7te See

Doku Eure letzte Dokumentation?

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von sleepthief, 10. Januar 2013.

  1. sleepthief

    sleepthief more the romantic hero type of girl

    Ich oute mich mal als Doku-junkie.
    Welche Dokus schaut ihr gern?
    Irgendwelche Themen die euch im Speziellen interessieren?
    Irgendwelche Doku-Macher ihr bevorzugt?
    Mögt ihr lieber Doku-Serien oder lieber Doku-Filme?
    Auf was freut ihr euch was in die Kinos kommt?

    Ich mach mal den Anfang.
    Ich schaue so ziemlich alles, das einzige an Dokus was gar nicht geht sind Dokus über 1. und 2. Weltkrieg.
    Themen die mich besonders interessieren: Ernährung, Natur, Meeresdokus (schon als kleines Kind hab ich Jacques Costeau und Ben Cropp Filme geliebt), menschliche Entwicklung, Psychologie
    Ich mag sowohl Doku-Serien: ZDF Neos' Da wird mir übel, Unter den Metropolen(Cities of the Underworld), Preppers (Doomsday Preppers), Die großen Fragen der Wissenschaft (mit Michael Moseley ^^)
    als auch Doku-Filme: Food Inc., Unser täglich Gift, The End of the Line, The Age of Stupid, Gasland, The Corporation, Inside Job, Let's make money, Collapse
    Und ich liebe Arte-Dokus ^^
    Ich hab leider "More than Honey" in den Kinos verpasst, werd ihn mir aber vorbestellen sobald er auf DVD raus kommt.
    Letzte Doku die ich geschaut habe: Gabel statt Skalpell
     
  2. Kynos

    Kynos Gott

    Wenn man es als Dokumentation sehen möchte: Stephen Fry, Gadget Man. Liegt aber sehr daran, daß ich Stephen Fry sehr unterhaltsam finde.

    Ansonsten sehe ich gern Dokus, die politische (bzw. wirtschaftspolitische) Hintergründe haben. Egal ob das nun z.B. die Monsanto-Doku von arte, Darwins Alptraum oder Gasland sind. Jemand wie Michael Moore ist mir allerdings meist (bzw. zumindest streckenweise) zu polemisch, wenn er mit seiner plakativen Art auch dafür gesorgt hat, mehr Interesse für solche Dokus zu wecken.
     
    sleepthief gefällt das.
  3. alexandro

    alexandro Kainskind

    Meine letzte deutsche Doku war (glaube am 3.1.) eine über Joe Strummer und The Clash auf Arte. Bei Leschs Kosmos schaue ich auch immer gerne rein.

    Auf englisch schaue ich gerade mit großer Begeisterung die 2. Staffel von "Comic Book Men" (über die Verkäufer eines Comicladens in New Jersey, welcher Kevin Smith gehört). An BBC-Dokus gefällt mir besonders "How TV ruined your life" und "Frys Planet Word" (beide schon etwas älter).
     
    sleepthief gefällt das.
  4. sleepthief

    sleepthief more the romantic hero type of girl

    @Kynos: Stimmt Darwins Alptraum, die wollte ich mir auch noch anschauen. Bin gestern noch über Hacking Democracy gestolpert.
    Stephen Fry <3

    @alexandro: Comic Book Men klingt gut.

    An beide: Danke für die Tipps!
     
  5. Cryn

    Cryn Sethskind


    Über den War on Drugs
     
  6. Ioelet

    Ioelet I am Iron Man!

    Ich mag historische Dokumentationen, zur Zeit vor allem über die Antike in Mittel- und Nordeuropa, also direkt vor der Völkerwanderung.

    bzw. ich würde sie mögen, wenn ich dazu mehr finden würde, denn irgendwie finde ich nur immer wieder das selbe Blabla über Varus-Schlacht, Limes und eben die Völkerwanderung.

    Kennt jemand hier zufällig eine gute Doku (auch Serienfolge), die sich mal etwas tiefergehend damit auseinandersetzt, was die ganzen "Barbaren" so getrieben haben, wenn sie mal kein Hunne gejagt hatte oder ein Römer danebenstand?

    Außerdem stehe ich auf Zukunfts-Dokus nach dem Motto: Wie könnte in 100 Jahren die Welt aussehen.
     
    MalfeanZ gefällt das.
  7. sleepthief

    sleepthief more the romantic hero type of girl

    The Pagans (Zu Deutsch "Barbaren") fand ich sehr gut (hab sie allerdings in Englisch geschaut):



    Meine bessere Hälfte und ich arbeiten uns grad von vorne nach hinten durch ZDF Neos "Da wird mir übel" nachdem wir gestern abend entdeckt haben, dass das eine ganze Serie ist und man die einfach Folgenweise per Mediathek gucken kann.
    Gestern abend kam ne neue Folge zum Thema Fisch.

    Ansonsten GeoEpoche hatte letztes Jahr ein eigenes Heft zum Thema Germanen, die gabs auch als Ausgabe mit DVD. Hab mir sagen lassen die DVD allein wäre die Ausgabe wert gewesen. Vielleicht ergatterst ja noch eine über den Nachbestellservice oder Ebay?
     
  8. Kynos

    Kynos Gott

  9. Totz66

    Totz66 Kainit

    Die letzte Doku die ich gesehen habe war auf einem der ARD oder ZDF - Digitalsender und befasste sich mit "Maos langem Marsch".
    Wie man sieht bin ich in erster Linie an historischen Dokumentationen interessiert.
     
  10. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    Viele historische Dokumentationen befinden sich für meine Verhältnisse zu oft noch auf völlig veraltetem oder nur so halb recherchiertem Niveau. Caesar als Volksheld oder Montezuma als kinderfressendes Ungeheuer (n) - aber es gibt natürlich auch Gute. Die letzte Interessante war irgendwas über Hannibal, glaube ich.

    Doku-Serien die es mir angetan haben und die ich immer mal wieder anschaue sind Ross Kemp on Gangs und die genannten Sachen von und mit Stephen Fry.

    Eine sehr gute Doku war auch Young Yakuza.
     
  11. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    Diebe im Gesetz - eine Dokumentation über die russische Mafia, anhand des Beispiels dreier "Paten". Natürlich immer mit etwas Vorsicht zu genießen, vor allem, da die Protagonisten auch selbst zu Wort kommen, was alles andere als schlecht ist, aber immer die Gefahr birgt, daß die präsentierten "Fakten" doch etwas zu subjektiv geprägt sind.

    Eine gewisse Zeit habe ich auch die Gangland-Dokumentationen gesehen. Die Informationen sind nicht immer aktuell (ist mir vor allem bei der Aryan Brotherhood aufgefallen) und werden sehr reißerisch präsentiert - jede Gang ist die "härteste, brutalste, erfolgreichste", was natürlich völliger Blödsinn ist (und auch schon aus logischen Gründen nicht funktionieren kann). Dennoch. Als Einstieg in dieses Gebiet oder für ein paar schnelle Informationen ganz gut.
     
    Vandal und sleepthief gefällt das.
  12. Vandal

    Vandal Chef de cuisine

    Was Gangland-Dokumentationen angeht reicht es in Prinzip sich eine Episode anzusehen und man kennt die Restlichen bereit schon.
    Zudem stehen die Inhalte stark unter Kritik in den Vereinigten Staaten.

    Es gibt eine Dokumentation die auf Arte ausgestrahlt wurde, die etwas mehr in Richtung wie die Diebe im Gesetz daherkommt (liegt vielleicht daran das es ebenfalls eine eine französiche Produktion ist). Sie nennt sich "Girl-Gangs of L.A.".
    Diese erläutert nicht wie und wann Mädchen anfingen Gangs beizutreten oder welche Unterschiede es für sie gibt in einer von Männer dominierten Welt zu leben geschweige denn wie sie sich organisieren. Denn die Dokumentation versucht eben nicht informativ zu sein, sondern mehr einen Eindruck über das Leben eines weiblichen Gangmebers zu verschaffen indem die gezeigten Mädchen selber Sprechen.
    Was meiner Meinung auch ganz gut gelingt wenn man nicht jedes Statement auf die Goldwaage legt.
     
  13. Cryn

    Cryn Sethskind

    noch nicht geguckt, gibts aber noch bei Arte+ "Töte zuerst!", Doku über den israelischen Inlandsgeheimdienst Schin Bet.
     
    sleepthief gefällt das.
  14. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Black Ops: Showdown im Dschungel(2012) - Die SAS befreit UN-Soldaten in Sierra Leone (Umschlagplatz für Blutdiamanten) aus den Fängen des Warlords der "West-Side-Gang" und befriedet damit die Region nachhaltig
     
  15. Rekar

    Rekar Gott

    Ninja "Die großen Krieger". Auf Youtube gesehen um mich auf eine L5R Runde einzustellen, in der ich einen Shinobi spiele. War eine ganz interressante Doku.


    *edit* Titel verändert
     
  16. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Finde ich nicht, oder meinst Du
    Ninja: Japans Schattenkrieger (2012)
     
  17. Rekar

    Rekar Gott

  18. Totz66

    Totz66 Kainit

    Töte zuerst! Interviews zum Nahost - Konflikt mit 6 Leitern des Schin - Bet, Israels Inlandsgeheimdienst, Themen sind Anti-Terror - Bekämpfung, politische Lage Israels und Palästinas vom Ende des 6-Tage-Krieges bis heute und auch eine kritische Betrachtung der Methoden beider Seiten.
     
  19. Absimilliard

    Absimilliard νεκύδαιμων

    "Der Erste Weltkrieg in Farbe"
     
  20. Archan dra Krull

    Archan dra Krull Alter gemeiner SL

    Gestern auf WDR "Abenteuer Erde - Der Hof der Wilden Tiere"...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Arte X:enius über Rollenspiele Rollenspielmedien 15. Januar 2013
"The Raid" Dokumentation Premiere Digital Games 9. August 2011
Cyberpunk Educator - Eine neue Dokumentation Cyberpunk 2. Juli 2007
Die letzte Schlacht Schreibstube 7. Mai 2004
Sein letzter Tag Schreibstube 1. März 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden