• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Arashi

Gott
Ich suche Infos zu Magus im Viktorianischen Zeitalter, die über die kleine Zusammenfassung in M:SC hinaus geht.
Hat jemand einen Tipp wo da was zu finden ist? :)
Egal ob das Buch zu Magus, Vampire oder sonstwas gehört ...
 

Totz66

Kainit
In den Traditionsbüchern könnte ein wenig was stehen, vor allem bei den Sons of Ether könnte da was zu finden sein, evtl. auch bei den Konventbüchern.
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Wenn ich mich richtig erinnere steht Werewolf: The Wild West jedenfalls nichts oder fast nichts.
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
Wurde da nicht ein Kickstarter für ein Victorian Age: Mage angekündigt? Ich meine mich dunkel an sowas zu erinnern. Aber das war zu Zeiten als die Verlagsverhältnisse anders waren.
 

Totz66

Kainit
Wenn es das gab hab ich es nie gesehen und ich hab fast alles was es bei MtA gab oder damit verwandt ist im Schrank stehen.
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
http://theonyxpath.com/schedule/

Ah - da ist es drin

"MTAs – Victorian Mage: This book will cover the Victorian era with as much detail and respect for sources as Victorian Age: Vampire. VA: Mage will cover 1880 to 1897, building on the foundation of the Order of the Golden Dawn, and revealing the foundation of the modern Technocracy.320 pages. PDF/PoD/Possible Deluxe Kickstarter."

Magus hab ich immer im Hinterkopf :)

Ist aber natürlich nichts konkret greifbares für den Threadersteller.
 

Arashi

Gott
Leute - die Aufgabe war zu antworten "Natürlich, das 600seitige Magus im Viktorianischen Zeitalter. Ich habs im Schrank stehen, willst du es geschenkt haben?" ;)

Naja trotzdem danke für die Infos, dann muss es einfach ohne gehen :)
 

Totz66

Kainit
Nimm dir doch einige Sachen von Poe, Mary Shelley und Lord Byron als Grundlage. Das sind ja zeitgenössige und viktorianische Autoren die durchaus auch im Mystizismus der Zeit aktiv waren. Byron würde bestimmt auch als Kultist der Ekstase durchgehen.
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
Die White Wolf Wiki hat da auch einges an Information, zum Beispiel wie die Order of Reason zum Zeitpunkt aussieht, als HRM Victoria sie umgestaltet.
 

T.Dorst

THE BIG RED GOD OF ANGER
"MTAs – Victorian Mage: This book will cover the Victorian era with as much detail and respect for sources as Victorian Age: Vampire. VA: Mage will cover 1880 to 1897, building on the foundation of the Order of the Golden Dawn, and revealing the foundation of the modern Technocracy.320 pages. PDF/PoD/Possible Deluxe Kickstarter."

Gibt´s dazu schon mehr Infos bzgl. Erscheinungsdatum. "On the horizon" ist jetzt nicht so aussagekräftig. :)
 
Oben Unten