• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.

Einführung in Wechselbalg der Traum

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
In "Wechselbalg: der Traum" spielt man ein Wechselbalg. Diese Hybriden (halb Fee, halb Mensch) leben in der Kindheit und wahren ihre Träume (Arkadien), mit denen sie alles vollbringen können.

Nur der Tod durch kaltgeschmiedetes Eisen kann sie vernichten und ihre dauernde Reinkarantion unterbrechen.
Ferner sind die Wechselbälger davon bedroht, dass die Träume sterben. Eine Welt voll Logik ohne jede Phantasie und Träume wäre ihr Ende.


Ergänzt mich gerne zu dieser Einführung...
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Sind die Wechslbälger eigentlich als "Träumerle" nicht viel zu brav für die WoD?
 
Original von Skar
Sind die Wechslbälger eigentlich als "Träumerle" nicht viel zu brav für die WoD?

Man kann Changeling auch sehr dunkel spielen, persönlich bevorzuge ich allerdings tatsächlich (die sich in meinen Augen auch eher anbietende) "helle" Variante, was auch dazu führt, dass ich Changeling tatsächlich für das System halte, das am wenigsten mit der sonstigen WoD gemein hat.

mfG
jdw
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Hat jemand noch was zu den Wechselbälgern auf Lager? 8)

Z.B. Welche Einstellung haben sie, wovon ernähren sie sich, was für Ziele haben sie, was ist Changeling "dunkel" und "hell", wieso sind sie auf der Erde, wer sind ihre Feinde? ?(
 
Original von Skar
Z.B. Welche Einstellung haben sie,

Ihre. ;)

wovon ernähren sie sich,

Essen.
Solltest du "ernähren" im metaphysischen Sinne gemeint haben, dann ist Glamour die richtige Antwort, der Stoff aus dem die Träume sind.

was für Ziele haben sie,

Ihre.

was ist Changeling "dunkel" und "hell",

Für mich? Eine dunkle Atmosphäre entsteht meiner Meinung nach hauptsächlich durch die Einbeziehung der übrigen WoD, und durch die Thematisierung der Abstumpfung der Gesellschaft und die alltäglichen Grausamkeiten, die die Welt entzaubern, und somit durch das langsame Dahinsiechen der Wechselbälger als "Art". Die helle, von mir bevorzugte, Interpretation konzentriert sich dabei deutlich mehr auf das Märchenhafte.

wieso sind sie auf der Erde,

Weil die Tore nach Arkadien verschlossen sind, und sie nicht zurück in ihre Heimat können.

wer sind ihre Feinde?

In gewissen Sinne die Menschheit, oder eher die moderne menschliche Gesellschaft.

mfG
jdw
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Hm.
Ja.
Also ich kann mich wirklich nicht beklagen, dass du meine Fragen nicht beantwortet hast. :D :D

Könntest du mir kurz zu den Zielen und der Einstellung der Wechselbälger noch etwas sagen?
Zum Beispiel ganz allgemein gesehen, was versuchen die Wechselbälger zu erreichen (was ist ihr Bestreben) und wie versuchen sie es zu erreichen?
 
Original von Skar
Zum Beispiel ganz allgemein gesehen, was versuchen die Wechselbälger zu erreichen (was ist ihr Bestreben) und wie versuchen sie es zu erreichen?

Ganz allgemein? Sie versuchen zu überleben, was nur möglich ist solange die Menschheit noch träumt.

mfG
jdw
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Also eine Art Erlösung ist ihnen auf jeden Fall verwehrt (sowas wie der Rückweg nach Arkadia)?

Haben die Wechselbälger keinen Auftrag? So nach dem Motto: Bringt die Menschen zum Träumen, oder sowas.
 

Doomguard

wiedergeboren
Wie sieht es mit dem Umbra-reich "Tor zu Arkadien" aus? Gut, es kommt aus dem ww-umbra source-book aber in dem Reich, soll ein Tor existieren, welches (1 und 2 ed) von Lord Lysander bewacht wird und man sich ihm würdig erweisen muss, um es finden zu dürfen.
In der 3.ed. ist der Ort in dem Umbrareich glaube ich unbekannt.
Könnten Feen dadurch nicht zurück? Vorrausgesetzt, sie wissen um das Reich, das Tor, finden es und können das Umbra-reich erreichen (können Feen/Wechselbälger ins Umbra)?
 

Doomguard

wiedergeboren
Ne ne, also das Umbrareich gibt es wirklich, jedenfalls wird es in Umbra und Umbra rev. bechrieben.
Im alten Umbra wird auch definitiv gesagt, das Lord Lysander weiss, wo das Tor ist und es werden sogar Hinweise gegeben, wie man sich Arkadien vorzustellen hat.
 
Original von Doomguard
Ne ne, also das Umbrareich gibt es wirklich, jedenfalls wird es in Umbra und Umbra rev. bechrieben.

Das ist mir durchaus bewusst.
Mit "Fälschung" meinte ich das Tor selbst, denn wenn mich nicht alles täuscht dann bewachen die Fey in besagtem Reich ein Tor, das nirgends hin führt.

Arkadien selbst bleibt verschlossen.

mfG
jdw
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Entstehen eigentlich immer neue Wechslebälger? Oder sind das die letzten ihrer Rasse?

Was passiert, wenn ein Wechselbalg kein Glamour mehr bekommt, stirbt es dann? Kann es aktiv dem Versiechen von Glamour entgegenwirken und wie könnte es das anstellen?
 
Original von Skar
Entstehen eigentlich immer neue Wechslebälger?

Jein. Sie werden (mit Ausnahme der Shidhe) wiedergeboren.

Was passiert, wenn ein Wechselbalg kein Glamour mehr bekommt, stirbt es dann?

Sterben, im üblichen Sinne des des Wortes? Nein.

Kann es aktiv dem Versiechen von Glamour entgegenwirken und wie könnte es das anstellen?

Indem man Menschen zum träumen bringt. Indem man selbst noch träumt.

mfG
jdw
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Welchr Rassen/Arten von Wechselbälgern gibt es noch, neben den Shidhe? Und worin unterscheiden sich diese, bzw. wie sind sie allgemein charakterisiert?
 

Crystal

Träumerin
ganz kurz:

Pooka Trickster und Taschenspieler.
Eshuh Wanderer und Geschichtenerzähler
Trolle Krieger und Ritter. Die Ehrenhaften und die Starken
Sluagh Die flüsterer. Geheimnisskrämer und selbst ihren Artgenossen unheimlich
Heinzelmänchen Handwerker und gute Hausgeister
Satyre nun ja... *gg* Sex, drugs and Rock´n`Roll. Ganz viel Feier und Spaß haben, und die weißheit dahinter erkennen.
Sidhe wurden ja schon erwähnt.

Das ist das ganze in sehr grob.
Es gibt auch noch vereinzelte Mitglieder anderer Kiths (so nennt man die) aber die sind so gut wie unbekannt.

Was das Tor angeht:
Nein.
Auch wenn es irgendwo im Umbra ein echtes Tor nach Arkadien gibt, kann es keine Macht der WoD öffnen. Dieses Tor ist zu, seit der herbst Einzug gehalten hat, und wird erst nach dem langen Winter wieder aufgehen.
und der lange Winter heißt LANGER Winter, weil er halt so schnell nicht mehr vorbei ist.
Effektiv geht das Tor erst wieder auf, wenn die Welt sich von der Apokalypse (!) erhohlt hat. Und dann wird das auch egal sein, weil keine Fee den langen Winter überlebt.
Arkadien ist verschlossen.
 

XellD

Finnischer Spitz
Was die Sidhe angeht: Sie werden wiedergeboren, aber eben nicht mehr in ihrem Adelskith sonder als gemeine Feen. Und davor haben sie Angst.

Yours, XellD!
 

Honigkuchenwolf

bekennender Lykomane
Was das Tor zu Arkadien angeht. Ja das Umbrareich existiert, ist aber aus den Märchen der Menschen über Feen entstanden und hat mit Arkadien selber nichts zu tun...

Hmm Ein Changeling Spieler hat mir erzählt Arkadien würde manchmal auch als das Deep Dreaming bezeichnet... welches mit den Träumen der MEnschen verbunden ist.

Dann gäbe es rein theoretisch einen Weg zurück... nämlich die Dreamzone...

hier verbürge ich mich aber nicht... da ich von Changeling keine Ahnung habe...
 
Oben Unten