Die neueren Plastik-Mechs sind auch komplett aus einem Guß.

    EDIT: Schau mal bei F-Shop.de unter Battletech/Miniaturen/Minaturenboxen
     
  17. Prisma

    Prisma -

    AW: Mechwarrior 3

    Das Problem haben wir in unserer MW3 Kampagne nicht. Welches Generierungssystem habt ihr denn benutzt? Das Lifepath-System oder das Punktsystem aus dem Companion Buch?


    Das ist allerdings ein Nachteil. Um eine gewisse Ausgeglichenheit einzubringen sollte man jede Sitzung, bzw. Spielabschnitt nicht weniger als ca. 20 EP geben. Das hat sich bei uns als Minimum kristallisiert. Sonst können die Spieler ihre Charaktere wirklich nie steigern. Die EP-Ausgabe Empfehlung im GRW ist einfach viel zu niedrig.

    Bei uns läuft die Kampagne übrigens super... auch wenn sie sich dem Ende nähert.
     
  18. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    AW: Mechwarrior 3

    Das Lifepath System. Da kommen wirklich perverse Dinge bei herum. Ich habe einen Spieler der alter Veteran und Colonel meiner Söldnertruppe ist - DER hat 4/3 als werte. Aber der Rest liegt deutlich drunter - der Clanner sowieso (wobei ich einen 24 jährigen Clanner nicht SO gut in Erinnerung habe). Man kriegt ja dauernd punkte auf seine Mechskills und bei 2 oder 3 Tour's of Duty sammelt sich da gigantisch was an.
     
  19. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    Ihr schafft es per Life Path regulär einen 24-jährigen zu bauen der +5 auf Piloting und alle seine Gunnery-Skills hat? ?(

    Also mit CovOps hab ichs ja tatsächlich hinbekommen mal ein Monster von einem Nekakami mit jeweils +7 auf Blades und Martial Arts auszubrüten, aber das würde ich auch nicht mehr als normalen Char bezeichnen ;) Ansonsten sind Werte über +4 nach meiner Erfahrung mit den Life Paths nur so schwer hinzubekommen. Gerade durch die ToDs bekommt man ja kaum Skillpoints dazu.
     
  20. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    AW: Mechwarrior 3

    Bei den Schlachtdingern kriegt man doch noch Tonnen von Skills... oder hab ich irgendeine Regel falsch angewandt? das kann durchaus sein...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
MechWarrior Tactics Digital Games 26. April 2012
Mechwarrior Online - erster trailer Digital Games 28. Februar 2012
Mechwarrior Digital Games 9. Juli 2009
Mechwarrior in Münster Kontakt 20. September 2008
MechWarrior Andere RPG-Systeme 27. Februar 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden