MechWarrior MechWarrior 3

Dieses Thema im Forum "Andere RPG-Systeme" wurde erstellt von Smokey Crow, 29. Juni 2005.

  1. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    Mechwarrior ist das etwas ältere neue Rollenspiel zum Battletech-Universum.
    Seit Mechwarrior 2 hat sich allerdings einiges getan.
    Wenn man das Spielprinzip dort bestenfalls als parasitäres Anhängsel an das eigentliche Battletech-Prinzip bezeichnen konnte, ist Mechwarrior 3 in der Tat ein selbstständiges System oder könnte es zumindest sein.
    Trotz des Untertitels 'Get outta your Mech - into the action!' ist Mechwarrior 3 trotzdem in weiten Teilen noch mehr an Battletech angelehnt, als das System selber zugeben möchte.
    Zwar wird in der Einführung eindeutig darauf hingewiesen, dass nicht nur die Kämpfer die Battletech-Welt bestimmen und wichtige Anteil nehmen, aber dennoch wird die zivile Seite gegenüber der militärischen Recht stiefmütterlich behandelt.
    Ein guter Teil des Hintergrund-Materials bezieht sich auf den Krieg und den Kampf gegen die Clans (MW 3 soll um 3062 spielen, zumindest ist es grösstenteils darauf ausgelegt).
    Auf der Haben-Seite bedeutet das jedoch auch eine sehr gute Unterstützung für Geschichten um Söldner- oder Militäreinheiten und eine recht gute Implementierung, zumindest der Mechwarrior-Charaktere, in Battletech, so das die grösseren Gefechte direkt im Battletech-System ausgeführt werden können.
    Was das Battletech-Universum angeht ist das Material rar. Die wenigstens der paar hundert Battletech-Welten sind irgendwo explizit beschrieben. Das bieten für kreative Spielleiter viel Freiheit, für andere sehr wenig Hintergrundmaterial.
    Vom reinen Regelskelett beruht MW3 auf 2D10 für die Handlunswürfe, die Reaktion und Kampfwürfe. Schadenswürfe werden mit D6 abgewickelt, wobei das Ergebnis als 'Woundvalue' Wunden ähnlich wie in Shadowrun ergibt.
    Die Charaktererschaffung wird entweder über ein Pfadsystem, das wahlweise zufällig, ausgewogen (es werden immer Mittelwerte genommen) oder zielgerichtet (der Spieler sucht sich passende Ergebnisse aus) benutzt werden kann. Das Companion stockt die Möglichkeiten um ein Punkte-basiertes Erschaffungsystem auf.
    Alles in allem ist Mechwarrior 3 ein interessantes Rollenspiel, dass vom grossen Bruder Battltech jedoch gleichzeitig gefüttert und erstickt wird.
     
  2. Silvermane

    Silvermane Wahnsinniger

    [SCHILD]DP9's Heavy Gear RPG
    & Tactical Game

    Seit 1994 besser als es Battletech je hinbekommen wird...[/SCHILD]

    -Silver, ;)
     
  3. ...bloss (leider) ohne Battletech Hintergrund... ;)

    mfG
    bvh
     
  4. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    Will hier noch jemand sein Lieblings-Mecha-RPG bewerben? ;)

    (Mir fällt gerade keins ein... Wobei, BESM ermöglicht sicher auch Mechs...)
     
  5. Silvermane

    Silvermane Wahnsinniger

    Ja, aber die Mechakämpfe dort sind erfahrungsgemäss eher langweilig, da keine Wichtigen Teile(TM) vorzeitig den Geist aufgeben können.

    Ausserdem muß man bei BESM seinen eigenen Hintergrund mitbringen und sich selber eine Entschuldigung für gewalttätige Auseinandersetzungen ausdenken.

    Nene, da hat ein ausdefiniertes Setting mit willigem Kanonenfutter schon was für sich. Nebenbei hatte ich bei BESM immer Probleme, die SMS der Gears vernünftig umzusetzen...

    -Silver, dessen Königskobra zwar ein SMS, aber kein Handy hat.
     
  6. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    Das traurige ist eigentlich das Vorzüge und Nachteile von MW3 in einem Satz zusammen fassen kann:
    Es ist das Rollenspiel zu Battletech.
     
  7. Raben-AAS

    Raben-AAS Clansgründer

    Lieblings-Mecha-System ist und bleibt für mich Mechwarrior.

    Ansonsten: Bubblegum Crisis ROCKT! :headbang: :headbang: :headbang:


    AAS
     
  8. Heisst mittlerweile ja auch so. ;)

    mfG
    bvh
     
  9. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    Ach ja, genau.
    Neuer Name ist
    Classic Battletech: Roleplaying Game
    Da allerdings wie es scheint noch keine neuen Bücher gedruckt wurden, wird es immer noch als MW3 verkauft (sogar auf der FanPro-Seite).
     
  10. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    Dafür sind dann Schulmädchen, Catgirls und Tentakeldämonen als Mechapiloten kein Problem.

    Und was Entschuldigungen für sinnlose gewalttätige Auseinandersetzungen mit viel Kollateralschaden angeht ist das wohl kein Problem, Buschhuber-Schorsch aus der Konföderation macht es vor.
    Wer keine Idee hat kann sich an dieses sinngemäße Zitat aus Futurama halten:
    "Wir wissen nichts über ihre Kultur, nichts über ihre Sprache und nichts über ihre Technologie, aber wir wissen dass sie für das Gegenteil all dessen stehen wofür wir stehen!"
    "Und das ist alles? Nur deshalb sollen wir gegen sie Krieg führen?"
    "Oh, und sie haben euch Muttersöhnchen genannt..."
    "LASST SIE MIR! LASST SIE MIR!"
     
  11. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    Das Schöne am Battletechhintergrnd ist ja der Verzicht auf den japanoiden Irrwitz, ich will keine Tentakeldämonen als Mechapilten, ich will Schotten! Mal im Ernst, Japan ist toll, aber es muss auch mal was anderes sein. Möglich das Battlemechs so gelenkig sind wie eine Mülltonne auf Beinen und manchmal auf so aussehen (Urbanmech :D) aber irgendwie liegt mir die faschistoide Kultur der Adelshäuser im BTech Universum mehr als Catgirls!
     
  12. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    Yep, der Hintergrund ist wirklich recht gelungen, zu mal ja sogar die einzelnen Häuser keine monolithischen Blocks sind, sondern noch zahllose Untergruppe haben.
    Schotten bei den Chinesen von der Capellan Confederation, etc...
     
  13. Eva

    Eva Sho-Sho

    Wo bitte gibt es denn bei Haus Liao Schotten? Ich meine es gibt ja alles mögliche bei BT, aber das habe ich noch nicht gehört. OK, vielleicht weil ich Liao nicht wirklich mag. Die Vorzeige-Schotten bei BT sind für mich immernoch die Northwind-Highlander. :)

    Ein ganz schlimmer Nachteil an MW3 ist für mich das Auswürfeln der Vorgeschichte der Charaktere, meist kommt da nichts gutes bei raus. Aber die Ergebnisse sind immer sehr lustig. Ich hatte mal einen Clankrieger, der seinen Positionstest super abgeschlossen hatte, dann im Kampf Feigheit vor dem Feind gezeigt hat, deswegen zur Strafe auf die Heimatwelt seines Clans versetzt wurde und dort seinen Vorgesetzten im Kampf besiegt hat und somit schlußendlich als Paradebeispiel des edelen, mutigen Clankriegers von seinem Clan gefeiert wurde. Wie gesagt der Würfel hat gesagt so ist es abgelaufen, aber ob so ein Werdegang wirklich logisch, na ja...
     
  14. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    McKearny's Highlander
    Zu dem gibt es im capellanischen Staatsgebiet noch ne Menge Leute von Northwond. Is ja ganz in der Nähe.
     
  15. Ashur

    Ashur Neuling

    Bei unserer Gruppe sitzen wir nur zu 5% eines Abenteuers in einem Mech, das meiste wird auserhalb erledigt.
    Hier einige sehr witzige aktionen.
    So es geht wieder los mit aberwitzigen,wahnsinnigen,besonders gelungenen Aktionen im Rollenspiel:

    Die verträumte kleine Stammbar der Blood panthers in Kobe auf Solaris 7:
    Einige junge draconische Punks(rosa/lila/grüner Irokesenschnitt) stiften Unruhe und werfen zweimal mit Billardkugeln auf unseren Tisch.
    1 Kugel-Hightower wirft zurück,trifft den Billardtischwo Kugeln nach allen Seiten fliegen.
    2. Kugel-Hightower,ärgerlich über das schon zweite ruinierte Pharao-Bier,
    greift die Kugel und wirft und trifft den Anführer der Punks voll auf sein Mundwerk.
    Ergebniss-kiefer gebrochen 2 Kronen und 3 echte Zähne liegen auf dem Boden,gleich neben dem bewusstlosen Punk.
    Die nachfolgende Schlägerei kommt dann noch

    NUn dann hier auch noch eine Sinnlos Witzige Aktion:

    Spieler: Ich klopfe den Kleiderschrank ab ob ich einen Hohlraum (Geheimfach) hören kann.

    SL: Ja eine stelle Klingt so.

    Spieler: ich probiere be die Griffe des KLeiderschrankes einen Effekt erzielen (drehen ziehen etc.)
    SL: nö
    Spieler: Was ist da noch so am Schrank?
    SL: 2 Spiegel eine KLEIDERSTANGE ein paar Bügel und Klamotten
    Spieler: Toll ich gehe mal im Raum auf die suche nach Hebeln oder Schaltern
    Spieler2 (Char ausserhalb des raumes der abgesucht wird): grrmps gg ahhrg (verzweifelt auf die ZUnmge beissend)
    Spieler1: Hä was denn ich habe die Griffe doch untersucht.

    Nach 5 langen minuten die geprägt waren durch NÖ des SL
    Spieler1_ Ich drehe mal an der Kleiderstange
    SL: Klick es öffnet sich ein Geheimfach mit einer Schatule drin

    Spieler1: Ist ein Schloß dran
    SL: Nö
    Spieler1: Ein Fingerabdrucksensor
    SL: NÖ
    Spieler1: irgenwelche Elektronik von aussen zu erkennen?
    SL: Nö
    Spieler1: Verdammt irgendwie muss man dass Ding doch aufbekommen ach jetzt haben wir das werkzeug nicht mit (schipf zeter mecker)
    Spieler2 (jetzt endlich wieder bei Spieler1´s Chra dabei) öhhm hst du versucht sie einfach zu öffnen?
    Spieler1: Geht nicht ist ja zu (Langsames Grauen im gesicht)
    Die hat doch ein Schloss oder?
    SL: Nö

    Spieler1: AHHHHHHRRRRG *kopfaufdentischhaut*

    Tja sowas kann passieren wenn man um 5 ecken denkt.

    Das nur mal so als beispiel.
     
  16. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    *Thread-Nekromantie betreib*

    So, dachte mir es ist doch schade wenn einer meiner momentanen Favoriten hier keinen Thread hat und dann überrascht festgestellt dass es ja durchaus welche gab. Mit den ersten beiden Jihad-Büchern hat sich ja bei BattleTech wieder einiges getan was IMHO auch potential für äußerst gelungene RPG-Kampagnen gibt, da dachte ich frag ich doch einfach mal ob es hier auch weitere Leute gibt die MW3 kennen und vielleicht sogar spielen ;)

    Eine technische Frage gibts noch dazu: Wie handhabt ihr die XP-Vergabe in euren Runden? Nach einem kurzen drüberlesen musste ich feststellen dass man mit der vorgegebenen Rate ungefähr 10-20 Spielsitzungen braucht um einen Skill der schon eine halbwegs relevante Stufe hat auch nur um einen einzigen Punkt zu steigern was ich für relativ albern hielt. Momentan bin ich geneigt die empfohlene Rate um den Faktor 3-5 zu erhöhen und selbst damit hab ich das Gefühl bleibt es ein System mit einer recht flachen Lernkurve...
     
  17. Eva

    Eva Sho-Sho

    AW: Mechwarrior 3

    Na ja, mit diesem Battletech Dark Ages oder wie sich das schimpft, ging das ganze Ding für mich entgültig den Bach runter.
     
  18. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    Deshalb reden wir hier ja auch über MechWarrior3 bzw. Classic BattleTech RPG wie es sich mittlerweile nennt was mit Dark Age absolut gar nichts zu tun hat :p
     
  19. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Mechwarrior 3

    Aber auch das verfällt zusehens.
    Und das das meiste Material primär Tabletop und erst sekundär Rollenspiel Material ist, hilft nicht wirklich (Es sei nur an den Murks mit den sämtlichen Akademiepfaden erinnert, sowie die Tatsache, das Pfade teilweise bestimmte Ereignisse der Zeitlinie voraussetzen ohne das zu spezifizieren).
     
  20. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Mechwarrior 3

    Würde ich so absolut nichts sagen. Tatsächlich finde ich die Quote der CBT-Veröffentlichungen ohne Potential fürs RPG erstaunlich gering, gerade solche Sachen wie Interstellar Players oder die beiden Jihad-Bücher jetzt sind als Hintergrundpublikationen ja hundertmal nützlicher fürs RPG als für das Tabletop.

    Naja und die meisten Lifepaths lassen sich ja zeittechnisch ohne größere Probleme anpassen, der meiste Bezug zu bestimmten Ereignissen wird ja bei Events genommen, und die lassen sich ja nun völlig problemlos umdichten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
MechWarrior Tactics Digital Games 26. April 2012
Mechwarrior Online - erster trailer Digital Games 28. Februar 2012
Mechwarrior Digital Games 9. Juli 2009
Mechwarrior in Münster Kontakt 20. September 2008
MechWarrior Andere RPG-Systeme 27. Februar 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden