Essenz

Dieses Thema im Forum "Shadowrun" wurde erstellt von Skar, 21. Mai 2003.

Moderatoren: Odin, tobrise
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Woher soll ein Charakter eigentlich wissen, wieviel Essenz er noch verträgt? Das kann man ja wohl kaum messen.

    Sollte es daher nicht nur so von halbabgedrehten Essenz-Nieten wimmeln?
     
  2. Silence

    Silence Guest

    Eigentlich kann es ein Doc ungefähr (Test und so weiter) feststellen, manche sogar genau.
     
  3. Grisz

    Grisz empty

    @Skar: Das so ähnlich wie mit der GEN bei Vampire!
    Ein Char kann es aber merken, wenn immer wieder ausrastet und totalt gefühlskallt wird...
    Und spätestens wenn ein Con ankommt und dir flüssige Nahrung gibt, sollte Dir klar sein, dass dein Char nicht mehr so wirklich "menschlich" ist :D
     
  4. Silence

    Silence Guest

    Diese Symptome habe ich vergessen............. :D
     
  5. baldur182

    baldur182 Neuling

    Eigentlich gibts sowas wie Essenz Inplay nicht. Sie gibt einfach nur regeltichnich die "Stärke" der Aura wieder,.
     
  6. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Das meinte ich! Ergo kann man den Wert auch nicht messen. Ein doc könnte also nur sehr vage bestimmen, ob jemand noch eine zusätzliche Cyberware verträgt, oder?
     
  7. baldur182

    baldur182 Neuling

    Ich weis nicht ob ein Doc die Aura messen kann? Da gehe ich lieber in eine gute Schattenklinik, und lasse mich vorher von einem Magier untersuchen.
     
  8. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Und der kann den Wert zweifelsfrei (mit Nachkommastellen) feststellen?
     
  9. Grisz

    Grisz empty

    Wenn er gut ist, kann er DAS...
    DAT IST ABER NETT BILLIG (bei mir :D ...
     
  10. Silence

    Silence Guest

    Das wollte ich eigentlich damit sagen.

    Für gewöhnlich gibt es auch psychische Tests (bei den Kons), um die Menschlichkeit zu bestätigen.
    Mit ihnen kann man gewisse Veränderungen feststellen und entsprechend definieren.
     
  11. Hecatomb

    Hecatomb Neuling

    Redet doch nicht um den heißen Brei herum. Die, meiner Meinung nach, einzige Möglichkeit die Essenz eines (Meta-) Menschen fest zu stellen ist die magische Untersuchung mittels Auren lesen und Askennen. Richtlinien:
    1 Erfolg: ja... da ist was
    2 Erfolge: ziemlich stark bzw. relativ schwach vercybert
    3 Erfolge: ziemlich genaue Lageerkennung der umfangreicheren Modifikationen
    4 Erfolge: genauere Identifikation der meisten Veränderungen
    5 Erfolge: jedes Implantat (außer Kleinst-Teile) werden entdeckt -> näherungsweise Bestimmung der Essenz möglich mit +/- 0,5 Punkte Abweichung
    6+ Erfolge: NICHTS ist mehr verborgen
     
  12. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Was ist den Askennen? Oder meinst du irgendwas mit scannen?
     
  13. Hecatomb

    Hecatomb Neuling

    \'Askennen\' ist die natürliche Form des \'Auren lesen\' das jeder magiscg aktive Charqakter mit Zugang zum Astralraum besitzt. Du nimmst deine Intelligenz-Würfel und würfelst gegen Mindestwurf 4. Die Anzahl der Erfolge geben Auskunft über die Qualität der Information. \'Auren lesen\' hingegen ist eine der Willenskraft zugeordnete Fertigkeit die du ERGÄNZEND einsetzen kannst -> wenn bei \'askennen\' mindestens 1 Erfolg, dann Probe mit \'Auren lesen\' gegen Mindestwurf 4. Je zwei Erfolge hier zählen als 1 zusätzlichen Erfolg bei der \'Askennen\'-Probe.
     
Moderatoren: Odin, tobrise
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Werwolf] Essenz WoD2: Werwolf: Paria 21. März 2007
Essenz WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 10. April 2006
[Werwolf] Essenz von Geistern Fressen WoD2: Werwolf: Paria 27. Januar 2006
Essenz zurückkriegen? Shadowrun 11. Mai 2005
Essenzen WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 26. Februar 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden