Nein, aber alleine der Trailer sagt das für mich schon aus, sehr linear, fast schon bilderbuchmässig. Schauen wir uns den alten im Vergleich an. (80er mal ausblenden ;))

 
Zuletzt bearbeitet:

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Mein erster Kontakt zu Dune war das erste Computerspiel, also das Adventure, nicht das Strategiespiel. Danach den Film gesehen, und zum Schluß dann erst Der Wüstenplanet gelesen. Aber nicht alle Bände. Ich liebte den Film damals.

Der neue Trailer sieht allerdings auch gut aus, vermittelt aber nicht dies "epische" von damals.
 
Zuletzt bearbeitet:

Samsonium

Steinreis
Absolut. Das seh ich hier wie Hoffi. Der neue Trailer schaut gut aus, hat aber weniger Gewicht. Wo der Lynch-Film eher für traditionelles Holz und Metall steht, fühlt sich der neue Trailer mehr wie ein Polymer an. Aber eines von den besseren.
Mal sehen, was das vollständige Endprodukt bietet, doch ich bin recht guter Hoffnung. Und wenn die Fähigkeiten der Bene Geserit wieder mehr magisch als psychologisch dargestellt werden, wirds mich wieder nicht stören. Was die Ornithopter angeht, so können die gegenüber dem Lynch-Film bloß gewinnen.
Ich freu mich drauf. :)

LG Sam
 
Ornithopter orientieren sich am natürlichen Flug von Tieren.


Hier wird ein wenig spekuliert. Und ja, sie gefallen mir auf den ersten Blick auch besser. Ich bin halt jemand, der sich vor allem am Plot und den Dialogen orientiert und sich mit der Optik arrangieren kann, wenn der Geist gut transportiert wird. In Theatern hat man das ja auch häufig, dass mit minimalen Mitteln gearbeitet wird.

 
Zuletzt bearbeitet:
Was mir halt beim zweiten Mal schauen des Trailers extrem aufstößt, ist die übliche "Aufhängung" des Plots und vor allem des Dialogs zwischen Gewalt und Sex. Das erscheint mir sehr billig. Der innere Reifungsprozess Pauls (und seiner Schwester, die hier anscheinend keine Rolle spielt) wurde gegen Oberflächlichkeiten ausgetauscht.
 
Sex ? Hab ich da was verpaßt oder meinst du einen anderen Trailer ? Man sieht für Sekundenbruchteile den Beginn eines Kusses doch die Szene endet bevor sich die Lippen überhaupt berühren... und das ist bereits Sex für dich ?

Guck bloß nie Filme wie Star Wars IV bis VI. Das wäre ja wie ein Porno für dich. Leia küsst Han UND ihren eigenen Bruder. Sie spricht sogar darüber einen Wookie zu küssen und dann noch so unglaubliche Porno-Dialoge wie: "Ich weiß !". Wie haben die damals überhaupt die Altersfreigaben bekommen ?
 
Ich meine doch nicht den Geschlechtsakt, sondern den Sexismus. Der stört mich sowieso in allen Produktionen. Aber asexuelle Personen sind wohl nicht familien- und kapitalismuskonform genug. Verkauft sich schlecht und ist schlecht für die (üblichen) Marktstrategien.

Oder ich habe ein Problem mit meiner Libido. Das könnte auch sein :ROFLMAO:
 
Oben