Falscher Verdacht

Urias

Nächtlicher Kreuzritter
Hoi Leute!
Ich arbeit grad an nem Szenario mit dem ich in die Kampagne starten will. Hab mir gedacht um die (wahrscheinlich nicht gerade homogene) Gruppe zusammenzuschweißen lass ich sie mal als Loyalisten verdächtigen und es liegt an ihnen innerhalb einer bestimmten Zeit das Gegenteil zu beweisen. Ich weiß, nicht grad innovativ aber ich weiß noch nicht was für Chars die Spieler bauen werden, weshalb ich jetzt noch nix bringen kann was auf sie direkt eingeht. Deshalb mal so ein bisschen 0815.

Jetzt hab ich aber grad das Problem dass ich nicht genau weiß wie die echten Loyalisten die Charaktere belasten könnten. Wie legt man am besten eine falsche Fährte zu den Chars? Hat da jemand irgendwelche Ideen für mich?

Danke,
Urias
 

Jadeite

Master of the Controverse
AW: Falscher Verdacht

Ich würde als weitere Frage hinzufügen:
Wie können der Charaktere beweisen, dass sie keine Loyalisten sind?
 

Urias

Nächtlicher Kreuzritter
AW: Falscher Verdacht

Ups da hat sich ein Terminologie-Problem eingeschlichen. Meinte nicht Loyalisten sondern Privateers.

Bis jetzt hab ich folgendes mal überlegt: Das "Freebird" Motley wurde drei Tage vor dem einsetzen der Handlung das letzte mal gesehen in einer Bar. Am Tag danach hätten sie sich mit dem Orakel "Blind Meg" getroffen, sind aber nicht aufgetaucht was dazu führte dass Blind Meg sich zu ihrer Wohnung begeben hat und dort kampfspuren entdeckte. Mit dieser Info ging sie dann zum König der die Gruppe zu sich beordern liest. Der Knackpunkt: Die Entführung war garnicht in der Wohnung sondern am Weg dorthin von der Bar und wurde erst nachträglich so hergerichtet.

Jetzt frag ich mich halt wie man die Fährte so legen könnte dass man vermutet dass die Spieler die Entführer sind. Am einfachsten wären wohl die Contracts of Mirror aber das is irgendwie zu einfach. Sonst hätte ich mir evtl gedacht dass Blind Meg von den Spieler-Charakteren geträumt hat (natürlich wurde der Traum von einem de Privateers hervorgerufen) oder ähnliches. Vorschläge?
 
N

Nin

Guest
AW: Falscher Verdacht

Ich hoffe es ist okay, wenn ich nochmal nachfrage. Denn ich kapier' 'ne ganze Menge nicht.

Bis jetzt hab ich folgendes mal überlegt: Das "Freebird" Motley wurde drei Tage vor dem einsetzen der Handlung das letzte mal gesehen in einer Bar. Am Tag danach hätten sie sich mit dem Orakel "Blind Meg" getroffen,
Die "Freebirds" sind also die Verschwundenen. Was spielt diese Motley für eine Rolle im Freehold?

sind aber nicht aufgetaucht was dazu führte dass Blind Meg sich zu ihrer Wohnung begeben hat und dort kampfspuren entdeckte.
Warum untersucht ein Orakel einen Tatort? Liest ein Orakel nicht eher aus der Glaskugel o.ä.?

Mit dieser Info ging sie dann zum König der die Gruppe zu sich beordern liest. Der Knackpunkt: Die Entführung war garnicht in der Wohnung sondern am Weg dorthin von der Bar und wurde erst nachträglich so hergerichtet.
Warum? Was bringt der vorgetäuschte Tatort wem?

Jetzt frag ich mich halt wie man die Fährte so legen könnte dass man vermutet dass die Spieler die Entführer sind.
Die Schlußfolgerung, daß jemand entführt wurde ist nicht die einzig mögliche. Wieso sollten die SpielerInnen auf die Idee kommen, daß Privateers dahinter stecken?
 
AW: Falscher Verdacht

Ein zerfetztes Kleidungsstück am Tatort das einem der Charaktäre gehört ... oder ein beliebiger anderer persönlicher Gegenstand der nur einem der Chars gehören kann wäre nie verkehrt... abgesehen davon könnten die "echten" Bösen das Orakel oder andere zeugen erpressen/bestechen ... die Bösen könnten natürlich auch eine Szenerie schaffen in der es so aussieht als währen sie als brave Leute von den Spielern angegriffen worden und verwunden sich halt selbst im Zuge eines "Hinterhalts"

so viele Wege jemanden reinzulegen und anzuschwärzen... ich frage mich gerade warum ich immer noch auf der Seite der "Guten" bin ...hmmm...
Unschuld beweisen liese sich übrigens auch hervorragend lösen indem man die Zeugen zum beispiel diskreditiert und ihnen was in die Schuhe schiebt ... was alles in allem herrlich ironisch wäre

hoffe ich konnte mit der ein oder anderen Idee helfen...achja Tot der Rechtschreibung!!
 
Oben