Spielfilm Maze Runners Reihe

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von harekrishnaharerama, 28. April 2018.

  1. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Hah. Erwischt. Gibt noch keinen Maze Runners Thread auf B!. Dann mache ich den mal auf.
    Mir gefällt Maze Runners von der Struktur her erstmal besser als die Hunger Games. Ich habe mir jetzt nochmal den ersten Teil angeschaut und werde in den nächsten Tagen die nächsten beiden schauen und mich dann konkreter dazu äußern.



     
  2. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Obwohl die anderen Teile schon im mittleren Bereich liegen und es wahrscheinlich garnicht so schwer gewesen wäre, etwas Besseres zum Abschluss zu bringen, ist der letzte auch der langweiligste Teil von allen. Die Schauspieler lassen sich das zwar nicht anmerken, aber die Szenen finden nicht richtig zusammen, wirken bruchstückhaft und aneinandergereiht. Der eigentlich gute, parabelartige Ansatz, der schon im zweiten Teil aufgegeben wurde, mündet im letzten dann schließlich in einem Krieg. Strukturen wurden völlig aufgegeben, die Geschichte an den Haaren herbei gezogen. Und dann noch das an Micheal Bay erinnernde "Wowowow" oder "Nonono" und die teenies-imitierenden, stupiden Schlagabtauschdialoge machen den letzten Teil zu einer Geduldsprobe, wenn nicht gerade die Action kurzzeitig davon ablenken vermag.

    Es hätte soviel mehr sein können. Soviel Mysteriöser. Jedoch enthüllt das Labyrinth lediglich eine Kakophonie einer dichotomen Konsumgemeinschaft und schlimmer noch des narzisstischen Selbstmitleids.

    Wer die Gene der Geschichte für ein knackiges Szenario nutzen will, hier ein kurzes Rezept:
    Man nehme
    • eine mysteriöse Zombiekrankheit
    • ein paar durchgeknallte, elitäre Konzerne, die damit experimentieren und wahlweise
      • eine Waffe entwickeln (Resident Evil)
      • oder auf skrupellose Weise ein Heilmittel suchen (Maze Runners)
    • Nutzt mehr als zwei Parteien. Selbst wenn man beide oben genannten miteinander kombiniert - also eine Welt mit diesen zwei Konzernen erschafft - hat man schon ein besseres Szenario.

    Ich bin jedenfalls froh, diesen Schinken hinter mir zu haben. Einen vierten brauche ich weiß Gott nicht. Keine Empfehlung von mir.
     
  3. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Ich fand sie ganz gut.
    Vor allem im ersten Teil der Kampf gegen das große Unbekannte und - war es im zweiten oder dritten Teil? - die teils sehr schön Haken schlagende Handlung/Plot.
    Den dritten Teil hab ich in 4D (DBOX) gesehen, das war auch sehr lenzig, aber hat ja nur mittelbar was mit dem Film an sich zu tun.
     
    Scathach gefällt das.
  4. Scathach

    Scathach BOOM!

    Ich fand die Reihe auch in Ordnung.
    Aber ich mag auch solche "jugendgerechte Dystopie"-Storys, fand auch die Panem Reihe gut.
    Wobei ich bei der den Vergleich Bücher/Film habe, und die Bücher dann doch noch ne ganze Ecke besser fand. Da kam die Protagonistin für mich gefühlt deutlich "arschlochiger" rüber, was ich herrlich erfrischend fand.

    Aber wie gesagt, an Maze Runner hatte ich auch Spaß. Kenne nur eben die Bücher nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Parcour Runner Cyberpunk 3. August 2012
Das Alter von Runnern Shadowrun 15. Januar 2009
Outtakes eurer Runner Shadowrun 22. Dezember 2008
Mazes & Minotaurs Andere RPG-Systeme 27. Juni 2006
Runner vs. Runner Shadowrun 16. Oktober 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden