Spielfilm Equilibrium

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Smokey Crow, 10. Juli 2005.

  1. Nepharite

    Nepharite Erstgeborener

    Was wären denn dicke Gründe, einen Film abzulehnen? :D
    Dicker als "Plagiat", "unlogische Handlung" und "zweifelhafte Ästhetik" geht es kaum.
    Naja .. man könnte noch etwas zu den Schauspielern sagen, aber da es eine Bale-One-Man-Show war, entfällt das wohl ....
     
  2. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    Mit Verlaub, er meinte deine Argumentation sei dünn, nur um höflich zu sein. :D
     
  3. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    Also,
    Mal sehen:
    Über Plagiat fallen mittlerweile 90% der Filme runter, weil es die meisten Storylines so oder fast genauso schon mal gab. Wenn man es offen macht, wird das auch 'Remake' genannt, aktuelles Beispiel: Krieg der Welten und diverse Comic-Verfilmungen.

    Unlogische Handlung... Nun ja, man möge mir lieber mal einen zeigen der nicht aus Liebe zur Story die Logik beugt.
    Wie logisch ist es, dass der Superheld in seiner Geheimidentität das Mädchen kriegt?
    Wie logisch ist es, dass immer das Pärchen von dem schon alle am Anfang des Filmes wissen, zusammen kommt?
    Mit Realität und Logik kommst du ihm Kino nie weit.

    Und Zweifelhafte Ästhetik:
    Nun, über Geschmack lässt sich nicht streiten.
    Damit ist der Punkt also auch weg.


    Eigentlich lässt sich noch nicht mal über Filme streiten, weil dass auch Geschmackssache ist.

    Aber Logik oder Argumenten kommst du da nicht weit.
     
  4. Horror

    Horror Cenobit

    Mir ist eigentlich egal, ob Nepharite den Film jetzt gut findet, oder das manche Leute mit so einfachen Mitteln zu unterhalten sind (Ja, manchmal reicht mir sogar ein Waldspaziergang oder ein Sonnenaufgang/untergang, damit ich mich gut unterhalten fühle, und daran ist Nichts neu oder innovativ, aber manchmal fühle ich mich gut danach! :D ;) ), aber das peinlich Getue ala unterschwellige Unterstellung, das man auf Poser steht und oberflächlich wäre, ist pseudoelitär und einfach peinlicher, als 'Big Brother' gut zu finden! :D

    Eigentlich sollte es dafür schlechtes Karma hageln!

    Natürlich hat der Film 'Anleihen' (mal diplomatisch ausgedrückt) sowohl bei Matrix als auch bei Fahrenheit genommen, aber er hat mich verdammt gut unterhalten, und so flach fand ich die Story nicht, im Gegenteil, verglichen mit einigen 'Blockbustern' hat er wenigstens eine und da kann man mal den Vulkanier Fans unter den Trekkies zeigen, wohin eine Welt ohne Gefühle führen kann! :D

    Die Optik der Stadt hat mir sehr gut gefallen, das Gun-Kata (das es übrigens im Gegensatz zu den Szenen von Tiger and Dragon vor 20 Jahren noch nicht gab) war 'coole Action' aber es gab auch verdammt viele Szenen, die mir Abseits davon im Gedächtniss hängengeblieben sind:

    Das Wegreißen der Folie vor dem Fenster bei dem Sonnenaufgang, das Berühren des Treppengeländers nach dem Absetzen der Droge, das imho geniale Verstellen des Schreibtisches....das war alles ebenfalls total klasse (den Hund lasse ich als übertriebene Klischeekiste mal draußen :D ) und ja, ich muss gestehen, das ich bei seinem Mistgör nicht gedacht hätte, das der seine Ration nicht mehr nimmt!
    Also hatte der Film mich sogar überrascht, und das, obwohl ich intelligente kleine Gören eigentlich nur mistig in Geschichten finde!

    Die Kameraarbeit und die Schauspieler (zB die Sinnestäterin, der Sohn) waren größtenteils auch gut!

    Also für mich hat der Film wirklich zuviel Positives gehabt, als das mich die Homagen an die anderen Filme gestört hätten!

    Aber vermutlich habe ich einfach keine Ahnung, denn mir hat größtenteils auch A.I. gefallen! :rolleyes:
    (Und ich habe am Ende nicht den Fehler gemacht, die weiter entwickelten Roboter für Aliens zu halten, wie es viel gerne tun!*seufz*)

    Und ihr möchtet bestimmt nicht, das ich Filme aufzähle, die schlechter sind als Matrix....ich habe eine Menge Sachen in meinem Leben gesehen und glaubt mir: Die Hölle sieht anders aus! ;)


    H

    PS: Ist eigentlich irgend etwas schlimm an Rammstein Fans?
    Ich bin keiner, deswegen kann ich das nicht beurteilen!
    Die in meiner Umgebung sind größtenteils recht normal!
    Obwohl keine echten unter ihnen sind...von ein zwei mal abgesehen! ;)

    Ich fand 'Herzeleid' als super lustige Oomph Kopie und 'Mutter' war sogar richtig nett!
    Was hat das überhaupt mit der Optik zu tun?
    Wegen ihrer Videos?
    Die sind nun wirklich immer unterschiedlich gewesen!
    Ist ja nicht so, das die immer nur Leni Riefenstahl nehmen würden! :rolleyes:
     
  5. Nepharite

    Nepharite Erstgeborener

    ... oder "Verliebt in Berlin", "GZSZ", "Unter Uns", "Reich und Schön", "Bianca" & "Marienhof"
    Aber bezeichnend, dass du Equilibrium indirekt auf eine Stufe mit Big Brother stellst :D
    Und welche Probleme hast du mit Oberflächlichkeit und Posing? Sind dir die Begriffe zu negativ belegt? :D
    Anstatt aus voller Brust zu schmettern, "Ja, ich steh drauf!", flüchtest du dich auf die "Geschmäcker-sind-halt-verschieden"-Schiene in ihrer allgemeinsten Form, nur um dich nicht selbst belügen zu müssen.

    Das was die Natur von diesem Film unterscheidet ist ganz simpel die Komplexität. Jeder Spaziergang ist ein neues Zusammenspiel aus Licht, Farben, Gerüchen, Lauten. Die Zutaten zu diesem Film sind immer die gleichen und dabei nicht einmal originär. Wenn du also diesen Film vergleichen willst, dann am besten mit einem Stück virtueller Natur. Aber es gibt ja Leute, die stehn auch auf sowas ....
     
  6. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Equilibrium

    Nein, nicht Equilibrium stelle ich damit auf eine Stufe, sondern dein Verhalten! :D

    Richtig, weil ich zB bei Filmen oder bei Shadowrun 'Mr. Jo Cool Sonnenbrillenträger' zb und Charakterbeschreibungen ala: "Mein Charakter ist nicht in der Lage, Gefühle zu zeigen/haben!" einfach immer wieder zum kotzen finde!
    Posing kann in Ordnung sein, aber nicht in der negativen Intention, wie du es darstellst! ;)

    Und Christian Bales Charakter ist eigentlich nur deswegen cool, weil er eben anfängt, zu fühlen!
    Mir hätte es sogar ein wenig besser gefallen, wenn das Gun-Kata danach ein wenig fehlerhafter gewesen wäre...

    Und in Sachen Vergleich wegen virtueller Natur kann ich nur sagen, das ich auch ein paar geile Umsetzungen von Sonneuntergängen in Videospielen cool fand!
    Es war die Umsetzung, die mir gefiel und Nein, es musste halt nichts komplexes sein!

    Die Serien 'Akte X', 'Millenium' oder 'Buffy' griffen auch nur altbekannte Themen auf, konnten diese aber unterhaltsam neu präsentieren!
    Solange niemand behauptet, das es sich um etwas 'total neuartiges' wie zB damals bei Blair Witch Project handelt (was die Italiener schon 20 Jahre früher gemacht hatten) muss ich kein außergewöhnlich Originäres Werk vor mir haben, um unterhalten zu werden!

    Ich schaue manchmal genauso gerne RTL2 wie Arte!

    Nur weiß ich, was ich sehe! :D ;)

    In der Hinsicht ist das Argument des Geschmacks durchaus angebracht!


    H
     
  7. Lechloan

    Lechloan Fauler Sack

    AW: Equilibrium

    War es doch, oder? Ansonsten hätte ihn doch sein Partner im Trainungsraum nicht so hart bedrängen können. Soweit ich das verstanden hatte, war ja Mr. Bale der Beste der besten der besten, oder?

    Ich fand den Film gut. Und warum? Weil Mr. Bale einfach unglaublich cool war. Genauso wie Neo teilweise in Matrix. They kick asses and take names. So einfach ist das, und deshalb sind beide Filme geil. Nicht weil die Story so toll war, oder die Schauspieler so gut, sondern weil da Kerle in schwarzen Klamotten Massen von Mooks weg-kung-fuen.
     
  8. Nepharite

    Nepharite Erstgeborener

    AW: Equilibrium

    Endlich jemand, der zu seinem Geschmack steht und die Essenz des Films auf einen Punkt bringt. ;)

    Doch bedenke: es gab auch mal in Deutschland eine Zeit, in der viele Leute mit langen schwarzen Mänteln rumliefen, und das war nicht sehr cool ... :D
     
  9. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Equilibrium

    Ja, auch auf dem Niveau kann der Film unterhalten, aber ich persönlich finde, das für einen 'coolen Actionstreifen' dann doch zuviel Leerlauf und Handlung zwischen den doch eher rar gestreuten Kampfszenen liegt!

    Übrigens ist unser Kleriker im Finale weiß gekleidet! :D


    H
     
  10. Nepharite

    Nepharite Erstgeborener

    AW: Equilibrium

    Soviel zur Dampfhammersymbolik ... :prost:
     
  11. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Equilibrium

    Ich hab ihn jetzt auch gesehen und muss sagen.........er ist....schlecht. Nein. so..unter allem, was schlecht ist.
    Ich weiß nicht, was euch an dem Film gefallen hat, aber ich fand ihn so interessant wie einen mit der Zeit zerfallenden Platikdeckel.
    Okay. Die Story war ne ganz lustige Idee, aber auch absolut dumm.
    Aber um auf das Schlimmste im Film zu kommen: Die Kampfszenen (1) und die Art der Umsetzung der Schauspieler (2).
    (1) Natürlich müssen sich immer alle Gegner 2 Zentimeter neben diesen Typen stellen (UND im Kreis...anders kommts ja nich cool), sodass er sie alle innerhalb von 3 Sekunden zerfetzen kann.
    Er kann anscheinend nachts hervorragend sehen und hat einen Überraschungseffekt der extrem ist (außerdem sind seine Anzüge immer mit Reinheit durchzogen...Dreck gibt es woanders aber nicht hier!). Und unter 9000 Gegner geht schon mal gar nichts.
    Das gehackselt mit dem Schwert war sowas von...scheiße! - oder die Szene in diesem schlecht geklauten Matrixgang mit den 10 Trillionen, bis auf die Zähne bewachten, Hypercracks....kein Ding! - sowas hat er in seiner Ausbildung als Übung genossen.

    (2) Ich hasse aufgesetzte Coolness (deswegen finde ich auch Vin Diesel zum kotzen). In jeder Szene immer ruhig zu bleiben ist totaler Schwachsinn...und nein ihr braucht es gar nicht auf diese behinderten Antigefühlstabletten zu schieben.
    Denn man könnte genauso gut sagen, dass diese Menschen nie unter Frust leiden, nie aggressiv, fröhlich oder traurig sein könnten und außerdem würden sie aussterben, da die Menschen nicht einmal Libido verspüren.

    Fazit: Zum kotzen der Film.
     
  12. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Equilibrium

    Ja, du hast ihn wirklich nicht verstanden.
     
  13. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Equilibrium

    Mag sein, aber der Film ist und bleibt bei mir scheiße!

    edit: nein. halt. Warum sollte ich das so stehen lassen? :D ...ich scheine also den Film nicht zu verstehen? hm..und woran erkennst du das, BC ?
     
  14. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Equilibrium

    Was glaubst du was ich so alles scheiße finde?
     
  15. AW: Equilibrium

    apropo leni riefenstahl und so.... die optik wurde in Berlin gedreht ua altes Olympiastadium. da hat die riefenstahl auch gedreht....

    (freue mich wieder auf die naziwochen im kino... letztes jahr olympia 36 und jud süß gesehn, diesmal is dann Triumpf des willens dran)

    edit: und ja ich mag den film und nein ich bin kein verdammter nazi ^^
     
  16. LamiaVampir

    LamiaVampir Guest

    AW: Equilibrium

    "geschamckssache!!!" sagte der affe und biss in die seife
     
  17. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Equilibrium

    Der Streifen liegt der morgen erscheinenden Fernsehprogrammzeitschrift TV Movie (die Film Version) bei!

    Für 3,40 Euro gradezu geschenkt! :)

    Und ich finde ihn immer noch geil! :D


    H
     
  18. Tellurian

    Tellurian Ex-M0derat0r

    AW: Equilibrium

    Equilibrium - the thinking man's Matrix :D
     
  19. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Equilibrium

    Der Film hat halt auch trotz unglaublich großer Logiklücken eine total geniale Choreographie und ist sehr, sehr gut besetzt.
     
  20. John Milton

    John Milton Methusalem

    AW: Equilibrium

    Immerhin besser als Matrix 2 und 3, ich kann immer noch nicht verstehen warum man einen Action-Film Gebärmutter nennt, da ist doch Ausgleich besser.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden