3. Imperium Häppchenweise neues Material zum Foreven Sektor

Raben-AAS

Clansgründer
1$ im Monat klingt machbar. Jedenfalls ist das mal eine neue Herangehensweise ans Crowdfunding, und scheint besser geeignet für den RPG-Markt zu sein (ich kann mir das hervorragend vorstellen, dass das Entwickeln von Abenteuern und Material "outgesourced" wird: Wenn jeder in einer Runde z.B. 2$ im Monat zahlt (und für was für einen Scheiß zahlen wir nicht alle viel viel mehr jeden Monat) und dann eine 5 Mann starke Runde via ihren SL das Geld (10$) an den Schreiber gibt, dann kommt selbst in einer Nische wie RPG schnell ein Geldfluss zustande, der es dem Schreiber/Map Designer/Artist erlaubt, regelmäßig und ggf hauptberuflich Content für Games zu erstellen. Everybody wins (oder jedenfalls sehe ich den Haken an der Idee noch nicht).

http://www.patreon.com/dslironworks

Hier die Vorstellung von Patreon:
Original: https://www.youtube.com/watch?v=wH-IDF809fQ
 
Oben Unten