Serenity Es ist offiziell: Neues Firefly-Rollenspiel von MWP

Zornhau

Freßt NAPALM!
Ja. - Vor allem ist JEDE Phase im Pathways-Lifepath-Ablauf "zufallsfrei", so daß sich der Spieler aussuchen kann, wie es weitergeht. Der Zufall beginnt erst, wenn der fertig erschaffene Charakter im eigentlichen Spiel seinen ersten Auftritt hat.

Durch die Phasen, die je nach Setting (bei Smallville-Hacks) unterschiedlich benannt werden, und durch die Auswahl der Ereignisse/Umstände innerhalb einer Phase bekommt man so ein sehr plastisches Bild der Vorgeschichte des Charakters. Und jeder Schritt sorgt für spürbare Eigenschaftsänderungen der einen oder anderen Art.

Wichtig: Pathways-Charakter-Erschaffung MUSS in der Gruppe erfolgen, weil dadurch ja das Beziehungsdiagramm gestaltet wird und die Wertigkeiten der Beziehungen, sowie deren Qualitäten festgelegt werden - ganz wichtig dabei die Beziehungen zu den anderen SCs! Eine Charaktererschaffung nach Pathways dauert schon eine komplette Spielsitzung lang.

Weiterer Vorteil dabei ist, daß der Spielleiter hier jede Menge "Einstiegsmöglichkeiten" für Abenteueraufhänger, persönliches Einbeziehen, Involvieren, Betroffensein der Charaktere bekommt, was das Ausgestalten einer Kampagne deutlich erleichtert. Man hat sofort einen "Haken", an dem man einen oder mehrere SCs für ein Szenario direkt persönlich "einfängt".
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Das Firefly RPG ist ein VOLLSTÄNDIGES Regelwerk, das für sich alleine steht.

Nicht vergessen: Zum GenCon dieses Jahr erschien erst die PREVIEW, in welcher auf über 270 Seiten die Grundregeln für Firefly RPG, sowie zwei Abenteuer mit je 50 Seiten enthalten sind. Aber eben erst als Preview, was heißt, daß sich bis zum Erscheinen des endgültigen Produktes im Frühjahr 2014 noch etwas an den Regeln ändern könnte - falls das Feedback für die Preview dies als sinnvoll erscheinen läßt.

(Und nebenbei: es gibt KEIN einzeln erhältliches Cortex-Plus-Regelwerk, sondern nur den Cortex-Plus-Hacker's Guide, in welchem neben Cortex Plus Action auch Cortex Plus Drama und Cortex Plus Fantasy Heroic Roleplaying, also DREI vollständige, sehr unterschiedliche Cortex-Plus-Grundregelwerke für unterschiedliche Bereiche enthalten sind, sowie jede Menge Artikel, Beispielsettings, Regelvarianten, usw.)
 

Ayhan Shakar

Cool & Böse
我的媽和她的瘋狂的外甥都 !!!


Typisch.. kaum hat man überhaupt ma angefangen Serenity zu zocken, kommt schon was andres raus..
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Naja, Serenity RPG ist ausverkauft und beinhaltet NUR die Inhalte vom Serenity-Spielfilm. Firefly RPG kommt ja aktuell heraus und beinhaltet NUR die Inhalte der TV-Serie plus die Firefly-Comics, aber nicht den Spielfilm.

Serenity RPG ist ein eher simulativ, feingranular ausgerichtetes Regelsystem, das alte Cortex-System (ohne Plus im Namen). Firefly RPG ist ein eher dramaturgisch, grobgranlar ausgerichtetes Regelsystem, das neue Cortex-Plus-System (genauer Cortex Plus Action Roleplaying). - Beide bedienen SEHR UNTERSCHIEDLICHE Geschmäcker/Vorlieben in puncto Rollenspielregeln. - Ich würde davon ausgehen, daß Firefly RPG nach Cortex Plus deutlich "gewöhnungsbedürftiger" für "normalere" Regelsysteme gewohnte Spieler ist, als Serenity RPG.
 

Jace Beleren

ist raus aus diesem Laden. Genug ist genug.
MWP kann sich wegen mir mal hart ins Knie f****.
Wer auf Facebook mir was offizielles verspricht, und dann nen Rückzieher macht und auf Nachzfragen nicht reagiert, der kannn mir gestohlen bleiben, und von dem kauf ich dann auch keine Produkte mehr, erst recht keine geldschneiderischen Geschichten wie das neue Firefly-RPG.
DANKE, KEIN BEDARF!
 

Jace Beleren

ist raus aus diesem Laden. Genug ist genug.
Eine MWP-Offizielle hat da einem User eine kostenlose PDF (vom Firefly-RPG-GRW) aufgrund seiner Frustration über die Marvel-RPG-Terminierung und seinem öffentlich verkündeten Unmut über den Preis des Firefly-RPGs.
Ich ging auf das Angebot, dass sie mir einen DL-Link zur PDF-Version zukommen lassen würde, ein, und damit wars das.
Nie wieder was von der Offiziellen gehört, trotz mehrfacher Nachfrage.
 

Jace Beleren

ist raus aus diesem Laden. Genug ist genug.
Nö, nur einer, der nicht gern von Verlagen verarscht wird und nicht jeden Schrott kauft, also diametral zu deinem Konsumverhalten aufgestellt ist.
 
Oben Unten