[GENERISCH] Trauerspiel im Luftschutzbunker (alternative Version)

Dieses Thema im Forum "Schreibstube" wurde erstellt von Sanguis, 4. April 2004.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Sanguis

    Sanguis Sanguis de Alá

    Der Oberst wirkte müde. Seine stahlblauen Augen wirkten glasig und für einen kurzen Moment sah es so aus, als ob seine Lippen gezuckt hätten. Er verschränkte die massigen Arme auf der glatten Oberfläche des Aluminiumtisches und sein Blick schätzte den bärtigen Mann ihm gegenüber kühl ab. Der Mann, bärtig, wohl um die vierzig, trug eine weiße Weste aus SToff über einem schon verwaschenem grünen Hemd. Seine schwarzen Augen wurden von den silbernen Rändenr seiner Brille iengegrenzt. Er hatte dem Oberst den Rücken zugekehrt und betrachtete mit einem beängstigenden Interesse die weißen, leeren Wände des Raumes. Nach einer Weile drehte er sich um, lächelte und blickte den Oberst herausfordern an. DAnn griff er langsam nach einem kleinen silbernen Etui, welches neben einem halbleerem Glas wasser lag. Der Oberst rührte sich nicht, doch der Mann wusste, dass er wiedermal gewonnen hatte. Genüßlich langsam zumfasste er das Etui und zog es auf seine Tischseite. Er klappte es auf und sortierte sorgsam den Inhalt auf dem Tisch. Ein schwarzes Metallfeuerzeug und drei Cigarillos, filterlos. Er nahm Einen. Mit dem zischendem Feuerzeug in der Linken brachte er den braunen Stengel zum Glühen. Tief saugte er den Rauch ein und blies ihn ringfärmig zur Decke. "Wissen Sie... Sie haben es schon damals nicht verstanden.", lächelte er den Oberst an. In die bullige Gestalt des Obersts kam Bewegung. Er richtete sich langsam auf. Direkt st arrte er dem Mann in die Augen hinter den gläsernen Brillenschildern. "Ihr Sodom... Ha!", die Stimme des Obersts bebte. "Es war falsch, die waren doch keine Bedrohung." Das Lächeln des Obersts erfor. "Die Luft die wir atmen wurde von ihnen verschmutzt. V e r s c h m u t z t - mit dem Schwelgeruch der Revolte!" Er schüttelte den Kopf. "Nein Herr Obersts, es sollte kein Risiko geben. Nicht für uns. Die da - soll es nciht mehr geben!" Der Oberst unterbrach ihn. "Sie flohen doch nur. Flohen zu uns, weil man sie verfolgte. Wir gaben ihnen doch nur das Nötige." der Mann schrie, "Sie gaben ihnen zu viel. Die da wollten sich gegen..."
    Ein Piepsen unterbrach. Lautsprecherstimme:
    "Die Aufklärungstruppe kehrte zurück. Luftwerte normal. Wir können den Bunker wieder verlassen."
    Der Mann starrte den Oberst nur an. Jetzt lächelte der Oberst. "Kommen Sie, Doktor."

    Sie gingen über den grünen PVC-Boden davon.
     
  2. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Nett...

    Aber ein paar Tippfehler solltest du noch korrigieren. Wird doch extrem holprig. ;)
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Version? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 18. Juni 2011
Welche Version? Warhammer 40k 21. August 2008
Generische Settings? Selbstentwickelte Rollenspiele 7. Februar 2008
[GENERISCH] Trauerspiel im Luftschutzbunker Schreibstube 22. März 2004
versionen WoD 1: Vampire: Die Maskerade 30. Oktober 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden