Marvel Guardians of the Galaxy Vol. 2

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Ab heute im Kino, und schon auf BleRay vorzubestellen.


Ich kann am Sonntag berichten, da bin ich drin. :banane:
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
Gesehen :D
10 von 10 Groots :D

Und bleibt sitzen. Es gibt diesmal 5 Post-Credit Szenen :D

Wer waren denn diese Ravager-Anführer um Sylvester Stallone zum Schluss? Spielen die demnächst ne größere Rolle? Und mal nachlesen wer dieser "Atom" ist der da gerade von der Souvereigntussi erschaffen wird.
 
Adam, nicht Atom.

Komme gerade aus dem Kino. Von mir bekommt er 4 von 5 Hasselhoffs. Für mich wirkt der Film nur wie eine im Grunde belanglose Episode einer Lieblingsserie die man hauptsächlich wegen der Chemie des Teams guckt. Die eigentliche Handlung wie auch der Bösewicht konnten mich jedenfalls nicht begeistern. Ich hoffe mal das nächstes Mal ein bißchen mehr Inhalt abseits des Teams kommt. Sonst könnte das ermüdend werden...

PS: Und langsam finde ich auch die Gastauftritte von Stan Lee eher nervig. Insbesondere weil die inzwischen hervorstechen und kaum noch in den Kontext des Films eingebettet sind. Mal ehrlich, die Filme gewinnen dadurch nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Zu Stan Lees Gastauftrttien gibt es schon Gerüchte, das er sogar eine Figur verkörpert. Einen der Wächter.

Ich seh Ihn heute, bin gespannt.
 
Stallone war für mich überrascht, fand ich aber ganz okay. Kurt Russel und David Hasselhoff waren auch sehr unterhaltsam.
Michelle Yeoh habe ich allerdings erst im Nachspann bemerkt. Sofern die nicht im nächsten Streifen eine größere Rolle bekommt finde ich aber das sie als Nebencharakter echt verschwendet ist.
 

alexandro

Kainskind
Wenn man sich die Namen der Rollen anschaut, welche Stallone, Yeoh, etc. spielen, dann erkennt man, dass es sich dabei um die Film-Adaptation des ursprünglichen Guardians-Teams handelt.

Und: Gunn hat in einem Interview gesagt, dass zumindest Stallone in Vol.3 sehr wichtig werden wird.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Gestern gesehen. Kommt fast an den ersten Teil ran, aber nicht ganz. Die Dialoge zwischen den Protagonisten sind etwas hakeliger, nicht ganz so Schlonzig wie im ersten Teil.
Der Plot um die Ravengers passt sich Harmonisch in die Ego Story und den Rest ein. Finde ich gut. 9 von 10 Bäumchen.
 

TheOzz

His Evilness of Doom
Tatsächlich mit null Erwartungen hinein, denn mir hat der erste Teil sehr gefallen und ich dachte, der zweite wird niemals so gut. Aber dicht genug dran, wobei ich es phasenweise zu klamaukig empfand. Trotzdem einer der besseren MCU Filme.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Heute ist für Rocksmith ein Guardians-Songpaket rausgekommen. Hrhr... wie cool.
(Wer es nicht kennt: Ist ein Gitarren/Bassprogramm für PC und Konsolen. Das, was da durchläuft sind Noten bzw. Akkorde in einer Tabulatur (die andere wichtige Notationsform neben Noten).)

 

Lyrkon Alàeren

Power Cosmic
Teammitglied
Klasse Film.

Teilweise etwas zu bemüht lustig/frotzelnd, aber trotzdem wirklich gut. 9/10 Babygroots, aber nur 4/5 Rocket Shots.
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
GoG 2 auch gesehen. Läuft immer noch, wenn auch nur in den kleineren Kinos.
Ich fand das man mehr Drax und mehr Yondu hatte sehr gut.
7 von 10 Groots. Es hat sich so ein wenig wie eine Vorbereitung auf einen größeren Film angefühlt.
Der Plot mit Peter Quills Vater ist jetzt abgefrühstückt.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Ja ich fand das (und das ist jammern auf hohem Niveau) flau dafür, dass es im ersten Film so aufgebaut wurde.
 

ADS

Streunendes Monster
Was mich störte war:
Das aus Quills Vater Ego wurde, fand ich nciht stimmig, da wäre es mir lieber gewesen wenn sie sich mehr nach den Comics gerichtet hätten. Also Das Quills Vater einfach der Führer des Spartax Imperiums ist. Ja dann hätte der ganze Ego Plot nicht funktioniert, aber das hätte man auch anders händeln können. ^^

Trotz allem war der Film gut und ich gebe ihm 8 von 10 Ravenger. ^^
Yondu und Drax waren Klasse, Rocket hat etwas geschwächelt, Grot war Ok, aber die beste szene mit ihm war auch gleich am Anfang bei dem Kampf wo er einfach nur Tanzt. Auf Sly im nächsten Film freu ich mich. Alles in allem Wandert der Film ins Regal.
 
Oben