7te See

Sachbuch Empfehlung gesucht!

Dieses Thema im Forum "Literatur" wurde erstellt von Niedertracht, 13. Januar 2009.

Moderatoren: RockyRaccoon, Supergerm
  1. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    Moin.

    Da ich nun alle literaischen Weihnachtsgeschenke gelesen habe, bin auf der Suche nach neuem Stoff. Ohne bestimmten Grund bin ich auf der Suche nach Material über Geheimdienste. Leider war ich von den letzten amazon.de-Kunden-Rezensionen überhaupt nicht angetan, so daß ich nun den Weg über das Forum gehe.

    Ich bin etwas skeptisch, bei Büchern, wie "Der Mossad" von Victor Ostrovsky, weil ich die Befürchtung habe, daß solche Bücher sehr reißerisch sind. Ob nun alles so stimmt, wie in den Büchern steht, wird man eh nicht nachprüfen können, aber es sollte doch (für den Leser) noch einigermaßen glaubwürdig erscheinen.

    Hat vielleicht jemand einen guten Tip?
     
  2. malcalypse

    malcalypse Guest

    AW: Empfehlung gesucht!

    Solls ein Roman sein oder eher ein Sachbuch?

    Neben Unmengen von lustigen Verschwörungstheorienbüchlein hatte ich irgendwo mal ein recht vernünftig recherchiertes Buch über die Arbeitsweisen und Strukturen des OSS und frühen CIA's...Ich muss mal bei Gelegenheit schauen
     
  3. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: Empfehlung gesucht!

    Egal.

    Die besser nicht.

    Tim Weiner "CIA - Die ganze Geschichte"? Das hab' nämlich schon. ;)
     
  4. John Milton

    John Milton Methusalem

    AW: Empfehlung gesucht!

    "Geschichte der O."?
     
  5. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Empfehlung gesucht!

    Ahmet Ümit: Nacht und Nebel - wenn Du was über den türkischen Geheimdienst lesen willst
     
  6. Stonewall

    Stonewall Kraftspieler

    AW: Empfehlung gesucht!

    Zum Thema OSS habe ich vor einigen Jahren das folgende gelesen:

    Christof Mauch: Schattenkrieg gegen Hitler. Das Dritte Reich im Visier der amerikanischen Geheimdienste 1941-1945

    Mauch war einer der ersten deutschen Historiker, die an die OSS-Akten gelassen wurden. Ich habe es als recht gut lesbar in Erinnerung, allerdings ist es mit 448 Seiten doch ein recht gewichtiges Werk. Anscheinend ist es mittlerweile auch OOP, aber wohl noch antiquarisch bzw second-hand erhältlich. Wobei ich, wenn möglich, erst zur nächsten Uni-Bibliothek raten würde.
     
    Supergerm gefällt das.
Moderatoren: RockyRaccoon, Supergerm
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Empfehlungen für mich Literatur 15. November 2018
Kartendeck-Empfehlungen Savage Worlds 22. Dezember 2014
Empfehlungen Literatur 1. April 2014
[Empfehlung gesucht] Post-Apokalyptisches Setting Andere RPG-Systeme 23. Dezember 2008
Empfehlungen Rund um Rollenspiele 8. Juli 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden