[GENERISCH] Trauerspiel im Luftschutzbunker

Dieses Thema im Forum "Schreibstube" wurde erstellt von Sanguis, 22. März 2004.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Sanguis

    Sanguis Sanguis de Alá

    Langsam beugte sich der bullige Oberst in seiner schwarzen Uniform über den Tisch. Unter den dicken, dunklen Brauen blickten zwei eisblaue Augen über den Tisch direkt auf einen etwa vierzig jährigen Mann mit brauem Vollbart und Brille. Der Bärtige trug einen orangenen Overall, wie ihn Gefangene gewöhnlicherweise tragen, und blickte stumm auf die kalten, weißen Wände des Raumes. Sein Blick glitt über die Wände als suche er eine Fuge, doch die glatte, bare Wand enttäuschte seine Hoffnung zu tiefst. Dann rutschte er langsam in seinem Stuhl umher und erwider mit einem gutgelauntem Lächeln den Blick des Obersts. Seine Hand glitt nach vorne und griff nach einem kleinem silbernem Etui, welches auf dem Tisch lag. Mit einem leisen Klack ging es auf und entblößte seinen Inhalt. In schwarzem Samt waren vier braune Cigarillos eingebettet. Vorsichtig, fast zaghaft, nahm er einen von ihnen heraus und hielt ihn unter die Nase. Tief sog er den herben Vanilleduft der braunen "Clubmasters Gold" ein und seufzte leicht auf. Als er das Klicken des Feuerzeuges hörte und die kleine Gasflamem sah, hielt er die Spitze der Clubmaster in die Flamme. Leicht glühte der matschbraune Tabak auf. Genüßlich zog er an seinem Präsent, dann blickte er den Oberst durch seine Brillengläser an. "Wir hatten diese Diskussion schon einmal, Herr Oberst. Erinnern sie sich? Damals habe ich gewonnen, und sie verloren." Der Oberst blieb unverwandt sitzen und rieb seine Knöchel gegeneinander. Ein Lächeln blitzte kurz auf seinen Lippen auf, dann stand er auf, schob den silbernen Aluminiumstuhl wieder an den Tisch und stellte sich hinter den bärtigen Mann. Die kräftigen doch bleichen Hände legten sich wie Fesseln auf die Schultern des Mannes. "Ersparen sie mir ihre Nostalgie, Doktor. Das Einzige was das Oberkommando interessiert ist das warum. Keine Feinde, keine Fallen. Warum?" Ein leises Lachen klang aus der Stimme des bärtigen Doktors. "Warum fragen Sie? Sie erstreckten sich wie eine Pest über das Land! Irgendeiner musste es doch tun. Wir hatten die einmalige Gelegenheit es zu tun, und bei Gott, wir haben es vollbracht. Sie waren eine Gefahr, verdammt. Jeden Moment dachte mann, sie würden sich mit Dynamit behängen und uns mit sich in ihre heidnische Hölle nehmen." Der Oberst schüttelte den Kopf. "Irrsinn, Doktor!" "Instinkt, Oberst!" Der Doktor spürte, wie sich die kräftigen Hände des Oberst um seine Schultern legten und zudrückten. "Das schmerzt nicht Oberst, genausowenig wie die Kugel vor 10 Jahren, als sie versuchten mich von dem Werk abzuhalten." Der Oberst schrie zornig. "Es war Teufelswerk!" "Nein, ein Opus magnum der Kunst. Sie können nicht bestreiten, dass wir auch jetzt noch die Einmaligkeit meines Werkes bestaunen können." Der Oberst seufzte. "Wie soll ich es sagen..." Auf einmal wurde er unterbrochen. Durch die Sprechvorrichtung auf dem Tisch erklang die Stimme eines jungen Soldaten. "Herr, das erste Erkundungsteam ist zurückgekehrt, anscheinend sind die Strahlungswerte jetzt doch zurückgegangen..."
     
  2. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    Böse...sehr böse!
     
  3. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    Net schlecht ... net schlecht ...
     
  4. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Gefällt mir!
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
GeneSys - Das GENErische SYStem Selbstentwickelte Rollenspiele 17. Februar 2009
[Brainstorming] Generische Streiche durch Feen Rund um Rollenspiele 31. Oktober 2008
Tactics - Ein generisches Strategiespiel Gesellschaftsspiele 30. September 2008
Generische Settings? Selbstentwickelte Rollenspiele 7. Februar 2008
[GENERISCH] Trauerspiel im Luftschutzbunker (alternative Version) Schreibstube 4. April 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden