7te See

Konvertierung Ein Fan-Setting fürs deutsche Savage Worlds (erstes Brainstorming)

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Skar, 12. April 2011.

Schlagworte:
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Das originelle an einem Setting muss ja auch nicht im Großen - in der Weltbeschreibung liegen. Vielleicht gibt es dreigeschlechtliche Spezies mit all seinen "sozialen" Besonderheiten.

    Vielleicht ist es eine Welt voller "Komplementäre", wo sich erst zwei verschiedene Individuen/Spezies zu einem Symbionten zusammenschalten müssen, um besondere Fähigkeiten freizuschalten.

    Vielleicht hat die führende Spezies eine kollektive Amnesie erlitten und weiß sozusagen gar nicht mehr, wofür sie da ist?
     
  2. inspiriert das hier niemanden? SO ab der mitte mal rein schauen. Ein paar sekunden reichen.
     
  3. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben



    Na ja, man spielt die Besatzung eines Schlachtschiffs, das die letzte Rettung für die geliebte Heimat ist. Ob ich die Trappings irgendwo in Weltkrieg XY, auf See oder irgendwo im Weltraum platziere, ist da mal egal. Dann noch Herz und Schmerz an Bord und an Land. Heroismus und Feigheit hinzu. Einen fiesen und mächtigen Gegner. Fertig ist die Laube!
    Das spiel ich dir mit den Grundregeln und da muss ich mir nicht viel aus den Fingern saugen.

    Mach die Gegner zu Androiden/Replikanten, misch die Suche nach der Verlorenen 13. Kolonie hinein und aus dem obigen wird Battlestar Galactica.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2017
    Supergerm gefällt das.
  4. Kowalski

    Kowalski Man kann an menschlicher ignoranz verzweifeln

    Der Weihnachtsmod war schon optisch opulent.
     
  5. Mir gehts nicht um diese serie. Space Battleship Yamato. Das ist irgendwie wie alle Japanischen Serien oder Filme. Es geht immer um die Apokalypse bzw. sie abzuwenden.
    So langasam sollten sie Hiroschima und Nagasaki überwunden haben.

    Ich mage einfach den Style. So wie der World of Warship Mod. Man hat halt WWI und WWII Kriegsschiffe im All.
    Ich würde ein bisschen mehr Automatisierung hinzufügen so dass jedes Schiff nur eine kleine Crew braucht. Damit es stiel echt wirkt kann man ja den gemeinen Seeman durch spezialisierte Droiden ersetzen.
    So blieben die Schiffe noch ziemlich "mechanisch" die Automatisierung läge in den Droiden.
    Und eine Gruppe Spielercharactere könnte ein Schiff alleine führen. (Nur Bei Trägerschiffen weis ich noch nicht so recht)
    Kernkonflikte für das Setting würde ich mir aus "ikonischen" Seekriegs(?) kulturen abschauen.
    Griechen, Phönizier, Vikinger, Venezianer, Engländer, Spanier. Nur mit Phantasienamen.
    Hier gab es auch Raider und Händler und Söldner(zum Schutz von Händlern)!
    Man spielt in dem Setting eben jene eine Truppe von Raider und/oder Händler und/oder Söldner.
    Aber man wird auch in Politik verwickelt, denn jede Popelige Asteroiden Zitadelle kann sowas wie eine entführte Helena haben.
    Eine Erde gibt es nicht.
    So eine Besatzung kann eine wilde Mischung sein.
    Spanischer Kapitän, Vikinger Maschinist, Venezianischer Steuermann, Griechischer Artellerist, Phönizischer Aufklärungs-Pilot, Englischer Androiden Programmierer.Usw.
    Pseudo Spanier &c. kann man ja noch mit anderen mischen so das es nicht 1:1 gleich ist.
    In dem setting gäbe vor allem keine kommunikation die schneller ist als die schiffe :)
    So das man wenn man auch recht schnell unterrauchen kann.
    Bzw. das ist halt auch der Grund warum mann nicht wirklich um hilferufen kann wenn sein Schiff eine Angriff ausgesetzt sieht.
     
    Skar gefällt das.
  6. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

  7. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Eine WAHRE (?) Fantasy- Superheldengeschichte über den Bartzausel. Echt jetzt? Schon mal großer Quatsch da die Legende aus verschiedenen Stories zusammengestoppelt wurde, darunter auch der griechische Bischof und der niederländische Sinterklaas.

    Aber ohne den Comic jetzt zu kennen, kann man sich da bestimmt was aus den Fingern ziehen. Rein Vanilla SW Core mit Superkräften, magischem Schlitten und Kampfrentier. Und die Bösen kriegen mit der Rute einen auf den Sack! :p
     
  8. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Alleine der Name Knecht Ruprecht birgt für mich schon Spielpotenzial. ;)
     
  9. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Leicht OT:

    Oldies but Goldies mit einem steampunkigen Twist. Kann man bestimmt in ein paar One-Sheets verwurschteln...

    TWELVE FESTIVE ADVENTURE SEEDS

    1) Although Christmas trees span the social divide in Germany, in Britain they are the preserve of the rich. In a bid to make them more popular with the masses, the Christmas Society plans to erect one in Trafalgar Square on Christmas Eve (the traditional day for erecting and decorating them). A prize is offered to whoever delivers the largest tree to the Society in the week before Christmas Day.

    2) The Christmas Society is hoping to start a new festive tradition by granting the wishes of poor children. Some are relatively simple (a new dolly ,or a goose for Christmas dinner), while others are much more difficult (for daddy to come home). The Society is currently selecting random globetrotters to fulfill a random child’s wish. Those who refuse will be publicly lampooned by the League as humbugs.

    3) The Travelers Club is planning a race from Lapland, the traditional home of Father Christmas, to London. Contestants will be flown to Lapland via a hired airship and must then make their way back to London without resorting to air travel. To make the race more challenging, each contestant must gather toys and gifts to the value of £10 along the route. These will be distributed to London’s poor.

    4) The remains of Saint Stephen, whose feast day is 26 December, are supposed to lie in the Church of St. Stephen in Jerusalem. The original church was destroyed by Crusaders as it lay outside the city walls and could have been used as a base by the Saracens. However, plans are afoot to rededicate a new church built on the ruins (historically this occurred in 1900). An elderly, eccentric, and extremely rich member of London’s high society is hiring globetrotters to deliver a donation to the monks.

    5) The Polar Club is determined to reach the North Pole this year, and to raise its flag on Christmas Day morning. Globetrotters and investors are being sought from across the Leagues to give the expedition the best chance of success. (Historically, no expedition reached the Pole until the early 20th century).

    6) London has come to a frozen halt! A mad scientist has created a weather machine and unleashed heavy snow, blizzards, and temperatures so cold the Thames has started freezing. Unless he is found and stopped, the city may be plunged into a false winter that will result in thousands of deaths and an economic collapse.

    7) A dastardly villain has struck at London’s social elite! Fate has prevented any death, but Christmas crackers containing a small but highly destructive amount of explosives have injured several prominent citizens. The villain behind this is undoubtedly a weird scientist, and Scotland Yard has called upon the Leagues of Adventure to help crack (no pun intended) the case.

    8) Historically, the first international multi-discipline winter sport event was the Nordic Games in 1901. In Leagues of Adventure, the Sporting Gentlemen’s Association proposes a similar idea in the 1890s. To be held in the Scottish Highlands, the Winter Games’ schedule includes figure skating, skiing, ice hockey, curling, and sledging (as well as fencing and swimming). The pride of nations, not to mention certain Leagues, is at stake, and competition is likely to be fierce. Undoubtedly some nations will resort to cheating.

    9) The Christmas Society, in partnership with the Polyglot Club, is planning a Christmas concert at the Albert Hall. It is seeking globetrotters to scour the world during the year and record traditional festive season songs (religious or secular). These will then be sung at the concert by a number of famous opera singers and choristers. Money raised from ticket sales will be given to various charities. Prizes are offered to the globetrotters who return with the most songs that end up being used in the concert.

    10) The first department store Santa’s Grotto opened in Liverpool in 1879. They have since grown in popularity, with stores across the country installing them to attract customers. This year, many stores feature jolly clockwork automaton Santas supplied by a mysterious benefactor. London’s top stores are then ransacked in the dead of night. Among the missing goods are the clockwork Santas. Were they stolen, or is there more to the automatons than meets the eye?

    As an alternate adventure, clockwork automatons dressed in Santa costumes have been breaking into the homes of the rich and stealing jewelry and paintings.

    11) In 1856, the small town of Sante Fe, Indiana, changed its name to Santa Claus as part of its application for a post office (really, it did! Note that between 1895 and 1928 it was called Santaclaus). The Christmas Society is planning on sending a party of orphans to the town in time for Christmas Day, and is seeking suitable guardians from among the Leagues. What could possibly go wrong in escorting a group of scruffy urchins (more than a few of whom have criminal appetites) across the Atlantic?

    12) The Automobile Club and Society of Aeronauts have created a flying sleigh! All they need now are candidates prepared to fly the contraption (close to being a deathtrap) around the country during the festive season. The Christmas Society has supplied presents to be delivered to poor children up and down the nation. Unfortunately, a rich and eccentric weird scientist has “perfected” his own device, and refuses to be upstaged. Thus the stage is set for a festive race between the rival sleighs. Honor and reputation are at stake!
     
    Supergerm und Skar gefällt das.
  10. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

  11. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Skar gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Fan Setting] Savage Space by Chaosmeister fertig! Savage Worlds 28. August 2011
Ein Fansetting fürs deutsche Savage Worlds (Projektgruppen für Pitch bilden) Savage Worlds 18. April 2011
Erste Fan-Übersetzungen von Deadlands:Reloaded Freebies verfügbar Deadlands 8. März 2011
Welche Settings fehlen uns denn noch für Savage Worlds? Savage Worlds 17. November 2008
Die deutsche Antwort auf Savage Worlds? Selbstentwickelte Rollenspiele 7. Februar 2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden